Jump to content

Federbeine reparieren oder besser tauschen?


Recommended Posts

bei mir sind jetzt vorn devinitiv die Federbeine vorn kaputt, jetzt wäre die Frage ob es sinnvoller ist die Federbeine richten zu lassen ( günstige kompetente Werkstatt im Ostblock , wo der Preis der Reparatur weit unter dem Ersatztteilpreis liegt) oder ob besser neuteile verwendet werden sollten. die frage ist ob sich die rund 500.- Euro(Neuteile) für mein Auto ( BX TXD , BJ 92 , 150tkm rechnen)

Link to comment
Share on other sites

Das ist eine Lotto-frage, kann mit Reparatur halten oder auch nicht.

Das Auto ist mindestens noch einmal für die Laufleistung gut.

Link to comment
Share on other sites

Michael Fresera

Bei uns (Tschechien) ist üblich es reparieren - ich persönlich kenne ein Fahrzeug (BX 19 TRD), den hat damit schon 80 tkm gemacht...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Hallo Bruce,

bei 170 000km hatte ich die Dichtungen der vorderen Federbeine wechseln müßen. Hat ca 200 Euro gekostet.

Inzwischen habe ich erfahren, daß vordere Federzylinder bei www.kfz-teile-schneider.com ca 150 Euro pro Stück kosten. Was da alles dabei ist weiß ich nicht. Da kannst du aber nachfragen.

Gruß

Claude-Michel

Link to comment
Share on other sites

Abend Michael,

bräuchte mal eine gute+bezahlbare Werkstatt die Ahnung von Citroen hat im Raum Chemnitz oder auch Tschechien.

Wäre für einen guten Tip dankbar.

MfG

Link to comment
Share on other sites

DirkPinschmidt

Die Federbeine lassen sich überholen, dazu müssen, je nach Schadensbild , verschiedene Teile erneuert werden. Neben dem Dichtsatz ist das meistens noch die Kolbenstange.

Die Anleitung zur Demontage, Überholung und Zusammenbau kann ich per eMail zusenden.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stephan Weyer

@Dirk

vielen Dank für die Anleitung zum Überprüfen der Federbeine.

Könntest du mir die Anleitung zur Reparatur auch noch mailen?

Ich habe nämlich noch einen Satz Federbeine rumzuliegen, die könnte ich dann mal bei Gelegenheit wieder auf Vordermann bringen.

Es soll doch bei Meisen so einen Reperatursatz geben oder täusche ich mich da?

Danke und Gruss

Stephan

Link to comment
Share on other sites

DirkPinschmidt

Hi Stephan,

frag mal da an, ist mir aus dem Katalog nicht bekannt.

Die Teile gibt es auf jeden Fall bei jedem freundlichen Citroën-Vertragshändler.

Federbein BX vorne Dichtsatz 95650941 20,01 Euro plus Steuer

Federbein BX vorne Kolbenstange 95598746 14,06 Euro plus Steuer

Die Anleitung ist unterwegs.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

@Dirk: Danke für die Anleitung zur Überprüfung (die erste von Dir habe ich irgendiwe gelöscht ;-( )

Kannst Du mir bitte noch dir obenangeführte Anleitung senden?

Danke

Link to comment
Share on other sites

Was wäre ein vernüftiger Preis für die Reperatur+ Ersatzteile

War der Preis ( 1000 Euro) für meinen BX , TXD 90 PS, 140tkm, BJ 92, Schwingamrmlager neu, Lichtmaschine neu, Bremsen neu(Beläge + Scheiben hinten und vorn), Kugeln neu, keine Beulen oder matter Lack, gerechtfertigt.

Link to comment
Share on other sites

Bruce postete

( günstige kompetente Werkstatt im Ostblock

Hallo Bruce,

nur falls Du es nicht mitbekommen hast: Der kalte Krieg ist vorbei! Den Warschauer Pakt und auch den Comecon hat es weggehauen, und wie Du vielleicht bemerkt hast, ist auch der Eiserne Vorhang inzwischen abmontiert.

Also Ortsbezeichnungen wie "Ostblock" oder "in der Zone" sind nicht mehr selbsterklärend. :-)

Viele Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter

Es tut mir leid wenn dich der Ausdruck "Ostblock" gestört hat. Hab ihn eigentlich unabsichtlich verwendet als überbezeichnung für eines der Länder

(Tschechien, Slowakei, Ungarn) - länder des ehemaligen "Ostblocks" die an mein Bundesland grenzen. Tut mir leid aber bei uns wird das Wort umgangssprachlich relativ oft verwendet.

Beste Grüsse

Bruce

Link to comment
Share on other sites

Nur am Rande, wenn ihr eure Autos außerhalb der EG reparieren laßt, seit ihr rein theoretisch verpflichtet, diese wertsteigernde Maßnahme beim Zoll anzumelden.

Bei "unsichtbaren" Reparaturen nicht so gefährlich, aber Autos mit frischer Lackierung sind da schon dumm aufgefallen und durften die "ersparten" Kosten als Zoll und Bußgeld abdrücken.

Link to comment
Share on other sites

DirkPinschmidt

1000 Euro ist ein vollkommen üblicher und normaler Preis für den beschriebenen BX und entspricht etwa dem Wert der genannten Reparaturen, den BX gab es also umsonst. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Mich ärgert nur das jetzt nach 10tkm was ich mit dem Fahrzeug gefahren bin die Federbeine kaputt sind. (ich habs zwar selbst nicht überprüft aber laut Öamtc- ADAC glaub ich heißt das in Deutschland oder?). Ist wirklich von eine auf den anderen Tag passiert- federn tut er ja noch - nur ist er halt hart vorn wennn man ihn vorn nach unten drücken will. Hatte das gleiche Problem auch beim gleichen Fahrzeug davor bin aber beim alten Fahrzeug 80tkm damit gefahren (hatte keine Ahnung) bis er "tod" war (260tkm, Schwingarmlager , Lichtmaschine, Wasserpumpe, Federbeine kaputt, Servo setzte aus)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...