Jump to content

Suche C6 HDI


ACCM Alex
 Share

Recommended Posts

Hallo,

wie ich ja schon in meinem Thread "Mein Autojahr 2018" habe anklingen lassen ist es mal Zeit, beim Alltagswagen für eine Abwechslung zu sorgen. Nach mittlerweile 12 Jahren Xantia im Alltag darf es etwas anderes, Neueres sein. der Xantia wird aber mit Saisonkennzeichen als Spaßfahrzeug bleiben dürfen.:)

Lange habe ich mit mir gekämpft, bisher hatte ich mich einfach nicht getraut, vor allem aus Respekt vor der ganzen Elektronik in so einem C6. Aber nun bin ich mit mir übereingekommen, dass man sich durchaus einen C6 zutrauen kann wenn man mit DS und CX praktisch im Schlaf zurechtkommt... :D

Gesucht wird folgendes ziemlich seltenes Stück:

- C6 mit V6 HDI oder V6 Benziner mit LPG, Farbe ausschließlich dieses schöne rotmetallic, ähnlich dem im Xantia erhältlichen (dort rouge d'enfer). Innen mit Leder beeeesch ;)

Aktuell ist so ein Auto bei mobile.de im Angebot, das wäre genau mein Auto zumal dieses Exemplar verdammt gut aussieht. Nur, wie immer bei so etwas, gibt es dort halt den Haken, dass der Wagen in Serbien steht... So weit fahre ich aktuell dann doch noch nicht für einen C6. Mal gucken, wie sich dieser so entwickelt, eilig habe ich es ja nicht. Ich fange nur schon frühzeitig zu suchen an.

So, jetzt bin ich gespannt, was sich so ergibt.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Einen C6 für den Alltag und den Xantia für den Spaß? Das ist ein wenig wie die Austern gegen den Hunger und die Erbsensuppe zum Dessert. (Nichts gegen die Alltagstauglichkeit eine Xantia - ich bin den gern gefahren seinerzeit.)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, Ulrich T sagte:

Einen C6 für den Alltag und den Xantia für den Spaß? Das ist ein wenig wie die Austern gegen den Hunger und die Erbsensuppe zum Dessert. (Nichts gegen die Alltagstauglichkeit eine Xantia - ich bin den gern gefahren seinerzeit.)

Hallo Ulrich,

na ja, das ist Deine Meinung. Es ist halt einfach so, dass ich meinen Xantia V6 sehr gerne gefahren bin bisher und das nach wie vor auch mache. Aber mir fehlt für den Alltag etwas die Abwechslung. Von daher hier gerne etwas Anderes, Neueres. 12 Jahre mit praktsich einer Modellreihe sind halt schon eine lange Zeit finde ich. Nur vom Xantia kann und möchte ich mich halt (noch?) nicht trennen, dazu mag ich ihn zu sehr. Was spricht denn dafür, den eben mit Saisonkennzeichen (vielleicht 5-10) ab und zu auch zu bewegen?

Und, um bei Deinem Vergleich zu bleiben:

Wenn ich richtig etwas für den Spaß und zum genießen zum Dessert haben möchte, nehme ich eine von den DS oder den CX... :D

Ausserdem macht mich der C6 irgendwie an seitdem er auf dem Markt ist. Ich schlage eher beizeiten zu bevor die C6-Preise zu Liebhaberpreisen werden...;)

Dazu kommt, dass es toll ist, dass ich so etwas überhaupt ernsthaft in Erwägung ziehen kann. Das ist eigentlich ein reines Luxusproblem, ist mir durchaus bewusst. Aber wie heisst es so schön: Man lebt nur einmal. Worauf soll ich warten? Und da kenne ich viele, denen es ähnlich geht.

Grüße

Alex

PS: Nebenbei: Mit Austern kannst Du mich jagen-da bevorzuge ich immer die Erbsensuppe! :P

Edited by ACCM Alex
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ich kann Dich sehr sehr gut versteh'n;   könnte mich heute noch in den Allerwertesten treten das ich vor 9 Jahren meinen frisch gerichteten Xantia aus einer Laune raus nicht behalten,  sondern sozusagen für eine Erbsensuppe in Zahlung gegeben habe ...... als ich, eben wegen der Abwechslung und spontaner Lust meinen ersten C5 gekauft habe.

Ich wünsch Dir viel Erfolg bei der Suche nach der Heunadel im Steckhaufen,  da gefühlt 99% aller C6 irgendwo zwischen hellschwarz, dunkelschwarz und ganz schwarz lackiert sind wird das sicher eine Herausforderung.  Ich hätt's da leichter,  denn innen sind "nur" 97% schwarz - und mein Anforderungskatalog wäre Leder braun.   Und Schiebedach - hmmmm,  wieviel grösser wäre meine Chance den richtigen zu finden ?

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten, chrissodha sagte:

ich kann Dich sehr sehr gut versteh'n;   könnte mich heute noch in den Allerwertesten treten das ich vor 9 Jahren meinen frisch gerichteten Xantia aus einer Laune raus nicht behalten,  sondern sozusagen für eine Erbsensuppe in Zahlung gegeben habe ...... als ich, eben wegen der Abwechslung und spontaner Lust meinen ersten C5 gekauft habe.

Ich wünsch Dir viel Erfolg bei der Suche nach der Heunadel im Steckhaufen,  da gefühlt 99% aller C6 irgendwo zwischen hellschwarz, dunkelschwarz und ganz schwarz lackiert sind wird das sicher eine Herausforderung.  Ich hätt's da leichter,  denn innen sind "nur" 97% schwarz - und mein Anforderungskatalog wäre Leder braun.   Und Schiebedach - hmmmm,  wieviel grösser wäre meine Chance den richtigen zu finden ?

Hallo Chris,

danke, wenigstens einer versteht mich! :D

Zur Heunadel im Steckhaufen: Ja, da lohnt es sich, nicht gleich beim ersten Mißerfolg oder langer, erfolgloser Suche den Sand in den Kopf zu stecken! ;)

Aber ich bin zuversichtlich, da habe ich schon ganz andere Sachen gefunden. Und bei mir ist das so: wenn ich mir etwas fest vornehme zu finden, dann hat mir bisher immer der Zufall geholfen wenn man so will, bisher wurde ich bei allem Gesuchten früher oder später fündig.

Du vergisst bei den Farben neben hell- mittel- und dunkelschwarz auch noch rentnerbunt, blau und auch schwarz falls ich das noch nicht erwähnt hatte...

Ich denke, Schiebedach ist auch nicht einfach zu finden. Sofern Du aber zumindest bei der Aussenfarbe kompromissbereit bist sollte da doch was gehen. Aber danke für die Idee, wenn "meiner" dann Schiebedach hätte wäre das kein Fehler. Machts natürlich noch schwieriger. Habe ich ja schließlich jetzt im Xantia auch, Klima und Schiebedach. Auch nicht mehr so häufig. Ist aber egal, ich habe ja eben den Luxus, keine Eile zu haben.

Falls hier übrigens der Einwand oder die Idee kommt, dass ein weisser C6 auch sehr schön und zudem selten wäre: Ja, stimmt, weiss finde ich auch schön am C6. Nur sind meine beiden DS auch weiss. Und da wird es mir mit weiss sozusagen langsam zu bunt, um das mal so auszudrücken...:D

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nachdem ich einen der seltenen roten C6 besitze - jedoch mit schwarzer Lederausstattung - mache ich mal nachfolgenden Hinweis:

Vor ca. 6-7 Monaten wurde ein solcher mit diversen Schäden im Technikbereich hier im Forum angeboten - so um 6000€.

Äußerlich sah er gut aus - hätte diesen auch als Teileträger gekauft - mein damaliges Angebot 1999€ - ist  dann aber im Sande verlaufen. Möglicherweise wurde das Ding ins Ausland verschachert - über die Suchfunktion sollte der Vorgang aufrufbar sein.

Hauptproblem war - nach meiner Erinnerung - das ASIN-Getriebe.

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

bei dem Suchraster hilft nur Geduld und/oder Glück weiter, ich gehe mal davon aus, dass Du in F auch schaust.

Ich hatte mir letztes Jahr in den Kopf gesetzt einen C6 HDI170 Exclusive Automatik zu beschaffen, angesichts der Tatsache, dass nur etwas mehr als 600 HDI 170 Automatik produziert worden sind und davon der Grossteil in der Business-Ausstattung, hatte ich mich auf eine längere Suche eingestellt. Es hat keine vier Wochen gedauert und das gesuchte Fahrzeug tauchte in der Normandie auf, netterweise mit Schiebedach und Anhängerkupplung. 

Ich wünsche Dir ebenso schnellen Erfolg

 

Gruss

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Nein, Alex, auch aus meines Sicht spricht nichts dagegen, einen größeren Fuhrpark zu halten, Platz, Zeit und ein wenig Spielgeld vorausgesetzt. Allein die Aufgabenzuweisung hatte mich amüsiert. Aber es spricht natürlich nichts gegen den Genuss von Erbsensuppe. Die Kombination aus Schwarzkirsch und Leder beige, die hier vor kurzem als Benziner über den Tisch ging, war nicht Dein Fall?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde, cit-rotti sagte:

Hallo,

nachdem ich einen der seltenen roten C6 besitze - jedoch mit schwarzer Lederausstattung - mache ich mal nachfolgenden Hinweis:

Vor ca. 6-7 Monaten wurde ein solcher mit diversen Schäden im Technikbereich hier im Forum angeboten - so um 6000€.

Äußerlich sah er gut aus - hätte diesen auch als Teileträger gekauft - mein damaliges Angebot 1999€ - ist  dann aber im Sande verlaufen. Möglicherweise wurde das Ding ins Ausland verschachert - über die Suchfunktion sollte der Vorgang aufrufbar sein.

Hauptproblem war - nach meiner Erinnerung - das ASIN-Getriebe.

Gruß Wolfgang

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den Hinweis, dann suche ich nochmal hier im Forum nach diesem Fahrzeug. Das hatte innen auch Leder beige? Wenn ja könnte man auf den von Dir geäusserten Gedanken durchaus kommen, ja. Finde ich aber heraus sofern es diesbezüglich zu einer Kontakaufnahme käme.

 

vor 49 Minuten, AStrunk sagte:

bei dem Suchraster hilft nur Geduld und/oder Glück weiter, ich gehe mal davon aus, dass Du in F auch schaust.

Ich hatte mir letztes Jahr in den Kopf gesetzt einen C6 HDI170 Exclusive Automatik zu beschaffen, angesichts der Tatsache, dass nur etwas mehr als 600 HDI 170 Automatik produziert worden sind und davon der Grossteil in der Business-Ausstattung, hatte ich mich auf eine längere Suche eingestellt. Es hat keine vier Wochen gedauert und das gesuchte Fahrzeug tauchte in der Normandie auf, netterweise mit Schiebedach und Anhängerkupplung. 

Ich wünsche Dir ebenso schnellen Erfolg

Gruss

Andreas

Hallo Andreas,

 dass das länger dauert bzw. dauern kann ist mir ja bewusst. Aber manchmal, und das wäre eben nicht das erste Mal, wurde meine Suche nach etwas deutlich schneller beendet als ich gedacht hätte. Von daher: ich berichte hier dann auch über den eventuellen Erfolg. In Frankreich suche ich ebenfalls, klar. Macht für mich besonders Sinn da ich ja mehr oder weniger direkt an der französischen Grenze sitze.

 

vor 20 Minuten, Ulrich T sagte:

Nein, Alex, auch aus meines Sicht spricht nichts dagegen, einen größeren Fuhrpark zu halten, Platz, Zeit und ein wenig Spielgeld vorausgesetzt. Allein die Aufgabenzuweisung hatte mich amüsiert. Aber es spricht natürlich nichts gegen den Genuss von Erbsensuppe. Die Kombination aus Schwarzkirsch und Leder beige, die hier vor kurzem als Benziner über den Tisch ging, war nicht Dein Fall?

Hallo Ulrich,

prinzipiell finde ich das schwarzkirsch auch eine interessante Farbe nur ist sie mir auch noch zu häufig. Ausserdem macht so eine dunkle Farbe meiner Meinung nach solch sowieso schon große Autos wie den C6 optisch noch "gewaltiger" und schwerfälliger vom Aussehen her. Dazu kommt, dass so ein schwarz auch immer das Klischee von großer Limousine = schwarz bedient. Da ist mir das besagte rot sehr viel lieber. Nicht nur, weil es rot ist, sondern weil es etwas Leichtes und Sportliches hat. Zumindest für meinen Geschmack. In Kombination mit dem hellen Leder wirkt der C6 auf mich relativ grazil und innen sehr freundlich und einladend. Dass das helle Interieur recht pflegeintensiv ist und man zudem etwas aufpassen muss wegen Flecken ist ja trivial. Das hindert mich aber nicht daran, genau das zu suchen. :D

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Beim Benz stehen 3 Stück. 

Schwarz,Schwarzkirsch und Lagunen Sand. 

Man kann da auch folieren!

das wäre doch noch was was du anbieten könntest, Alex :P

gruss uwe

Link to comment
Share on other sites

Am 10.1.2018 at 16:47 , uwe.v11 sagte:

Beim Benz stehen 3 Stück. 

Schwarz,Schwarzkirsch und Lagunen Sand. 

Man kann da auch folieren!

das wäre doch noch was was du anbieten könntest, Alex :P

gruss uwe

Hallo Uwe,

danke Dir für den Hinweis nur ist mir das Preisniveau beim Benz zu hoch, sorry. Zumindest für etwas, was ja auh nicht genau das ist, was ich möchte. Klar, er muss/ möchte an seinen Gebrauchtwagen auch noch etwas verdienen, das ist ja normal. Folieren geht, na klar. Das habe ich sogar mal gelernt und könnte es selbst machen. Nur ist das für ich in dem Fall keine Alternative. Wenn ich dann bei einem folierten Wagen die Tür öffne, guckt mich halt doch wieder die Originalfarbe an und das mag ich in dem Fall nicht. 

Bei dieser Suche hier habe ich mir vorgenommen, keine Kompromisse einzugehen. Dauert die Suche 6 Wochen ist das okay, dauert sie 6 Monate plus X dann ist das auch okay. Irgendwo existiert bestimmt so ein C6, wie ich ihn mir vorstelle. Und der steht dann hoffentlich auch etwas näher dran als in Serbien. Ich muss ihn nur noch finden...:D

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, ACCM Alex sagte:

er muss/ möchte an seinen Gebrauchtwagen auch noch etwas verdienen,

Gesehen das eine Gebrauchtwagengarantie dabei ist?

Zudem wird wohl auch kein Fahrzeug den Hof verlassen das nicht, zumindest soweit das möglich ist, in Ordnung, sprich repariert ist.

Ob da noch was dran verdient ist, nach Abzug von Steuern, Teilen, Arbeitszeit,Standzeit etc.?

Einen Namen hat er auch zu verlieren, selbst hier im Forum. ( Darauf ist er allerdings nicht gut zu sprechen)

 

Übrigens der in Serbien hat keine Garantie, angeblich von "Privat". Bei näherem hinsehen bietet er aber auch noch einen schwarzen C6 an und diverse andere Fahrzeuge.

Bei der Beschreibung zu dem roten ist die Übersetzung nicht eindeutig, aber irgendwas mit Getriebe oder Antrieb wurde repariert. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Kann ja sein das jetzt alles in Ordnung ist, aber Garantie gibt es darauf nicht. Ist ja schließlich von "Privat".

Klar hat mich auch das Äußere angesprochen, aber die Technik hat so ihre Tücken.

Vielleicht ist das Fahrzeug auch in Ordnung, technisch gesehen. Dann kommt noch der Transport, die Papiere, TÜV in Deutschland etc.

 

In Holland und in Frankreich stehen rote schon seit einiger Zeit, einfach mal scheuen bei Das Parking .

 

Welche Ausstattung,Leistung und Farbe suchst Du denn?

C5gaser

 

 

 

Edited by C5gaser
Anmerkung
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden, C5gaser sagte:

Gesehen das eine Gebrauchtwagengarantie dabei ist?

Zudem wird wohl auch kein Fahrzeug den Hof verlassen das nicht, zumindest soweit das möglich ist, in Ordnung, sprich repariert ist.

Ob da noch was dran verdient ist, nach Abzug von Steuern, Teilen, Arbeitszeit,Standzeit etc.?

Einen Namen hat er auch zu verlieren, selbst hier im Forum. ( Darauf ist er allerdings nicht gut zu sprechen)

 

Übrigens der in Serbien hat keine Garantie, angeblich von "Privat". Bei näherem hinsehen bietet er aber auch noch einen schwarzen C6 an und diverse andere Fahrzeuge.

Bei der Beschreibung zu dem roten ist die Übersetzung nicht eindeutig, aber irgendwas mit Getriebe oder Antrieb wurde repariert. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Kann ja sein das jetzt alles in Ordnung ist, aber Garantie gibt es darauf nicht. Ist ja schließlich von "Privat".

Klar hat mich auch das Äußere angesprochen, aber die Technik hat so ihre Tücken.

Vielleicht ist das Fahrzeug auch in Ordnung, technisch gesehen. Dann kommt noch der Transport, die Papiere, TÜV in Deutschland etc.

 

In Holland und in Frankreich stehen rote schon seit einiger Zeit, einfach mal scheuen bei Das Parking .

 

Welche Ausstattung,Leistung und Farbe suchst Du denn?

C5gaser

 

Hallo,

lass es mich mal so sagen:

Abgesehen davon, dass in meinem ersten Thread beschrieben habe, was ich suche wird es einen Grund haben, warum ich davon absehe, einen C6 beim Autohaus Benz zu kaufen. Unter anderem ist einer der Gründe, dass es auch wieder nur ein Kompromiss wäre. Einzig der teuerste in schwarzkirsch-metallic wäre interessant, Schiebedach ist halt nicht soooo häufig und wenn mans haben kann: warum nicht. Bleibt aber trotzdem der Haken, dass er die falsche Farbe hat...:D Ich werde ihn aber mal so locker flockig im Hinterkopf behalten und lasse die Zeit für mich arbeiten. Wobei ich nicht glaube, dass der Preis irgendwann so gefallen sein wird, dass da noch eine Lackierung in Wunschfarbe bei rausspringt...

Dass der rote C6 in Serbien zwar auf den ersten Blick schön aber vielleicht am Ende doch nicht das gelbe vom Ei ist, ist mir doch bewusst. Aber auch da wird die Zeit und der Markt zeigen, wie sich dieser entwickelt. Wenn letztendlich bei diesem der Preis ein anderer wäre, könnte man eventuell anders agieren. Wie gesagt, noch ist der C6 an sich noch nicht wirklich nachgefragt, weswegen die Zeit eher für mich denn gegen mich arbeitet.

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

so, habe eben mal das empfohlene www.dasparking.de besucht.

Da ist einzig ein C6 in Frankreich interessant, mit Dept.88 ist der noch nicht einmal so weit weg von mir, das ist erträglich. Damit werde ich mich mal näher beschäftigen...

So, war leider nichts, Anzeige deaktiviert...

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten, ACCM Alex sagte:

Hallo,

so, habe eben mal das empfohlene www.dasparking.de besucht.

Da ist einzig ein C6 in Frankreich interessant, mit Dept.88 ist der noch nicht einmal so weit weg von mir, das ist erträglich. Damit werde ich mich mal näher beschäftigen...

So, war leider nichts, Anzeige deaktiviert...

Grüße

Alex

Doch langsam gesucht?:rolleyes:

die Preise beim Benz sind verhandelbar...

LG UG

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Mir ging es lediglich darum auf die Diskrepanz hin zu weisen, Privat-Händler.

Deinen ersten Post habe ich dann wohl falsch in Erinnerung oder das Fettgedruckte einfach überlesen.

Bei dem Hinweis auf Das Parking hatte ich das https://www.lacentrale.fr/auto-occasion-annonce-69101083750.html im Hinterkopf.

Mir fehlte dabei das Schiebedach und leider die Sprachkenntnisse.

Also nichts für Ungut.

C5gaser

P.S. Als gelernter Folierer (nennt man das so?) hast Du sicher einen Tip für mich worauf ich achten muss wenn ich meinen Anhänger foliieren lasse.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, uwe.v11 sagte:

Doch langsam gesucht?:rolleyes:

die Preise beim Benz sind verhandelbar...

LG UG

Hallo Uwe,

nun gut, dass der rote C6 aus Dept.88 nun weg ist heisst ja zunächst nichts. ich weiss ja nicht, wie lange er schon inseriert war...

Zum Benz: Wenn es doch wider Erwarten dort zu näheren Verhandlungen kommt würde ich Dich bitten, sofern irgenwie möglich, mitzukommen. Du bist schließlich dort schon vermutlich lange Kunde und wir würden die Sache dann vielleicht so aufziehen, dass Du für einen Bekannten, also mich, zusammen mit diesem Bekannten den C6 anschaust...:D So zwecks verhandelbare Preise.

Und, bezüglich der Farbe generell: Eventuell müsste ich mir Deinen weissen C6 nochmal in Ruhe von allen Seiten betrachten. Es könnte ja dann sein, dass ich meinen "Farbkreis" doch erweitern kann. ;)

 

vor 52 Minuten, C5gaser sagte:

Hallo

Mir ging es lediglich darum auf die Diskrepanz hin zu weisen, Privat-Händler.

Deinen ersten Post habe ich dann wohl falsch in Erinnerung oder das Fettgedruckte einfach überlesen.

Bei dem Hinweis auf Das Parking hatte ich das https://www.lacentrale.fr/auto-occasion-annonce-69101083750.html im Hinterkopf.

Mir fehlte dabei das Schiebedach und leider die Sprachkenntnisse.

Also nichts für Ungut.

C5gaser

P.S. Als gelernter Folierer (nennt man das so?) hast Du sicher einen Tip für mich worauf ich achten muss wenn ich meinen Anhänger foliieren lasse.

Hallo,

kein Problem, so kam das bei mir auch an. Ich danke Dir für diesen Link www.dasparking.com, das kannte ich so noch nicht. Aber, auch noch gleich verraten:

Der von Dir oben verlinkte C6 ist aktuell nicht meine Preisklasse, das wäre mir für ein Alltagswagen dann doch etwas zu fett. Aktuell hoffe ich, noch im 4-stelligen Bereich zu bleiben...

Bezüglich Folierung eines Anhängers:

Wie muss man sich das vorstellen? Was ist das für ein Anhänger? ich vermute mal, kein so normaler mit Bordwänden?

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, ACCM Alex sagte:

Wie muss man sich das vorstellen? Was ist das für ein Anhänger?

So.http://taurus-anhaenger.de/platz.html

Ganz unten, rein schwarz.

Meine Vorstellung "Streifen"  in gold,braun,rot . Als kurvige Strasse oder etwas ähnliches.

Es soll "Elegant" nicht Vollflächig werden.

C5gaser

Edited by C5gaser
Link vergessen.
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden, C5gaser sagte:

So.http://taurus-anhaenger.de/platz.html

Ganz unten, rein schwarz.

Meine Vorstellung "Streifen"  in gold,braun,rot . Als kurvige Strasse oder etwas ähnliches.

Es soll "Elegant" nicht Vollflächig werden.

C5gaser

Hallo,

da sehe ich überhaupt kein Problem für einen Profi. Da es keine vollflächige Verklebung an einem PKW werden soll, die natürlich schon einiges an Fertigkeiten erfordert, könnte das an so einer glatten Fläche u.U. auch jemand machen, der ansonsten lediglich irgendwelche Werbebeschriftungen an Transporter o.ä. aufbringt.

Eigentlich trivial aber investiere in eine gute Markenfolie, hier zahlt sich Qualität wirklich aus. Finger weg von Billigmüll aus Fernost. Scotch/3M, Avery u.a. sind die gängigen Qualitätshersteller. Sprich das mit Deinem Folierer vorher auf jeden Fall ab, was genommen werden soll. Was mir hierzu generell einfällt:

Wenn das elegant usw. werden soll, wäre nicht vielleicht eher ein guter Airbrusher eine Alternative? Der kann natürlich bezüglich irgendwelcher Motive noch ganz andere Sachen zaubern...

Grüße

Alex

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo,

so, nachdem ich ja nun hier im Teilemarkt schon einen Federzylinder suche sowie Teile der Innenausstattung kann ich mich ja auch so langsam "outen" ;)

Die Sachen sind nicht für ein Kundenfahrzeug gedacht, seit letzter Woche ist meine Suche nun final beendet. Ich habe "meinen" C6 gefunden und letzten Samstag nun abgeholt.

Der verkaufende freie Händler hatte für die HU den linken vorderen Federzylinder wegen Undichtigkeit gegen ein Gebrauchtteil getauscht. Als ich dann abends zuhause war merkte ich nach einer nochmaligen kurzen Probefahrt, dass eben der linke vordere Federzylinder massiv undicht ist, es drückt das LDS oben an der Belüftungsbohrung der Manschette heraus... Nun gut. Nach einer Verhandlung mit dem Händler habe ich vorhin bei Citroën einen neuen Federzylinder auf seine Kosten bestellt, dieser ist (hoffentlich) morgen da und wird von mir dann eingebaut. Irgendwie hatte ich mir den Start ins C6-Abenteuer etwas anders vorgestellt aber okay, ist nicht zu ändern.

Ansonsten noch zu den Fakten:

C6 2,7 HDI von September 2007, 132.000km, erste Hand scheckheftgepflegt bei Citroën bis zuletzt. Mauritiusblau und innen beige, ausserdem mit Schiebedach was ich mir ja so gewünscht hatte. Klar, das ist nicht rot aber das mauritiusblau ist auch eine tolle, nicht so extrem häufige Farbe und ist zusammen mit dem beige in meinen Augen eine tolle, klassische Kombination.

Ansonsten funktioniert alles, weitere Defekte habe ich bisher nicht feststellen können bis auf die Federkugeln, die ich in Kürze austauschen werde. Er hat leider rundherum einige Kratzer aber das bleibt wohl bei bald 11 Jahren nicht aus. Einiges davon werde ich bei Gelegenheit beheben. Die Felgen sind auch sämtlich irgendwie angefahren, der Vorbesitzer hatte nur den einen Satz und hat dort immer Sommer- und Winterreifen wechselweise aufziehen lassen. Die vorhandenen Felgen werde ich dann einfach für die Winterreifen nutzen und mir für die Sommerreifen einen schönen Satz Felgen suchen, welche auch immer.

Hier zunächst mal ein erstes Bild von der Überführung, weitere dann eventuell später nach dem Austausch des Federzylinders.

5b041ac0794b9_c6berfhrung.jpg.e33a9ee80dfcb2d953a06c49064bff59.jpg

 

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Gratulation!

 

vor 25 Minuten, ACCM Alex sagte:

es drückt das LDS oben an der Belüftungsbohrung der Manschette heraus...

Merkwürdig. Die Manschette ist unten nur aufgesteckt und dort alles andere als dicht. Unten müsste auch etwas herauskommen:

Am 7.1.2018 at 17:26 , andreatze sagte:

Ich hab gerade das Ding mit wd40 von oben (an den löchern) befüllt. Durch pump Bewegung des Zylinders drückt es das wd 40 am übergang manschette - teller raus.Ich habe auch mal alle 4löcher zugehalten. Die luft pfeift überall raus, oben am schaumgummiring sowie unten an besagten Übergang Manschette-Teller.

 

Edited by kr_c5f
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja, das dachte ich auch. Bei mir sieht das aber so aus:

20180520_114431klein.jpg.a10a6f07c0a8721c2839500c7ef2304f.jpg

20180520_114449klein.jpg.e305352ed8b5c1564f737e5c114c38bb.jpg

 

Beim ersten Foto hatte ich alles mal sauber gemacht und den Wagen über Nacht auf Höchststellung bei mir in der Werkstatt stehen lassen. da war dann einwandfrei zu sehen, wie es oben aus dem Belüftungsloch herauskam. Das zweite Foto zeigt die Sache noch vor der Reinigung und dem stehenlassen über Nacht. Da war es natürlich etwas schwer, das eindeutig zu lokalisieren, da ja alles durch die Luftverwirbelungen während der Fahrt verteilt wurde. Aber auch da sah man schon, dass es eher oben herauskam. Oben an dem massiven Träger, der u.a. den Achsschenkel usw. hält, waren auch Tropfen an den Befestigungsschrauben...

Will sagen es kann dort nicht nur mal ab und zu leicht heraustropfen sondern da kommt schon mehr heraus.

Wobei ich mir jetzt so im Nachhinein auch die Frage stelle, ob der verkäufer bzw. dessen Mechaniker aus Unkenntnis o.ä. das neue Federbein irgendwie vor dem Einbau unnötigerweise mit LDS gefüllt hatte und das nun herausgedrückt wurde?! Kann ich so nicht beurteilen aber denkbar wäre das natürlich. Wirklich sehen, was sache ist werde ich aber erst, wenn ich den Federzylinder ausgebaut hier liegen habe.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

auch von meiner Seite Glückwunsch zum C6. Dann hätte ich ja doch einen vernünftigen Anlaufpunkt in der Nähe, falls ich mir mal einen zulegen sollte ...

Melde mich bald, damit Du Dich mal wieder um meine Ente kümmern kannst,

viele Grüße,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, ACCM Alex sagte:

Beim ersten Foto hatte ich alles mal sauber gemacht und den Wagen über Nacht auf Höchststellung bei mir in der Werkstatt stehen lassen. da war dann einwandfrei zu sehen, wie es oben aus dem Belüftungsloch herauskam.

Der Anschluss der Hydraulikleitung ist zweifelsfrei dicht?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...