Empfohlene Beiträge

AStrunk

Wie Thomas schon schrieb stehen sich die Autos, die mit Mondpreisen angeboten werden die Reifen eckig. Wenn der Benziner doch ach so zuverlässig und problemlos ist, dürfte die Laufleistung ja sekundär sein, dann lieber den Preiszuschlag hier sparen. Der letzte hier von Thorsten Graf angebotene 2006 er mit glaube ich 130.000 km sollte 13.000 kosten und auch das fand ich grenzwertig teuer. Und jetzt nochmal 8.000 mehr? 

Ich habe für etwas mehr als die Hälfte einen 2010er HDI170 Exclusive gekauft, so schlimm kann die Diesel-Hysterie gar nicht werden als dass es sinnvoll wäre, so viel Geld für einen Benziner zu bezahlen. 

Mal sehen, ob es wirklich einen Käufer für annähernd den geforderten Preis gibt. Trotzdem wünsche ich viel Erfolg beim Verkauf und dass das Auto in gute Hände kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

In der Tat,  Diesel c6 mit deftigem motorschaden lohnen sich kaum mehr zu reparieren, da die Preise für laufende Autos nach wie vor im Sinkflug sind, zumindest bei Laufleistungen über 150.000 km. Und der Gebraucht-Motor ist das unkalkulierbare Überraschungsei. Der c6 Diesel-Fan, der sich dadurch und durch die Anti-Diesel-Agenda nicht verschrecken läßt, den freuts.

Sicher braucht es etwas Geduld mit 21k, aber so um die 15-20% darunter sind solche Benziner C6 mit geringen Laufleistungen meist zügig verkauft, wenn Zustand und Historie zur Preisvorstellung paßt.

Exorbitante Wertsteigerungen erwarte ich auch nicht. Wer nur milde Sommerkilometer im Jahr draufspult, wir seinen Spaß haben, aber keinen Wertverlust zu verzeichnen haben. Bei ganz anderen Fahrzeugen wie z.B Audi Ur-TT und z3 Coupe gibt es ähnliche Entwicklungen seit 2-3 Jahren zu beobachten.  Spätestens wenn markenfremde Liebhaber nach neuen Objekten Ausschau halten und den C6 entdecken, sollte es zügiger mit dem Verkauf gehen.

 

Die Optik ist traumhaft schön, würde er doch auch nur so fahren wie ein CX.  Innen ist er in puncto Qualität, Material, Haptik eher mäßig. Nach ausgiebigen Probefahrten ist das Kapitel für mich geschlossen. Ich will keinen.

Der letzte klassische jaguar  x350 mit Luftfederung, V8 , Holz und Leder macht da bei mir das Rennen. Ich sitze ja nun doch eben mehr drinnen und sehe mich eben nur selten von außen im c6 fahren ;).  Über einen schicken C6 ohne Antrieb im Vorgarten vor dem Fenster zum Anschauen könnte man ja noch nachdenken..... :)

 

 

bearbeitet von Frank (F)
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gutesguenstig

Händler EK laut DAT 7.500,-.

dieses Auto ist quasi am Ende der Markengeschichte von Citroen der erste und einzige Wagen dieser Firma, dessen Marktwert offenbar deutlich über den DAT Preisen liegt. 

Trotzdem halte ich den hier gewünschten Preis für Spekulation. 

Roman 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nero

Hab von meinem Chef heute die Info bekommen, dass bei dem Preis Zahnriemenwechsel, neue Wasserpumpe und TÜV von seinem Freundlichen mit dabei wären. Sofern ihr euch selber um die Reparaturen kümmert, würde er sicher runter gehen.

Kurzzeitkennzeichen für Probefahrt würde sein freundlicher übrigens auch zur Verfügung stellen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrunk
vor 1 Stunde, gutesguenstig sagte:

Händler EK laut DAT 7.500,-.

dieses Auto ist quasi am Ende der Markengeschichte von Citroen der erste und einzige Wagen dieser Firma, dessen Marktwert offenbar deutlich über den DAT Preisen liegt. 

Trotzdem halte ich den hier gewünschten Preis für Spekulation. 

Roman 

zum Händler EK würde ich den sogar vielleicht glatt kaufen, auch ohne die Reparaturen ;-)

Aber selbst der DAT-Händler EK ist spannend: ich habe gerade mal meinen C 6 gerechnet und da werden 9.800 € ausgewiesen. Für den Betrag könnte ich fast schwach werden, ich glaube kaum daß in der realen Welt ein Händler diesen Preis bieten würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Hirtes

Das hätte ich für den Kurs vorausgesetzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d_eric

Hallo,

C6 Benziner werden zwar über DAT gehandelt aber dieser ist eindeutig zu teuer. Ich habe letztes Jahr für meinen Arbeitgeber 4 C6 Benziner alle unter 90tkm aus Frankreich und der Schweiz geholt, alle haben deutlich über DAT Einkauf gekostet. Aber auch deutlich weniger wie dieser. Letzten Samstag gab es einen roten C6 Pallas Benziner bei mobile mit ca. 25tkm für 14900,-. War laut Verkäufer nach 1,5 Std. verkauft. In Frankreich gab es vor 2 Wochen einen roten Exclusiv mit 45tkm auch für 14.900,-. Ich war der zweite der nach ca. 8 Stunden angerufen hat... bereits verkauft. Bei dem Preis und dann noch in einer "langweiligen Farbe" ( nach meinem Geschmack) braucht man sehr sehr sehr sehr viel Geduld. Zu dem Preis steht sich in Holland bei einem Händler ein ähnlicher seit letztem Sommer die Reifen platt. Will man ihn verkaufen muß der Preis unter 15tEuro... will man ihn behalten läßt man den Preis.... dann hat man noch lange Jahre Freude an dem C6.

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrunk
vor 18 Minuten, d_eric sagte:

Hallo,

C6 Benziner werden zwar über DAT gehandelt aber dieser ist eindeutig zu teuer. Ich habe letztes Jahr für meinen Arbeitgeber 4 C6 Benziner alle unter 90tkm aus Frankreich und der Schweiz geholt, alle haben deutlich über DAT Einkauf gekostet. Aber auch deutlich weniger wie dieser. Letzten Samstag gab es einen roten C6 Pallas Benziner bei mobile mit ca. 25tkm für 14900,-. War laut Verkäufer nach 1,5 Std. verkauft. In Frankreich gab es vor 2 Wochen einen roten Exclusiv mit 45tkm auch für 14.900,-. Ich war der zweite der nach ca. 8 Stunden angerufen hat... bereits verkauft. Bei dem Preis und dann noch in einer "langweiligen Farbe" ( nach meinem Geschmack) braucht man sehr sehr sehr sehr viel Geduld. Zu dem Preis steht sich in Holland bei einem Händler ein ähnlicher seit letztem Sommer die Reifen platt. Will man ihn verkaufen muß der Preis unter 15tEuro... will man ihn behalten läßt man den Preis.... dann hat man noch lange Jahre Freude an dem C6.

Gruß

 

stimmt, den Pallas am Wochenende hatte ich auch gesehen, war klar, dass der so schnell verkauft wird. Deiner Einordnung kann ich nur zustimmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nero

Ich hab heute Nachmittag bei 'nem Bierchen mit meinem Chef über eure Argumente gesprochen. Er sagte mir er sei bereit den Wagen ohne die erwähnten Reparaturen für 16.500 herzugeben. Sofern das also jemandem entgegenkommt, freuen wir uns über Meldungen.

Wir haben den Wagen vorerst noch nicht bei mobile.de etc. eingestellt, bei jemandem aus diesem Forum wäre er sicherlich am besten aufgehoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrunk
vor 7 Stunden, Nero sagte:

Ich hab heute Nachmittag bei 'nem Bierchen mit meinem Chef über eure Argumente gesprochen. Er sagte mir er sei bereit den Wagen ohne die erwähnten Reparaturen für 16.500 herzugeben. Sofern das also jemandem entgegenkommt, freuen wir uns über Meldungen.

Wir haben den Wagen vorerst noch nicht bei mobile.de etc. eingestellt, bei jemandem aus diesem Forum wäre er sicherlich am besten aufgehoben.

mit den Reparaturen und frischem TÜV für 14.900 angeboten und es würde sich höchstwahrscheinlich relativ schnell was tun, alles andere wird dauern. Aber schön, dass sich der Preis schonmal in deutlich realistischere Regionen bewegt

Gruss

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citronell

Hallo Nero,

trink doch noch ein Bierchen ;):P

Gruß

Jan

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter

Ich würde nicht warten, bis sich jemand aus dem Forum erbarmt!

Einfach auf autoscout, mobile etc. zum Wunschpreis einstellen, dann sieht man doch, wie die Reaktionen darauf sind und kann den Preis ggf anpassen! Ein Notverkauf dürfte es ja nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nero
Am 27.1.2018 at 13:41 , Citronell sagte:

Hallo Nero,

trink doch noch ein Bierchen ;):P

Gruß

Jan

Bier gibt's wohl erst am nächsten Wochenende wieder :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Der blaue aus Nordhorn mit 512.000km hat ja was. Irgendwie was für mich, da ich gerne Autos mit vielen km habe. Aber ich kaufe selten für über 1000,- ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Am 17. Tag nach Veröffentlichung der Verkaufsanzeige als verkauft markiert.

Und ganz ohne die großen Portale. Gratulation, wenn auch für mich eher erwartungsgemäß, wenn der Zustand des C6 zu den KM passt.

Wurden denn die 16.500.- in etwa erzielt? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jakebl
XMbremi

dieser Benziner ist schon einige Monate im Angebot und taucht immer mal wieder auf.

Ich sehe den Hype um den Benziner eher als Diskussionshype. Faktisch werden die Benziner zwar deutlich höher gehandelt als die Diesel, aber ein Schnelldreher sind sie nicht.

In Frankreich werden ebenfalls einige schon länger stehende C6 Benziner angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elektroniker
Am 24.1.2018 at 22:32 , XMbremi sagte:

Den Preis finde ich viel zu hoch.

Ich auch, das ist Wahnsinn. Ich sehe das Fahrzeug zwischen 7-8K nicht mehr. Wenn das so eine "Wertanlage" Warum wird der Wagen dann Verkauft?

Ich glaube der Wagen hat versteckte Mängel, daher Abgemeldet, das erschwert eine Probefahrt erheblich. Interessant währen detailreiche Fotos der Gesamten Bodengruppe, incl. Hydraulik und Motor, Getriebe. Ein Amtliches Wertgutachten währen klar von Vorteil, bei so einer Preisvorstellung von 21K

Ich wäre da echt Vorsichtig, da ein Geschäftsmann den Wagen, durch einen Kollegen veräußern soll.

 

gruß

Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrunk
vor 53 Minuten, elektroniker sagte:

Ich auch, das ist Wahnsinn. Ich sehe das Fahrzeug zwischen 7-8K nicht mehr. Wenn das so eine "Wertanlage" Warum wird der Wagen dann Verkauft?

Ich glaube der Wagen hat versteckte Mängel, daher Abgemeldet, das erschwert eine Probefahrt erheblich. Interessant währen detailreiche Fotos der Gesamten Bodengruppe, incl. Hydraulik und Motor, Getriebe. Ein Amtliches Wertgutachten währen klar von Vorteil, bei so einer Preisvorstellung von 21K

Ich wäre da echt Vorsichtig, da ein Geschäftsmann den Wagen, durch einen Kollegen veräußern soll.

 

gruß

Tim

nix für ungut, aber wenn Du aufmerksam gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, dass der hier angebotene silberne C6 Benziner inzwischen verkauft ist. Zu welchem Preis auch immer. 

Und: was glaubst Du denn auf Bildern von Unterboden und Antriebseinheit an Mängeln erkennen zu können?

Gruss

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elektroniker
vor 34 Minuten, AStrunk sagte:

nix für ungut, aber wenn Du aufmerksam gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, dass der hier angebotene silberne C6 Benziner inzwischen verkauft ist. Zu welchem Preis auch immer. 

Und: was glaubst Du denn auf Bildern von Unterboden und Antriebseinheit an Mängeln erkennen zu können?

Gruss

Andreas

Oh sorry, ich habe schlicht die 2 Seite überlesen...

Bei 10 Jahren kann schon einiges Unschönes erkennbar werden. zb. Korrosionsbeginn, Undichtigkeiten, Weichmacher gehen aus sämtlichen Gummis und Lagerungen raus. Winterfahrten, Nordseeluft. (gut für die Atemwege, schlecht für das Fahrzeug.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten Graf
Am 24.1.2018 at 23:02 , Frank (F) sagte:

In der Tat,  Diesel c6 mit deftigem motorschaden lohnen sich kaum mehr zu reparieren, da die Preise für laufende Autos nach wie vor im Sinkflug sind, zumindest bei Laufleistungen über 150.000 km. Und der Gebraucht-Motor ist das unkalkulierbare Überraschungsei. Der c6 Diesel-Fan, der sich dadurch und durch die Anti-Diesel-Agenda nicht verschrecken läßt, den freuts.

 

Der letzte klassische jaguar  x350 mit Luftfederung, V8 , Holz und Leder macht da bei mir das Rennen. Ich sitze ja nun doch eben mehr drinnen und sehe mich eben nur selten von außen im c6 fahren ;).  Über einen schicken C6 ohne Antrieb im Vorgarten vor dem Fenster zum Anschauen könnte man ja noch nachdenken..... :)

 

 

Wie fährt sich dieser Jaguar? Den X350 finde ich auch am interessantesten, wenn es ein Jaguar sein sollte. Die Luftfederung soll ja ganz gut funktionieren. Dazu das leichte Gewicht. Innen mit beigem Leder sieht er klasse aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

und nun für 20k€ - bei Aktienverkäufen würde man sowas wohl "Gewinnmitnahme" nennen.

Silber- schwarz ist auch keine "klassische Farbkombination", sondern schlicht stinkendst-langweilig!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrunk

damit es zu einer Gewinnmitnahme kommt, muß erstmal ein Kontrahent aufstehen und den Kurs des Verkäufers akzeptieren. Daran wird es hier wohl hapern ;-)

Aber der Versuch ist ja nicht strafbar...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden