spätActiva

[1.6 HDi] Wieviel Nm verträgt der Deckel vom Ölfiltergehäuse ?!??!

Empfohlene Beiträge

spätActiva

Hallo Leute,

ich bin gerade etwas verunsichert, weil der Deckel vom Ölfitergehäuse nicht so richtig "mitzieht". Bevor ich jetzt etwas kaputt mache:

SW27 mit normalem (Rechts)Gewinde, richtig?! 

Und wenn der nun wegen jahrelanger Nichtbenutzung :( so richtig festgebacken ist: Wieviel Kraft verträgt der, bevor der 6-Kant abschert  oder wattweeßick :o

Dank und Gruß
Stefan

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Mit der 1/2"-Knarre hab ich noch keins kaputt bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Hab auch noch keinen zerstört, aber schon öfter geflucht wenn die Dinger jemand anders mit der Rätsche angezogen hat. Klar, es geht meist nicht anders da kein Platz, aber ein Ölfilter gehört eben nur "handwarm" angezogen und bei den Deckeln ist es nicht anders. Die sind irgendwann fest, weil das Gewinde aufhört. Manche ziehen dann aber noch mal durch, ohne Sinn und Verstand.

10-15 Nm.

bearbeitet von Wurzelsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Die kriegen 25Nm Drehmoment, also nicht mehr als eine Zündkerze...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Danke Jungs, erledigt :) Manchmal ist Gewalt doch eine Lösung ...:o

Dass der Deckel nicht durch festballern sondern durch die Dichtung (!) dichtet, scheint Vielen zu hoch zu sein :unsure:

Dank und Gruß
Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden