Jump to content

Trostbild für BX-Basis XUD9 nach 430.000 km


kroack
 Share

Recommended Posts

So wie meiner knackt kracht und er hat vor 130.000 schonmal eine Kopfdichtung bekommen, bau ich einen andren Motor ein - oder meinst Du der lohnt das man ihn zerlegt und anschaut ?????

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, kroack sagte:

Für die Umweltprämiensammelbilderalben ein 31 Jahre alter Peugeot 305 mit Motorschaden  ( Baugleich BX )

Hallo,

ach so. Ich dachte, das Bild zeigt einen normalen Kaltstart im Winter...:D

Grüße

Alex

  • Like 2
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

large.5a730d7215baa_r305002.JPG.6179815e937768730ed92925882d3c0e.JPGlarge.5a730d7a0c278_r305001.JPG.e063e9de549bc09cc31a5fbad292f1bd.JPGRost und der ADAC- Abschepper mit seiner Seilwinde haben mir gleich noch ein wenig Mehrarbeit beschert....
Du willst das Ding wieder auf die Straße bringen? Nach der aufbauenden Erfahrung mit Deinem XM?
Link to comment
Share on other sites

Wieso der 305 sind ca 5 Tage Arbeit.. na klar.

Der XM dauert noch an...

Wie sagt man so schön .... wegen einem Messer im Rücken geh ich noch lang nicht nach Haus ......

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden, Kwashiorkor sagte:
vor 18 Stunden, kroack sagte:
Rost und der ADAC- Abschepper mit seiner Seilwinde haben mir gleich noch ein wenig Mehrarbeit beschert....

Du willst das Ding wieder auf die Straße bringen? Nach der aufbauenden Erfahrung mit Deinem XM?

Der Rü hat jetzt grad Übung. :)

Bonne chance, du wilder Blechkünstler!

Link to comment
Share on other sites

Am ‎27‎/‎01‎/‎2018 at 20:20 , bx-basis sagte:

Vielleicht bei einem gleich alten VAG-Rumpeldiesel...

glaubst du wirkjlich dass da noch soviel Rauch rauskommen würde. Die die ich kenne stiessen bei diesen km-Leistungen meist nur noch Wölkchen im Takt des ANlassers raus.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Meiner sah gestern beim Startversuch (um ihn per Hydraulik von den Klötzen zu heben) auch nicht viel besser aus. Lief auch trotz neuer Düsen nicht wirklich ruhig, da geht aber auch von mindestens 1 Zylknder die Kompression direkt ins Kühlsystem...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Da war " nur "  Kopfdichtung  hinüber und das nach 90.000 km ,.. ist doch ein Witz.... den Motor werf ich jetzt aber nicht weg !!!

Edited by kroack
Link to comment
Share on other sites

??? Ich schreibs mir ab jetzt auf, da ich letztes Jahr auch mit einer falsch geformten Dichtung doppelte Arbeit hatte. Gut hier bei dem Motor hab ich damals den Kopf nicht planen lassen.....

Link to comment
Share on other sites

Kopf planen halte ich nicht für eine Arbeit die man Profilaktisch macht. Entweder er ist krumm oder er bleibt. So arg oft kann man die nicht planen und bei deinen km Leistunge wäre es doch schade den schon unter 500tkm wegwerfen zu müssen.

Das Problem mit den früh sterbenden Kopfdichtung ist aber tatsächlich oft an der Marke festzumachen. Beim CX TD verwende ich nur noch Reintz da mir die anderen teilweise Auch schon mal bei unter 20tkm die grätsche gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...