Jump to content

Kaufen?


gaboka0709
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe XM-Spezialisten,

anbei ein paar Bilder von einem 94er Y3, 2.0 mit Automatik. So steht der Wagen eigentlich ganz gut dar aber ich würde gerne eure Meinung erfahren, ob ihr anhand der Bilder etwas seht, was gegen einen Kauf spricht oder was reparaturtechnisch einen imensen Umfang bedeuten würde und ich lieber weitersuchen sollte. Das dies anhand der Bilder nur subjektiv ist, ist mir schon klar;) Und danke Vorab!

anbei der Link, anders krieg isch es leider nicht hin... sorry!

https://c.gmx.net/@468882830366086312/dE641w5qRA6EBMP6C2s6lg

einen schönen Sonntag noch!

Gabor

Link to comment
Share on other sites

Linglong … da muss ich etwas schmunzeln. 

Die Schweller scheinen ja schon mal gemacht worden zu sein und ansonsten sieht der doch ganz gut aus. Wieviel Kilometer hat der denn runter? Das ist beim 2.0i immer so eine Sache …

Wenn der innen nicht verwohnt ist und vielleicht sogar Leder hat, steht er doch ganz gut da; kommt halt auf den Preis an. Der 2.0i ist halt zusammen mit der Automatik eine sehr gemütliche Art der Fortbewegung. Immerhin hat er Klima; wenn er dann noch das Ausstattungsniveau »Tecnic« hat, ist der ja komplett.

Ansonsten das übliche checken: Koppelstangen, falsche Fehlermeldungen, Kugeln, Domlager.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Holger,

hat knapp 111Tkm runter und hat eine Alcantara-Ausstattung, zumindest die Mittelbahn der Sitze, Kosten unverhandelt knapp über 2000...

Woran erkennst Du die Schweller?

gruß Gabor

 

ps. linglong? Ich geb`s zu, hab ich noch nie gehört...

Edited by gaboka0709
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, gaboka0709 sagte:

Woran erkennst Du die Schweller?

Die Wagenheberaufnahmen vorne rechts und hinten links sind nicht original; ebenso der Unterbodenschutz. Scheint aber ansonsten ordentlich gemacht worden zu sein.

Obs im Y3 Alcantara/Leder original gab, weiß ich gar nicht. Sind die elektrisch verstellbar?

Wenn man Y3 und diese Motor-Getriebekombination mag, scheint das Angebot in Ordnung zu sein. Kommt halt wie gesagt auf den Rest (Ausstattungniveau) an. Funtioniert an der Hydropneumatik alles so wie es soll? Hat er einen Bordcomputer? Werksradio mit Lenkradfernbedienung? Funktionieren Zentralverriegelung und Fernbedienung? Schiebedach?

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

Hallo Holger,

ja die Sitze sind elektrisch, sowie Klimaautomatik und Schiebedach. Steht halt dummerweise gut 400km von mir, aber das kenne ich ja schon...

Mal schauen, aber zum Rasen wäre der Wagen sowieso nicht gedacht gewesen 

Nochmals Danke für deine Antwort!!

Edited by gaboka0709
Link to comment
Share on other sites

Ein Y3 2.0i mit Schiebedach in Bordeaux-rot? Wenn man Ablegen und Gleiten liebt...KAUFEN!

2000,- sind für diesen zukünftigen Klassiker nicht alle Welt und lassen noch einen Batzen für allfällige Reparaturen übrig. Ich würde als erstes ohnehin das Lenkrad durch das originale Einspeichenlenkrad ersetzen...;)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal einen Y3 2.0i Automatik; der von mir ungeliebte 2.0i ist mit der Automatik sogar eine ganz angenehme, sanfte Kombination. Fand ich gut, man darf aber keine Wunder erwarten, was Kraft und Beschleunigung anbelangt. 

Ansonsten sieht der Wagen ja wirklich sehr ordentlich aus und ein ansehen lohnt sich auf jeden Fall.

Der Unfallschaden vorne links führt natürlich zu Preis-Abwertung, weil das blöd aussieht an der Stelle und wegen des Gesamteindrucks gemacht werden muss. Die Frontmaske hat auch rechts einen Schaden.

Für knapp ein paar Scheine unter €2000 auf jeden Fall ein guter Deal.

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, holger s sagte:

Die Wagenheberaufnahmen vorne rechts und hinten links sind nicht original; ebenso der Unterbodenschutz. Scheint aber ansonsten ordentlich gemacht worden zu sein.

Ich würde fast behaupten, dass da sie Original Plastik Abdeckung auf den beiden Wagenheberaufnahmen drauf ist. Der unterbodenschutz sieht aber Original aus; der obere Teil in Wagenfarbe und unten schwarz. 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten, Xantia-Luggi sagte:

Ich würde fast behaupten, dass da sie Original Plastik Abdeckung auf den beiden Wagenheberaufnahmen drauf ist.

Genau so ist es !

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, Xantia-Luggi sagte:

Ich würde fast behaupten, dass da sie Original Plastik Abdeckung auf den beiden Wagenheberaufnahmen drauf ist. Der unterbodenschutz sieht aber Original aus; der obere Teil in Wagenfarbe und unten schwarz. 

Wow! Hab ich noch nie gesehen. Hab aber gehört, dass es die geben soll.

Und das der Unterbodenschutz ist wirklich original so auffällig angebracht ist, hab ich übersehen. Ich habs mir grad bei meinem mal genauer ansehen; den gibt es wirklich. Hab ich wohl bisher nie so beachtet, weil außer einem dunkelgrünen waren meine XM-Farben immer im Bereich »sehr dunkel« … Quad-Braun, Anthrazith oder Schwarz … da sieht man das einfach nicht.

Also … dann sage ich mal: Sieht top aus untenrum. So original selten zu sehen.

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden, holger s sagte:

Obs im Y3 Alcantara/Leder original gab, weiß ich gar nicht. Sind die elektrisch verstellbar?

Leder/Alcantara nicht, aber Velours/Alcantara!

942491701f65a7c35c9451c2201d76d2.jpg

Ich kann soweit auch nichts Schlimmes an dem Angebot entdecken (nach den Bildern zu urteilen). Unterboden und Schweller sehen fein aus. Wer den Motor mit Automatikgetriebe mag, sollte zuschlagen. Ich würde trotzdem beim Fahrschemel noch die übliche rostverdächtige Stelle genauer ansehen - zumindest auf den (teilweise schlechten) Bildern sieht es dort zumindest links schon angerostet aus. Wenn noch nichts durch, sollte man da als allererstes konservieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten, Juergen_ sagte:

Schlachten!

Wenn der wirklich so gut ist wie es scheint, wäre er perfekt zum Schlachten.

Andererseits wäre er auch zu schade, um ein paar rostigen V6 zu ein paar Monaten weiterer Restlebenszeit zu verhelfen.

Ich plädiere für:

Durchreparieren, im Originalzustand belassen (keine Ledernachrüstung und den ganzen übrigen Unsinn - für mich stellen solche Bastelarbeiten eine Wertminderung dar, nicht unbedingt finanziell, aber insgesamt), konservieren, erhalten. So wie er ist und vom Werk ausgeliefert wurde.

Edited by TorstenX1
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

danke für euer Einschätzungen, werd mal den Verkäufer nach einem Besichtigungstermin fragen und dann schauen wir mal... 

@TorstenX1: Das Einzige was ich tauschen würde ist das Zweispeichenlenkrad. Oder sind die Lenkräder mit FB nicht tauschbar?

Leder würde ich nicht einbauen, im Sommer warm im Winter kalt. Hatte damals in meinem Volvo 460 Velour, waren super Sitze und in meinem C3 hab ich jetzt Alcantarasitze, auch sehr angenehm.

grüße Gabor 

Edited by gaboka0709
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Der macht doch einen guten Eindruck. Ich würde auf jeden Fall den Chrom-Schmonzes an den Radläufen abbauen. Die Dinger sind nur für Rost gut...

Viele Grüße

Fred :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm
vor 15 Minuten, Manson sagte:

Ich nehm den Chrom-Schmonzes gerne ab ...nur nicht von meinen Autos ;)

Also, ich finde das auch sehr kleidsam, habs noch neu hier liegen und am nächsten kommts dran.

Link to comment
Share on other sites

Falls noch wer Chromleisten braucht, habe ich diese Anzeige entdeckt: NEU für 80 Euro! Um Versandkosten zu sparen, könntet ihr es zu mir schicken lassen und ich nehms am 10. März zur XM Ausfahrt nach Sandelzhausen mit ;) >> https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/citroen-xm-chromleisten-neu-235391637/

Edited by badscooter
Link to comment
Share on other sites

Was mir auffält : Vorne Alus und hinten Stahl mit Kappen ? Würde ich den Grund hinterfragen. Grundsätzlich würde ich 300.- € für die Linglong, dingdong Reifen abziehen, weil ich die direkt entsorgen würde (seeeehr schlechte Erfahrung auf Volvo damit gemacht !).

Ansonsten sieht der doch von der Substanz her sehr gut aus. Elektrische Helferlein, Klima, Hydraulik usw. kontrollieren und gut. Nachweise über ZR-Wechsel und Getriebeölwechsel evtl. vor Besichtigung anfordern.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

so jetzt aber:

ich bin dann mal kurz 400km hin und hab mir den XM angeschaut. Von unten soweit rostfrei, hier und da bisschen Flugrost. Hilfsrahmen vorne links leichter Blätterrost aber noch mit Negerkeks und den Produkten vom Rostschutzdepot behandelbar. Zusätzlich zur Beule im Kotflügel noch eine Delle hinten links, Vorbesitzer war schon älter... Wagen zuletzt 2014 gewartet. Startete ganz gut, kam hinten auch recht schnell hoch, vorne nach knapp 40-50 Sekunden. Druckspeicher klackerte so im 10Sekunden-Takt und zwischendurch hörte es sich an ob die Pumpe das LHM schlürfen würde (hab ich so noch nicht gehört). Fahreindruck war gut, beim bremsen nickte der Wagen bisschen nach vorne und dann kam 2-mal die Anzeige Öldruck- / stand zu gering. alles elektrische funktionierte, wobei das Schiebedach nicht nach hinten fuhr sondern nur hoch und die Heckklappe ließ sich nicht öffnen, wobei ich aber vorweg ein Photo erhalten hatte wo Sie offen war. Tja und nun? Der Händler kommt mir entgegen auf 2000 und macht noch folgendes: Alles gangbar machen und großer Service mit allen Flüssigkeiten incl. Zahnriemen und Lieferung nach Hause. So war ich kurz davor sofort ja zu sagen aber das Schlürf-Quitsch-Geräusch hat mich stutzig gemacht. Kennt das Jemand?

grüße Gabor 

Link to comment
Share on other sites

Den LHM-Stand mal kontrolliert ? Das wäre das Erste, was mir zu den Schlürfgeräuschen einfiele. Also daß da deutlich zuwenig im Faß ist. Oder die Pumpe zieht irgendwo Luft....

Mit den ganzen frischen Arbeiten hört sich das doch ganz passabel an. nochmal 500 - 1000 € für das erste Jahr in der Hinterhand (Reifen, evtl. Kugeln), und es sollten keine allzugroßen Überraschungen warten.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du etwas Blumendünger brauchst, dann mach mal vorne beide Radhausschaleninnenkotflügelplastikdinger im hinteren Bereich lose und hol dir den Dünger aus den Schwellerspitzen, bevor da was durchrostet.

Link to comment
Share on other sites

LHM-Stand kontrollieren! (generell nie ein Fehler)

Geht das Geräusch beim Lenken und/oder Gasgeben weg?

Falls ja: Mengenteiler innerlich undicht! Dazu mal die Forensuche bzw. google bedienen, da gibt es einen guten Thread dazu.

Das Problem hat mein 95er auch. 

Edited by TurboC.T.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...