Empfohlene Beiträge

coaxspi

Hallo liebe Citroenfreunde,

hat noch jemand beim C3 (EZ: 12/2017, Shine, Puretec 82, 1500km gefahren) das Problem, dass wenn es kalt ist die Fensterseite auf der Beifahrerseite unendlich nervig und laut quietscht. Es scheint, dass bei Kälte die Scheibe beim fahren vibriert und am Gummi reibt. Leider ist es sehr anstrengend, dass Geräusch zu ignorieren.

Edit: Ach ja, sobald man das Fenster einen kleinen Spalt öffnet, ist das Geräusch weg, aber ist im Winter ja nicht Sinn der Sache... /Edit

Sobald das Auto dann einige km gefahren ist, und warm wird, wird das Geräusch leiser und verschwindet irgendwann.

Ich werde Montag mal einen Termin beim Händler machen, da ich eh zur Einfahrinspektion die nächsten Tage muss, dann spreche ich das mal an.

Weiß da jemand was darüber?

Ausserdem habe ich öfter das Problem, dass sich meine Innenbeleuchtung wie von selbst auf Helligkeit 16/16 stellt, und oft nicht zurückstellen lässt, bzw. erst nach einiger Zeit die Knöpfe reagieren. Ist aber nicht immer der Fall, ist da was bekannt?

 

Beste Grüße

 

bearbeitet von coaxspi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Für das Fenster nimmt man ein wenig Babypuder. Das Auto ist ja noch jung.

Gernot

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Und vorher, also wenn das Baby noch gar nicht auf der Welt ist, nimmt man Silikon.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coaxspi

@Juergen_ dafür ist es zu spät, das Kind ist schon in den Brunnen gefallen ;);) .

@Gernot ja mal sehen, ich mach Montag den Termin, was der Händler sagt. Was wirklich großes kann es nicht sein, aber die Kleinigkeit hat ne echt nervige Wirkung :). Aber denke das wird schon, mal sehen ob er auch was wegen der Helligkeit weiß, die sich wie von selbst dann und wann umstellt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_



[mention=91621]Juergen_[/mention] dafür ist es zu spät, das Kind ist schon in den Brunnen gefallen  ...  

:) :)
Du meinst Kondome, für sind m.W. aber nicht aus Silikon, sondern aus (synthetischem) Kautschuk

Ernsthaft:
Silikonöl ist an manchen Stellen im Auto (z.B. Fensterführungen) ein wirksames GLEIT- und Trennmittel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coaxspi

Ja, da hast du recht, die sind nicht aus Silikon.


Ja klar, denke mal damit ist es auch getan mit bisserl Silikon, also ich hoffe es. Aber ich möchte es halt erstmal melden bevor ich selber rumgebastelt habe, ist schließlich ein Neuwagen, hab dafür ne Menge Geld gezahlt, und es soll schon ordentlich funktionieren. Ausserdem ist später vielleicht doch mal was mit der Scheibe (evtl. ist ja innen eine Führung nicht richtig montiert etc. etc.) und dann heißt es, warum fahren sie 1-2 Jahre damit rum und melden das nicht, sondern machen selber rum.

Aber wie gesagt, ich hoffe es ist wirklich nur vom Spiel Gummi/Scheibe.

Ansonsten ein echt tolles Auto. Mein allererster Citroen überhaupt! Er fährt sich toll und ist sparsam. Vor allem Frau und die Kinder sind begeistert. Mich stört eigentlich nur die Gangschaltung, die Wege sind ja gefühlt 10km lang. Selbst mein Opel Mervia B der als "Rentnerauto" gilt, fühlt sich dagegen an wie ein Auto mit Sportschaltung :D.

Aber sonst echt ein wunderbares Auto :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coaxspi

Also Fenster die quietschen hatte der Händler beim c3 schon öfter jetzt. Er wird es am Freitag mit silikon behandeln(also den Gummi halt) und gibt es an citroen weiter. Mal sehen ob da noch was zurückkommt oder so.

Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coaxspi

So, das Fenster wurde mit Silikonöl behandelt. Es hielt 1 Woche, es quietscht wieder. Und bei sehr kalten Temp. so -10Grad quietschen alle 4 Fenster. Nicht auszuhalten im Auto, teilweise fahr ich an den Fahrbahnrand und lass ihn 15-20min mit laufendem Motor stehen bis es so warm ist, das das Geräuch weg ist oder kaum hörbar. Ich versuch jetzt selber mal mit Silikon nach zu helfen, melde es aber dem Händler. Und wenn das nix bringt, soll sich CItroen was überlegen, Fenster samt Gummi tauschen oder so, oder im schlimmsten Fall das Auto rückabwickeln, aber so kann man nicht fahren... schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Falls nicht schon geschehen, würde ich mal die Batterie abklemmen und danach die Fensterheber neu initialisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Ich möchte noch einmal die Aufmerksamkeit in Richtung Talkum Puder (Baby Puder) lenken. Das klingt zwar nicht so modern wie "Silikon", was sich nach Elektronik, Freiheit und Abenteuer anhört, aber die Wirksamkeit ist dafür gleich viel besser.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coaxspi

Ich probiere den Tip Gernot danke. Ich mag das Auto echt sehr, mein erster citroen, aber er hat mich von der Marke überzeugt (auch wenn's kein Vorreiter mehr wie ds ist oder si) aber für das bezahlte Geld echt Ein tolles Auto. Nur die Fenster. Meiner Meinung nach ist die gummimischung falsch. Der ist Steinhart wenn's kalt ist. Innen wie aussen und sobald das Fenster leicht vibriert  quietscht es. Wäre die Mischung weicher, gäbe es das Problem glauben ich nicht. Aber ich probier es mal mit babaypuder.

bearbeitet von coaxspi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden