Empfohlene Beiträge

gasmann

Hallo,

bei meiner Eva (2.0 16V 132PS) bleibt ein Vorwärtsgang drin, Kupplung trennt wie sie soll. Auch nach Lösen der Schaltseile (1 Jahr alt) und der Umlenkmechanik . Seltsam ist, dass ich die Betätigung direkt auf dem Getriebe per Hand heben und senken kann und auch nach vorne und hinten drehen kann, also eigentlich alle Schaltbewegungen möglich sind.Trotzdem bleibt der Gang drin.

Das Getriebe hat keine Geräusche gemacht, ausser dass der erste Gang häufig schlecht reingeht gab es da keine Auffälligkeiten. Aber das hat mich nie gestört, beim HY muss ich ohnehin vor Einlegen des Ersten zuerst den Zweiten reintun, damit es nicht kratzt. :-)

Nun ist das Schätzchen nicht mehr ganz taufrisch mit 284tkm. Gibt es da typische Ursachen? Habe zB bei naan.de nichts treffendes gefunden.

Und falls jemand ein Getriebe anbieten kann..

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Vielleicht die Schaltgabel gebrochen ... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

hmm,denkbar.

Kann mir denn jemand den benötigten Getriebecode nennen?  Würde zB auch das Getriebe aus der 136PS-Version passen?

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gaser

Spontan würde ich sagen, dass das nicht passen wird, da der Motor ein komplett anderer ist. Da könnte noch eher eines aus den 8V-Modellen passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Der 136er (EW10J4 - RFN) hat ein BE4/5 mit Seilzugschaltung und dem Getriebecode 20 Dl 26 oder 20 DL 27.
Der 132er (XU10J4R - RFV) hat wahrscheinlich ein BE3/5 - ob da das BE4 plug'n'play passt incl. ATW usw. ... kann ich nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Bei Ebay gibt es welche:

https://www.ebay.de/itm/Citroen-Evasion-2-0-16V-Bj98-Getriebe-Schaltgetriebe-5-Gang-3FS-20LE76/182820775884?hash=item2a90f7a7cc:g:mc8AAOSwddhZ3MOW

https://www.ebay.de/itm/20CM96-Getriebe-Citroen-Evasion-2-0-Benziner-1999Bj-ca-116000km/201966563287?hash=item2f06252fd7:g:qZkAAOxy0rZRFiTd

http://www.ebay.de/itm/Getriebe-Citroen-Evasion-2-0-HDI-ML5T-20LE/251922908623?hash=item3aa7c685cf:g:kzMAAOSwWKtUrngG

Kann ich mir nicht vorstellen dass die Schaltgabel bricht, eher, dass die Verbindung zur Schaltgabel nicht mehr vorhanden ist.

Sollte auch kein BE Getriebe sein... sondern das ML5T oder so ähnlich. Habe auch einen 132PS Wagen aber erst 260.000km. Mein Getriebe seiht jedenfalls auch so aus wie auf den Bildern in Ebay. Das BE Getriebe ist dann wieder für den 136PS Benziner

Hatte ja auch schon den Fall, dass die Gänge nach vorne schwer reingehen und dann hab ich das Getriebeöl abgelassen und nur noch Additiv von Mathys eingefüllt. Nach ein paar tausend Kilometern schaltet es jetzt wieder wie neu, die Schaltmimik oben auf dem Getriebe habe ich noch in MOS2 Fett eingebettet.

 

bearbeitet von Evasion2.0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Danke für die links.

Auf der Suche bin ich natürlich auch schon über die Dieselgetriebe gestolpert und habe gegrübelt, ob ich das nicht versuchen sollte. Ich finde den 5. Gang deutlich zu kurz, da wäre ein Dieselgetriebe eher passend. Wie sieht das denn ansonsten aus mit der Kompatibilität? ML5T sind das ja wohl beide.

Gibt es da Erfahrungswerte, auch zur Alltagstauglichkeit?

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Könnte sein das ich ein ML ausm 2,1 er D habe, allerdings auch schon 350.000 allerdings wurde das in Polen vom Vorbesitzer ( Pole ) einmal überholt. Eventuell ist das Differential anders bezüglich der Antriebswellen die aber auch rumliegen könnten. Bei Interesse kann ich mal in die Halle fahren und nachsehen ob ichs aufgehoben habe.

Sind ja beide mit Seilzugschaltung und Kupplungsseil, das die Glocke anders ist glaub ich kaum. Allerdings mit der Übersetzung.... Rennpferd ists dann keins mehr..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Hallo Rü,

das klingt nicht uninteressant. Mehr per PN!

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich habe noch 2 Turbo CT Getriebe rumliegen eines mit knapp unter 300tkm das andere mit rund 150tkm. Da sind die Antriebswellen identisch mit denen vom 2,1TD.

Bevor ich die Wahl treffen würde ob TD oder TCT Getriebe würde ich die Übersetzungen genau anschauen und mit dem Original vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Habe mal Übersetzungen gesucht, aber bis jetzt nur die für den 2.2 HDi im Vergleich zu 3.0V6 und 2.2 16V Benziner gefunden.

Ob der 2.2 mit meinem 2.0 RFV vergleichbar ist? Ich würde vor allem im vierten und fünften Gang ca 1000 Umdrehungen einsparen, die ersten drei Gänge sind fast identisch.

Rein rechnerisch könnte die Eva dann bei 5000 U/min 245 km/h, aber das reicht natürlich nicht mit 132PS.

Meine derzeitige Vmax läge dann aber bei ca 4000, was wohl auch Drehmomentmaximum ist. 

Datenlage ist derzeit noch etwas mager, bin da offen für handfeste Werte.

Wie ist denn die Kompatibilität in punkto Kupplungsbetätigung mechanisch / hydraulisch? Kann ich das von meinem defekten Getriebe umbauen, falls das Getriebe zB aus einem Xantia käme?

 

Was praktisches: Ausbau geht nach Entfernen der kompletten Front zusammen mit Motor nach vorne?

Hab letztes Jahr die Kupplung eingebaut erneuert, das war schlimmes Gefukkel, man bekommt kaum Platz zwischen Motor und Getriebe.

 

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Hast Du denn schon geklärt, was für ein Getriebe drin ist. Das Serviceportal bietet BE3, ME und ML5. 

Meinen X1 Break mit RFV habe ich mit 1.9TD-Getriebe gefahren. Das hat super funktioniert, aber für die EVA ... ist ein Dieselgetriebe bestimmt zu lang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Ist wohl definitiv ML5T, genauen Code versuche ich morgen zu lesen. Aber die Schaltbetätigung ist eindeutig.

Mich würden die Übersetzungen der anderen Diesel jetzt interessieren-

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gaser

Van 2,1 TD:
3,417
1,782
1,121
0,795
0,607
Achse: 4,786

Van 2,0 16V 132 PS:
3,25
1,782
1,193
0,902
0,733
Achse: 4,643

Van 2,0 16V 136 PS:
3,455
1,870
1,280
0,951
0,795
Achse: 4,429

Van 2,0 Turbo
3,417
1,818
1,225
0,969
0,767
Achse: 4,214

 

bearbeitet von Gaser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

1000 1/min wenige halte ich für extrem, insbesondere bei so einem schwachen Motor in so einer riesen Kiste. Im BX 16V sind 500 1/min in meinen Augen das Optimum aber selbst da muss man dann bei 180 nochmal in den 4. runterschalten wenn wieder so einen BMW Sparbrötchen nicht in Riemen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

@ Gaser: kannst Du bitte noch die Getriebebezeichnung dazu schreiben, das wäre echt toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gaser

Der 2,1 TD hat ein ML5T, der 1,9 TD und der TCT haben ein ME5K. Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass das mal geändert wurde und zumindest der TCT ein ML5T bekam. Zum 136PSer kann ich momentan nichts sagen, da ich das Buch gerade verliehen habe. Derjenige liest hier aber mit und könnte das bei Bedarf bestimmt nachschauen.

Die "20XY36"-Bezeichnungen kann ich von keinem der betreffenden Getriebe sagen. Manchmal stören da andere Getriebe-Codes nicht, weil zB nur der Eingriffswinkel der Zahnräder des Rückwärtsgangs geändert wurde (zB 20CH32 zu 20CH91). Ob in anderen Fällen tatsächlich Dinge umgebaut werden müssen, kann ich leider nicht sagen.

Gruß
Gaser

bearbeitet von Gaser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Der Eurovan I tct kam ab dem Facelift (Funk-FB) mit ML5-Getriebe und 

der 136PS-Benziner der Facelift-Modelle hat ein BE4-Getriebe.

Hier noch die Übersetzung des ML5 im HDi

Van 2.0 HDI
3,417
1,783
1,121
0,795
0,608
Achse: 4,467

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Und wo ist jetzt das Problem ob ML oder ME oder gar BE? Die können mit ganz wenig Anpassungen alle untereinander getauscht werden wobei ich nicht sicher bin ob die B und M Varianten die gleichen ATWellen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Du sagst es: Es können sich ein paar Dinge unterscheiden.

  • ATW
  • Kupplung hydraulisch oder mechanisch
  • Schaltstangen oder Schaltseile

Genau genommen ließe sich eine Reparatur vom Radkasten aus erledigen - ganz ohne den Ausbau der ATW oder gar der Motor-Getriebe-Einheit. Man müsste nur die passenden ET zur Hand haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Habe mich entschieden: Es soll das Getriebe aus dem 2.1TD werden. Dazu muss ich offensichtlich auch dessen Antriebswellen verwenden.

Kann mir jemand da etwas anbieten? Habe leider von Rü keine Reaktion und würde den Wagen gerne wieder in Betrieb nehmen.

Das Getriebe selber wäre schon organisiert, aber der Anbieter hat keine Antriebswellen dazu. Wenn also jemand alles im Pack anbieten kann wäre ich da geneigter.

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Ähm schau mal im Spam oder so ich hab Dir 2 Fotos geschickt von dem Getriebe, hast du vielleicht eine andere E-Mailadress die auch Bilder annimmt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

Getriebe nehme ich vom Kroack, aber die Antriebswellen vom 2,1td mit ML5T bräuchte ich noch. Kann mir da jmd was anbieten? 

Danke und Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich habe welche liegen aber an der rechten ist die Manschette aussen defekt, Gelenk ist gut, haben runde 200tkm gelaufen. Die aus dem TCT müsstenersta ausgebaut werden hätten dann so rund 150tkm gelaufen Zustand unbekannt. Mach einen Preis. Abholung nähe Nördlingen am 26/02 Möglich wenn vor spätestens am 21/02 entschieden wird. Versand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gasmann

update:

Getriebe vom Kroack ist da, habe ich per Spedition holen lassen. Hat 65€ gekostet und war am nächsten Tag da, lief super.

Die Antriebswellen passen übrigens vom alten Originalgetriebe! Jetzt kommen erstmal ein paar Dichtringe neu, dann wieder alles zusammen.

Gruß, gasmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden