ACCM Peter D.

Biete: Xantia X2 Break, 1.8i 16V Exclusive - 850 €

Empfohlene Beiträge

ACCM Peter D.

Hallo allerseits,

da der Nachfolger in ein paar Tagen vor der Tür steht (C4GP) und wir ansonsten mit Fahrzeugen auch ausreichend ausgestattet sind, müssen wir uns leider von unserem Xantia Break trennen.

Die Daten im Groben:
Baujahr: 1998, laut ORGA am 16.06.1998 (meinem 22. Geburtstag, :()
Motorisierung: 1.8i, 16V, 110 PS (Benzin, falls nicht klar), Schalter
Bauform: Break, Kombi
Ausstattung: Exclusive (Klima, ZV mit FB, eFH rundrum, LFB, elektrische Außenspiegel, Mittelarmlehne, Alcantara)
Farbe: KPK (dunkelblau metallic)
Km-Stand: ~198.000 km
nächste HU: 07/2019
8-fach bereift, Sommerreifen letzten Sommer neu (auf den zeitgemäßen Zender-Challenge LM-Felgen), Winterreifen (auf Stahlfelge) laufen die 2. Saison (beides Markenreifen)
Jahreskilometerleistung die letzten Jahre: 10 -12.000 km, fast nur Langstrecke
Zahnriemen, WaPu, Rippenriemen, Kühlmittel und Motoröl sind letzten Sommer von mir gemacht worden
Bremsen vor 3 Jahren rundherum neu, wegen wenig Belastung (Langstreckengleiten) auch bestimmt für weitere 30 Tkm gut
hintere Bremssättel sitzen gerade (vor Jahren Oxyd rausgekratzt und mit Dichtungspapier wieder montiert, seither Ruhe)
LHM ist letzten Sommer noch schön giftgrün gewesen (hab ich auch mal in den letzten Jahren gewechselt, keine Ahnung wann genau), wurde da mit MoS2 ergänzt
Federkugeln sind hinten von IFHS montiert, vier Jahre alt, fühlen sich gut an. Vorne müßte ich nachsehen, ich glaube Original-Kullern (noch nie angefasst, weil gut)
Drei von vier Radlager sind in den letzten zwei Jahren neu gemacht worden (eigene Geschichte...)

Ansonsten hat der Wagen einen Tempomat (Waeco MagicSpeed MS50), ist hinten rundherum mit Tönungsfolie abgedunkelt (Bescheinigung für Nachfragen bei der HU vorhanden). Ein selbstabblendender Innenspiegel aus dem C5 ist verbaut (Original ist aber vorhanden), es gibt ein Gepäcknetz zur Abtrennung des Kofferraumes, der mit einer Kunststoffwanne ausgelegt ist.
Außerdem dabei sind praktisch nicht benutzte Dachträger von Thule (Square-Bar 760 und Rapid-System 753, mit Schlüsseln). Eine (einmal benutzte) abnehmbare AHK von Bose hat der Wagen auch.
Weiterhin ist eine Rückfahrkamera montiert, Video-Kabel liegt hinterm Radio, Monitor hatte ich in Verbindung mit einem RaspberryPi als Medienabspieler statt Radio verbaut, was ich aber für den Verkauf wieder auf Originalzustand (3030 RDS) zurückbaue. Ein Rückfahrpiepser ist aber auch verbaut.
Weiterhin habe ich in der Mittelkonsole hinten eine Steckdose (Zigarettenanzünder) für Spielgeräte der Kinder nachgerüstet. Ebenso eine Weitere im seitlichen Fach im Kofferraum (für die Kühlbox). Hinten sind auch originale Leselampen nachgerüstet (fürs Bilderbuch oder inzwischen Comic lesen).

Alle aufgeführten Dinge sind voll funktionsfähig.

 

Negative Punkte:
Manschette des rechten hinteren Federzylinders ist in Höchststellung undicht, auf Normalhöhe dicht. Maschetten für beide Zylinder neu liegen original vom Freundlichen bereit. Einbau mache ich noch je nach Verkaufspreis ;)
Eine Heulecke hat sichtbaren Rostansatz (ist aber nicht durch), beide Seiten werden immer wieder mal mit Fluid-Film durch die Muttern der Gurtschlösser geflutet, keine weitere Ausbreitung der braunen Pest über die letzten 4-5 Jahre beobachtet. Ein Reparaturblech von Junkerjakob liegt aber für Enthusiasten am Schweißgerät bei.
Der Lack hat auf dem Dach ziemlich viel Sonnenbrand (Klarlackablösungen), weiterhin betroffen sind die Türoberseiten und die D-Säule. Der Klarlack auf dem Stoßfänger hinten ist ebenfalls in Auflösung begriffen. Allgemein ist der Lack in keinem besonders guten Zustand (Kinder und Sonnencreme...), aber bis auf die Heuliez-Ecke ist kein Rost erkennbar. Ein wenig oberflächlichen Rost um den Kühlergrilleinsatz an der Motorhaube habe ich vor drei Jahren mal mit Rostumwandler, Grundierung und Lackstift beseitigt (praktisch nicht sichtbar).
Der Beifahrer-Scheinwerfer hat einen Steinschlag, ist aber dicht - TÜV hat's gesehen und nicht beanstandet ("solange es dicht ist...").
Der Fahrersitz hat an der äußeren Sitzwange und der darüberliegenden Lehnenwange ein paar kleinere Löcher und Pilling (wie fast alle Alcantara-Sitze im Xantia, die benutzt werden...). Außerdem ist an der Rückbank an der 1/3-Sitzfläche eine Naht zur 2/3-Sitzfläche aufgegangen. Sieht man im Alltag aber auch nicht.
Durch einen kleinen Parkrempler hat die hintere Stoßstange einen kleinen Riß.
Und zuletzt: Eine der Gummitüllen zwischen Dach und Heckklappe ist durchgerissen. Zwei gebrauchte liegen aber ebenfalls bei (neu gibt's die nicht mehr).
 

Alles in allem ein Fahrzeug, mit dem ich in den 7-8 Jahren in meinem Besitz nie eine Panne hatte. Immer einfach reinsetzen und fahren. Verschleiß ist immer, auch am Xantia, aber mit der entsprechenden Wartung kein Problem. Und die Wartung am Xantia ist in den allermeißten Fällen nicht sehr aufwändig.

Der Wagen wird im Lauf dieser Woche in der Nähe von Sindelfingen (Grafenau) abgestellt und abgemeldet. In jedem Fall noch heute und morgen steht das Fahrzeug (für Kurzentschlossene) angemeldet in Ispringen bei Pforzheim.
Preislich beginne ich mit einer Verhandlungsbasis von 1.300 € - selbstbewußt, ich weiß. Aber das Auto muß nicht gezwungenermaßen weg und allein die Reifensätze und der Rest-TÜV sowie das Zubehör als Gesamtpaket sind (mir :P) das wert.

Photos reiche ich heute Abend nach. Wer Wünsche nach Detailaufnahmen hegt, immer her damit.

Erreichbar bin ich hier per PM, per e-Mail unter peter punkt domin ätt gmx punkt net, Mobil unter der null eins sieben vier, vier, eins, null, dreiundsiebzig, sechsundneunzig oder unter der Threema-ID F468DBCT.

Schöne Grüße

Peter

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

... die AHK ist natürlich von BOSAL - mein Fehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Die Reifen sind übrigens Continental TS850 (Winter) und Continental Premium Contact 5 (Sommer).
So, hier aber die versprochenen Fotos.

Von vorne:
VoLi.JPG.2dd6595d9863155ae3a27f641af0a442.JPG

VoRe.JPG.b771f636564af7957b87ca4a0d2f4a4c.JPG

Von hinten:
HiRe.JPG.5cf7054d99534402e999b788421905a6.JPGHiLi.JPG.e2dd81b7ea5620793fd22555e902dac8.JPG

Heuliez-Ecke rechts:
HEckeRe.JPG.607e67e3742345542964f09d46900a21.JPG

Heuliez-Ecke links:
HEckeLi.JPG.360575e2c7dfe3ec585a9579c228c98a.JPG

Motorraum:
Motor.JPG.34aeb68a2799c45fb3bcfb0cb1bccf6f.JPG
ORGA.JPG.0974717efd25c920234fff004481621a.JPG
ZaRi.JPG.57e4f0e5188b271efb0c6d40851f1799.JPG

Innenraum:
SiVo.JPG.619e6dd5aa9e23b75ca5e1043cb9943e.JPG
FaSi.JPG.807b7573822126a53897bd8e1a07e1bb.JPG
Tacho.JPG.80d6bc26d42bc76a98c28d719d50d0ae.JPG
SiHi.JPG.cbcaf92cde22cbaed75d11efb866228e.JPG
Kofferraum.JPG.2bd3a143c2bbf297cadbb61bbb1dcb74.JPG

Dach:
Dach.JPG.79170dca16125f0b2709697a98701f6b.JPG

Scheinwerfer:
SchW.JPG.a9cd6a1f1039b067429449844494b50e.JPG

Sollten noch Fragen bestehen - Kontaktdaten siehe erster Beitrag.

Schöne Grüße

Peter

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Und was mir noch eingefallen ist: Keine (aktiven) Raucher oder Tiere im Fahrzeug transportiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Schubs!

Das Fahrzeug ist inzwischen abgemeldet und wie oben schon angekündigt, in der Nähe von Sindelfingen eingelagert. Entsprechend ernsthaftes Interesse vorausgesetzt, würde ich für eine Probefahrt ein Kurzzeitkennzeichen lösen.
Und falls es jemand in dem Textwust oben übersehen haben sollte - der Preis ist VB.

bearbeitet von ACCM Peter D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Der Nachfolger hat sich inzwischen als weitestgehend zuverlässig erwiesen. Außerdem habe ich inzwischen den BX und die beiden Motorräder aus dem Winterlager geholt und alle benötigen Zuwendung...
Daher kann der Xantia nun guten Gewissens (soweit das möglich ist) gehen. Vom Rumstehen wird er auch nicht besser...

Ich setze die VB darum ab jetzt auf 850 €.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Stone

Hy Peter,

hast p. n.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Ist weiterhin zu haben ;)
Zwischenzeitlich habe ich noch einen "Kupplungsschnelltest" gemacht: 5. Gang, 1.500 U/min, alle Bremsen zu, Kupplung loslassen, Motor geht sofort aus. Damit sollte auch die Kupplung auf absehbare Zeit keinen Ärger machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo Peter,

funktioniert die Klimaanlage?

Danke und Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Hallo Alex,

Klima funktioniert. Ebenso die Lüfter- und Temperaturregelung. Einzig der Lüftermotor hat (seit ich das Fahrzeug besitze) auf niediger Stufe gelegentlich ca. halbsekündige Aussetzer, die aber ohne irgendwelches Zutun von selbst enden. Ein gebrauchter Ersatzlüftermotor liegt aber auch noch in meinem Keller. Den lege ich bei, sofern ich ihn finde, da ich ohne Xantia dafür auch keine Verwendung mehr habe.

Schöne Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Immer noch zu haben. Voll fahrbereit und funktionsfähig wartet er weiter im Garten meiner Schwester auf einen Käufer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM cxtgi

Hallo Peter,

Du hast 'ne PN.

Gruß,

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Hallo Thomas,

Du hast Antwort ;).

Schöne Grüße

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Und schupps nochmal...
Ist die Beschreibung vielleicht zu lang geraten? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Schups nochmal!

Aufgrund der aktuellen Witterung: Klima tut! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Und aus gegebenem Anlaß: Die oben angegebene Telefonnummer ist nicht mehr aktuell. Ich bin jetzt unter der Null-eins-sieben-sechs, zwo-vier-eins-vier, dreimal die sechs und die 2 erreichbar.
Ich denke, wenn das gute Stück hier bis Anfang September keinen neuen, fürsorglichen Besitzer gefunden hat, geht es mit etwas Aufschlag in den Endverbrauch zu mobile - obwohl mir sehr daran gelegen wäre, den Xantia in guten Händen zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Nochmal hoch damit...

Bei Verkauf übers Forum tausche ich die zeitweise undichte (siehe #1) Manschette des hinteren Federzylinders noch definitiv gegen eine neue aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matzge

Hi... ich habe hier einen Kunden, der Interesse an Deinem Xantia hat.

Kannst Du bitte von der Hydraulik-Zufuhrleitung-Lenkung ein Foto machen. Insbesondere an dem feinen Knick, wo die Leitungen regelmäßig weggammeln?

 

Liebe Grüße

 

Der Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Hallo Matthias,

der Wagen steht derzeit eine knappe Stunde von mir Zuhause entfernt, ich komme aber voraussichtlich am Sonntag an seinem Standort vorbei und mache dann das entsprechende Foto.

Da ich mit den HD-Leitungen an der Lenkung bisher an keinem Xantia Probleme hatte, musst Du mir mit der genauen Lage helfen. Geht die Leitung von einem Verteiler zum Lenkzylinder oder liege ich da falsch?

Grüße

Peter

bearbeitet von ACCM Peter D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matzge

Hast Du eine Email-Adresse für mich? Dann schicke ich Dir mal ein Bild...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

peter punkt domin ätt gmx punkt net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Update

Das gute Stück ist noch da und über das letzte Wochenende problemlos auf eigener Achse nach Pforzheim in eine trockene und warme Tiefgarage umgezogen. Im Zuge des Kurzzeitkennzeichens habe ich die Gelegenheit genutzt, die undichte Manschette des beifahrerseitigen, hinteren Federzylinders durch ein Neuteil zu ersetzen, so dass jetzt auch auf allen Höhenniveaus das LHM da bleibt, wo es hingehört. Nebenbei habe ich die von Matzge (s.o.) angefragte Versorgungsleitung (die in der Tat rostig ist) mit Fluid-Film-Fett eingepinselt, damit die Korrosion nicht weiter fortschreitet und die Leitung auch weiter dicht bleibt wie bisher.

Zu moblie konnte ich mich irgendwie immer noch nicht durchringen, so dringend muß der Wagen nicht weg.
Wenn also jemand für jetzt 750 € ein Winterauto mit Sommerpotential sucht - einfach melden. Winterreifen sind schon montiert ;)

bearbeitet von ACCM Peter D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden