AndreasRS

Wer hat den Xantia X2 Activa V6 aus Falkensee gekauft?

Empfohlene Beiträge

AndreasRS

Hallo,

in Ebay-Kleinanzeigen stand sehr kurz ein X2 Activa V6 in Falkensee für 499 EUR, mit noch wenigen Tagen TüV und noch fahrend. Ich hätte den gerne zum Schlachten gekauft, aber ich war zu langsam. Morgen will ihn jemand abholen, der Käufer hat heute in seiner Heimat Kurzzeitkennzeichen geholt. Jemand von hier?

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xantialf

Vorweg gesagt, ich war´s nicht, aber der Wagen sprang mich auch sofort an. Habe die Anzeige mittags entdeckt, dann ein bisschen arbeiten und als ich nachmittags nochmal gucken wollte, war die Anzeige schon gelöscht. Nach den Bildern hätte ich allerdings noch nicht zwingend ans schlachten gedacht. Soweit ich das erkennen konnte, waren die "Heul-Ecken" rostfrei. Technisch kann man natürlich nicht beurteilen. Wusste bis dahin gar nicht, das es die Activas auch in vert vega gab. Zeiger des Tachos am Anschlag kannte ich so auch noch nicht. Bisher hakte bei Spannungsabfall meistens der Zeiger vom Drehzahlmesser. Naja, und die Venise hätte ich schon irgendwo herbekommen. Soll noch einer sagen, Xantias sind schwer verkäuflich;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
activer

Ich war's! Suche schon lange und hätte nicht im Traum dran gedacht, einen Activa zu bekommen. Leider hab ich's vergeigt. Der Verkäufer hatte mir zugesichert, dass ich ihn auf eigener Achse überführen könnte, so habe ich nur kurz drüber geschaut und übersehen, dass irgendwer den Ausgleichsbehälter geklaut hat. Musste ihn unterwegs mit überhitztem Motor abstellen. Hole ihn Morgen mit dem Hänger. Wenn der Motor hin ist, kann Andreas ihn zum schlachten haben. Wenn nicht, suche ich ne Lösung für den fehlenden Ausgleichsbehälter. Gibt's den jetzt aus dem 3-D-Drucker oder muss ich auch einen vom VW UP einbauen (falls das funktioniert, wäre ich an einer kurzen Beschreibung interessiert).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

vor einer Stunde schrieb activer:

Ich war's! [...] Hole ihn Morgen mit dem Hänger. Wenn der Motor hin ist, kann Andreas ihn zum schlachten haben.

dann wünsche ich Dir (entgegen meinen eigenen Interessen), dass der Motor noch in Ordnung ist! Ich habe Dir in einer persönlichen Nachricht die Telefonnummer von jemandem gegeben, der einen funktionierenden V6-Motor verkaufen will. Und mit etwas Glück sogar noch den Ausgleichsbehälter hat.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Wo steht das Auto?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 5 Stunden schrieb activer:

 Der Verkäufer hatte mir zugesichert, dass ich ihn auf eigener Achse überführen könnte, so habe ich nur kurz drüber geschaut und übersehen, dass irgendwer den Ausgleichsbehälter geklaut hat. Musste ihn unterwegs mit überhitztem Motor abstellen.

Ein starkes Stück. Wobei man natürlich nicht mehr erwarten kann bei einem Activa V6 für 500 Euro.
Klar, der Ausgleichsbehälter ist nicht mehr lieferbar, und deswegen gern mal ausgebaut und für ein paar Euro verscherbelt.
Aber der Motor pumpt ohne ihn sofort nach dem Anlassen das Kühlmittel direkt auf die Straße. Die rote Lampe sollte sofort angehen.
Du hast den Wagen offenbar nicht angelassen vor der Abfahrt ? Oder es war bereits da kein Kühlmittel mehr drin...
Wie weit bist du gefahren ? Der wahrscheinliche Rekord-V6 steht bei mir, 300 km ohne Kühlmittel. Allerdings im Schrittempo, staubedingt, 6 Stunden hate er dafür benötigt - der Motor läuft noch, aber die Kopfdichtungen sind hin.
Ich würde da mal ein ernsteres Wörtchen reden mit dem Verkäufer.

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Selbst wenn ich ein Auto für 50€ kaufe und dann ernsthaft erwäge den auf eigener Achse zu bewegen mache ich doch wenigstens mal die Motorhaube auf und gucke nach den Betriebsflüssigkeiten. Dabei sollte dann auch dem Laien auffallen wenn kein Ausgleichsbehälter vorhanden ist...

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Von einem "versteckten Mangel" kann hier keine Rede sein. Zugesichert? Im Vertrag? Im Zweifel - 500 EUR Bastlerfahrzeug - gekauft wie gesehen - oder eben, mit "Tomaten" auf den Augen, nicht gesehen. 

Also ich frage mich ehrlich gesagt auch, wie man ein unbekannten Bastlerwagen derart blauäugig im öffentlichen Verkehr bewegen kann. Obwohl die Stop Lampe angegangen sein müßte. Genau solche Leute wie Du haben es aber zu verantworten, dass es nun keine nutzbaren Kurzzeitkennzeichen mehr für Autos ohne HU gibt. 

Nicht böse sein. Daraus lernen. Dass der Verkäufer dich möglicherweise grandios verarscht hat - hier im Forum laufen auch eine handvoll Leute rum, die auf den Dummen warten, der angeblich jeden Tag - für sie zur Abzocke - aufstehen würde - wirst du ihm nicht nachweisen können.

bearbeitet von cx-forever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Also, WO steht das Auto? Für Erste Hilfe im Berliner Raum hätte ich einen da.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

klar hätte man besser gucken können. Wenn der Verkäufer aber sagt, dass man mit dem Auto fahren kann, und das hat er auch mir gegenüber, dann hat er gelogen.

Im Übrigens war der Verkäufer nicht bewusst, was "Activa" ist und er war der Meinung, einfach nur ein altes Auto zu verkaufen. Er war drauf und dran, mir den Wagen zu verkaufen, weil ich ihn schlachten wollte, aber ich habe ihm gebremst und gesagt, wenn er den Xantia schon jemand anderem versprochen hat, dann solle er sein Wort halten.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hundetaxi
Zitat

Dabei sollte dann auch dem Laien auffallen wenn kein Ausgleichsbehälter vorhanden ist...

Bei ner reinen Sichtkontrolle ( ohne Motor zu starten ) nicht unbedingt. Der ist beim V6 Motor schlecht zu sehen.

Was auch immer. Ich weiß ja nicht wie weit du gekommen bist bzw gefahren bist, aber ich teile Thorstens Optimismus. Der V6 Motor scheint zäh zu sein. Ich würde mir eher Sorgen machen was noch alles im Argen liegt bei dem Preis und diesem aufrichtigen Verkäufer.

Ohne solche Arschlöcher wär die Welt bedeuten schöner, aber die halten sich wahrscheinlich einfach nur für besonders clever und geschäftstüchtig.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.
vor 1 Stunde schrieb cx-forever:

Also ich frage mich ehrlich gesagt auch, wie man ein unbekannten Bastlerwagen derart blauäugig im öffentlichen Verkehr bewegen kann. Obwohl die Stop Lampe angegangen sein müßte. Genau solche Leute wie Du haben es aber zu verantworten, dass es nun keine nutzbaren Kurzzeitkennzeichen mehr für Autos ohne HU gibt. 

Auch, wenn ich dir im Grund zustimme (man sollte solche Autos nur mit größter Sorgfalt und nach eingehender Prüfung im Straßenverkehr bewegen!):

Diese Gesetzesänderung passt m.E. perfekt in das durch diverse weitere Entscheidungen geprägte Muster: Ein völlig weltfremdes und uninteressantes Wechselkennzeichenmodell, keine Verpflichtung der Hersteller zur (wirkungsvollen) Umrüstung der vom Dieselskandal betroffenen Modelle, stattdessen Befürwortung ökologisch fragwürdiger Abwrackaktionen und billiger Software-Updates, und dann macht man halt der Vollständigkeit halber noch das Kurzzeitkennzeichen weitestgehend nutzlos für den privaten Gebrauchtwagenhandel.

Wir sollen neue Autos kaufen, keinen alten Schrott!

Fehlt nur noch die Herabsetzung des HU-Turnus auf 1 Jahr für Autos, die älter als 10 Jahre sind :D (war ja auch schon mal in der Diskussion)

Von einer nachweisbar erhöhten Gefährdung des Straßenverkehrs durch nicht verkehrssichere Autos mit Kurzzeitkennzeichen hat man die ganzen Jahre zuvor nie etwas gehört.

  • Like 9
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo
vor 6 Minuten schrieb TurboC.T.:

Ein völlig weltfremdes und uninteressantes Wechselkennzeichenmodell

Volle Zustimmung! Da sind andere EU-Länder uns um Längen voraus.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zxfahrer1

Ich hoffe, du hast etwas aus der Misere gelernt...unbesehen ein Auto für 500 EUR kaufen ist gefährlich und dann noch damit ohne Kontrolle in den Straßenverkehr..das ist Selbstmord auf der einen Seite...dein Problem...aber du gefährdest damit auch Andere..es könnte z.B. Die Bremse defekt sein...ich habe mir vor einiger Zeit auch einen V6 (war zwar ein Kombi...aber dennoch) angeschaut mit frischem Schweizer TÜV (und der ist sehr streng..), nur auf dem Hof gefahren wegen fehlendem WAsser...da habe ich aber sofort gemerkt, dass da mehr im Argen liegt..und klar der Blick unter die Motorhaube ist immer obligatorisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ich habe bislang jedes Auto das ich gekauft habe per Trailer überführt, in der Preisklasse in der ich üblicherweise unterwegs bin (<1000€) ist alles andere einfach nur unvernünftig...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Mir ging es auch nicht um eine eher konstruierte "Gefährdung" - ich denke eher dass der Faktor Mensch die größte Gefährdung im Strassenverkehr ist - sondern darum, dass es jetzt keine nutzbaren Kurzzeitkennzeichen mehr gibt, weil zu viele Fahrzeuge mit Kurzeitkennzeichen und ohne gültige HU im Verkehr und auf den Autobahnen bewegt wurden und dort liegen geblieben sind - aus den verschiedensten technischen Gründen - klassische Gotten eben. Da ist die Polizei dann auch irgendwann etwas ratlos.

BX Basis, verkaufe den Trailer, und kaufe dafür ein "richtiges" Diesel-Auto :-) Bei dir ist doch längst ein "Update" zum XM / Evasion / Xantia 2.1 TD dran! :-)

bearbeitet von cx-forever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CIEHT-DROËN

Jetzt macht den armen @activermal nicht so runter. 

 

Sowas kann passieren. Klar grundsätzlich bei größeren Versteckten Mängeln, aber wenn man sich mit den Autos 0 auskennt, kann man schonmal auf sowas rein fallen. 

 

Als ich vor fast 2 Jahren meinen (ERSTEN - und bislang einzigen) BX gekauft hab, ists bei mir nur knapp an sonem Maleur vorbei gegangen. Hab den aus NL geholt, und eigentlich eine gute Sichtkontrolle durchgeführt. Preis war über 2000€. 

Nur ich hatte keine Ahnung...dafür aber Sau viel Glück. 

Bei der Besichtigung gesehen, dass ne Leitung leckt, der Vk. War einverstanden dass er das noch macht. 

 

Auf eigener Achse überführt  (ca 250km) und Prompt ist am Zielpunkt der Rücklauf von der Lenkung abgesprungen. Klar....war ja vollkommen falsch und mit Kabelbindern "Repariert". 

Heute bin ich da um einiges schlauer....Shit happens. 

 

 

Viel erfolg und Spaß mit dem Activa. ;)

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.
vor 5 Stunden schrieb munich_carlo:

Volle Zustimmung! Da sind andere EU-Länder uns um Längen voraus.

Danke!

Dabei spekuliere ich, dass unserem Staat nicht ein Cent Steuer entgehen würde. Eher das Gegenteil. Ein Zweitwagen möchte unterhalten werden (=Steuer auf Versicherung, Werkstattstundensatz, Ersatzteile, ...).

Mein XM V6 steht sich seit 2 Jahren die Reifen platt, weil ich derzeit keine zwei Autos anmelden kann und möchte. Gäbe es ein Wechselkennzeichen, würde ich jetzt im Sommer an schönen Tagen damit fahren und hätte schon in einen neuen Kühler und Klimakompressor, Sprit für Ausfahrten etc. investiert ;) ...

  • Like 4
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor einer Stunde schrieb TurboC.T.:

Danke!

Dabei spekuliere ich, dass unserem Staat nicht ein Cent Steuer entgehen würde. Eher das Gegenteil. Ein Zweitwagen möchte unterhalten werden (=Steuer auf Versicherung, Werkstattstundensatz, Ersatzteile, ...).

Mein XM V6 steht sich seit 2 Jahren die Reifen platt, weil ich derzeit keine zwei Autos anmelden kann und möchte. Gäbe es ein Wechselkennzeichen, würde ich jetzt im Sommer an schönen Tagen damit fahren und hätte schon in einen neuen Kühler und Klimakompressor, Sprit für Ausfahrten etc. investiert ;) ...

Und wäre Gut für die Umwelt denn ich kenne etliche Leute (mich eingeschlossen) die zum Einkaufen oder wenn sie in die Stadt müssen nicht unbedingt ein 2t Flaggschiff bewegen wollen sondern da gern auf was kleineres zurückgreifen würden wenn es denn bezahlbar wäre.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Detlef,

vor einer Stunde schrieb Manson:

Und wäre Gut für die Umwelt denn ich kenne etliche Leute (mich eingeschlossen) die zum Einkaufen oder wenn sie in die Stadt müssen nicht unbedingt ein 2t Flaggschiff bewegen wollen sondern da gern auf was kleineres zurückgreifen würden

in die Stadt greife ich meistens auf etwas größeres zurück ... den Linienbus ;)  Das würden noch mehr machen, wenn das Parken etwas teurer wäre als der Bus.

Grüße
Andreas

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

hier muss man erstmal einen Bus finden der einen Zeitnah zu irgendwelchen Terminen in die Stadt bringen kann ...und wenn das mal zufällig der Fall sein sollte dann kommt man erst nach Stunden ...oder gar nicht mehr ...heim

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Ist hier genauso. Dabei bin ich an sich recht gerne vor allem mit Bahn, aber auch mal mit Bus unterwegs. Ist grade wenn ich mit den drei Kids unterwegs bin sogar ganz nett, die großen sehn dass dann mehr als Ausflug und der Kinderwagen kann entspannt mit, man kann das Baby auf den Arm nehmen während der Fahrt, aus dem Fenster gucken... 

Bloß hat Munster ein schlechtes busnetz und der Bahnhof (immerhin!) hat nur noch einen ständig defekten Automaten, man darf im Erixx (einzige Gesellschaft die den Bahnhof anfährt, alle 2 Stunden) nicht im Zug ein Ticket nachlösen und ne einzelfahrt in die nächste Stadt, 20km, kostet 7,80€. Wenn man denn überhaupt ein Ticket kaufen kann. :lol:

So wird das mit dem öffentlichen Nahverkehr halt nix.

 

Gruß Jole 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
activer

Schönen Dank für's bashing, weiß ich selber, dass es bescheuert war. Allerdings war die Technik  (anders als der Innenraum) laut "Waschzetteln" auf ziemlich aktuellem Stand, Ölwechsel noch nicht lange her, Zahnriemen vor 20.000 km gewechselt, Klima letztes Jahr neu befüllt, Winterreifen 2017 neu, Auto noch nicht lange abgemeldet (Ende März), sprach also alles für ein ordentlich gewartetes Auto.

Vielen Dank viel mehr an AndreasRS, der mir sofort selbstlos seine Hilfe angeboten hat, obwohl er den Wagen sehr gerne selbst bekommen hätte.

Jedenfalls steht er jetzt bei mir, der Motor klingt ganz gut, hat wohl wirklich nicht viel abbekommen. Habe ihn vorhin gewaschen und gereinigt. Natürlich hat er ein paar Macken, aber wie AndreasRS  sagte, wusste der Händler nicht, was er da für ein kleines Juwel stehen hat.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
activer
Am 1.6.2018 um 09:24 schrieb AndreasRS:

... Er war drauf und dran, mir den Wagen zu verkaufen, weil ich ihn schlachten wollte, aber ich habe ihm gebremst und gesagt, wenn er den Xantia schon jemand anderem versprochen hat, dann solle er sein Wort halten...

Hat mir der Händler anders erzählt: "Da war einer ganz hartnäckig und hat immer wieder angerufen. Hat mir 1.000 € geboten. Aber ich hatte ihn ja schon Dir versprochen..."

Ich glaube, da kann sich jeder seinen Teil zu denken, oder?

Habe jedenfalls keinen Grund, an dem was AndreasRS geschrieben hat zu zweifeln, an dem was der Händler so alles erzählt hat, nun umso mehr. ("Klar kannst den auf eigener Achse überfürn, der jeht jut, der jeht wie Hölle!")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden