danbir

C1 2012 - Ersatz von Radio, Hochtöner und Türlautsprecher: Frage zur Verkabelung

Empfohlene Beiträge

danbir

Guten Tag zusammen,

am C1 meiner Freundin (Baujahr 2012) bin ich gerade dabei, das Radio, die Hochtöner und die Türlautsprecher zu ersetzen. Beim Radio und den Türlautsprechern bin ich bislang auf keine Probleme gestoßen. Neue 2DIN-Blende, Antennen- und DIN/ISO-Adapter sowie Lautsprecheradapter und 16cm-Adapterringe für die Türen waren nicht das Problem. Nur bei den Hochtönern bin ich mir unsicher. Ich beschreibe im Folgenden mal alles für die rechte also die Beifahrerseite.

In den Hochtöner gehen vier Kabel rein (blau/rot/grün/weiß in dieser Anordnung). Da aus dem Stecker am Radio auch ein grünes und ein blaues Kabel rausgeht und der Türlautsprecher bei abgestecktem Hochtöner auf dem Armaturenbrett nicht mehr spielt vermute ich folgendes:

Aus dem Radio geht der Ton an den Hochtöner (2 Kabel) und von da aus weiter an die Türlautsprecher (die 2 anderen Kabel). Daher hat der Hochtöner auch 4 Pins. Da die Kabel aber leider vom Hochtöner aus nicht direkt nach unten zum Schlauch in Richtung Tür gehen, sondern alle vier zurück zum Radio und von dort in einem unübersichtlichen Wirrwarr teils Richtung Fußboden und teils Richtung Lenkrad bin ich mir da nicht sicher. Meine erste Frage lautet also: Liege ich mit dieser Vermutung richtig?

Mein Plan für die Hochtöner ist daher der folgende: Auspinnen aller Kabel aus dem Stecker, dann die Kabel vom Radio und zum Türlautsprecher (wenn sie denn auch dahin führen) paarweise (+/-) mittels Lötverbinder verbinden und hier auch ein drittes Kabel zur Frequenzweiche einbringen und von dort zum neuen Hochtöner zu legen. Ist das soweit korrekt?

Als letztes frage ich mich: Wie finde ich raus, welches Kabel welches ist? Einfach ausprobieren oder hat jemand eine Idee, wie die Pinbelegung am Stecker des OEM-Hochtöners ist oder wo ich derartige Pläne finde? Da vom Radiostecker für die rechte Seite ein grünes und ein blaues Kabel weggehen und am Armaturenbrett neben rot und weiß auch diese Farben vorhanden sind, würde ich aufgrund der o.g. Anordnung (blau/rot/grün/weiß) testweise einfach mal grün/weiß und blau/rot verbinden. Wenn die Kabel am Türlautsprecher rot und weiß wären, dann wäre ich mir da auch recht sicher. Leider sind diese aber ebenfalls grün und blau und deren genauen Verlauf konnte ich wie gesagt nicht nachvollziehen...

Über Hilfe/Infos würde ich mich freuen!

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas_Schweden
vor 13 Minuten schrieb danbir:

Freundin (Baujahr 2012)

Ääähh...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danbir

Alter... :D Das Auto natürlich... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

I-Tafel-Kabelstrang und Tür-Kabelstrang sind getrennt,  d.h. die Lautsprecherkabel müssen nicht die gleiche Farbe haben.  Vermutlich ist im I-Tafel-Kabelstrang je Hochtöner ein Kondensator oder sogar eine Frequenzweiche, so dass die Kabel nicht "durchgeschleift" werden können.

kondens3.gif

http://www.elexs.de/kap2_8.htm

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas_Schweden

Der Kondensator (wenns denn nun eiunen gibt) kann ja Auch im Hochtöner sitzen, und dann gehen die Lautsprecher vom Hochtöner einfach weiter zum Türlautsprecher, mit Umweg über den Radioschacht. Warum sonst hat der Hochtöner vier Anschlüsse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden