Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ACCM Alex

Biete Xantia Break X2 Exclusive 2.0 8V nicht fahrbereit

Empfohlene Beiträge

ACCM Alex

Hallo,

nach langem hin- und herüberlegen biete ich nun unseren unglücklichen X2 Break an. Die Vorgeschichte dazu könnt Ihr hier nachlesen:

Sofern jemand sich zutraut, Guss zu schweissen, könnte er den verbauten Motor entsprechend behalten, alles wieder montieren und hätte dann einen Wagen, der bisher immer extrem zuverlässig war und zudem noch eine gültige HU/AU bis März 2019 besitzt. Der notwendige Zylinderkopdichtungssatz ist auch noch vorhanden, ich konnte ihn leider nicht mehr zurückgeben... Oder jemand hat noch einen entsprechenden Motor liegen und macht ihn sich damit wieder flott.

Ich möchte auch nicht müde werden, speziell die aussergewöhnlich gute Karosseriesubstanz nochmals anzumerken. ich behaupte mal ganz selbstbewusst, dass es einer von den besten noch erhaltenen Break ist bezüglich Rostbefall. Da ist nämlich wirklich praktisch nichts. Auch solche Sachen wie rostige Leitungen oder zu weissen Klumpen korrodierte Hydractivventile sind kein Thema, alles richtig richtig gut. Von daher wäre eine Verschrottung/ Entsorgung ziemlich ärgerlich und schade zugleich. 

Von daher wäre mir jemand am liebsten, (sofern sich überhaupt jemand erbarmt...) der den Wagen wieder aufbaut denn eben die Substanz und auch der restliche technische Zustand rechtfertigen dies auf jeden Fall. Wenn Fragen sind: fragen.;)

Zum Preis habe ich irgendwie gar keine Idee. Wer Interesse hat, kann ja mal einfach etwas anbieten, macht vielleicht per PN mehr Sinn. Ach so: Standort ist 77694 Kehl.

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

wieder kurz hochschieben;)

Ich mache mal noch ein bischen Werbung:

Zum Wagen gibt es noch einen sehr guten, fast neuwertigen Satz sehr guter Winterreifen auf Stahlfelgen von Nokian, die kamen erst letzten Winter aufs Fahrzeug und sind vielleicht 6.000km gelaufen. Der Tank ist übrigens auch fast voll... Vorhin habe ich nochmal runtergeschaut und war wie immer erstaunt, wie extremst rostarm so ein Auto auch nach 20 Jahren sein kann. Lediglich an ein paar Schnittkanten am hinteren Fahrschemel ein kleiner Hauch von Flugrost. Leute, das kann ich doch nicht verschrotten!!! Spätestens in ein paar Jahren kommen dann einige um die Ecke und jammern, dass es nur noch rostige Krücken vom Xantia Break gibt...

Mein Wunsch wäre zwar, dass jemand den Wagen aufbaut da eine Verschrottung wirklich extrem schade wäre bei der super Substanz. Aber, wenn es sich nicht vermeiden lässt, sollte man auf jeden Fall die guten Teile retten denn davon gibt es an dem Wagen sehr viele.

Also, ich möchte echt nicht viel für den Wagen aber dreistellig sollte der Preis halt schon sein. Ansonsten gehe ich nochmal in mich und würde wohl letztendlich doch die guten Sachen selbst herausholen und den Rest verschrotten wenns mir auch nicht so wirklich recht wäre. Hätte ein schlechtes Gefühl dabei. Noch über Monate hier stehen haben möchte ich den Wagen aber halt auch nicht.

Jetzt also ran! Ist doch ein schönes Projekt für Zeiten, wo man Langeweile hat...:D

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Och mann, bei meinem Kunden paßt kein Break in die Garage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 12 Minuten schrieb bx-basis:

Och mann, bei meinem Kunden paßt kein Break in die Garage...

Hallo,

also unser Exemplar ist es seit 2007 gewohnt, sozusagen draussen zu wohnen...;) Von daher: kein Problem.

Und wenn ich wüsste, dass der Wagen weiter "leben" würde, könnte der Verkaufspreis sehr attraktiv und eher symbolisch sein.

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Wird nix, er will den Wagen auch zukünftig in die Garage stellen. Und außerdem müßte ich ja noch einen anderen Motor dafür finden, oder? Hab jetzt nicht alles gelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 28 Minuten schrieb bx-basis:

Wird nix, er will den Wagen auch zukünftig in die Garage stellen. Und außerdem müßte ich ja noch einen anderen Motor dafür finden, oder? Hab jetzt nicht alles gelesen...

Hallo,

gibt es echt so kurze Garagen, dass so ein Xantia Break nicht hineinpasst? Und ja, man müsste dann noch einen anderen Motor finden es sei denn, man kann Guss schweissen...

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Es sind diverse Einbauten in dieser Garage die die Länge einschränken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 9 Stunden schrieb bx-basis:

Es sind diverse Einbauten in dieser Garage die die Länge einschränken.

Okay okay, ich habs ja schon verstanden:D Ich will halt nichts unversucht lassen, den Wagen doch noch wieder auf die Straße zu bringen.

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen