AndreasRS

Xantia X1 Activa TCT ohne Holz im Innenraum – original?

Empfohlene Beiträge

AndreasRS

Hallo,

X1 Activa TCT, keine Holzimitat-Leiste unterm Kombiinstrument und kein Holzschlaltknauf – kann das Original sein? Habe leider keine Fahrgestellnummer.

Das ist jetzt der dritte TCT Activa, den ich so sehe, Orga 6825, 6827 und 7010. Meiner hingegen hat die Holzteile, Orga 7137.

Zusatzfrage: Ist der Innenraumtemperatursensor der Klimaanlage beim X1 immer rechts neben der Uhr?

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
niko9909



Hallo,
6827


Hi,
6827? Das ist ja meiner.
Hast du die Orga Nummer von der Forum oder war Mal der bei dir? Und ja bei mir ist alles schwarz. Der Innerraum Temperatur Sensor ist bei meiner rechts von die Uhr.

Grüße Niko

Sent from my VTR-L09 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Niko,

danke. Ein 8627 wird gerade angeboten. Es wird wohl mehrere geben, die Nummer ist ja für alle Autos, die an dem Tag gebaut wurden, einschließlich Peugeot.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ist normal so, Plastikholz kam erst später. Mein ehem. tct mit 6829 hatte es auch noch nicht. Ich meine, ab AM 1997 war es vorhanden.

Die Position der Lüfterchens kann man ganz einfach ändern, es gab auch mal eine Info Rapid dazu. Habe leider vergessen, welche Elemente der Leiste gegeneinander getauscht werden sollten und warum. War wohl irgendwas mit dem Radio.

bearbeitet von TorstenX1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor 16 Minuten schrieb TorstenX1:

Ist normal so, Plastikholz kam erst später. Mein ehem. tct mit 6829 hatte es auch noch nicht. Ich meine, ab AM 1997 war es vorhanden.

Meinst Du Modelljahr 1997? Das müsste am 01.07.1996 begonnen haben, mein X1 mit Orga 7137 vom 24.05.1996 hat den Holzkram bereits. Vielleicht kam er mit der Verlegung der Nebelschalter in den linken Lenkstockhebel? Das war nach meine Kenntnisstand im April 1996.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Der Teilekatalog gibt offenabr nichts her. Vielleicht kann man es am V6 festmachen, den gab es nicht ohne Holzdekor, abgesehen von mindestens 3 Vorserienwagen aus 1995.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fabian Joos
Am ‎27‎.‎06‎.‎2018 um 21:01 schrieb AndreasRS:

Hallo,

X1 Activa TCT, keine Holzimitat-Leiste unterm Kombiinstrument und kein Holzschlaltknauf – kann das Original sein? Habe leider keine Fahrgestellnummer.

Das ist jetzt der dritte TCT Activa, den ich so sehe, Orga 6825, 6827 und 7010. Meiner hingegen hat die Holzteile, Orga 7137.

Zusatzfrage: Ist der Innenraumtemperatursensor der Klimaanlage beim X1 immer rechts neben der Uhr?

Grüße
Andreas

Holzimitat und Echtholzknauf erst ab Mj. 96

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor einer Stunde schrieb ACCM Fabian Joos:

Holzimitat und Echtholzknauf erst ab Mj. 96

Bist Du sicher?

Orga 6825, 6827 und 7010 (17.7.95, 19.7.95 und 18.1.96) sind ja bereits Modelljahr 96 und haben trotzdem kein Holzimitat. Wurden die drei Wagen nachträglich auf Plastik umgebaut?

Grüße
Andreas

bearbeitet von AndreasRS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Gig halt mal die VIN auf dem Server ein, und schau was er ausspuckt. Das Plastikholz ist unter "Charakteristik" aufgeführt, falls der Wagen so ausgeliefert wurde.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Torsten,

vor 1 Minute schrieb TorstenX1:

Gig halt mal die VIN auf dem Server ein, und schau was er ausspuckt. Das Plastikholz ist unter "Charakteristik" aufgeführt, falls der Wagen so ausgeliefert wurde.

super, danke! "Planche de Bord sans bois" verstehe ich.

Zuerst hatte ich bei »Commande vitesses« geguckt. Da stehen beide Varianten des Schaltknüppels, sodass man nicht sehen kann, welche die Originale ist.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

"Holzdekor" müßte es heißen, wenn du auf Deutsch umschaltest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fabian Joos
vor 1 Stunde schrieb AndreasRS:

Hallo,

Bist Du sicher?

Orga 6825, 6827 und 7010 (17.7.95, 19.7.95 und 18.1.96) sind ja bereits Modelljahr 96 und haben trotzdem kein Holzimitat. Wurden die drei Wagen nachträglich auf Plastik umgebaut?

Grüße
Andreas

Gute Frage. Nein bin ich nicht.

Nur dass es definitiv erst 1996 verbaut wurde.

bearbeitet von ACCM Fabian Joos
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
philo4500

Mein 96'er hat auch kein Holz... zum Glück, Holz hat nur in einem englischen Auto was zu suchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zitronabx
vor 2 Stunden schrieb philo4500:

Mein 96'er hat auch kein Holz... zum Glück, Holz hat nur in einem englischen Auto was zu suchen...

Nö, in einem Xm mit Echzholz wirkt das sehr angenehm. Einige Activas mit Holz sind schon recht ansehnlich. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 30 Minuten schrieb zitronabx:

Einige Activas mit Holz sind schon recht ansehnlich. 

Serienmäßig gibt es keinen Activa mit Holz, die Verwendung von Holz hörte unmittelbar vor Einführung der Activae auf. Grund: Verletzungsgefahr durch Splitter... Activas haben nur Plastik an Bord. Mein 97er ist eine Ausnahme, er hat Holztafeln an den Türen. Die sind natürlich nicht original und stammen aus einem 95er Benelux-Modell ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zitronabx
vor 9 Minuten schrieb TorstenX1:

Holz hörte unmittelbar vor Einführung der Activae auf. Grund: Verletzungsgefahr durch Splitter... 

Selbstverständlich meinte ich "Kunststoffholz":), mir war bis jetzt unbekannt das es Xantia mit Echzholz gab. Verstehe ich das richtig? Woher hast du die Info von der Verletzungsgefahr durch Splitter. Höchst interessant 

Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Es gibt eine Info Rapid zu dem Thema.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
philo4500
vor 9 Stunden schrieb zitronabx:

Nö, in einem Xm mit Echzholz wirkt das sehr angenehm. Einige Activas mit Holz sind schon recht ansehnlich. :)

Einen XM mit Holz habe ich...gehört halt dazu aber ohne find ich schöner, besonders der Lederschaltknopf im Xantia fasst sich besser an als der hölzerne im XM...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Lederschaltknauf? Ich kenne beim Xantia nur Kunststoff und Holz...

bearbeitet von Kugelblitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutz-Harald Richter
Am 2.7.2018 um 00:09 schrieb TorstenX1:

Serienmäßig gibt es keinen Activa mit Holz, die Verwendung von Holz hörte unmittelbar vor Einführung der Activae auf. Grund: Verletzungsgefahr durch Splitter... Activas haben nur Plastik an Bord. Mein 97er ist eine Ausnahme, er hat Holztafeln an den Türen. Die sind natürlich nicht original und stammen aus einem 95er Benelux-Modell ;)

 

Mein erster Activa, ein X1 TCT, neu gekauft im September 95, mit serienmäßiger Stoffausstattung, hatte tatsächlich kein Holz (-immitat) im Innenraum. Der Schalthebelknopf war mit Leder bezogen. Mein zweiter Activa (der Gelbe), ein V6, neu gekauft im Januar 2000, ebenfalls mit Stoff-Innenausstattung, hatte hingegen "Holzleisten" am Armaturenbrett und einen "hölzernen" Schalthebelknopf. Die originale Stoffverkleidungen der Türen waren ohne Holzleisten. Der Sattler, der mir die gelbe Lederausstattung angefertigt hat, hat 1 zu 1 alle Stoffteile durch gelbes Leder ersetzt. Der Schalthebelknopf zeigte nach einiger Zeit Auflösungserscheinungen (nach Aussage des Ersatzteilverkäufers war das normal, nur passierte es meist bereits in der Garantiezeit, bei mir leider erst nach Ablauf der Garantie) und es bildeten sich scharfkanntige Bruchstellen um das Schaltschema herum, die in der Tat Schnittverletzungen an der Hand auslösen konnten. Ich habe dann als Original-Ersatzteil die einfache Ausführung aus Kunststoff (Lederimmitat) gekauft, denn auf noch so ein hölzernes Folterinstrument hatte ich keine Lust. X2-Activas mit der Lederausstattung ab Werk hatten aber nach meiner Erinnerung sogar "Holzleisten" an den Türen.

Lutz-Harald Richter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 5 Stunden schrieb Lutz-Harald Richter:

Der Schalthebelknopf zeigte nach einiger Zeit Auflösungserscheinungen (nach Aussage des Ersatzteilverkäufers war das normal, nur passierte es meist bereits in der Garantiezeit, bei mir leider erst nach Ablauf der Garantie) und es bildeten sich scharfkanntige Bruchstellen um das Schaltschema herum

Interessant, meines Wissens hatten alle Activa V6, egal ob X1 oder X2, ab Werk Echtholzschaltknäufe. Aus dem Vollen gefräst, unkaputtbar bis in alle Ewigkeit, und als Ersatztei mit über 80,- Euro recht teuer. Einen Plastikschaltknauf in einem Activa V6 habe ich noch nie gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutz-Harald Richter
Am 4.7.2018 um 23:00 schrieb TorstenX1:

Interessant, meines Wissens hatten alle Activa V6, egal ob X1 oder X2, ab Werk Echtholzschaltknäufe. Aus dem Vollen gefräst, unkaputtbar bis in alle Ewigkeit, und als Ersatztei mit über 80,- Euro recht teuer. Einen Plastikschaltknauf in einem Activa V6 habe ich noch nie gesehen.

Ich weiß nicht genau, ob es Holz oder Plastik war, jedenfall brach der Knopf rund um die eingelassene Schaltschemaplakette auf und war dort sehr scharfkanntig. Der Preis für das Ersatzteil kommt ungefähr hin und ich habe dann die günstigere Variante, die zudem für meinen Geschmack griffsympathischer ist, genommen. Und so sah der serienmäßige Knopf neu aus: P3080016a.jpg.86d7b882497faacfc410557019f12b34.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Icvh hab mal im Teilekatalog geschaut, demnach kam dieses Teil ab Orga 7997 zum Einsatz. Ich habe den allerdings wohl tatsächlich noch nie in einem Activa V6 gesehen, derzeit stehen 3 Stück mit späterer Orga und dem früheren Holzschaltknauf bei mir...

Bei diesem Schaltknauf weiß ich tatsächlich nicht, ob er aus Plastik ist oder aus Echtholz. Er wirkt jedenfalls, als ob er aus Plastik wäre, und auch das Schaltschema wirkt ausgesprochen billlig, reißt gelegentlich auf und ist dan scharfkantig. Ich würde auch den normalen Plasteknauf bevorzugen.

bearbeitet von TorstenX1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 6.7.2018 um 16:03 schrieb Lutz-Harald Richter:

Ich weiß nicht genau, ob es Holz oder Plastik war, jedenfall brach der Knopf rund um die eingelassene Schaltschemaplakette auf und war dort sehr scharfkanntig. Der Preis für das Ersatzteil kommt ungefähr hin und ich habe dann die günstigere Variante, die zudem für meinen Geschmack griffsympathischer ist, genommen. Und so sah der serienmäßige Knopf neu aus: P3080016a.jpg.86d7b882497faacfc410557019f12b34.jpg

Das ist Kunststoff. Den Knauf hat mein HDi auch... Da geht oben die Verchromung an den Ränder ab, dann greift es sich bescheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Mein ACTIVA V6 hat den Knauf auch aus Plastik. ORGA weiß ich nicht auswendig, müsste aber etwa Oktober ´99 sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden