Kraxnhuber

Verkaufe Xantia V6 24 Exklusive Automatik

Empfohlene Beiträge

Kraxnhuber

Hallo zusammen,

mein Schwiegervater hat kurzfristig beschlossen, mit Mitte 80 das Autofahren aufzugeben. Deshalb steht jetzt das genannte Auto zum Verkauf.

Gute "Freunde" wollten ihm das Auto für 2500 Eu abschwatzen und weitervermitteln, aber das konnte ich zum Glück noch verhindern. Ich bin sicher, hier einen besser geeigneten Käufer mit realistischen Preisvorstellungen zu finden, wobei aber nicht nur Geld, sondern auch Symphatie eine Rolle spielen werden. Schließlich soll der 20jährige in gute Gesellschaft und liebevolle Hände kommen.

Das Auto wurde im Mai 98 getauft, im Herbst 2001kam es dann mit 64.000 km zum Opa. Seitdem wurde es bis km Stand 100.000 gefahren, stand immer in der Garage, hat keinen Winterbetrieb erduldet, musste nie über 160 km/h, ist natürlich ein Nichtraucherfahrzeug und gleicht äußerlich einem Neuwagen. Ich übertreibe hier nur wenig, die Gebrauchsspuren im Lack sind wirklich nur geringfügig, es gibt keinen Rost und keine Dellen, auch innen macht er einen sehr guten Eindruck. Zeit und Wetter waren gegen mich, deshalb steht das Auto derzeit im nicht aufbereiteten Zustand vor unserem Haus, kann sich aber trotzdem sehen lassen. Ahja- TÜV ist seit 2 Wochen neu. Offenbar bin ich zu blöd um Bilder anzufügen, deshalb erstelle ich jetzt erstmal das Thema. Bilder und Antworten auf Eure Fragen folgen schnellstmöglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Hirtes

Mit guter Gesellschaft in Form von diversen Doppelwinkeln in der Halle könnte ich dienen :-)

Fragen:

Farbe? Ausstattung? Automatik oder Schalter? Wartungen? Zahnriemen? Standort?

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

uninteressant,  Hauptsache der Preis stimmt.

Mann......

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xantiboy

Limo oder Break ? Automatikgetriebe Ölwechsel ? Leder oder Velour ?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drophead

Definitiv Automatik, steht ja schon in der Überschrift des Threads.

Mai 98 zugelassen sollte es schon ein X2 sein.

Glaskugel holen. Grün oder Rentnerbunt ?

bearbeitet von drophead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 9 Stunden schrieb Kraxnhuber:

Offenbar bin ich zu blöd um Bilder anzufügen, deshalb erstelle ich jetzt erstmal das Thema. Bilder und Antworten auf Eure Fragen folgen schnellstmöglich.

Hallo,

Bilder entweder über einen externen Bilderdienst einstellen und die Links hier einfügen oder einfach an mich mailen (X2-HDi-Activa at web Punkt de) und ich füge die ein.

Viele Grüße

Fred :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
9 hours ago, Kraxnhuber said:

[...] es gibt keinen Rost [...]

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kraxnhuber

Sorry Leute, aber gestern ist es dann doch spät geworden und meine Konzentration war hinüber.

Da ich in Neukirchen/Erzgeb. wohne (da steht auch das Auto) aber in Basel arbeite, komme ich meist Freitagabend heim und muss Sonntagabend wieder los.

Deshalb habe ich eigentlich immer ein Zeitproblem und was man in zwei Tagen erledigen könnte, dauert dann halt bei mir zwei Wochen. Auch die eine oder andere Info kann ich dann erst liefern, wenn ich wieder mal zuhause war.

Die Bilder habe ich an Kugelblitz geschickt, die werden sicher bald hier auftauchen, danke nochmal für die Hilfe. Wie schon erwähnt, keine Zeit und Scheißwetter, ich hoffe trotzdem, daß der Anblick niemanden abschreckt.

Das Auto ist eine dunkelblaue Limousine mit Automatikgetriebe und Stoffsesseln. Getriebeölwechsel ist mir nicht bekannt, Zahnriemen wurde schonmal gewechselt, auch jährliche Inspektionen wurden durchgeführt da war der alte Herr sehr pingelig. Leider war die Wekstatt im Inspektionsheft sehr schreibfaul, ich werde versuchen, Rechnungskopien zu besorgen.

@schwinge: Ich korrigiere: keinen von oben sichtbaren Rost am lackierten Teil des Fahrzeuges. ;-)

                      Von unten habe ich das Auto natürlich nicht gesehen.

 

@Thomas Hirtes: Die Gesellschaft in Deiner Halle scheint mir mehr als würdig. Ein BX 14 war mein erster Kontakt mit der Marke, war ein tolles Auto, ich hatte ihn aber nur 3 Jahre wegen des U-Kats. Wenn Du interessiert bist, schau Dir das Auto mal an. Im Falle einer weiten Anreise bist Du herzlich zur Übernachtung eingeladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kraxnhuber

Ahhja, bevor mir jemand vorwirft etwas vertuschen zu wollen, hier noch die Mängelliste:

Nach dem Putzen wollte der Opa rückwärts in die Garage fahren, hat aber die offene Heckklappe vergessen. Die wurde von der Werkstatt so gerichtet, daß sie sich einwandfrei öffnen und schließen ließ und hat im anschließenden Urlaub auch im Starkregen dichtgehalten. Trotzdem bestand Opa nach der Rückkehr auf einem Austausch, es wurde eine neue Klappe montiert. Das ganze ist jetzt sicher 6 oder 7 Jahre her.

Vor ein paar Monaten hatte jemand Schwierigkeiten mit dem Überblick in einer Straßenbaustelle. Ergebnis war ein auf der linken Seite zerschrammter Xantia. Der Schaden wurde ohne Klempnerarbeiten oder Teilewechsel von einer Lackiererei behoben.

Wenn der Xantia anhält oder an einer Kreuzung steht, fährt das Heck gern von allein ein bissl hoch und runter. Das Problem glaube ich noch von meinem XM zu kennen, da half das Reinigen des Höhenkorrektors. Ich nehme an, das wird hier dasselbe sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RoteZora

Welcher Preis ist denn dieses Autos würdig. Was meinen die Experten?

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xantiboy

Ohne Bilder, 4HP20 Spülung, nur Exclusive (kein Activa) , kein Leder, unvollständiger Reparaturhistorie .......3300 Euro. 

Schade, dass es kein Break ist. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 4 Stunden schrieb RoteZora:

Welcher Preis ist denn dieses Autos würdig. Was meinen die Experten?

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
 

Reizvoll ist sicherlich die geringe Laufleistung, keine Frage. Weiterhin ist der Wagen viele Jahr ein einer Hand gewesen und scheint weitestgehend (bis auf den Lack) im Originalzustand zu sein. Auch sehr positiv. Mich würde überhaupt nicht stören, dass es kein Activa ist, weil mal das in meinen Augen nicht zwingend braucht. Kein ausgefülltes Checkheft macht den Wagen für einen "Sammler" nicht interessanter. Das 4HP20 ist und bleibt ein Risikofaktor. Wenn man jetzt mit Teilölwechseln anfängt kann es gutgehen..... Bei einem 98er Fahrzeug war der erste Zahnriemenwechsel in 2008 fällig. Da ja immer jährliche Inspektionen gemacht wurden, gehe ich davon aus, das er auch zum richtigen Zeitpunkt gewechselt wurde. Somit ist er aber auch dieses Jahr wieder fällig. So grob geschätzt würde ich sagen, lagen die Freunde des Opas mit ihren 2500 € gar nicht so falsch. Alles was darüber hinaus geht, erfordert viel Zeit und Geduld. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

So, mal nicht so schnell. Ich sitze nicht den ganzen Tag am PC. Hier kommen die Bilder von Mario:

0001.jpg.4c7a6d79dd71da3d77677d1a756f559e.jpg

0002.jpg.1a585367e130752068ef4f1d6b0405dd.jpg

0003.jpg.532d106053d678c51a9d2dca08da1cd2.jpg

0004.jpg.a30420ff52b9a13c9531a8ec8f0901ef.jpg

0005.jpg.e002d193f832e64eca4d17b0403103dc.jpg

0006.jpg.429bc25faa691b5a8e0d4c323bc46aed.jpg

0007.jpg.3b433fcc86dcf8464845e20315bf1021.jpg

0008.jpg.62afb46756ea6dca7531fa05ad449f87.jpg

0009.jpg.0366199c624ccb3284ce491de51de720.jpg

0010.jpg.98fdef054801a5f0730b96e728610196.jpg

0011.jpg.179811e24fea9aadda29156c19e613aa.jpg

0012.jpg.14d2614b5f7887b2be56e8ff225b5d8e.jpg

0013.jpg.3fd5d29132c55bf6cfa016963f685b04.jpg

0014.jpg.c8781f8835baf11c1c246eba09468a53.jpg

0015.jpg.9f16d906b968ae2bf36c663f305e8d18.jpg

0016.jpg.c99cb46652ab01d1bb385627fb2d0ce9.jpg

0017.jpg.7c4b9acf2b3d21290ac2f37cf5897c81.jpg

0018.jpg.5f8d09dde6e2eb1f4d8964e4f7c9b354.jpg

0019.jpg.ecd6605745266f99c891f17e7f18794e.jpg

0020.jpg.b6f585485785378a6f515691ac1ba6ce.jpg

0021.jpg.2962ff5e812a421c96c9a32b217993ed.jpg

0022.jpg.15b1366b09017621c2be9c648e648d9c.jpg

0023.jpg.6b2328743ba599a5c080e382cdaa4c90.jpg

0024.jpg.02682a876daad1831ec65a462e88e512.jpg

0025.jpg.5ed3330c13f1377f4b756b03a2a9f52f.jpg

0026.jpg.74db216f2189641beb8662bcf288fa15.jpg

0027.jpg.565943232c81486f5f7986d57bab70c5.jpg

0028.jpg.fae35a000a91219826c34169fdf00e9f.jpg

0029.jpg.179f610a3a638afe5ebdec7884ce8dfb.jpg

0030.jpg.2f00e36cd87306ec1ac38130d6737128.jpg

0031.jpg.9aedfa55a1623fb4b04ce9622db2e158.jpg

0032.jpg.91ef7485b919d0282821bb12abf14c1a.jpg

0033.jpg.5695e54e282d10b7ad829304f67bbbfa.jpg

0034.jpg.eba1a6d54eb3e52bc8eb0eda6e7915d3.jpg

0035.jpg.cc5dd5cbb0c309c08014c7be95523ccb.jpg

0036.jpg.d814fe3f4d838e6138acfb1213c4337b.jpg

0037.jpg.f529973ca2202d7bcf51792413776dea.jpg

0038.jpg.d6d411b588f1cf14b1943e51533eadaf.jpg

0039.jpg.c517feccea0848d80ad93f0d671c4c0f.jpg

0040.jpg.a8b1956b0426442e1ea6d4662bca5a8e.jpg

Viele Grüße

Fred :)

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 19 Stunden schrieb Kraxnhuber:

Wenn der Xantia anhält oder an einer Kreuzung steht, fährt das Heck gern von allein ein bissl hoch und runter. Das Problem glaube ich noch von meinem XM zu kennen, da half das Reinigen des Höhenkorrektors. Ich nehme an, das wird hier dasselbe sein.

Hallo,

Am besten mal die hinten Bremsen entlüften, dann könnte das schon weg sein.

Beste Grüße

Fred :)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kraxnhuber

Edit zur Austattung:

CD- Radio mit Lenkradfernbedienung, höhenverstellbares Lenkrad, 2x Sitzheizung vorn, 4x elektrische Fensterheber, Spiegel beheizt und elektrisch verstellbar,

Tempomat, Nebelscheinwerfer, elektr. verstellbarer Fahrersitz (zurechtgerückt habe ich den aber mit Hand, es geht hier wohl um eine Höhen- oder Neigungsverstellung)

Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Klimaautomatik

 

Getriebeöl wollte Opa wechseln lassen, die Werkstatt hat ihm aber abgeraten,

weil 1. (angeblich) in der Betriebsanleitung steht, daß das ein Autoleben lang hält

        2. sie einen Kunden hätten, der nach dem Ölwechsel massive Getriebeprobleme bekommen hat

 

Die Rechnungen wurden alle aufbewahrt, meine Frau wird demnächst versuchen ein pdf draus zu machen. Dann kann ich sicher was genaues zum Zahnriemen sagen

(ich fürchte, Guennis Logik wird sich bewahrheiten) und Euch bei Interesse das pdf natürlich auch weiterreichen. Welche Kosten sind eigentlich heutzutage für den Zahnriemen zu erwarten, beim V6 kann man ja ohne Motorausbau bestenfalls Scheibenwaschwasser nachfüllen?

 

@Fred: danke für den Tip, wenn ich es gebacken kriege, bringe den Xantia nochmal in die Werkstatt, selber mag ich da lieber nicht rumschrauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kraxnhuber

Hinter 4HP20 vermute ich mal das Automatikgetriebe, wie müsste man denn vorgehen, um ohne Schaden das Öl zu erneuern?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xantiboy

Vorab würde ich so einen gepflegten Xantia  V6 nur verkaufen, wenn es sein muss und absolut kein Interesse besteht.

Laut Kraftfahrtbundesamt Flensburg, gab es zum 1.1.2018 nur noch 5257 Xantiae aller Modellreihen und Motorvarianten.

Von diesen 5257 fuhren mit dem V6 Motor lediglich 201 Xantiae ( ca 4 % vom Gesamtbestand ) auf Deutschland`s Straßen.

Bei Deinem X2 Limo V6  ( TSN 697 mit 74 Exemplaren ) ist schätzungsweise jeder Vierte eine Automatikversion, daher rechnerisch nur noch ca 20 Fahrzeuge in Deutschland fahrbereit.

Zur VOLLAUSSTATTUNG fehlt nur das Schiebedach, Lederausstattung, großes Elektropaket (Fahrer u Beifahrer mit 3 Hebelverstellung) .

Prüfe mal, ob bei Wählhebelstellung R , der Aussenspiegel Beifahrer nach unten schwenkt (Bordsteinfunktion) 

Auf jeden Fall das Getriebeöl wechseln - die von Citroen im Wartungsheft stehende  "Lebensdauerfüllung", soll bedeuten, dass nach spätesten 180000 km oder 10 Jahren , das 4HP20  mit einem Reparaturaufwand von 3500 bis 4000 Euro instandgesetzt werden soll, oder besser einen C5  kaufen.

Der Xantia macht optisch einen gepflegten Eindruck - als Dailydriver fast zu schade. Ich würde den als Sommerfahrzeug bewegen - wie bereits hingewiesen - es werden jedes Jahr weniger.

Den Zahnriemen mit Wasserpumpe zu wechseln, sollte im Endpreis unter 1000 Euro realisierbar sein.

Dazu werden sich hier vermutlich einige Fachleute melden.

Die Lackschäden würde ich nachrangig einstufen. (Hoffentlich ist die Planke mit der Zierleiste noch vorhanden) 

Sollte die Rechnungshistorie ab Neuwagenkauf lückenlos vorhanden sein, ist das ein Alleinstellungsmerkmal. 

 

Sollten keine erheblich versteckten Mängel vorhanden sein - ich würde den nicht verkaufen. :rolleyes:

 

bearbeitet von xantiboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 2 Stunden schrieb Kraxnhuber:

Getriebeöl wollte Opa wechseln lassen, die Werkstatt hat ihm aber abgeraten,

weil 1. (angeblich) in der Betriebsanleitung steht, daß das ein Autoleben lang hält

        2. sie einen Kunden hätten, der nach dem Ölwechsel massive Getriebeprobleme bekommen hat

Welche Kosten sind eigentlich heutzutage für den Zahnriemen zu erwarten, beim V6 kann man ja ohne Motorausbau bestenfalls Scheibenwaschwasser nachfüllen?

Dieses Thema mit dem Ölwechsel ist uralt. Die Werkstätten sind augenscheinlich schlecht informiert. Faktisch sieht es so aus, dass die Getriebe, bei denen das Öl nicht regelmäßig gewechselt wurde, irgendwo zwischen 160 und 200.000 km das Zeitliche segnen. 

Die Kosten für den Zahnriemenwechsel würde ich in einer offiziellen Werkstatt bei 800 - 1000 € ansetzen. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zxfahrer1

Sieht mal auf den Bildern sehr gut aus...wenn die Technik das hält, was die Bilder versprechen, ein sehr schöner Xantia. Hätte ich nicht schon zwei...könnte ich schwach werden, hätte der noch ein Schiebedach würde ich mir den zumindest mal anschauen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kraxnhuber

Freut mich, daß die Bilder gut ankommen und mich nicht als Dummschwätzer oder Lügner entlarven. Die Planke hat der Opa geistesgegenwärtig aufgehoben und mitgenommen, die ist wieder dran. Der obere Bildersatz ist jünger, er zeigt das Auto nach der Reparatur.

Ich bin gern Cit gefahren, habe aber meinen BX und die beiden XM wie hurige Gebrauchtwagen behandelt und letztlich gingen alle nach Osteuropa. Dieses Schicksal darf den Xantia nicht ereilen. Opa will nix mehr mit dem Auto zu tun haben, die Garage ist gekündigt, ich habe keine Unterstellmöglichkeit (momentan steht er provisorisch unter einer Stoffgarage, damit ihn die Vögel nicht vollscheißen), keine Zeit um das Auto gebührend zu pflegen und ehrlich gesagt auch kein Interesse. Verkauft wird auf jeden Fall, ich will damit nicht zu lange warten, aber ein Notverkauf soll es auch nicht werden. Bezüglich des Getriebeöles und des Zahnriemens werde ich nochmal den Familienrat befragen, aber eigentlich hatten wir vereinbart, kein Geld mehr zu investieren und letzten Endes würde der Verkaufspreis wohl nur um den Rechnungsbetrag steigen, das lohnt also nicht wirklich.

 

@Zxfahrer1: aller guten Dinge sind bekanntlich drei   :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus

Hätte ich nicht inzwischen einen guten Xm gefunden würde ich spätestens am WOE auf der Matte stehen...

Opa hat einen guten Geschmack, für die schlimmen Textildesigns aus der Zeit kann er nichts, aber mit ein bisschen Geduld lässt sich vielleicht auch das passende Ledergestühl finden.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
15 minutes ago, Kraxnhuber said:

[...] Bezüglich des Getriebeöles und des Zahnriemens werde ich nochmal den Familienrat befragen [...] letzten Endes würde der Verkaufspreis wohl nur um den Rechnungsbetrag steigen, das lohnt also nicht wirklich. [...]

Wenn man das nicht selber machen kann, dann lohnt sich das definitiv nicht. Einfach komplett sauber machen außen und innen und auf den Käufer warten, der bereit ist, für diesen schönen Wagen einen angemessenen Preis zu zahlen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
St.Eve

Tolles Teil! Viel Erfolg ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
Am 5.7.2018 um 22:20 schrieb Cerberus:

Opa hat einen guten Geschmack

Den Fuchsschwanz habe ich erst jetzt gesehen :o:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drophead

Opa ist diskret und hat Ihn innen hängen.  Winterbetrieb ? oder doch schon vergeben...:D

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden