Empfohlene Beiträge

Hartmut51

Hallo zusammen,

wie ich im anderen Faden schon schrub ist mir heute bei 200 ein Reifen um die Ohren geflogen:

IMAG2790.jpg.66bda5b12bc0029d4589e2a8f0fb49ff.jpg

und wie man sieht, da fehlt das Ventil.

Was tun regelmäßig tauschen ?? Gegen old fashion tauschen, oder ist es, was ich bevorziehen würde, ein Einzelfall ?

Geburtstag feiernd grüßt

Hartmut

 

 

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder
vor 4 Minuten schrieb Hartmut51:

Was tun regelmäßig tauschen ?

Ja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Wie im Geburtstagsfred schon geschrieben,

austauschen gegen welche aus Nicht-Alu.

Ich an deiner Stelle würde gerade innerlich kochen. Wann hören die Hersteller auf, erkennbaren Schrott zu verkaufen ?

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 10 Minuten schrieb Wurzelsepp:

Ich an deiner Stelle würde gerade innerlich kochen

Ich habe mich 120 sec. innerlich von meinem C6 verabschiedet, da für mich klar war, das war es, Motorschaden ! Das was wirklich passiert ist, ist doch nix dagegen.

Mtorschaden war an sich auch zwingend logisch :

2015 Jahresabschluß Stammtisch in Melle bei Van der Falk  so gegen 24.xx Uhr: mal schauen was der BX noch drauf hat.................ZKD im Ar....

2016 Jahresabschluß Stammtisch in Melle bei Van der Falk  so gegen 24.xx Uhr: mal schauen was der BX noch drauf hat.................Motorschaden, Wasser im Zylinder

An einen Reifenschaden habe ich nicht im Traum gedacht !

 

:)

 

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Neenee, Motorschaden wäre letztes Jahr dran gewesen  :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Ein Kollege fuhr letzte Woche mit seinem 5er Kombi bei 100 km/h über die Stützrolle eines Baugerüsts, welche da so nachts auf der Straße herumlag. Die hat den Reifen zerstört, einen tiefen Einschlag auf der Felge hinterlassen, den Schweller verbeult und dann ein faustgroßes Loch in die Außenhaut der Türe geschlagen.

Das hätte auch böse ausgehen können. So sind es etwa € 5000,- Reparaturkosten.

Für diese VDO RDKS Ventileinsätze gibt es einen Reparatursatz, der seit Jahren erhältlich ist. Seriöse Reifendienste montieren den beim Reifenwechsel. Auf das Problem wurde hier im Forum auch schon vor sehr langer Zeit hingewiesen.

Lest ihr so etwas nicht oder glaubt ihr, daß euch so etwas nichts angeht?

Gernot

 

 

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 2 Stunden schrieb Gernot:

Lest ihr so etwas nicht oder glaubt ihr, daß euch so etwas nichts angeht?

Gernot

Ich las das nicht! Was sollte mich 2010 als XM Fahrer das auch interessieren?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Weil man nie weiß, was noch kommt. Den C6 RDKS Sensoren bin ich ja durch Leasingrückgabe entkommen. Im 207CC habe ich sie und da bekam ich den Reparatursatz beim Reifenwechsel bei einem nicht gerade als Discounter bekanntem Reifendienst. Ob der Tiefstpreisargantiekrauter das eingebaut hätte, weiß ich nicht.

Tipp noch:   Die Dinger wurden bei allen Marken verbaut. Man sollte sich darum kümmern.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Meine Güte!

Was mich interessiert:

Vorder- oder Hinterachse und wie hat sich der C6 dabei verhalten?

Schäden an der Karosserie?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM

Diese Reifendrucksensoren sind ja ein ganz tolles Sicherheitsfeature, das sollte man verpflichtend machen!

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XM_Boris

Mich wundert, dass man am Lenkrad nichts gemerkt hat. Mein C6 braucht alle halbe Jahr ein Neuwuchten der Räder, weil es irgendwann bei 120 km/h flattert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XM_Boris
vor 2 Minuten schrieb MatthiasM:

Diese Reifendrucksensoren sind ja ein ganz tolles Sicherheitsfeature, das sollte man verpflichtend machen!

Ist es doch mittlerweile leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Hallo Jürgen,

der lief stoisch gerade aus, reagierte auf Lenkbewegungen normal  und deshalb glaubte ich der Motor ist hin. ( war VR )

Ich habe mal exemplarisch ein verbautes Ventil abgelichtet:

IMAG2798.jpg.74147e06e61dc3e290d42c2ea438ed27.jpg

 

Ich muss zugeben, dass ich nach 8 Jahren dieses Problem nicht mehr auf dem Schirm hatte, bzw. es als gelöst betrachtet habe. 8 Jahre 160.000 km weiter, da sollte der seriöse :) bzw. Reifendienst doch inzwischen mal tätig geworden sein.

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 7 Minuten schrieb XM_Boris:

Mich wundert, dass man am Lenkrad nichts gemerkt hat. Mein C6 braucht alle halbe Jahr ein Neuwuchten der Räder, weil es irgendwann bei 120 km/h flattert.

Hallo Boris, wenn da man nicht noch ein anderes Problem vorliegt. An ein "Zwischenwuchten" kann ich mich nicht erinnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 40 Minuten schrieb XM_Boris:

Ist es doch mittlerweile leider.

Ja, man sollte Sarkasmus immer als solchen kennzeichnen:D.

Wobei ja der Vergleich der Raddrehzahlen kein Sicherheitsrisiko darstellt und in einem Grossteil der Faelle den Druckverlust auch erkennen kann. Aber schoen das es so glimpflich abgelaufen ist! Ein Geburtstagsgeschenk vom Auto sozusagen.

Glueckwunsch auch noch von mir, Hartmut!

bearbeitet von MatthiasM
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Dass ein Auto nach einem Reifenplatzer völlig normal geradeaus fährt halte ich für normal und ich verstehe nicht warum Fahrzeuge bei denen das nicht so ist überhaupt eine Strassenzulassung bekommen, das ist immerhin seit mehr als 60 Jahren stand der Technik.

Jetzt habe ich aber Auch eine Frage. Wie konntest du auf die Idee kommen dass es dein Motor sei? Diese idiotischen Ventile sind doch da um den Reifendruck zu überwachen. Bevor sich dein Reifen in seine Einzelteile zerlegt hat ist das ventil abgeflogen. Dadurch ist die Luft entwichen und anschliessen hat es den Reifen zerlegt. Es ist also nicht wirklich ein Reifenplatzer. Ich dachte die Reifendruckkontrolle zeigt einen Druckverlust an. Hat sie das in deinm C6 nicht getan? Ist sie ausprogrammiert?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor einer Stunde schrieb CX Fahrer:

Hat sie das in deinm C6 nicht getan? Ist sie ausprogrammiert?

Keine Anzeige / Nö, nicht ausprogrammiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Es scheint da ja verschiedene Versionen. Susis C5 hat schwarze aus Platik, bei dem meiner Tochter sieht das so aus:IMAG2800.jpg.7f04d7852b9cebedb52bb99c55b80f9e.jpg

Welche sind denn die der üblen Sorte ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Die schwarzen "Schrader"-Ventile sind die "Guten". Hier die Nummern der C6-RDKS-Ventile.

 

c6-rdks.PNG.3023343738a8bc91baceb7a7bff41979.PNG

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XM_Boris
vor 8 Stunden schrieb Hartmut51:

Hallo Boris, wenn da man nicht noch ein anderes Problem vorliegt. An ein "Zwischenwuchten" kann ich mich nicht erinnern.

Naja, die Reifen gehen auch ihrem Ende zu, ich schiebe es mal darauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 4 Stunden schrieb Hartmut51:

Keine Anzeige / Nö, nicht ausprogrammiert.

Na dann hat dieser Müll ja seinen Zweck vollkommen erfüllt. Ich mach da jetzt Auch mal einen Smilie hin damit mich jeder verstht. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cit-rotti

Gott schütze uns vor Eis und Wind und Reifendrucksensoren die aus Frankreich sind.

Gruß Wolfgang

bearbeitet von cit-rotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 23 Stunden schrieb Hartmut51:

da für mich klar war, das war es, Motorschaden ! Das was wirklich passiert ist, ist doch nix dagegen. 

Das aus ausgerechnet deiner Feder zu lesen, ist interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 8 Stunden schrieb TorstenX1:

Das aus ausgerechnet deiner Feder zu lesen, ist interessant.

Ich erkläre es gerne, falls schwer zu verstehen. Motorschaden = Ende Gelände / Reifenschaden = mit geringem finanziellen Aufwand regelbar.

Appes Komplettrad finde ich sehr unschön.^_^

 

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Fakenews ??

IMAG2810.jpg.a674a983248f598ec98aa54dc471e9ff.jpg

trotz Notrad VoRe ??

Ich gehe jedenfalls davon aus, dass bei deaktivierter Kontrolle nicht diese Anzeige erscheint und bei installiertem Notrad ebenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden