Empfohlene Beiträge

Kn3cht

Hallo, 

seit einer Woche geht die Motorkontrollleuchte bei meinem c4gp Hdi 150 an. Er ist Baujahr 2014 und hat 24000 km gelaufen. 

Verursacher ist wohl das Adblue System. 

Wie ich jetzt von anderen Bekannten die ebenfalls Fahrzeuge aus dem PSA Konzern fahren gehört habe, wurde bei Ihnen der Deckel des Tanks getauscht. Mein Freundlicher weiß angeblich nichts von derartigen Problemen. 

Gleiches liest man auch in diversen Foren. 

Fakt ist wenn der Fehler ansteht und ich den Adblue Tank öffne höre ich ein zischen. Sprich dort ist Unterdruck drin. 

Hatte sonst schon mal jemand diese Probleme mit dem C4 Picasso? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fluxus

Hallo,

ich kann Dir nur bestätigen, dass vor einigen Wochen bei meinem C5 ebenfalls der Deckel des AdBlue-Tanks ausgetauscht worden ist. Ich hatte allerdings keine Fehlermeldung, mein Händler hat das auf Anweisung von Cit gemacht. 

fl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne2202

Aber ein HDi hat doch noch kein AdBlue, sondern noch Eolys, oder? Die BlueHDi - Motoren mit AdBlue hat PSA doch erst seit September 2015 im Programm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kn3cht

Der C4gp II hat ein BlueHDi Motor. 

Das amüsante ist das die Motorkontrollleuchte von alleine wieder aus geht. Fehler löscht sich von alleine. 

Ich bin mal gespannt was der Freundliche am Donnerstag findet, bzw dazu sagt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fluxus
vor 11 Stunden schrieb Yvonne2202:

Aber ein HDi hat doch noch kein AdBlue, sondern noch Eolys, oder? Die BlueHDi - Motoren mit AdBlue hat PSA doch erst seit September 2015 im Programm.

AdBlue brauchen alle BlueHdi-Motoren, daher ja auch die Bezeichnung BlueHdi. Eolys brauchen davon unabhängig alle HDi-Motoren, das Zeugs erhielt schon mein erster C5 von 2001, und genauso erhält es mein aktueller C5 BlueHdi 180.

fl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne2202
vor 57 Minuten schrieb fluxus:

AdBlue brauchen alle BlueHdi-Motoren, daher ja auch die Bezeichnung BlueHdi. Eolys brauchen davon unabhängig alle HDi-Motoren, das Zeugs erhielt schon mein erster C5 von 2001, und genauso erhält es mein aktueller C5 BlueHdi 180.

fl.

Aber das macht doch keinen Sinn. Das Eolys hat doch vorher die Aufgabe erledigt, die jetzt das AdBlue übernimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kn3cht

Nun habe ich Gewissheit. Nach der erfolgreichen Fehlersuche beim Freundlichen wird nun der Tank getauscht. 

Sehr zu meiner Freude alles zu Lasten von PSA. Dort gibt es scheinbar eine Kulanz Regelung. 

Gruß Andreas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Mein BlueHDI150 hat keinen neuen Deckel, aber einen neuen Adblue-Kabelbaum erhalten. (Stiller Rückruf)

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Mein Pic aus 2016 bekam einen neuen Deckel, und bis dahin ein kleines Loch in den alten Deckel. Damt wurde die Zeit bis zum taus problemlos überbrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden