froshyfrosh

Suche Klimaleitungen X1

Empfohlene Beiträge

froshyfrosh

Ich habe vor zwei Jahren einiges an der Klima machen lassen (Kompressor, Kondensator neu). Leider ist das Ding nicht dicht. Eine Untersuchung in der Werkstatt mit Kontrastmittel ergab mehrere undichte (Hochdruck-)Leitungen. Ich suche daher die Klimaleitungen und zwar insbes. eine Doppelleitung die wohl in die Stirnwand geht. Teile-Nr. soll die 96 170 901 sein. Außerdem die vom Kompressor wegführende (habe da leider keine Nummer, könnte ich morgen nochmal bei der Werkstatt erfragen). Wenn da jemand Teile in vielversprechendem Zustand hat... Eine dritte undichte Leitung soll wohl lieferbar sein...

X1.0 2.0 16V 152PS
VIN: VF7 X15 A00 005 A43 58
Orga: 6106

Grüße,
Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
froshyfrosh

Scheint ja quasi nicht zu bekommen zu sein. Auch Tante Gurgel und die Bucht bringen nichts (eindeutiges).

Ergänzende Frage: Gibt es da eigentlich für jede Motorvariante unterschiedliche Leitungen oder welche sind identisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ubogaart

Hier die Leitungen usw gehörende zu deiner VIN:

1k0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Ich könnte die Leitungen aus diesem Teilespender eingelagert haben.

Aber, sind denn wirklich die Leitungen löchrig, oder müssten nur mal neue Dichtungen rein?

Edith: Teilenummern habe ich verglichen - sind gleich

bearbeitet von spätActiva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
froshyfrosh

Ich bin momentan auch etwas verwirrt. Die Werkstatt sagte mir, dass das Kältemittel (samt Kontastmittel) sich binnen einer Stunde verflüchtigt hätte. Vor zwei Jahren blieb die Klima wenigstens einen Sommer funktional, im darauffolgenden Jahr war noch (sehr) geringe Kälteleistung feststellbar. Nun habe ich gestern den Wagen aus der Werkstatt abgeholt, weil vor meinem Urlaub wird das jetzt eh nichts mehr und schalte mal spaßeshalber die Klima ein - und siehe das erfrischend kalte Luft kommt raus. Außerdem hat bis zuletzt (also vor der Neubefüllung) der Kompressor geschaltet und ich dachte immer das sein ein Zeichen, dass noch Restdruck drin ist, weil er unterhalb eines Mindestdrucks gar nicht mehr "anspringen" würde. Stimmt das?

Ich vermute nämlich ein bisschen, dass vor zwei Jahren auch schon Kontrastmittel eingefüllt wurde (bin nicht sicher), die Lecks aber zu klein waren um sie damals zu finden und man nun hauptsächlich das alte Kontrastmittel sieht, weil vergessen/übersehen wurde das vor der Neubefüllung wegzumachen.

Dass es nur die Dichtungen sind glaube ich eher nicht, denn die wurden damals sicher schon gemacht.

@spätActiva: Vielen dank schonmal, ich würde mich nochmal melden, würde aber vorher evtl. nochmal versuchen eine Zweitmeinung einzuholen. Wird evtl. erst nach meinem Urlaub was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Unter 2 bar Systemdruck springt der Kompressor nicht mehr an. Und wenn das Kältemittel so schnell draußen wäre dann könnte man es zischen hören, vorzugsweise vorne am Kondensator der für derart große Lecks der Hauptverdächtige ist. In so einem Fall sollte schon die Dichtheitsprüfung per Vakuum fehlschlagen, d.h. es wird gar nicht erst Kältemittel aufgefüllt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fred
vor 13 Stunden schrieb froshyfrosh:

Dass es nur die Dichtungen sind glaube ich eher nicht, denn die wurden damals sicher schon gemacht.

Alle Dichtungen tauschen ist keine kleine Sache. So wie normalerweise Klimaanlagen behandelt werden, wird nur d neu gedichtet, wo es notwendig/leck ist.

Habe vor 2,5 Wochen bei meiner Klima, da leer, einen Dichtheitstest machen lassen (bei ATU). Da wurde die Anlage mit Stickstoff oder so was gefüllt (Kräftig Druck ´drauf) und dann wurde mit so einem "Schnüffel-Handgerät" das man auch von der TÜV- LPG-Prüfung her kennt Bereich für Bereich abgetastet.
Die konnten dann ganz genau feststellen: "Fahrtrichtung rechts unten ist der Kondensator undicht".  Hat wohl 30 EUro gekostet, aber dafür wußte ich genau was zu machen ist.  Da ist es egal wo vorher/früher mal Kontrastmittel heraus gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi
vor 6 Stunden schrieb ACCM Fred:

Da wurde die Anlage mit Stickstoff oder so was gefüllt

Genau: mit Formiergas, also 95% Stickstoff und 5% Wasserstoff.

vor 6 Stunden schrieb ACCM Fred:

dann wurde mit so einem "Schnüffel-Handgerät" das man auch von der TÜV- LPG-Prüfung her kennt Bereich für Bereich abgetastet

Dieses Gerät reagiert auf den Wasserstoffanteil. Vorteil: Wasserstoff steigt immer nach oben. Daher können auch z.B. Leckagen, die versteckt unterseitig liegen, erkannt werden. Das Prüfgerät muss immer nur oberhalb der Komponenten entlanggeführt werden.

Das ist eine der sichersten Leckortungs- Methoden, die Ausrüstung dafür hat aber nicht jede Werkstatt, daher wird immer noch oft mit Kontrastmittel gearbeitet, was jedoch bei einem bekannt undichtem System unzulässig ist.

Gruß

Holgi

  • Like 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nixnutz

Also... 

ich bin absolut kein Klimafreund (mag das offene Fenster lieber) - du kannst mein Klimagulasch ausbauen und mitnehmen. 

Voraussetzung (die ich nicht weiss) das der Xantia im Winter warm macht und ansonsten voll funktioniert. Der Kompressor jault bei mir anfangs wie ein Hund, also ist der bestimmt eh hin und den Rest hab ich nicht ausprobiert (ob sie überhaupt kühlt).

Voraussetzung (neben oben) - du bringst den richtigen Riemen mit und noch 1-2 Kasten bei dir einheimische Hopfenkaltschale :)

Ist nur ein Angebot da ich den Klimakram eh nicht nutze.

Gruss

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Kompressor drin lassen, wird sonst schwierig mit passenden Riemen da die Pumpe ohne Klima oft anders sitzt. Die Funktion der Heizung wird nicht beeinträchtigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nixnutz

Danke für die Info. 

 

Mist... wo der rumjault :-/

 

Gruss

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
froshyfrosh
On 8/13/2018 at 7:42 PM, nixnutz said:

ich bin absolut kein Klimafreund (mag das offene Fenster lieber) - du kannst mein Klimagulasch ausbauen und mitnehmen. 

Das willst du nicht wirklich, dass ich das ausbaue :-)

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden