Sign in to follow this  
jochenausberlin

CX 2.200 TÜV / AU neu

Recommended Posts

jochenausberlin

Hallo zusammen. Es ist soweit, ich ziehe aus der Stadt weg aufs Land und muss leider leider auf ein "Vernunftauto" wechseln. Daher biete ich schweren Herzens meinen CX 2.200 an. Die Historie findet ihr im Inserat, der Wagen kann - inzwischen - guten Gewissens als "durchrepariert" gelten. 

https://www.autoscout24.de/angebote/citroen-cx-2200-tv-und-au-neu-benzin-braun-ffb4c472-8af4-aa7d-e053-e350040ada64

 

Probefahrt jederzeit gerne, der Wagen steht in Berlin-Schöneberg. Ganz kurzentschlossene können mich morgen zum TÜV begleiten und den Wagen von unten betrachten. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jochenausberlin

PS: Sille hat diesen Wagen mehrmals gesehen und bei der einen oder anderen Reparatur ausgeholfen. Ihr könnt also auch gerne bei ihm eine unvoreingenommene Meinung zum Wagen einholen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sille_cx

Sowie Andre mit den ich all unsere Autos unterhalte

Sille alleine gibt es nicht - gemeinsam ist man stark und kann Lösungen und Erfahrungen sammeln 

Edited by sille_cx
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer
Am ‎08‎.‎08‎.‎2018 um 20:12 schrieb jochenausberlin:

Hallo zusammen. Es ist soweit, ich ziehe aus der Stadt weg aufs Land und muss leider leider auf ein "Vernunftauto" wechseln. Daher biete ich schweren Herzens meinen CX 2.200 an.

Verzeihe aber ich verstehe nicht was du damit sagen willst. Meinst du etwa ein CX wäre ein reines Stadtauto? Ich wohne Auch auf dem Land und kenne kein vernünftigeres Auto als einen CX.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
jochenausberlin

Sille hat natürlich völlig Recht. Ich habe völlig vergessen, André zu erwähnen, der mit Geduld, Sachverstand und viel Humor entscheidend mitgeholfen hat. Danke André !

Share this post


Link to post
Share on other sites
jochenausberlin

Und CX-Fahrer: Unter Vernunftauto verstehe ich einen großen Kombi mit niedriger Ladekante, den ich auch mal bei Matsch und Schnee draußen stehen lassen kann. das würde ich dem CX nicht antun wollen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
sprotte
Und CX-Fahrer: Unter Vernunftauto verstehe ich einen großen Kombi mit niedriger Ladekante, den ich auch mal bei Matsch und Schnee draußen stehen lassen kann. das würde ich dem CX nicht antun wollen. 
Also einen CX Break zum Beispiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Nun dass dein CX kein Break ist und daher nicht so super Praktisch ist kann ich nachvollziehen. Ich habe das Problem ganz einfach mit einem Zigeunerhaken gelöst und nehme einfach den Passenden Hänger wenn etwas nicht ins Auto passt. Erst Vorgestern habe ich deshalb einen Hänger quer dur Deutschland gezogen der so gross war dass ich den CX drin parken hätte können, soviel passt in keinen Kombi.

Was aber hat das mit dem "auf's Land ziehen" mit  Matsch und Schnee zu tun? Wenn du dass nicht willst zieh nach Südfrankreich in Deutschland musst du einfach damit leben. Ich kann dir aber versichern dass es wenige Autos gibt die im Schnee besser fahren als der CX, Ich habe diesen Winter extra neue Winterreifen montiert weil die Alten meinen ANforderungen nicht mehr entsprachen. Solltest du allerdings zu den Menschen gehören die glauben ein CX würde sich im Winter auflösen kann ich dir nur empfehlen "kümmere dich um eine vernünftige Versiegelung und freue dich an deinem Auto. Ein CX ist ein Fahrzeug, das Auch heute noch allen nötigen Anforderung gerecht wird. Wie geschrieben habe ich mit meinem in den letzten Tagen, als es noch richtig heiss war, einen grossen Hänger gezogen und mich dank Klimaanlage an angenehmen innentemperaturen gefreut. Ich musste zwar an grossen Steigung recht langsam tun und einmal Auch die Klima ausmachen das lag aber wohl hauptsächlich daran dass der Hänger rund das doppelte wog wie mein CX und mein Kühler nicht mehr der Beste ist.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmS
vor 9 Stunden schrieb CX Fahrer:

 

 das lag aber wohl hauptsächlich daran dass der Hänger rund das doppelte wog wie mein CX und mein Kühler nicht mehr der Beste ist.

:oWie hast Du dies Anhängelast eingetragen bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 1 Minute schrieb timmS:

:oWie hast Du dies Anhängelast eingetragen bekommen?

Vermutlich gar nicht. In F gibt es so weit ich weiß nur ein zulässiges Zug-Gesamtgewicht, Verteilung auf Zugfahrzeug und Anhänger ist dabe egal. Ohne Zuladung im CX geht dann hinten entsprechend mehr. Außerdem fährt ein Auto auch dann noch wenn man mehr dranhängt als in den Papueren steht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Genau so ist es. Solange ich es den Berg hoch schaffe ist der nicht überladen. Ich habe mich aber brav an die 90km/h in F gehalten (die gilt über 3,5t Zuggewicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuehnel

Bei einem CX Serie 1 Kombi, frühes Baujahr, schmale Kotflügel, würde ich auch schwach werden :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
jochenausberlin

Falls es im Sinne von Marktbeobachtung für euch interessant ist: Ich konnte den Wagen gestern für 7.700 veräußern und denke, dass beide Seiten mit dem Geschäft zufrieden sein können. Schönes Wochenende!
 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Laowai

Stimmt! Freue mich auf anregende Diskussionen hier. Und erste Hilfe, die ich hoffentlich nicht häufig in Anspruch nehmen muss...

Gruß aus OWL, Jens

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Glückwunsch zum guten Verkauf.

Zitat

Unter Vernunftauto verstehe ich einen großen Kombi mit niedriger Ladekante

Ich frag mal alle, weil mich das immer wieder irritiert.

Die berühmte niedrige Ladekante. Was ist daran gut ?
Wenn ich einen Kasten Bier in den CX einlade, muß ich mich ziemlich tief herunterbücken. Das ist unangenehm, in einigen Jahren wird es möglicherweise schmerzhaft sein. Wenn ich den Kasten in den Xantia lade, kann ich dabei aufrecht stehen und es fühlt sich erheblich besser an.
Sind Menschen,. die eine niedrige Ladekante gut finden, kleinwüchsig ? Ich bin 1,84 und damit nur knapp größerein durchschnittlicher BW-Rekrut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 14 Minuten schrieb TorstenX1:

Die berühmte niedrige Ladekante. Was ist daran gut ?

Stell mal eine Waschmaschine in den Kofferraum, da kannst Du keine Kante gebrauchen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 3 Minuten schrieb bx-basis:

Stell mal eine Waschmaschine in den Kofferraum, da kannst Du keine Kante gebrauchen...

Habe ich vor ein paar Tagen getan, in die Xantia Limo. Es ging oprimal, ich mußte sie nur ganz leicht anheben um den Schwerpunkt auf die Ladekante zu bekommen. Schwups und drin. Und das alles, ohne das Kreuz krumm machen zu müssen.

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Die 105kg schwere Miele die ich kürzlich im BX hatte hätte ich nur ungern so weit angehoben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Sowas hatte ich auch mal, sie wog um 88 kg.

Ich hatte sie gegen 10 MARK Aufpreis mitnehmen lassen bei der Lieferung der neuen Maschine... 4. Stock, zwar mit Fahrstuhl, aber in den ging das Trümmerteil nicht rein. Hab die Tür zugemacht bevor die armen Säue versuchten sie in den Fahrstuhl zu schieben, man muß nicht alles Leid der Welt sehen  :-(

Glücklicherweise verbrauche ich aber deutlich mehr Bierkästen als Waschmaschinen.

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Dieses Exemplar wurde nicht mehr zu DM-Zeiten gekauft, die sind auch heute noch so schwer. Ich war jedenfalls sehr dankbar für die sehr niedrige Ladekante des BX (Break) ohne die es gar nicht möglich wäre Trockner und Waschmaschine hintereinander aufrecht stehend im Laderaum zu transportieren.

Wesentlich häufiger als Waschmaschinen lade ich z.B. die große Werkzeugkiste ins Auto, das Gewicht würde ich auch nur ungern über eine hohe Kante wuchten. Ich hatte auch mal eine BX Limousine, die unpraktische Ladekante auf Höhe der Stoßstange hat mich damals am meisten an dem ansonsten eigentlich sehr geräumigen Kofferraum gestört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Nun der Vorteil des CX,  und den Breaks ist, dass man sich die Ladekannte auf die gewünschte Höhe anheben/absenken kann.
Was ich viel schlimmer finde als das Einladen ist das Ausladen schwerer Gegenstände. Beim CX muss man die nur Rausziehen.

Ich kann mich an einen Kunden erinnern der bei uns nach GS und GSA Break einen BX Break kaufte und nach der ersten Fahrt ganz aufgeregt zu uns kam und über diese unverschämt hohe LaderRAUMkante im BX Break schimpfte. Wir konnten ihn nicht damit beruhigen dass die doch keine 2cm Hoch ist. Der hat jahrelang darüber geschimpft.  

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Ja, das Ende des GS-Laderaums war halt konkurrenzlos flach...

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX20 Prestige

Fahrt ihr jeden Tag Waschmaschinen durch die Gegend?

Ich lass sowas gegen Aufpreis liefern, anschließen und die alte gleich entsorgen, und das dankt mir auch mein Rücken.

Den Kasten Bier bekomm ich auch noch allein hin, und was lädt man sonst noch großes schweres jeden Tag in sein Auto?

Mir fällt da nicht´s ein außer vielleicht den Einkauf vom Supermarkt, der keine 100 Kilo wiegt.

:D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit

Was man schweres ins Auddo packen kann ?

Ca 300 nasse KalkSandsteine 3DF. Im Break, Laderaum voll, 3-4 Schichten. Hatte den Xanti hoch gefahren, wg Bücken. KG kann ich nicht schätzen....

Aufgrund der Rückenschmerzen am nächsten Tag gehe ich so von 500 bis 700 KG aus :huh:

Ausgeladen habe ich erst 2 Tage später, da gings wieder halbwegs. Aber auch nur mit ner fetten Dröhnung Ibu . ;)

Waschmaschinen sind was für Weicheier !  < duck+wechrenn> :P

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
wilhelm

Für Kies und Wackersteine oder MTBikes nehme ich seit 10 Jahren den Berlingo, aber in den CX Break konnte man auch gut rein- und rausschippen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this