ssiegert

Wieviele BX 4x4 / 4WD gibt es in D fahrend oder stehend?

Empfohlene Beiträge

ssiegert

Hallo Zusammen,

Mir fehlt noch die richtige BX Literatur, um die Zahl der gebauten BX 4x4 / 4WD zu kennen, aber neugierig wäre ich schon wieviele wohl in Deutschland noch existieren. Fahrend oder nicht. Und wenn nicht, warum nicht?

Also mein 91er GTI 4x4 kommt vorr. in 3 Wochen bei km 84.500 auf die Straße.

Danke und Grüße

Sebastian (bei München)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Bei einem Bekannten hier in Aurich steht ein GTi 4WD Kat in der Halle. Dürfte der einzige in Ostfriesland sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ssiegert

Simmer schon 2. :-)

Und fährt der noch?

Danke und GRüße

Sebastian

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Der steht seit über 10 Jahren, ist nicht fahrbereit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten Graf

Der ehemalige Citroën Händler in Bad Salzuflen fährt so einen immer im Winter. In rot.

Grüße

Thorsten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ssiegert

zwei fahrend, einer stehend: schon 3

Hier in der Gegend fährt auch noch einer in rot.

drei fahrend, einer stehend: schon 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
inetter7

Werden die beim KBA nicht getrennt von den nicht-4x4 erfasst?

Fragt der unwissende

Stefan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Grundsätzlich ja, die 4WD haben alle eigene TSN. Nicht erfaßt sind da aber genullte Fahrzeuge (z.B. Import) und solche die schon ewig stillgelegt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ssiegert

Ans KBA habe ich auch schon gedacht, aber es stimmt schon: genullt und abgemeldet werden nicht erfasst. Stehende Fahrzeuge sind in zweierlei Hinsicht interessant: Kurzfristig denkend als Ersatzteilquelle, aber längerfristig gedacht: Wenn sich genügend Leute mit den selben Schäden (wahrscheinlich die Getriebewellen und die Hinterachsen) finden, kann man vielleicht eine Kleinserie starten und durch das Aufteilen der Kosten würde es evtl. günstig genug, damit wieder mehr BX 4WD auf die Straße kommen.

Mal so ein Gedanke.

Schönen Sonntag

Sebastian

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mViper

Ein guter Freund hatte mal u.a. einen 4x4 GTi (kenne noch 2...3 vom sehen in Österreich, also nicht direkt was du suchst und ist auch schon lange her).
Es gab doch vor einiger Zeit den Aufruf nicht mehr produzierte Ersatzteile zu nennen, da Citroen die nächsten Jahre mehr und mehr (bis dahin) nicht mehr produzierte Ersatzteile wieder produzieren will.
Sicher passiert sowas dann nicht von heute auf morgen.

Alles Gute mit dem BX Sonderling (-:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 20 Stunden schrieb ssiegert:

Wenn sich genügend Leute mit den selben Schäden (wahrscheinlich die Getriebewellen und die Hinterachsen) finden, kann man vielleicht eine Kleinserie starten und durch das Aufteilen der Kosten würde es evtl. günstig genug, damit wieder mehr BX 4WD auf die Straße kommen.

Na ja, die beiden Wellen für Getriebe und Verteilergetriebe haben bei PSA zuletzt um die 1200€ gekostet. Bei ATD in Frankreich gibt es Nachbauten für das TK2B-Getriebe für gute 2500€, für das TK2A das im BX verbaut wurde bieten die nichts an. Der BX 4WD wurde in sehr überschaubaren Stückzahlen produziert, übrig geblieben sind u.a. aufgrund der bekannten Getriebeproblematik nur sehr wenige. Da wird es wohl schwierig werden überhaupt Interessenten für solche Teile zu finden, von (Klein-)Serienfertigung kann man da dann wohl kaum reden.

Der Grund warum es bei ATD nichts für das TK2A gibt ist vermutlich die etwas abweichende Technik des 405 4x4. Im Gegensatz zum BX der nur mit den einfachen 8V XU-Motoren bis 125 PS sowie dem Saugdiesel erhältlich war gab es vom 405 sportliche Versionen mit dem XU9J4 (MI16 x4) und später mit einem 2 Liter Turbo (T16). Soweit ich weiß wurden bei diesen Modellen die modifizierten Verteilergetriebe TK2B und TK2BR (Turbo) verbaut, die "einfachen" 405er hatten (zumindest in der Serie 1) auch ein TK2A. Diese sportlichen Versionen haben offenbar im Vergleich zu den "einfachen" Versionen eine immer noch sehr große Fangemeinde was die Nachfertigung solcher Teile (zu diesen Preisen) rechtfertigt, die Nachfrage und die Bereitschaft größere Summen auszugeben sind da einfach höher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ssiegert

Das ist schon eine interessante Initiative. Was ich nicht verstehe ist, warum noch keine Hardyscheiben für die Lenkung beim BX nachgefertigt und angeboten werden. Aus vielen Beiträgen und Gesprächen kommt raus, daß das viele betrifft. Wäre doch naheliegend oder? Vielleicht habe ich was übersehen?

 

Nochmal zum ursprünglichen Thema dieses Threads: Mein BX GTI 4x4 ist seit gestern offiziell zugelassen und im Münchner Raum auf der Straße unterwegs. :-)

Wer kennt noch welche?

DAnke und Grüße

Sebastian

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

In Dillingen / Saar steht seit 2 oder 3 Jahren ein grauer Break 4x4 bei einem Gebrauchtwagenhökerer mit franz. Schwerpunkt. Interesse den zu verkaufen hat er wohl nicht.

Allerdings hab ich in den letzten Monaten auch nicht mehr danach gesehen, ob der da noch steht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DominikK

Er ist noch da und auch zu verkaufen.

Jean Marie kontaktieren unter: 06831/71459

Auto Center Dillingen (66763)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
petar24
vor 40 Minuten schrieb DominikK:

Er ist noch da und auch zu verkaufen.

Jean Marie kontaktieren unter: 06831/71459

Auto Center Dillingen (66763)

Der steht bei jean marie schon sehr lange... 

bearbeitet von petar24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
vor 2 Stunden schrieb DominikK:

Er ist noch da und auch zu verkaufen.

Jean Marie kontaktieren unter: 06831/71459

Auto Center Dillingen (66763)

Hallo Dominikk,

dann mach doch mal Fotos von ihm. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
Am 8.9.2018 um 11:12 schrieb ssiegert:

Hallo Zusammen,

Mir fehlt noch die richtige BX Literatur, um die Zahl der gebauten BX 4x4 / 4WD zu kennen, aber neugierig wäre ich schon wieviele wohl in Deutschland noch existieren. Fahrend oder nicht. Und wenn nicht, warum nicht?

Also mein 91er GTI 4x4 kommt vorr. in 3 Wochen bei km 84.500 auf die Straße.

Danke und Grüße

Sebastian (bei München)

Servus Sebastian,

ich bin jede Woche abends in München beruflich. Wenn du dann irgendwie Zeit und Lust hast, dann können wir uns ja mal treffen,

bin dort in Grünwald am Wasserkraftwerk an der Isar und Donnerstag vormittags in Finsing - München Ost. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ssiegert

Hallo Chris,

jeden 2. Mittwoch macht der CVC seinen Stammtisch in Forstenried.

http://www.cvc-lb8.de/stammtisch.php

Vielleicht auch interessant für Dich?

ist wahrscheinlich etwas spontan für heute. :-)

Und mein 4x4 ist eh abgemeldet momentan. Hat noch nicht den richtigen Winterschutz.

Aber im sommer darfst Du den gerne Probefahren. :-)

Viele Grüße

Sebastian

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden