Roger_Rabbit

Wieder eine Leckage

Recommended Posts

Roger_Rabbit

HL tropft es, war zu dunkel, um es weiter zu verfolgen. Was kanns sein ? Rostfrass oder Dichtung ? Oder kennt jemand ähnliches Problem an der Stelle ? large.Auslaufmodell-1.jpg.463cfc9d30288b4b138e523dddee5b60.jpglarge.Auslaufmodell-3.jpg.845ad0eac57481aa85650046616decbb.jpglarge.Auslaufmodell-2.jpg.46c0e76d2993f86fc27fa5baa7d3281d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Ich würde mal darunter schauen. Es sieht alles etwas rostig aus. e52dbcc4e1ef569b28099ead6f8223d2.jpg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Falls ich das richtig sehe, hat der LHM-Fluß seinen Ursprung beim Plastikdeckel des Höhenkorrektors. Dieser Plastikdeckel ersetzt die frühere und spätere Kombination aus Metallring zum Dichten der Membran sowie Gummikappe als Staubschutz. Der Deckel verliert im Laufe der Jahre seine Spannkraft, und die Membran wird nicht mehr richtig gedichtet, auch gerne wegen Korrosion zwischen Membran und Korrektor. Zusätzlich verschlammt der Korrektor gerne und das Lecköl kann nicht mehr richtig abfließen, es wird dann durch die Membran nach außen gedrückt.

Abhilfe also: 1. Korrektor innerlich reinigen, 2. Plastikdeckel durch Metallring + Staubschutzkappe ersetzen.

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Bisschen Öl kann dem Wagen nicht schaden, wenn ich mir die Bildchen so anseh. :mellow:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Oh doch, LHM spült einen vernünftigen Rostschutz weg und wird anschließend selbst abgewaschen.Das will niemand. Was an Schutz bleibt, ist nichts ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Ja stimmt und der Rost bleibt, ich würde mich trotzdem an Deiner Stelle mal etwas mit den Leitungen kümmern.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS

Hallo,

vor 1 Stunde schrieb TorstenX1:

Abhilfe also: 1. Korrektor innerlich reinigen

beim Einlegen in einen Ultraschallreiniger .. welche Flüssigkeit nimmt man da?

Grüße
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor 12 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

beim Einlegen in einen Ultraschallreiniger .. welche Flüssigkeit nimmt man da?

Grüße
Andreas

Es gibt spezielle Reiniger für Alu / Guss-Teile. Es tut aber auch ein einfaches Spülmittel. Das macht schon ordentlich sauber. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 55 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

beim Einlegen in einen Ultraschallreiniger .. welche Flüssigkeit nimmt man da?

Grüße
Andreas

Splmittel und einen Schuß Ammoniak.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Geht auch Fit ??

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 1 Stunde schrieb TorstenX1:

Oh doch, LHM spült einen vernünftigen Rostschutz weg und wird anschließend selbst abgewaschen.Das will niemand. Was an Schutz bleibt, ist nichts

nö, das zeugs konserviert besser als jeder rostschutz.

und dann versuch mal einen vom TÜV bemängelten, LHM-getränkten unterboden mit mit reiniger und hochdruck wieder zu säubern. das zeugs klebt wesentlich besser als motor oder getriebeöl. ich möchte mal behaupten, LHM ist der wirksamere rostschutz (nur eben nicht sonderlich umweltfreundlich).

zwischenzeitig mische deshalb ich dem fluidfilm für hohlräume sogar einen schuss LHM bei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit
Am 8.10.2018 um 21:15 schrieb TorstenX1:

Falls ich das richtig sehe, hat der LHM-Fluß seinen Ursprung beim Plastikdeckel des Höhenkorrektors. Dieser Plastikdeckel ersetzt die frühere und spätere Kombination aus Metallring zum Dichten der Membran sowie Gummikappe als Staubschutz. Der Deckel verliert im Laufe der Jahre seine Spannkraft, und die Membran wird nicht mehr richtig gedichtet, auch gerne wegen Korrosion zwischen Membran und Korrektor. Zusätzlich verschlammt der Korrektor gerne und das Lecköl kann nicht mehr richtig abfließen, es wird dann durch die Membran nach außen gedrückt.

Abhilfe also: 1. Korrektor innerlich reinigen, 2. Plastikdeckel durch Metallring + Staubschutzkappe ersetzen.

Gibts die Teile beim Freundlichem ? Haben die Anschlussleitungen Konus Dichtsitz oder Dichtungen ? Weil is doof, wenn man dabei geht + die richtigen Teile nicht hat. Und sowas passiert immer am Wochenende....:mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS

Hallo Roger,

siehe im folgenden Faden den Beitrag von @jozzo_ vom 17.09.2016:

 

Grüße
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 4 Minuten schrieb Roger_Rabbit:

Gibts die Teile beim Freundlichem ? Haben die Anschlussleitungen Konus Dichtsitz oder Dichtungen ? Weil is doof, wenn man dabei geht + die richtigen Teile nicht hat. Und sowas passiert immer am Wochenende....:mad:

Ruf mich mal an, hast du meine Nummer noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit
Am 8.10.2018 um 21:12 schrieb Henry K:

Ich würde mal darunter schauen. Es sieht alles etwas rostig aus. e52dbcc4e1ef569b28099ead6f8223d2.jpg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Ja, leider. Fast alle Halterungen der Leitungen sehen so aus. Werde ich aber dran arbeiten. Die Leitungen an sich sind alle mit Fett eingeschmiert worden irgendwann. Alles am Unterboden hat Handlungsbedarf. Aber dank den neuen Auffahrrampen ist das nun nicht mehr so eine Quälerei für den alten Mann. ;) . Vieleicht bekommen wir ja noch einen schönen Herbst, wo draussen schrauben möglich ist .

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit
vor 5 Minuten schrieb Manson:

Ruf mich mal an, hast du meine Nummer noch?

Ruf mich mal eben an... deine No war im alten Handy, nicht auf der Sim Karte :-(((((((

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 3 Minuten schrieb Roger_Rabbit:

Alles am Unterboden hat Handlungsbedarf. 

Nicht alles, die Leitungen nach vorn sind Neuwertig und an der VA hat René einige Unten ersetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Fred
vor 5 Minuten schrieb Roger_Rabbit:

Haben die Anschlussleitungen Konus Dichtsitz oder Dichtungen ?

Die Citroen Dichtungen Diese "Gummi- Schlauchstücke"  , 2 Leitungen mit dia 3,5mm müssten das  sein und ein Rücklaufschlauch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 3 Minuten schrieb Roger_Rabbit:

Ruf mich mal eben an... deine No war im alten Handy, nicht auf der Sim Karte :-(((((((

 

Bäääh - PN

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit

Heute ähhh gestern endlich mal Zeit + Gelegenheit gefunden, um mich unters Auddo zu legen, viel Rost abgeblasen, 2 Handtücher voll gesifft, war alles halbwegs sauber. Tropfte aber nicht. Also 5, 6 mal hoch + runter gefahren, AHA. Nur lokalisieren konnte ich die Leckage nicht. :( . Morgen nochmal genauer schauen.... mir war arschkalt + wurde dunkel. Werd morgen Mausi ins Auddo setzen, sie macht das Hoch + Runter, und ich schaue mir das mal live an, muss doch zu finden sein , verdammt. Und ja, ich muss vorm Winter echt noch so einiges Konservieren, sieht nicht gesund aus da unten. ...und wer den Auspuff geschweisst hatte, der hat wohl auch Muddern + Vaddern erschlagen. Sowas hab ich selten gesehen. Aber schaut selber :

large.989122305_Hhenversteller.jpg.7b0f0755eac33eb20be73f6d3eae8bb2.jpglarge.Kuschel-Schrauben.jpg.00c0b845a15eb6e4d8e6db42ff4c33d2.jpg

large.Da-Leckts-irgendwo.jpg.2b2285658af5178680db36d5d42aa1bd.jpg

Da läufts dann runter, nicht viel, aber. Und der Wagen steht in Waage. Werde mal die Halterung dort losschrauben und mal schauen. Wenn ich das recht sehe, müsste das doch ne Bremsleitung sein, oder ?

large.Auspuff.jpg.e38d8df30d1981b4d8e0d809e49de369.jpg

Diese Bruzzelei ist echt...genial ?  Nur Dicht isser da auch nicht. Mühe allein genügt wohl nicht.

Aber  die Matratze war gute Idee.. kein kalter Popo... morgen nehme ich noch Kuscheldecke mit :P.

Und es werden einige händische Drahtbürsten,Luft/Elektro Bürsten zum Einsatz kommen. Und mein Lieblings Leinöl. :D.

Werde berichten.

Edited by Roger_Rabbit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Könnte vielleicht das Y Stück am Rücklauf sein .

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roger_Rabbit

Glaube, habe den Übeltäter gefunden . Am Höhenversteller konnte ich 1 Verschraubung über 2 Umdrehungen nachziehen. Passt auch zu dem Verlauf des Öls in die Richtung HA Links. Hab noch wie angedroht etwas entrostet ( was ging ), und meine Lieblingspampe genommen. Das glänzt zwar noch, aber giftgrünes Zeuchs wird man wohl trotzdem sehen können, falls. Bremsleitung wars definitiv ( noch) nicht. Die sieht eigentlich noch gut aus, nur diese elendigen Halter rosten ja wie die Pest....gibts da keine Alternativen ??? .Die haben doch sonst auch überall Plastikhalter verbaut. Oder Selbstbau aus Alu Blech ? Das müsste man doch leicht hingedengelt kriegen *grübel . Anbei ein paar Fotos.

 

Das ist m.E. der Übeltäter large.Verschraubung-1.jpg.f4febe092c5b8d6bae15dae48e5878a2.jpg

large.837107832_Hhenversteller-1.jpg.88742a4ddaa77bb71a5def6c25ff51a0.jpglarge.Entrostung-1.jpg.4976e79cae377d25100f28b309c93628.jpglarge.Verschraubung-2.jpg.8f836f2bff745d526bea50a47e936e37.jpglarge.Entrostung-2-fertig.jpg.5cf532961a75d3f7bc518f2806089626.jpglarge.Entrostung-3-fertig.jpg.23253098ef3fdfc525c135da413dd149.jpg

Edited by Roger_Rabbit

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Alu - schlecht. Ich hab die rostigen Blechl dem Galvaniker zum Verzinken gegeben. Noch Brantho Korrux drüber und nach dem Einbau alles ordentlich konservieren, das rostet dann so schnell nicht wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.