niko9909

XM Verbrauch/Uhr anzeige in Xantia nachrüsten?

Empfohlene Beiträge

niko9909

Habe Mal gerade den Tread für die Verbrauch anzeige im XM gesehen und dachte mir ob man das in Xantia nachrüsten kann.

Fahre ein X1 TCT dachte das wäre doch ne coole Idee.

 

 

Sent from my VTR-L09 using Tapatalk

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Ja, kann man.

Die Anleitung stand im citforum.de, welches leider abgeschaltet wurde.

Grüße
Andreas

bearbeitet von AndreasRS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Ich kann beisteuern, das mein EV 1 Facelift mit Bordcomputer auch mit dem MSG vom X1 tct computert. Ein verwertbares Signal vom MSG ist also vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Das Hauptproblem wäre für mich: wo die Anzeige unterbringen. Deshalb hab ichs auch noch nicht gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
niko9909

So Problem N°1 ist schonmal geklärt.
=>Es ist machbar.
Problem N°2: wo mit dem Ding hin(jemand vielleicht schon gemacht?). Ansonsten vielleicht da wo die Originale Uhr anzeige ist. Weiß aber nicht ob die vom XM zu groß ist.
Problem N°3: wenn ich das machen sollte brauche ich die benötigte Teile und vielleicht ein Schaltplan/ Oder Pin Belegung (vor allem die von MSG).

Sent from my VTR-L09 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Zitat:

"Xantia HDI Bordcomputer
Veröffentlicht am 12.01.2007 (33163 Artikel)

Der Bordcomputer (PP) wird vom XM verwendet.

Die Signale, die PP in XM für ihre Funktion benötigt, sind die gleichen wie die Xantia-Signale. Der ECU-Motor emittiert Impulse über die aktuelle Menge an Kraftstoff, die von dem Motor verbraucht wird. Zusätzlich werden Fahrzeuggeschwindigkeitsinformationen von dem Getriebesensor verwendet. Diese Daten werden verwendet, um den durchschnittlichen momentanen und Gesamtverbrauch sowie die Durchschnittsgeschwindigkeit des Autos zu berechnen. PP zeigt auch die von einem externen Sensor gemessene Temperatur an.

Anschließen des Bordcomputersteckers:
1 + 12V
2 minus (Grund)
3 + 12V Schaltkasten
4 Helligkeitsregelung der Hintergrundbeleuchtung
5 Temperatursensor (Thermistor)
6 Temperatursensor minus
7 nicht verbunden
8 Fahrzeuggeschwindigkeit
9 nicht verbunden
10 ECU - Kraftstoffverbrauch
11 Steuertaste - Minus
12 Steuertaste - Eingabe
13 Tanksensor - nicht benutzt
14 Tanksensor - nicht benutzt
15 Tanksensor - nicht benutzt

Und jetzt zur Versammlung selbst.

Ich wollte nichts im Inneren schneiden, also stellte ich PP unter den Aschenbecher.

Von ECU verwenden wir zwei Signale - verbrauchter Kraftstoff (PIN # 63) und Geschwindigkeit (PIN # 19). Da PIN Nr. 63 nicht im ECU-Sockel montiert ist, musste ich diesen mit einem neuen Stecker hinzufügen und in den Sockel stecken. PIN # 19 ist montiert, also verbinden wir uns direkt mit dem Kabel (grün).

Das Steuergerät befindet sich in einer Kunststoffbox hinter dem rechten Hauptscheinwerfer. Entfernen Sie das ECU und trennen Sie die Steckdose, indem Sie sie mit einer Blechsicherung abziehen. Die Oberseite des Sockels ist eine Schraube. Schrauben Sie es ab und entfernen Sie die Buchsenabdeckung, um die Verdrahtung freizulegen.

image001.jpg

Nachdem Sie die zwei Kabel an die Steckdose angeschlossen haben, führen Sie sie entlang des Kabelbaums zum Dock, wo sich die A-Säule befindet.

image002.jpg

Führen Sie die Kabel in die A-Säule und entfernen Sie die Kabeldurchführung.

image003.jpg

Wir gehen durch die nächste Passage in den Innenraum des Autos.

image004.jpg

Am Gebläse vorbei ziehen Sie die Drähte unter den Aschenbecher zum Stecker des Bordcomputers.

image005.jpg

 

image006.jpg

Wir werden den Bordcomputer auch mit einer konstanten Spannung von + 12V, minus, + 12V Schaltspannung von der Zündbox und der Spannung der Hintergrundbeleuchtung des Instruments versorgen müssen. All das finden wir im Uhrenanschluss über dem Radio.

Entfernen Sie die Abdeckungen mit dem Teppich über den Pedalen und den Abdeckungen um das Lenkrad herum. Neben dem Lenkrad befindet sich ein Kunststoffteil, welches normalerweise das richtige El ist. Spiegel. Es ist mit einer Schraube von rechts befestigt. Entfernen Sie die Abdeckung, trennen Sie die Verkabelung und legen Sie sie ab. Als nächstes entfernen Sie das Radio oder den Rahmen des Radios. Die Uhr ist ein Teil der Zierleiste, die mit 5 Schrauben von unten befestigt ist. 

image007.jpg

An der Rückseite der Uhr ist ein Stecker mit 6 Pins. PIN # 1 (+ 12V dauerhaft), PIN # 2 (Minus), PIN # 3 (+ 12V geschaltet), PN # 4 (Lichtintensität).

image008.jpg

Hier verbinden wir und ziehen die Kabel an den Bordcomputer-Stecker unter dem Aschenbecher.

Wir brauchen einen Knopf, um den Bordcomputer zu kontrollieren. Ich benutzte den Spiegelschalter eines Rechtslenkers (Ich habe die Steuerung für beide in der Tür).

image009.jpg

Jeder Schalter (Knopf) kann nach Fantasie und Geschmack verwendet werden. Schalten Sie das Signal vom Schalter zum Bordcomputer-Stecker.

Die zuletzt angezeigte Information ist die Temperatur. Da die Uhr im Auto auch die Außentemperatur anzeigt, habe ich sie nicht an den Bordcomputer angeschlossen. Aber es kann verwendet werden, um die Temperatur im Auto anzuzeigen. Vorsicht! Bordcomputer benötigt einen separaten Temperatursensor (gleiche Bauart wie der Sensor, der an die Uhr angeschlossen ist).

Ich benutzte den Bordcomputer-Stecker von der alten Verkabelung zum Armaturenbrett.

image010.jpg

Der Bordcomputer kann mit einem originalen Stecker angeschlossen werden.

Ich legte den Bordcomputer auf das Ablagefach unter dem Aschenbecher.

image011.jpg

Ich würde empfehlen, die gesamte Operation mit den abgeklemmter Batterie durchzuführen und die Richtigkeit der Verbindung vor dem Laufen zu überprüfen. Ich hoffe, dass die PIN-Nummern der Anschlüsse in einem anderen HDI identisch sind ... Bei den Franzosen ist alles möglich...

Nun, am Ende, setze das Auto in seinen ursprünglichen Zustand ...

Ich muss FRENK noch immer für die Informationen danken, die er über den XM-Bordcomputer, den ich hier gepostet habe (ohne sein Wissen), bereitgestellt hat. Ich hoffe, ich habe das Urheberrecht nicht verletzt."

Zitat Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden