Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
tv56

XM Y4 ZV-Modul gesucht

Empfohlene Beiträge

tv56

Hallo Foristen, würde jemand ein funktionstüchtiges verkaufen? Oder soll ich mir besser einen Lötkolben kaufen und versuchen, meines zu reparieren? Gruß, Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

War das nun das gleiche wie beim X1, oder nicht? Gab doch neulich schon mal so ein Thema. Also, X1 könnte ich bieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das vom X1 passt.... Beim Y4 passt das vom Y3 angeblich nicht.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Die Teilenummer für das ZV-Steuergerät (außer Superverriegelung) ist bei so zeimlich allem was PSA seit Ende der 80er gebaut hat identisch, egel ob Y3, Y4 oder sogar BX (ab Orga 3796) - haben alle das gleiche Teil drin. Auch der Xantia hat es...

bearbeitet von bx-basis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56
vor 12 Minuten schrieb bx-basis:

Die Teilenummer für das ZV-Steuergerät (außer Superverriegelung) ist bei so zeimlich allem was PSA seit Ende der 80er gebaut hat identisch, egel ob Y3, Y4 oder sogar BX (ab Orga 3796) - haben alle das gleiche Teil drin. Auch der Xantia hat es...

Gibt es das dann auch noch neu? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ja, unter der Nummer 6547VG. Der X2 hatte das Modul übrigens nicht mehr, aber sonst eigentlich die gesamte Modellpalette ab 1987 bis zum Y4.

bearbeitet von bx-basis
Zahlendreher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 8 Minuten schrieb ubogaart:

Schreibfehler;)?

6547VG

 

 

Ja, auch schon korrigiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56

Oops, das kostet ja fast so viel wie mein Auto :(... Trotzdem vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56
vor 3 Stunden schrieb spätActiva:

War das nun das gleiche wie beim X1, oder nicht? Gab doch neulich schon mal so ein Thema. Also, X1 könnte ich bieten.

Hast PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Meist machen kalte Lötstellen Probleme, einfach zu reparieren. Und sicherer als ein irgendein anderes Altteil, das nicht bearbeitet wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

Es gibt einen uralten Beitrag im Forum, dort wird darauf hingewiesen auf die komplett verschlossene Bauart der ZV hingewiesen. Ich habe noch in keinem einzigen Forum einen Reparaturhinweis gefunden. Das Teil wurde immer ausgetauscht.

Das Teil muss durch Aufbohren an - aus der Erinnerung - sechs äußeren Befestigungspunkten geöffnet werden, dann muss noch die Metallfeder weg.

Das Nachlöten ist nicht vergleichbar mit dem, was hier im Forum bekannt ist von der Platine des Hydractiverechners. Stichwörter Kabel, Freigängigkeit und vor allem immer an den “Zusammenbau“ durch kleben denken, das Teil wurde zerstört für die Reparatur.

bearbeitet von Steinkul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
Am ‎12‎.‎10‎.‎2018 um 15:01 schrieb tv56:

Oops, das kostet ja fast so viel wie mein Auto :(... Trotzdem vielen Dank

Gebrauchtteile aus BX könnte ich anbieten. Gehen da eher selten kaputt die Dinger, zumindest habe ich bei mir bislang in 20 Jahren keines ersetzen müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva
vor 9 Stunden schrieb Steinkul:

Es gibt einen uralten Beitrag im Forum, dort wird darauf hingewiesen auf die komplett verschlossene Bauart der ZV hingewiesen. Ich habe noch in keinem einzigen Forum einen Reparaturhinweis gefunden. Das Teil wurde immer ausgetauscht.

Das Teil muss durch Aufbohren an - aus der Erinnerung - sechs äußeren Befestigungspunkten geöffnet werden, dann muss noch die Metallfeder weg.

Das Nachlöten ist nicht vergleichbar mit dem, was hier im Forum bekannt ist von der Platine des Hydractiverechners. Stichwörter Kabel, Freigängigkeit und vor allem immer an den “Zusammenbau“ durch kleben denken, das Teil wurde zerstört für die Reparatur.

Ich stehe gerade auf dem Schlauch :unsure:

IMG_1009.JPG.fad47e3f3a701d2aee55de2dd6aa4629.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
holger s

Für dem XM gibt es das in unterschiedlichen Darreichungsformen, aber gleicher Funktionsweise. Ich kenne das obige mit den vergossenen Mini-Relais.

Und ich habe noch ein solches mit den offnen Relais und IC zu liegen, was noch auf die Reparaturlötung (siehe hierzu hier) wartet – ein französisches Peugeot-Forum hat allerdings auch den IC als Schwachstelle ausgemacht – wenn mich meine nicht vorhandenen Französischkenntnisse nicht täuschen (der Link dazu):

IMG_4227.jpg.017285ca6b263490e3f25278e5c714d7.jpg

bearbeitet von holger s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56
vor 10 Stunden schrieb Steinkul:

 Ich habe noch in keinem einzigen Forum einen Reparaturhinweis gefunden.......

 

Das liegt wohl in der Natur des Menschen.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tv56
vor 10 Stunden schrieb bx-basis:

.... zumindest habe ich bei mir bislang in 20 Jahren keines ersetzen müssen...

Klimawandel? Bei mir hat die ZV am heißesten Tag des Jahres (irgendwann im August) innerhalb von wenigen Minuten, ohne Vorwarnung nicht mehr funktioniert! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ich habe in den letzten Jahren ungefähr 2 weggeworfen und ca. 5 repariert. 3 zu reparierende oder wegzuwerfende warten derzeit in einer Kiste. 2 aus Xantias stammend, eines aus einem Xm.
Defekte sind für mich etwas normales, womit man jederzeit rechnen muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
Ich stehe gerade auf dem Schlauch :unsure:
IMG_1009.JPG.fad47e3f3a701d2aee55de2dd6aa4629.JPG
Mach dir keine Sorgen, du bist es nicht, der hier auf dem Schlauch steht.
Danke für das Foto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

large.Zauberkasten_1.jpg.b305ec45106f64400e1ac95ca455aa3f.jpglarge.Zauberkasten.jpg.7e32390c34bc269344fe7ce469223700.jpgHerrlich! Ich kann nicht alles lesen - Stendhal hält mich im Bann - "Der" meint mich, und nur ich bin in der Lage, es zu erkennen, wie "Der" wieder einen Verkaufthread missbraucht für seine Belange. Egal, hängen wir uns rein.

Stefan, soweit ich es auf dem Foto erkenne, ist die ZV ohne Befund. Zum definitiven Tutorial Zentralverriegelung fehlt mir im Moment der Elan - es müssten so einige ein Schweigegelübde ablegen, bevor ich mich bequeme.

Falls du nicht auf Taschenspielertricks von Kölner Karosseriebauern angewiesen sein willst, sondern eher in Kategorien von "Ruhm, Ehre und Unsterblichkeit" wandeln möchtest (hatten wir schon), da hätte ich einen Zauberkasten für dich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen