Empfohlene Beiträge

Gsxkatana

So so, dem Honni sein CX... Warum hat er den damals eigentlich nicht mit nach Chile genommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuehnel

Bei einem solchen Wagen läuft alles über den ernsthaften persönlichen Kontakt. Bildersammler Zeitverschwendung.

Schöner Wagen, ich vermute der Interessentenkreis dürfte sich in den vergangenen Jahren jedoch eher verringert haben.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Citroen_CX_25_Prestige_Turbo_2_(genutzt_von_Erich_Honecker),_Verkehrsmuseum_Dresden_(9).jpg

Gab es tatsächlich auch einen CX Prestige Turbo 2 in DDR-Staatseigentum?

Die Kennzeichen scheinen authentisch zu sein.

 

 

bearbeitet von kuehnel
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
vor 11 Stunden schrieb jozzo_:

Fast perfektes Inserat.

Zwei Bilder auf denen man wenig erkennen kann :rolleyes:

ja genau, da sollten mehr Fotos vom Innenraum sein, dann wäre es eindeutiger.

Er hat aber sehr viel erneuert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A.B.K.
vor 11 Stunden schrieb kuehnel:

...

Die Kennzeichen scheinen authentisch zu sein.

 

 

DAS sind keine Kennzeichen der DDR! Nur die Ziffern/ Buchstabenfolge könnte authentisch sein, der Rest ist eine Nachprägung auf BRD Schildern mit BRD Schriftzeichen.

Gruß

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuehnel

Du hast völlig Recht. Ich habe gerade mit der Schrift des DDR-Kennzeichens des von mir verlinkten CX Prestige Turbo verglichen, das völlig anders ist.

Ich frage mich nur gerade, wer hat auf diese ungültigen Kennzeichen welche Siegel draufgeklebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ochim1103

Wieso ungültig?? Das war im ersten Jahr nach der Wende der Renner: Jede DDR-Pappe fuhr mit reflektierenden Kennzeichen, geprägt in der BRD herum. Die DDRlies habe viel Geld für die Kfz-Kennzeichen gelöhnt. Nach Staatsvertrag gab es die "neuen" Kennzeichen mit Amtsmarke und TÜV"Stempel". Dan kamen noch geschätzte 10 Eingemeindungen oder Veränderungen in den Kreisen mit jeweils neuen Kfz-Kennzeichen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Es gab laut Wiki auch drei Buchstaben.

Wobei auch IC für Ost Berlin steht.

Das wird sicherlich nicht das original Kennzeichen sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 16 Stunden schrieb ACCM Chris Falk:

da sollten mehr Fotos vom Innenraum sein

Zitat

Anzahl Sitzplätze: --

Ob das der Grund ist? :lol:

Gruß
René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wackelpudding

Hier auch nochmal:

 

Erich hat die Hütte ganz schön abgerockt ( wenn man die Reparaturliste liest...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

na in der DDR wusste man zu feiern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5imon.
vor 1 Stunde schrieb wackelpudding:

Hier auch nochmal:

 

Erich hat die Hütte ganz schön abgerockt ( wenn man die Reparaturliste liest...).

Kein Wunder, tief in sich drin war er doch eigentlich auch ein Rocker, wie man so hört... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vis-à-vis

Eigentlich ist die Karre Volkseigentum, damals wie heute!

Wer hat die sich unter welchen Umständen unter den Nagel gerissen und ruft jetzt kapitalistische Fantastillionen auf nur weil ein Bürger der DDR da mal `reingefurzt hat?

Unfassbar....

Volker:ph34r:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Aber mal Budder bei die Fische.

Das ist maximal ein Wagen aus dem Fuhrpark. Denn der hier angebotene ist ja "nur" die Standardversion . Nicht extra lang .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Die Annonce ist doch sehr aussagekräftig. Auf den Bilder erkennt man eindeutig einen CX. ;)

Da hat irgendwann Mal ein Ossi dringesessen dann hat Herr Heusel und seine Mannschaft viele h drangearbeitet und jetzt will ihn der (un)glückliche Besitzer halt vertickern. Dem Honni einen Vorwurf zu machen weil er ihn zu stark verschlissen hat ist wohl an den Haaren herbeigezogen, bei dem Bj und den vielen CX die er gehabt haben soll ist der wohl nicht mehr zu oft dringesessen. Wie allerdings knapp 60k€ für die Restauration eines angeblich besonderen Auto mit dem km-Stand nötig waren kann ich mir nicht vorstellen es sei denn er hat seit der Wende in einem Garten gestanden. Sollte er im KTL gewesen sein so wäre es evtl durchaus interessant dies in der Annonce darzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citroën BX fahrer

Habe den CX schon öfters gesehen, da er quasi um die Ecke wohnt warum er ihn jetzt verkauft keine ahnung, sieht toll und gepflegt aus aber der Preis naja:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 5 Minuten schrieb CX Fahrer:

Die Annonce ist doch sehr aussagekräftig. Auf den Bilder erkennt man eindeutig einen CX. ;)

Da hat irgendwann Mal ein Ossi dringesessen dann hat Herr Heusel und seine Mannschaft viele h drangearbeitet und jetzt will ihn der (un)glückliche Besitzer halt vertickern. Dem Honni einen Vorwurf zu machen weil er ihn zu stark verschlissen hat ist wohl an den Haaren herbeigezogen, bei dem Bj und den vielen CX die er gehabt haben soll ist der wohl nicht mehr zu oft dringesessen. Wie allerdings knapp 60k€ für die Restauration eines angeblich besonderen Auto mit dem km-Stand nötig waren kann ich mir nicht vorstellen es sei denn er hat seit der Wende in einem Garten gestanden. Sollte er im KTL gewesen sein so wäre es evtl durchaus interessant dies in der Annonce darzustellen.

KTL =?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 10 Minuten schrieb jozzo_:

KTL =?

Kathodische Tauchlackierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 19 Minuten schrieb Frank Möllerfeld:

Kathodische Tauchlackierung

Danke, ich dachte es sei eine Abkürzung aus der DDR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

ich sehe das ähnlich, das ist allerhöchstens ein Fahrzeug aus dem großen Fuhrpark der Regierung und ich sehe da keine Garantie für, dass der Wagen tatsächlich auch von Honecker und Co. benutzt wurde. An dieser theoretischen Möglichkeit den Preis festzumachen halte ich für gewagt, der Wert stellt sich wohl dann doch eher über die Arbeiten der CX Basis dar, über deren Umfang der Anbieter natürlich den Nachweis führen möchte denn auch bei der CX Basis sind Rechnungen von angeblich über 59.000€ schon ein gewaltiges Wort...

Die eigentlich bekannten CX, der bei Nilsson in Schweden verlängerte Prestige und ein weiterer, auch unmittelbar genutzter "normaler" Prestige, befinden sich nach meinem letzten Wissenstand bei einer Firma in der Nähe von Halle (Saale).

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Jozzo unterstellst du mir jetzt dass ich Ostdeutsch verstehen oder gar sprechen würde? Da bin ich nicht dabei, alles was oberhalb des Weisswurstäquators liegt gehört für mich zu Skandinavien und östlich von Regensburg fängt Russland an.

bearbeitet von CX Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 15 Stunden schrieb Citroën BX fahrer:

Habe den CX schon öfters gesehen, da er quasi um die Ecke wohnt warum er ihn jetzt verkauft keine ahnung, sieht toll und gepflegt aus aber der Preis naja:rolleyes:

...und ich durfte ihn sogar mehrmals fahren, wenn auch nur ein paar Meter auf meinen Trailer und wieder runter ....ich kann mich allerdings nicht erinnern ob ich bei den Gelegenheiten mal Blähungen hatte und somit den Wert gesteigert hätte ;)

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Was die Reparaturkosten betrifft, so wurde bei dem Wagen wohl so ziemlich alles was an Nebenaggregaten und Fahrwerk vorhanden ist nach und nach durch Neuteile ersetzt (ohne das es wirklich Nötig gewesen wäre), da wurden keine halben Sachen gemacht - 2x im Jahr war er mindestens bei der Basis, einmal zu Saisonbeginn im Frühjahr und einmal im Herbst bevor er in den Winterschlaf durfte.

Also das ist quasi ein neuer Wagen mit gebrauchtem Motor und Interieur der auch noch einen gewissen zeitgenössischen Hintergrund hat.

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
Gerade eben schrieb Manson:

Was die Reparaturkosten betrifft, so wurde bei dem Wagen wohl so ziemlich alles was an Nebenaggregaten und Fahrwerk vorhanden ist nach und nach durch Neuteile ersetzt (ohne das es wirklich Nötig gewesen wäre), da wurden keine halben Sachen gemacht.

Ich würde das als schweren Fehler sehen, da Nachbauteile selten so gut wie das Original sind.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden