Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Entenholgi

Biete: Xantia X2 1.8 16V, Lim., Tüv neu, kein Wartungsstau, gute Substanz aber optische Defizite

Empfohlene Beiträge

Entenholgi

Es kommt selten vor, aber ich verkaufe ein Auto….

Xantia EZ 11.01.2000, 110 PS, ca. 188000 Km, Lack KPK/ Mauritsiusblau

Tüv ganz frisch, also 11/2020, ohne Mängel.

Den 16V Motor kannte ich bislang nicht, sehr angenehm, elastisch und man kann wirklich zügig unterwegs sein.

Gute Ausstattung (SX): Sitzheizung, Mittelarmlehne, Scheinwerferreinigung, Klima, AT- Anzeige, Seitenairbags, Nebel- SW. Kein Hydractive.

2 Schlüssel, einer mit funktionierender Fernbedienung, Schlüsselkarte in der Bordmappe.

Unübliche Wartungshistorie, Scheckheft bis ca. 100000 Km, aber auch danach immer bei Citroen repariert, viele Belege bis 2003 zurück vorhanden. Vor mir 4 Halter inkl. Ersthalter Autohaus für 4 Monate. Der letzte Halter vor mir hatte ihn 14 Jahre!

Gut:

Kein Wartungsstau, es wurde ganz frisch gemacht:

- Zahnriemen (ausnahmsweise ohne Wapu, da bei 104000 Originalteil Citroen eingebaut)

- Motor- und Getriebeöl sowie LHM, Luft- Sprit- und Pollenfilter, alle Wischerblätter, Zündkerzen (NGK V- Line), Bremse hi. inkl. Scheiben, Heckklappendämpfer, Anschlagpuffer Hinterachse, „Antisink- Kugel“, Kennzeichenhalter. Vorsorglich: 1 Koppelstange, 1 Handbremsseil, da sichtbare Beschädigung.

- Auspuff ab Kat neu.

- Die berüchtigte Hydraulikleitung zur Lenkung habe ich vorsorglich größtenteils erneuert (Kunifer, rostfrei).

Alle Federkugeln inkl. Druckspeicher wurden kürzlich bei Citroen erneuert, Rechnung (€ 1100.-) liegt vor.

Die Klimaanlage erhielt im Spätsommer, als es noch mal richtig brüllend heiß war, eine Komplettwartung inkl. Tausch des Filtertrockners und der Ventilkerne, Dichtigkeitsprüfung mit Stickstoff und Neufüllung mit Markenkältemittel. Sie Kühlt extrem gut!

Geprüft und für unauffällig befunden: Kreuzgelenk Lenkung, Heizungswärmetauscher, Riemenscheibe Kurbelwelle (erneuert v. Citroen bei 104000 Km), Kupplung, Zustand Hydraulikleitungen.

Die Domlager haben zwar leichte, feine Risse, nach meiner Einschätzung aber noch nicht bedenklich.

Der Karosseriezustand ist, gerade für einen X2, wirklich sehr gut. Der „schlimmste“ Rost war unter dem hinteren Stoßfänger zu finden, habe ich mit Mike Sanders behandelt. Der Xantia ist ungeschweißt und Bedarf an zukünftigen Blechreparaturen ist nicht erkennbar.

Die Heulecken haben zwar erste sichtbare Mängel, ich habe sie aber innen per Endoskop geprüft, es ist nur die Blechdoppelung nach außen betroffen, nicht die innere Struktur. Habe alles mittels Druckbecherpistole versiegelt, erst FluidFilm A, dann NAS. Ist durch sämtliche Spalte nach außen gedrungen, hat also alle Blechdoppelungen erreicht, auch Richtung Radhaus.

Radhausschalen entfernt und „Torf gestochen“, Blech trotz der Massen feuchter Erde nicht angegriffen.

Leichte Anrostungen im Unterbodenbereich mit MikeSanders eingeschmiert.

Die Sitzheizung funktioniert prächtig, Ist ja auch kein XM ;-)

Reifen:  Winterreifen  Hankook Optimo 4S, 185/65, 2 gut, 2 sollten bei intensiver Nutzung evtl. erneuert werden, da Profil nicht mehr so üppig.  DOT muss ich noch nachschauen.

Nicht schön:

Der Xantia ist nichts für pingelige, die nach der Autowäsche noch die Details ausarbeiten. Der Lack hat viele Fehler: Kratzer, Schrammen, Dellen. 2 Klarlackablösungen auf der Haube. Eine Politur würde sicher etwas bringen, aber richtig hübsch im Detail wird er damit nicht.

Die Stoffsitze sind, wie so oft bei X2, verschlissen, die Schonbezüge sind auch nicht so der Hit.

Mängel:

Die mechanische Verstellung des linken Außenspiegels geht nicht, ebenso ein Lämpchen der Armaturenbeleuchtung.

Die Tankanzeige setzt manchmal aus, ein Klopfer auf die Armaturen hilft unter Umständen, also die bekannte Lötstelle an der Tachoeinheit.

Der Gummirahmen um die Heckscheibe löst sich gern mal und will wieder zurechtgeschoben werden.

Ansonsten sind mir keine Mängel bekannt. Ich will mich aber auch nicht als absoluten Xantia- Kenner bezeichnen.

Das Seitenteil hinten rechts wurde mal lackiert, einen Unfallschaden konnte ich aber nicht feststellen.

Auffälligkeiten:

Das Ausrücklager der Kupplung ist bei getretenem Pedal hörbar.

Im Schiebebetrieb 2 Gang, langsame Fahrt, geht bei Treten der Kupplung die Drehzahl kurz und leicht nach oben, den Leerlaufsteller habe ich ersetzt, das ist aber nicht die Ursache. Fehlerdiagnose ohne Eintrag, Parametermessung mittels ELIT unauffällig.

Zusammenfassend ein technisch wirklich guter Xantia für Leute, denen die Optik nicht so wichtig ist und die eher auf die inneren Werte achten.

Dennoch: Es ist ein Citroen, also irgendwas ist ja immer….

Ich möchte € 1999.- für den Wagen haben und auch nicht darüber verhandeln, so weiß jeder, woran er ist. Solange er nicht verkauft wird, dient er mir als Winterauto, ist also zugelassen und bereit für eine Probefahrt.

Bei Verkauf innerhalb des Forums bleibt das Radio drin. Außerdem gewähre ich ein Rückgaberecht innerhalb 5 Tagen nach Übergabe, sofern der Xantia noch nicht umgemeldet/ zugelassen wurde. Sollte der Käufer also nicht zufrieden sein, kann er mir den Wagen wieder vor die Tür stellen und bekommt sein Geld zurück.

Sollte der Käufer die Reifen vor Übergabe erneuern wollen (2 oder gleich alle 4), so würde ich Montage und wuchten übernehmen.

Fotos folgen kurzfristig!

Gruß

Holgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi

Hier die Bilder.

Standort Nähe Lüneburg.

Gruß

Holgi

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

10.jpg

11.jpg

12.jpg

13.jpg

14.jpg

15.jpg

16.jpg

17.jpg

18.jpg

19.jpg

20.jpg

21.jpg

22.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen