Reiner2302

Brauche Rat beim Thema HY

Recommended Posts

Reiner2302

Hallo,

mein Name ist Reiner. Ich habe mir vor ein paar Tagen einen HY mit guter Substanz

zum Restaurieren gekauft. Ich bin aus der Autoreparatur Branche und viele Arbeiten

sind mir nicht fremd. Ich habe auch schon einen Traction komplett restauriert.

Zum HY brauche ich natürlich viele Tipps.

Bei den Bremsen, was macht Sinn? So viel wie möglich "retten" oder lieber alles raus und

Neu, bzw Nachbauteile.

Wo bekomme ich qualitativ gute Ware?

Gibt's bei den Reifen eine Alternative die der TÜV akzeptiert?

Es sind keine Papiere vorhanden und Auto war zuletzt in Frankreich zugelassen,

wie gehe ich da vor?

Ich hoffe es gibt hier den Einen oder Anderen der mir helfen kann.

Schöne Grüße aus NRW

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

Bei den Bremsen die Einstellung der Exzenter für die Bremsbeläge mit Körnerpunkten (2 bzw. 3 auf Belägen  und Exzentern) markieren, alles zerlegen und reinigen bzw. nachfeilen, wenn aufgebördelt. Trommeln auf Durchmesser (min 302, max 305 mm) und Unrundheit prüfen. Trommeln sind schon selten und kosten pro Stück neu fast 500€. Beläge neu, wenn stark abgenutzt, dann muss alles neu zentriert werden. Bremszylinder können meist gut überholt werden (Überholsätze vom Franzosen sind nur bedingt geeignet, habe da zu kleine bekommen 1 1/4 "), da mal bei Falk Lehmann fragen ob richtigen angeboten werden.

Bei den Nachbauten, bzw. überholten, hab ich schon mehrfach gehört, dass sie nicht dicht sein können.

 

Solltest Du Bleche brauchen, melde dich bei mir, kann fast bei allen helfen.

 

Reifen: Suche, da gibt es 17x400 wohl nur von Vredestein als Classik, sonst Transporter mit 16", da sind andere besser informiert, habe noch genug von Michelin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Axel Küppers

Hallo Reiner 2302,

Vredestein Reifen werden neu aufgelegt. Liefertermin bei MOR ca. 15.02.2019

Einfach da mal fragen ob die noch welche haben.

Viel Glück und viele Grüße

Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Danke für eure schnellen Antworten. 

Ich komme gerne auf das Angebot der Blechteile zurück.

Was meinst du da genau mit Blechteile?

Ich denke ich brauche Kotflügel hinten rechts, Reserveradklappe links und Blech rechts vor dem Tank.

Eventuell Kotflügel hinten rechts, wenn günstig, sonst setzte ich den instand.

Schönen Gruss Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Hallo Reiner,

herzlich willkommen! Hier im Forum  wird dir bei deinen Fragen sicher gerne geholfen.

Bei den hinteren Kotflügeln und auch bei den Bremsen gibt es Unterschiede je nach Baujahr. Es wäre also gut zu wissen, was für ein Fahrzeug du genau besitzt. Eine kurze Fahrzeugbeschreibung mit Baujahr und Art der Motorisierung wäre also ziemlich sinnvoll. Außerdem freuen wir uns immer gerne über Bilder. ;-)

LG, Bert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

Kotflügel habe ich keine, hintere hat Falk Lehmann gute neu (ca. 250/Stück), vorne ??? oder aus dem Anhängerbau.

Tank- und Reserverad-Klappe ja, (ca 150 je Stück). Nasenbleche ja-kann ich nur empfehlen, wenn schon angegammelt, Heckklappe ja,  auch andere, über PN oder Name(et)web(dot)de

 

lochte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Hallo,

@Bert, das Problem ist, dass keine Papiere vorhanden sind. Daher weiss ich nicht von wann der Wagen ist.

Der Verkäufer ( Jochen Hoch) vielleicht ist er ja hier bekannt hat mir per Vertrag zugesichert den Wagen ihn D zuzulassen mit deutschen Papieren.

Ich würde aber gerne etwas vorher unternehmen um festzustellen ob alles sauber ist. Sonst muss ich nachher ein fertig restauriertes Fahrzeug abgeben.

Heute habe ich bemerkt dass der Starterknopf am Batteriepol gebrochen ist.

Gibt's da eine Alternative zum Franzosen für fast 80 Euro?

Gruß aus NRW

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Das Problem mit den Papieren ist bekannt... Die Fahrgestellnummer findest du übrigens auf der Beifahrerseite auf Höhe der Vorderkante des Sitzes, relativ schwach eingeschlagen im Falz Bodenblech mit dem  Stehblechbogen. Die Nummer auf dem Blechschild sollte genietet und nicht verschraubt sein und mit der eingeschlagenen Nummer übereinstimmen. ;-)

Mit einem Bild von schräg vorne, auf dem man das gesamte Fahrzeug sehen kann, kann man dir hier schon relativ genau das Baujahr sagen,  Diesel oder Benziner, 6Volt/12Volt - alles Dinge die du uns sagen solltest, denn du willst ja Antworten bekommen.

Die Batterie sitzt ja gewöhnlich unter der Bodenblechabdeckung, insofern sollte, wenn wie original ein Startknopf im Armaturenbrett vorhanden ist, ein Startknopf am Batteriepol wohl verzichtbar sein. 

Viel Glück!

LG, Bert

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 10 Stunden schrieb Reiner2302:

Hallo,

@Bert, das Problem ist, dass keine Papiere vorhanden sind. Daher weiss ich nicht von wann der Wagen ist.

 

Stell hier ein paar Bilder und die Fahrgestellnummer ein , dann wirst Du zumindest eine Jahreseingrenzung erfahren.

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard Trosien

Am Batteriepol ist nicht nur ein (mitunter nützlicher) zusätzlicher Startknopf, sondern, wichtig: das Relais. Dieses schaltet den Batteriestrom direkt zum Anlasser, welcher KEINEN Schalter hat. Wenn ich also das Relais am Batteriepol durch eine simple Bleiklemme ersetze, dreht sich der Anlasser ununterbrochen. Bis der Akku leer oder der Anlasser kaputt ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Hallo,

Fahrgestellnummer ist 

FIN: 5198451

Der Wagen hat 12V und ist ein Benziner.

Wie hängt man hier Bilder an?

Danke im Vorraus,

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Na also :-)

HY 72 von Ende 1979, 1600ccm, 45 PS , zul. Ges.gewicht 2.975 kg, Benziner mit Bohrung 72 x 100.

LG, Bert

Edited by Le Fourgon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon
vor 12 Stunden schrieb ACCM Gerhard Trosien:

Am Batteriepol ist nicht nur ein (mitunter nützlicher) zusätzlicher Startknopf, ...

Beim HY? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

oben elektrisch, unten an der Batterie mechanisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard Trosien

Dasselbe Relais, wie beim D-Modell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Hallo, der Starterknopf am Batteriepol ist am Sockel gebrochen. Er funktioniert noch.  Der obere Starter schafft es leider nicht den mechanischen unten zu betätigen. Er zieht in nur leicht ein, was ich auf den Bruch zurückführe. 

Schönen Gruß aus NRW

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Ich nochmal,

An dem Auto funktioniert nur die Handbremse, das Pedal kann man durchtreten bis zum Bodenblech.

Ich würde gerne mal die Räder runter nehmen und alles auf machen um mir dann neue Teile zu bestellen. 

Meine Frage,  brauche ich dafür spezielles Werkzeug( Abzieher oder so wie beim Traction)?

Schönen Gruss

Reiner

Ach so, falls hier jemand Fragen hat rund ums lackieren, dann kann er mich fragen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

gelöste - Gelenkwelle ab und 6 x M7 durch die beiden Bohrungen in der Trommel - , drehbare Trommel mit zwei Entenwagenhebern abgestützt am Innenkotflügel evtl. mit Holzunterlage runter drücken, zur Not geht auch ein Hammer unter ständigem Drehen der Trommel. Beläge vorher noch zurückstellen.

Gelenkwelle: rechts ist Linksgewinde und links ist Rechtsgewinde

Edited by Hy1600

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon
vor 7 Stunden schrieb ACCM Gerhard Trosien:

Dasselbe Relais, wie beim D-Modell.

Beim D-Modell macht der Fernstarter ja auch durchaus Sinn.

Beim 79er HY garantiert nicht original. Klingt für mich so, als hätte da jemand die Elektrik adaptiert um vorhandene Teile (Anlasser?) zu verwerten.

LG, Bert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kiwicana

Hi Bert, nein das Relais mit Starterknopf ist so original.

Hi Reiner, Du brauchst anders als beim Traction keinen speziellen Abzieher für die Trommeln. Aber manchmal ist trotzdem ein Abzieher nötig. Die hintere Bremse wird Dir hoffentlich bekannt vorkommen, bei der Vorderen hat man beim ersten Mal viel zu lernen...

Statt des (relativ teuren Nachbau des) Originalrelais für den Anlasser an der Batterie geht natürlich auch ein anderes Relais. Ich bevorzuge aber immer die originale Variante ...

Ist der HY den Du erstanden hast (mehr oder weniger) braun/weiß?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Hallo,

nein, der ist ganz grau.

Habe heute angefangen mit den Arbeiten. Klappe rechts vor dem Tank ab. Die müsste auch erneut werden wegen Durchrostung unten.

Tank ausgebaut. Weiß noch nicht ob ich den behalte, hat innen etwas Rost. Was meint ihr?

Keine Durchrostung im Kasten in dem sich der Tank befand.

Reserveradklappe abgebaut. Auch dort keine Durchrostung im Innenbereich.

Schade das man hier keine Bilder einsetzen kann.....

Schönen Gruss

Reiner

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
zudroehn
vor 23 Minuten schrieb Reiner2302:

Schade das man hier keine Bilder einsetzen kann.....

das wurde schon oft erklärt, du kannst Bilder hier veröffentlichen,
einmal in der Galerie, dann bei einem externen Hoster oder auf einer eigenen Webseite und diese dann einfach im Text verlinken....

gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Werde gleich ein paar Bilder in die Gallery setzen wenn das klappt.

Ich muss den Wagen komplett von unten sandstrahlen. Habe gestern schon viele Teile abgebaut.

Ich habe irgendwo gesehen das man den Rahmen vorne komplett mit Motor abnehmen kann. Weiß jemand weil das beschrieben wird? Bleibt da die Lenkung und das Pedalwerk auch mit dran?

Gruß aus NRW

Reiner

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reiner2302

Ok, jetzt habe ich es auch verstanden. Bild erst in die Galerie dann kann man es hier im Threat posten.

Gruß Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.