Xantia 74821

Startproble XAntia X1 1.18 16V

Recommended Posts

Xantia 74821

Hallo Gemeinde

ich bräuchte mal Eure Meinung oder einen entsprechenden Rat von Euch. Ich habe mir in der vergangenen Woche einen Xantia X1 1.8. 16V  81 kw/110 PS Bj. 09/1998 mit org. 125000 km in einem sehr guten Zustand gekauft. Für das Fahrzeug liegt die komplette Historie vom 1. Tag an vor Lediglich sein Startverhalten macht mir ernsthafte Sorgen. Wenn er kalt ist, sprich er steht nachts draußen, ist er der Meinung, er müsse am kommenden Morgen seinen Dienst nicht ordnungsgemäß antreten. Sprich, ich kann herumeiern bis er sich denn doch mal dazu begnügt, mit viel Hängen und Würgen anzuspringen.  Lässt man ihn den Berg runter rollen springt er sofort an. Dann springt er auch den ganzen Tag über einwandfrei an, macht überhaupt keine Mucken,  Auch wenn ich ihn über den Tag im Büro stehen lasse und nicht damit fahre, springt er abends zuverlässig an.

Der Vorbesitzer hat an dem Fahrzeug bereits schon die Batterie, den Anlasser tauschen lassen, der Freundliche um die Ecke hat jetzt diese Woche das Leerlaufregelventil und den Sensor für die Drosselklappenstellung getauscht - ohne nennenswerten Erfolg. Momentan weiss ich keinen Rat mehr. Der gelbe Engel hat ihn heute definitv nicht zum Laufen gebracht, Fehlerauslese war negativ, keine Fehler abgelegt....

Hat jemand von Euch nen Rat was ich noch machen kann?  Zum Verschrotten ist er definitiv viel zu schade. Leider bin ich auf den Wagen beruflich angewiesen.  Ich würde mich über ein Feedback freuen. Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB

Ich habe erstmal einen Rat, was Du NICHT mehr machen solltest: Bergab anrollen lassen!

Dabei kann (nicht: muss), wie beim ebenso nicht empfohlenen Anschieben unverbrannter Kraftstoff den Kat beschädigen...

Viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuhli 1

Wie hat der adac denn dein Auto ausgelesen???

Gesendet von meinem LG-K580 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Wenn er beim Anrollen sofort anspringt, stört das den Kat doch nicht... besser als 2min Anlasser orgeln und nix passiert.

15 minutes ago, Xantia 74821 said:

[...] der Freundliche um die Ecke hat jetzt diese Woche das Leerlaufregelventil und den Sensor für die Drosselklappenstellung getauscht - ohne nennenswerten Erfolg [...]

Such dir eine andere Werkstatt.

Diagnose OT-Geber: https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Sensoren-und-Aktuatoren/Kurbelwellensensor-4506/

Auch mal in Richtung ZKD/Kompression schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantist

Zunächst würde ich mir mal die Zündkerzen ansehen. Sollten diese nicht mehr gut aussehen oder gar von Bosch sein, sofort raus damit und NGK V-Line 23 einbauen. Die Zündspule selbst gibt auch gerne mal unvermittelt den Geist auf. Auch sie wäre ein Kandidat. Nach der Begutachtung der Kerzen würde ich aber tatsächlich auch den OT-Geber anschauen. Zündkerzen werden aus irgend welchen Gründen heutzutage bei der Fehlersuche immer vernachlässigt. Wenn man sich manche Kerzen anschaut, wundert man sich, dass der Motor damit überhaupt noch läuft.

Beim Leerlaufregler braucht man eine kompetente Werkstatt, nicht wegen des Einbaus sondern wegen des richtigen Bauteils. Für den 1.8 16V gibt es zwei unterschiedliche, mit Metall- oder mit Kunststoffgehäuse. Wird der falsche eingebaut, kann alles mögliche passieren. Jedenfalls lässt er sich nicht richtig anlernen.

Im übrigen ist dieser Motor wohl der solideste, der je im Xantia verbaut wurde und wenn da nicht grober Unfug im Spiel war, möchte ich eigentlich ZKD-Schäden o.ä. ausschließen. Bei dieser Laufleistung kann locker das doppelte noch gefahren werden, ohne größere Probleme zu bekommen, natürlich nur, wenn der Wagen entsprechend gewartet wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia 74821

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Der Wagen ist beim Vorbesitzer für jeden kleinen Mucks den er machte, sofort in die Citroen Werkstatt gebracht worden. Zahnriehmen wurde bei einem KM Stand von 66000 mit allen Rollen etc gewechselt. ZKD würde ich jetzt mal ausschliessen, denn paradoxerweise, ist er einmal angesprungen, fährt der Wagen einwandfrei und man kann ihn immer und immer wieder am Tag Starten Ausmachen Starten kein Problem. Nur wenn der Wagen länger als ca 11 Stunden aus ist, dann passiert das wie beschrieben.  Der freundliche von der Ecke meinte, in Richtung Kaltstartautomatik müsste man mal schauen. Oder was noch ein Theorie war, das dadurch das der Wagen ca 3 Monate gestanden ist, sich Kondenzwasser im Tank und den Spritleitungen gebildet hätte, was ich allerdings für sehr weit hergeholt ansehe...

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Von Pro-Tec mal einen Systemreiniger für den Kraftstoff durchjagen ist sicher kein Fehler....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silvercork

Benzinpumpe mal testen:

Xantia hat länger als die 11 Stdn. gestanden. Zündung 4-mal für 3 Sek hintereinander einschalten und dann erst starten. Wenn er sofort anspringt braucht der XA eine neue Benzinpumpe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 4 Stunden schrieb Xantia 74821:

Der freundliche von der Ecke meinte, in Richtung Kaltstartautomatik müsste man mal schauen.

 

Kaltstartautomatik kenne ich vom Käfer, aber nicht vom Xantia... Wie alt ist der Mann ? ;)

Ich würde zuerst mal die Batterie prüfen. Auch wenn sie erneuert wurde, es wird überall Schrott verkauft. Es kann durchaus sein, daß sie den Anlasser noch gut durchdrehen kann, aber daß die Spannung dabei nicht mehr für die Versorgfung der Steuergeräte reicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia 74821

Die Batterie haben wir gestern noch getauscht - leider ohne Erfolg. Er dreht zwar kräftig durch, aber zum Anspringen fehlt im das letzte Fünkchen.  Gestern  Abend kam noch ein Nachbar vorbei, der wohl KFZ´ler bei ner anderen Marke ist, und meinte man sollte den "Absolutdruckfühler" austauschen. Ja  ne, is klar.. Demnächst kommt noch einer und meint, die Gardinen vom Kolbensichtfenster sind schmutzig, deswegen springt er nicht an.  Es nervt mich total der Wagen. SIeht zwar top aus, aber er springt halt nicht an. Letztendlich werde ich ihn dann doch wohl wieder verkaufen müssen. Nach langem Suchen war das der Wagen, wo ich  auch mit meiner Behinderung echt gut zurecht gekommen bin (für die 2x fahren). Ist jemand von Euch aus dem PLZ Bereich 74821?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
25 minutes ago, Xantia 74821 said:

[...] Letztendlich werde ich ihn dann doch wohl wieder verkaufen müssen. [...]

Unsinn.

"Sporadisch" auftretende Fehler sind halt nicht immer einfach zu finden. Da muss man mit Verstand und System ans Werk. Einfach wild drauflos irgendwelche Bauteile tauschen ist damit nicht gemeint.

Für den ambitionierten Selberschrauber empfehle ich folgenden YT-Kanal. Hier Video zum Thema:

Gruß,
Michael

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Kai

Nach keinen Erfahrungen wenn auch nicht mit genau diesem Motor würde ich zuerst Zündspulen und dann OT-Geber kontrollieren. Wenn die Zündkerzen optisch funken heißt das noch nicht dass die Stärke für die Zündung des Gemisches ausreicht. Viel Glück!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia 74821

Vielen Dank für Lehrfilm. So nach dem Motto wurde es bisher auch gemacht, mit der Fehlersuche.  Ich werde heute nochmal versuchen den Wagen zu starten, so wie es Silvercork vorgeschlagen hat.  Bin für alle Vorschläge offen, damit der Wagen läuft. Ansonsten bleibt halt doch nur noch der Verkauf,leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
Just now, Xantia 74821 said:

Vielen Dank für Lehrfilm. So nach dem Motto wurde es bisher auch gemacht, mit der Fehlersuche. [...]

Da hab ich nen anderes Gefühl bei der Sache, denn es wurden Teile getauscht, die offensichtlich nicht defekt waren. ;) Leider ein verbreitetes Problem heutzutage - zu Lasten des Kunden.

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 2 Stunden schrieb Xantia 74821:

der wohl KFZ´ler bei ner anderen Marke ist, und meinte man sollte den "Absolutdruckfühler" austauschen.

Der Mann wird aus irgendeinem Grund darauf gekommen sein, also warum nicht. Es reicht allerdings, einfach mal vorm Starten den Stecker abzuziehen, das MSG hat eine Notfunktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Drosselklappensensor mal eben auf Verdacht ausgetauscht. Einfach haarsträubend. Das sind Bauteile, die man prüfen kann anstatt sie auf Verdacht auszutauschen :rolleyes: 
Ebenso Temperatursensoren oder den Leerlaufsteller.

Wenn er wirklich beim Anrollen/Anschleppen anspringt, kann es aber auch schlecht der OT-Geber sein. Das ist dem nämlich Wurst, ob der Motor durch den Anlasser oder die Räder angetrieben wird...

Und wenn ich das mit der Kaltstartautomatik lese, habe ich diesselbe Assoziation wie Torsten. Wahrscheinlich die Sorte allwissender Alt-Schrauber, der junge Leute als Teiletauscher verunglimpft, aber selber...
 

Edited by TurboC.T.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia 74821

Das Erschreckende an der Sache ist eigentlich die Tatsache, das von den "Profis" wirklich jeder was Anderes sagt. Ich war immer der Meinung, daß es ja dafür die Möglichkeit des Auslesens gibt, womit man ja die Fehlerursache begrenzen könnte. Da habe ich mich wohl offensichtlich getäuscht, zumindestens was Citroen angeht. Ich habe lange Zeit CX in allen Varianten gefahren (2400GTI, 2500TRD Turbo2 Familiale, ZX) aber so wie mit diesem bin ich noch nie auf die Nase gefallen.  Und um auf den Post von Turbo CT einzugehen, ja Du hast Recht mit Deiner Vermutung. Ich habe wahrscheinlich hier in der Region 2 Probleme, 1. wohne ich in einer Audi verseuchten Gegend und 2. meinen wohl die "Profis", durch meine Behinderung, den kann man über den Tisch ziehen.  Naja, schauen wir mal was da noch so auf mich zukommt mit dem Auto.  Ich bin weiterhin dankbar für jeden Tip, Ratschlag oder Hinweis von Euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MichaelS

Das muss natürlich jeder selber wissen, und so ärgerlich das kurz nach dem Kauf ist - ein gesuchtes Fahrzeug deswegen wieder zu verkaufen oder zu verschrotten, ist vielleicht ein wenig drastisch, oder? Das Problem müsste doch in den Griff zu bekommen sein.

Eventuell habe ich es überlesen .... bringst Du den Xantia denn überhaupt noch zum Laufen, vielleicht dann doch mit Anschieben? Rund 98 km von Dir entfernt hat @TorstenX1 seine Werkstatt; das wäre aus meiner Sicht eine sehr gute Anlaufstelle ... XantiClinic, sozusagen :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
50 minutes ago, Xantia 74821 said:

[...] daß es ja dafür die Möglichkeit des Auslesens gibt, womit man ja die Fehlerursache begrenzen könnte [...]

Leider ist genau das das Problem. Da wird oft der Tester angeschlossen und dann drauf losgewechselt. Ist zwar auch teilweise den hohen Lohnkosten geschuldet, so richtig glücklich kann man sich damit aber nicht geben. Alte Fahrzeuge können viele Fehler nicht erkennen oder abspeichern. Bei modernen Fahrzeugen funktioniert das besser. Vor allem bei einem eher unspezifischen Problem, wie bei deinem Xantia. Das kann am Ende alles mögliche sein. Wir können hier am Bildschirm ja auch nur "raten".

Da hilft es nur, einen engagierten und kompetenten Mann zu finden, der den Karren systematisch diagnostiziert (und nicht Teile tauscht, bis das Auto komplett neu ist). Bestenfalls jemand, der vor 20, 30 Jahren in der KFZ-Werkstatt stand.
Wäre auch sicher eine Geschäftsidee, für Leute, die auf dem Gebiet was drauf haben. Mobile Fahrzeugdiagnose.

Wir (meine Eltern) hatten damals einen Y3 2.0 8V. Manchmal sprang der einfach nicht an. In mehreren Cit Werkstätten hier gewesen. Alle nix gekonnt - okay, war auch im Osten...
Kerzen, Kabel, Spule, Zündmodul, alles neu gekommen. Kat war dann irgendwann auch zerbröselt, der Karren ist in ner Baustelle fast abgefackelt. Wagen nach Köln gebracht. Auch nix. Manche wollten kompletten Motor-Kabelbaum oder Steuergerät tauschen. Lauter Ärger, Anwalt, etc. Von Cit gabs am Ende nen Gutschein für nen C5, der war da gerade neu (ich glaub 10.000 Euro).
Ich hab dann hier im Forum (damals anderer Nutzername) den Hinweis bekommen, mal den OT-Geber anzuschauen...

Anschauen, nicht tauschen! ;)
Hier gibts noch mehr Info als auf der Hella-Seite, die ich oben verlinkt hatte: https://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/sensoren/induktivgeber.htm

Mehr als einen passenden Schlüssel, ein Multimeter und ein Oszilloskop braucht man nicht.

Edited by schwinge

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia 74821
vor 58 Minuten schrieb MichaelS:

Das muss natürlich jeder selber wissen, und so ärgerlich das kurz nach dem Kauf ist - ein gesuchtes Fahrzeug deswegen wieder zu verkaufen oder zu verschrotten, ist vielleicht ein wenig drastisch, oder? Das Problem müsste doch in den Griff zu bekommen sein.

Eventuell habe ich es überlesen .... bringst Du den Xantia denn überhaupt noch zum Laufen, vielleicht dann doch mit Anschieben? Rund 98 km von Dir entfernt hat @TorstenX1 seine Werkstatt; das wäre aus meiner Sicht eine sehr gute Anlaufstelle ... XantiClinic, sozusagen :)

 

Es geht mir eigentlich darum, daß ich auf dieses Fahrzeug angewiesen bin und dachte, mit dem Auto kann man nix verkehrt machen. Nun gut, ich wurde Besseren jetzt belehrt. Wenn ich den Wagen den Berg runterrollen lasse, dann springt er für gewhnlich auch an und dann kann ich auch den ganzen Tag den Xantia auch nutzen.  Alles was länger als 10-11 Stunden stehen bedeutet, spricht keinen Neustart des Motors, springt er halt nicht mehr an. Genau das ist ja der Punkt, der mich so stutzig macht, was aber vom netten Pannendienst als "...das hat gar nichts zu bedeuten, das ist Zufall" abgetan wurde.  Und wenn der TorstenX1 da eine Werkstatt hat, die 98km nehme ich gerne in Kauf, wenn der mir dann helfen kann. Ich bin davon überzeugt, daß es nichts "Großes" sein kann. Das Meiste ist ja eh schon ausgetauscht worden an dem Wagen. 

Meine ursprüngliche Planung war ja, den Xantia als Daily-Driver zu nehmen und dann damit sogar das Ziel H-Kennzeichen zu erreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 31 Minuten schrieb Xantia 74821:

Und wenn der TorstenX1 da eine Werkstatt hat, die 98km nehme ich gerne in Kauf, wenn der mir dann helfen kann. Ich bin davon überzeugt, daß es nichts "Großes" sein kann.

Dann schreibe Torsten doch eine PN und frage nach einem Termin. Bei ihm kannst Du sicher sein, dass er planvoll auf Fehlersuche geht. Ob es dann was "kleines" oder "größeres" ist, wird er schon rausfinden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
michel051

Du hast ja geschrieben, daß die Batterie fast neu ist. 

Trotzdem kommt mir bei den geschilderten Symptomen der Verdacht, daß da irgendwo ein stiller Verbraucher oder ein Kriechstrom sein könnte. Wenn dann nach 11 Stunden die Batterie teilweise leer ist reicht der Strom noch für den Anlasser, aber nicht zum zünden. 

Ich würde morgens mal die spannender Batterie messen. Dann, ist zweitem Mann, die Spannung beim Anlaßversuch. 

Weil: Bein anrollen erreicht Du höhere Drehzahlen und der Anlasser zieht keinen Saft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Batteriespannung sollte bei 12.4V oder mehr liegen, nicht unter 10.5V beim Starten fallen.

Und wenn wir schon bei der Batterie sind: Bei einem alten Wagen kann es auch nicht verkehrt sein, nach einem Anlaßversuch (ca 10s) mal Plus und Massekabel zwischen Batterie und Motorblock sowie deren Verbindungen auf ungewöhnliche Wärmeentwicklung zu prüfen (IR-Kamera, Laserthermometer, oder Finger-Vorsicht!). Plus geht zum Anlasser, Masse meist ans Getriebe angeschraubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS

Hallo,

ja! Meiner wollte ja mal wegen einer etwas (!) zu schwachen Batterie nicht anspringen. Der Anlasser drehte fröhlich und flott wie immer, aber das Steuergerät bekam offenbar nicht genug Saft.

Einfach mal mit Starthilfekabel probieren. Geringer Aufwand und schnelle Analyse, ob dieses Problem vorliegt.

Grüße
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.