Recommended Posts

FrankB

Ansonsten spart´s die Altöl-Entsorgung - einfach nur frisches nachkippen!  :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rommy Winterlight

Haben sich ja schon die ""bekanntesten " ZX Fahrer hier gemeldet. gebe aber dennoch meinen Senf Dazu.

2010 meinen ZX von den eltern zum Führerschein bekommen. Anfangs nur als bergangsfahrzeug gehabt aber dann drin verliebt. 92er ZX Reflex 1.4 75 PS.
Ja, der Motor schwächelt, aber das kann man sogesagt bei der ersten ZKD Wechslung, welche Kommen wird, die ZKD ist die größte schwachstelle des 1.4er motors, verbessern in dem man ein anders verhältnis plant. welches verhältnis mein kollege genau gemacht hat, bin ich mir nicht sicher. aber danach zog er zu 20% schneller.  Top Speed hatte ich den Bergab auf der Bahn schon bei 219 KM/h gehabt. auf der ebene kommt er Locker auf die 185 KM/h.

Bremsen sind auch etwas unterdimensioniert, aber das kann man schnell mit Sportbremsbelägen (80€ bei EBC) Wettmachen. danahc bremst er drei mal so gut.

Auch ständiges leid ist das Gestänge vorne. also ATWs, koppelstange, stabi, etc. die kann man Regelmäßig wechseln. intervall kommt immer drauf an wie man fährt. Ich bin eher sportlich unterwegs und hab alle 2-3 jahre eine von den ATWs kaputt. Kosten aber nur 75€ (gesamte stange) und wenn man schrauben kann hat man das Schnell getauscht.

Mit dem Rost kann ich Bestätigen. habe 2 der bekannten stellen durch bei mir. Unten nahe des Längsträgers und Innenkotflügel im Motorraum. wird aber alles noch gemacht :D

Zwecks fahrkomfort kann ich nur positives sagen. Sau bequeme sitze, auch ohne hydropneumatik sehr weiches fahrwerk, man merkt fast keine starken unebenheiten. Lange strecken sind auch gar kein problem.

2015 600 KM nach berlin
2016 250 KM nach Rotterdam und dann 100 KM von harwich nach London

Und ich fahre in der woche mit dem Wagen an die 1000 KM von der arbeit aus. Bin noch nie mit wundem Po ausgestiegen. Echt superklasse.

von 2015 bis 2018 über 145 TKM Gefahren

Ersatzteile ist wie schon gesagt 0 Problem. an alles Wichtige kommt man schnell dran. Nur an Tuning haperts. Optisch gibt es für den ZX Fast nix Legales für DE.


Alles in allem:
Ein Tolles auto. Spritsparend (Beim Bleifuß max 11 Liter, beim normalen Fahren 7-8 Liter), Bequem und sehr wiederstandsfähig. Hat zwar hier und dort seine schwächen, aber die Positiven sachen Überwiegen. ZUdem sind wegen der fehlenden nachfrage die preise noch immer ziemlich niedrig. Güte kriegt man schon für 500€ (meinen gabs 2007 mit 61tkm als Gepflegtes opafahrzeug für 450€)

Ich kann den ZX nur mehr als Empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.