Monsieur Hulot

Motoröl?

Recommended Posts

Monsieur Hulot

Was benutzt Ihr für ein Motoröl? Spezielles Classicöl oder "normales"? 

Mein HIN (=Diesel, fehlt in der Aufzählung im Titel  unseres Forums) fährt bisher mit normalem 20W50.

Danke schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zudroehn

hat deiner einen Ölfilter (also eine Patrone)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monsieur Hulot

Ja. Es ist ein H Bj. 78.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zudroehn

dann sollte doch normales Öl (20W50) passen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monsieur Hulot
Am 4.5.2019 um 10:18 schrieb zudroehn:

dann sollte doch normales Öl (20W50) passen....

Das dachte ich auch immer. Allrdings hab ich jetzt gelesen, diese alten Motoren bräuchten spezielles Öl, da das standardmässige u.U. die Dichtungen kaputtmache. 

Bei den in den  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monsieur Hulot

Danke für die Links und Tipps!

Leider haben alle diese Händler keine Erklärung auf ihren Seiten, warum man denn unbedingt ein spezielles Motoröl braucht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

Ich fahre schon immer das billige 20W50 aus dem Baumarkt und es gibt keine Probleme. Habe aber auch einen Ölfilter nachgerüstet!

Share this post


Link to post
Share on other sites
zudroehn
vor einer Stunde schrieb Monsieur Hulot:

Leider haben alle diese Händler keine Erklärung auf ihren Seiten, warum man denn unbedingt ein spezielles Motoröl braucht. 

weil die an deinen Geldbeutel wollen?!

:ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

Die modernen, legierten) Öle halten Partikel in der Schwebe. Daher sollte ein Ölfilter montiert sein. Die nicht legierten "Oldtimer" Öle lassen die Partikel sich in der Ölwanne absetzen. Das sorgt für einen schönen Sumpf!! Muss man regelmässig die Wanne demontieren und den Schlamm rausschaufen. Nix für mich.

Edited by lumiere

Share this post


Link to post
Share on other sites
zudroehn

... und der Wechselintervall der alten Öle ist geringer, z.b. 2cv 1959 mit unlegiertem Oel ca. 5000km.....

Edited by zudroehn

Share this post


Link to post
Share on other sites
NonesensE

Was Lumiere sagt. Man kann moderne legierte Öle sogar in alten Motoren ohne Ölfilter verwenden, man darf das aber niemals tun wenn vorher unlegiertes Öl verwendet wurde, weil sonst der schon abgesetzte Schlamm wieder in den Kreislauf gerät und für Verstopfung sorgt. Nach einer Motorsanierung, bei der die Maschine gereinigt wurde, kann man hingegen eher problemlos umstellen. Ohne Ölfilter bleibt es aber bei den kurzen Wechselintervallen.

Edited by NonesensE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.