Dirk hy

Blecharbeiten

Recommended Posts

Dirk hy

Nach 14 Jahren auf der Straße sehen unsere HYs (Dumdidum´s und Meiner) mitlerweilen doch schon etwas mitgenommen aus und brauchen dringend Blecharbeiten. Heute ist es schon ein bisschen einfacher sich die entsprechenden Bleche zu beschaffen, da es doch einiges an Nachfertigungen gibt. Vor 14 Jahren war das alles ganz anders, da wurde viel mit dem Schweißgerät repariert und diese Stellen kommen dann irgendwann als braune Pest wieder unter dem Lack hervor. Jetzt kann man die schlechten Bereiche herausschneiden und muß "NUR" noch die Reparaturbleche einsetzten. Das haben wir am letzten WE und auch schon davor an Dumdidums HY ausprobiert :-). Langsam wirds wieder !

IMG_8129.JPG

IMG_8131.JPG

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

Sehr schön, haste bitte mal ein Bild, von oben in die Dachrinne,

Danke Ansgar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk hy

Kann ich machen, wir haben das Dach ca. 3,5cm über dem Dachrinnenboden abgeschnitten, die Rep.-Dachrinne hat dort eine Höhe von 4,5cm, das Blech der Dachrinne dann abgesetzt und unter die Dachhaut geschoben. Das ganze dann mit dem Punktschweißgerät und durchschweißbaren Karrosseriekleber verbunden.

Gruß, dirk hy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reinhard B

Interessant, Renovierung wird  bei meinem nach dreißig Jahren auch wieder fällig, kannst Du bitte "durchschweißbaren Karosseriekleber" erklären ?  Was nimmst Du da ?

Gruß,                                                                                                                                                                                                                                                    Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

:-)

Ja, die Stelle ist doof. Da erinnere ich mich bei meinem auch noch dran.  War bei mir zwar nicht so radikal, aber die wesentliche Herausforderung bestand damals darin, in der Halle ein entsprechendes Gerüst zum Abstellen für das Schweißgerät zu bauen...

Viel Erfolg!

LG, Bert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Axel Küppers

hallo Dirk HY,

macht ihr das auch mit Fremdfahrzeugen(meinem)?

Ist im Moment zwar noch nicht nötig aber ich wüßte gerne jetzt schon an wen ich mich im Ernstfall wenden könnte.

Schönen Abend

Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

vs_restauration4_IMG_20190501_202013.jpg

@Ansgars

allerdings vor der endgültigen Einpassung ein paar tage vorher entstanden.

vs_restauration4_IMG_20190501_193057.jpg

und ja es ist eine richtige scheiss stelle :wacko:

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Tube 84

Sauber ,schöne Arbeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk hy

Und hier die geforderten Fotos von Oben und Innen..... alles Punktgeschweißt und mit Karrosseriekleber verbunden !!

IMG_8151.JPG

IMG_8152.JPG

IMG_8154.JPG

IMG_8155.JPG

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk hy

@ Axel: Nein Axel, ich bin froh das ich damit nicht mein Geld verdienen muß. Macht ja mal Spaß, aber das Ganze öfter.... och nö !"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

waaaas natürlich machen wir das, für die dachrinne oben mit schiebetür wären das dann:

3 wochenenden a 10 stunden / tag x 90 euro (netto) + material :) is aber auch noch nich fertig achja und + fahrtkosten etc.

das ist beim hy nämlich leider alles andere als trivial... und mit ein grund warum eigentlich das fahrzeug zumindest aus betriebswirtschaftlichen überlegungen unrestaurierbar ist, der geschaffene wert steht in keiner relation zur nötigen arbeitszeit weswegen quasi alle professionellen Reparaturen im blechbereich entweder im niedriglohn-ausland oder mit sehr viel Pfusch und Spachtel realisiert werden damit es überhaupt aufgeht...

ausser man macht es eben selbst... und irgendwie ist das auch gut so weil der hy seine langjährigen fahrer so ein bischen aussortiert... :)

Edited by dumdidum
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

also spass bei seite, das ist wirklich kein spass und daher nein! niemals! @Axel Küppers

ich hab soooooo nen muskelkater von dem punktschweißdings..

Edited by dumdidum
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy1600

Nachfragen kannst Du bei mir, mache Blecharbeiten gerne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Axel Küppers

Hallo Hy 1600,

ich sagte ja schon dass das bei mir noch nicht nötig ist weil ich den Wagen vor zehn Jahren komplett gemacht habe. Vor zwei Jahren habe ich die von dir gefertigte Reserveradklappe

eingebaut, vor dem nächsten TÜV sind noch kleinere Arbeiten im hinteren Radlauf zu machen aber ansonsten ist der Wagen OK.

Falls ich nochmal Unterstützung brauche werde ich mich sofort mit dir in Verbindung setzen. Wenn ich mal Hilfe brauche steht mir auch Achim " Lumiere" sofort bei.

Also : Alles im grünen Bereich!

Vielen dank und schönen Abend

Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

Danke, gute Orientierung.

 

> Nach 14 Jahren auf der Straße sehen unsere HYs (Dumdidum´s und Meiner) mitlerweilen doch schon etwas mitgenommen aus ...

Das liegt doch auch daran, dass einer der beiden HY viel zu trocken ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

hier nochmal ein paar fertig-fotos

vs_restauration4_IMG_20190621_173541.jpg

vs_restauration4_IMG_20190621_175335.jpg

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schrauberli
Am 16.5.2019 um 09:36 schrieb Ansgars:

Danke, gute Orientierung.

 

> Nach 14 Jahren auf der Straße sehen unsere HYs (Dumdidum´s und Meiner) mitlerweilen doch schon etwas mitgenommen aus ...

Das liegt doch auch daran, dass einer der beiden HY viel zu trocken ist.

Hi Ansgar, was genau meinst du mit "viel zu trocken"? Also von der Luftfeuchtigkeit? 

Sollte dies ein Problem sein, könnte ich vielleicht helfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansgars

> "viel zu trocken"
zu wenig Lecköl = zu wenig Konservierungsmittel ...  ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
Am 14.5.2019 um 22:14 schrieb dumdidum:

waaaas natürlich machen wir das, für die dachrinne oben mit schiebetür wären das dann:

3 wochenenden a 10 stunden / tag x 90 euro (netto) + material :) is aber auch noch nich fertig achja und + fahrtkosten etc.

das ist beim hy nämlich leider alles andere als trivial... und mit ein grund warum eigentlich das fahrzeug zumindest aus betriebswirtschaftlichen überlegungen unrestaurierbar ist, der geschaffene wert steht in keiner relation zur nötigen arbeitszeit weswegen quasi alle professionellen Reparaturen im blechbereich entweder im niedriglohn-ausland oder mit sehr viel Pfusch und Spachtel realisiert werden damit es überhaupt aufgeht...

ausser man macht es eben selbst... und irgendwie ist das auch gut so weil der hy seine langjährigen fahrer so ein bischen aussortiert... :)

...oder man glaubt weil die Leiche billiger ist wie ein T3 muß er simpel zu machen sein.

Zwei Kilo Blech, ’ne Dose Lack – fertig ist der Hanomag :P

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

wenn ich die stunden rechne die wir dort reingesteckt haben lässt sich folgende rechnung für die obere dachrinne / dachfalz / schiebetür / wellblech bis runter zum zweitem omegaprofil unten (rechts) sowie abschluss heckblech rechts mit falz und dach aufmachen:

"Mit durchschnittlich 70,- bis 120,- Euro pro Stunde fallen die Kosten für Arbeiten an der Karosserie, wie das Beseitigen von Unfallschäden oder das Entfernen und Reparieren von rostigen Stellen, etwas höher aus. "

90 euro x ca 90 stunden = 8100 euro + material ca. 2000 euro macht 10100 euro für eine reperatur in einer fachwerkstatt auf diesem Niveau.

selbst wenn die evt. doppelt so schnell sein sollten (aufgrund ihrer erfahrung und werkzeuge vielleicht möglich) wie ich komme ich auf 6050 euro für die Reparatur. netto versteht sich und ohne die Lackierung.
zum glück muss ich das alles nicht bezahlen... aber auch so hab ich mit fahrtkosten bis nach holland für die entsprechenden reperaturbleche, den lack, kleber und andere materialien alleine für die reperatur bestimmt 2500,- ausgegeben.. bei 100% eigenleistung.

wenn ich das vorher gewusst hätte das das mit 4kant profilen aus edelstahl viel einfacher geht, man was hätte ich zeit (und geld) sparen können -_-

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon
vor 6 Stunden schrieb dumdidum:


wenn ich das vorher gewusst hätte das das mit 4kant profilen aus edelstahl viel einfacher geht, man was hätte ich zeit (und geld) sparen können -_-

Ich sag nur: vier Eckpfosten stehen lassen, zwei Edelstahlprofile mit Popnieten längs, beim Obi ne Pläne besorgt und als Pritsche weiter gefahren. 

Hoffentlich schlägt mich hier keiner...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schrauberli

Dumdidum, jetzt bin ich da wohl mit gemeint was? :P Schade, dass es wirklich nicht so einfach ist :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Le Fourgon

Ich glaube, er wollte damit sagen, dass eine für den Laien auf den ersten Blick unbedeutend aussehende Roststelle - artgerecht restauriert (und das ist man seinem Schätzelein ja wohl schuldig...) - enormen Aufwand bedeuten kann. 

Wer den Wagen kennt, der feiert das Ergebnis!

LG, Bert 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
raiser57
Am 12.7.2019 um 12:47 schrieb dumdidum:

hier nochmal ein paar fertig-fotos

vs_restauration4_IMG_20190621_173541.jpg

vs_restauration4_IMG_20190621_175335.jpg

 

Toller Dachträger. Eigenbau ? oder gibt es sowas noch irgendwo ?

Suche so etwas um eine Werbebeschriftung  anzubringen.

LG

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

gabs mal zum wegfinden in der schweiz... ist aber lange her... falls dort noch welche sind die verkauft werden sollen würde sich der besitzer sicher hier melden :)
ich gehe aber erst mal nicht davon aus. ist kein selbstbau sondern "original".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.