Jump to content

Kaufempfehlung C5 HDI welchen kaufen ?


vodasunce1
 Share

Recommended Posts

Hallo Ich hab mir vor in paar Tagen einen C5 HDI  zu kaufen Baujahr von 2001 bis 2008 kein Kombi

Jetzt die Frage welcher wäre am besten klar man steck in Fahrzeugen nicht drin ...wer hat Erfahrung was sollte Ich nehmen ach vergessen soll auch ziehen können wie früher mein alter Xantia 2,0 HDI  Exclusive das war ein Top Fahrzeug ..hat Ihn zum Schluß Nightmare gekriegt ...

welches Baujahr ? Motor ? Getriebe ?

Gruß

Edited by vodasunce1
Link to comment
Share on other sites

silvester31

Den :

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=279314890&categories=Limousine&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=DIESEL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=5900&makeModelVariant1.modelId=13&maxFirstRegistrationDate=2008&maxMileage=100000&minFirstRegistrationDate=2005&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&searchId=c70bd929-be3f-af71-8b9d-6341291ce502

Nein - ist nur ein Beispiel. Bei dem angestrebten Alter auf jeden Fall darauf achten, daß der Zahnriemen neu ist, persönlich würde ich auf max. 120.000 km gehen. Kommt drauf an, was Du ziehen willst. Ein-, zweimal im Jahr den Wohnwagen nach Italien sollte die Automatzik auch gut verkraften. Wenn häufig die Pommesbude gezogen werden soll, dann eher Schalter. Dabei dann drauf achten, daß evtl. Kupplung / ZMS i.O. sind, bzw. schonmal gewechselt. Abstand würde ich vom 1.6 HDI nehmen. 2.0 HDI mit den o.g. Kriterien und nachweisbaren km und Servicehistorie, kann sorgenfreies Fahren bedeuten.

Link to comment
Share on other sites

Also nen C5II würd ich nicht mehr nehmen. Motoren sind zwar in Ordnung aber der Mist mit den Klappen der Klima ist unter jeder Kritik.

Hatte selber einen C5II und das Armaturenbrett musste zweimal raus!

das ist eine Challenge die ich nicht nochmal brauch und auch niemanden wünsch.

Daher.. a bissl mehr hinlegen und nen C5X7  wählen.

Mein X7 HDI 140  Schalter hat mittlerweile etwas mehr als 200 000km drauf, außer Verschleißteilen wie Bremsen, einen Querlenker, Limafreilauf, und einen Ladeluftkühler keine Auffälligkeiten. Achja die Kugeln der Hydraulik hab ich auch gewechselt.

Auto lies mich noch nie in Stich, der II musste mit der Kilometerleistung mehrmals mit dem Transporter nach Hause kommen.

 C5 II :Neben dem bekannten Problem mit der Klima, machen auch die Lager  der Schwingarme hinten gerne nen Abgang. Ebenso die Federzylinder hinten. Die zu kriegen... :(

 

Edited by thomasmu
Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch eher zum C5III tendieren. Die ersten Baujahre sind auch nicht mehr teurer als vergleichbare C5II. Wenn du trotzdem weniger ausgeben möchtest, dann such dir einen C5I mit wenigen Kilometern.

Der 2009er X7 136HDI von meinem Schwager läuft problemlos, meiner (ebenfalls 2009er) hat soeben ohne Mangel die Überprüfung bestanden. Beides Hydrauliker. Der X7 (Stahl) von meinem Bruder ist eine Dose. Da ist ständig irgendetwas kaputt. Aktuell die Lenkung. Es dauert nicht mehr lange, dann gibt er auf - mein Bruder! Das Verhältnis zum C5 ;) ! Sein C5I dagegen war völlig problemlos! Was umso ärgerlicher ist, weil er ihn ohne Notwendigkeit gegen den C5III getauscht hat.

Link to comment
Share on other sites

Danke an die Tipps und Ratschläge ...Super

Ziehen will Ich immerwieder paar alte Motorräder ..früher hab Ich den Xantia Exclusive HDI  gehabt aber nach soviel Jahren und war Kilometerfresser  hat mich nie im Stich gelassen klar verschleißteile immer erneuert..

Es ist kein Problem Gottseidank wegen Kohle aber die neuen Dinger vertrau Ich selber nicht so...fahre jeden Tag Versuchsfahrzeuge von der größten Automarke was Ich da in den letzten Zehn Jahren erlebt habe ...und das schlimmste viel Kohle ..sogar in ein 2 Tonnen Fahrzeug 1,5 Liter Hubraum mit zwei Turbolader es ist ja logisch das es nur eine Geldfreßmaschine am ende ist .

Deswegen tendiere Ich auf ältere Fahrzeuge  ..fahre auch im Jahr ca. 80.000 km runter

Habe da zwei Fahrzeuge gefunden was würdet Ihr nehmen

C5 2,2 HDI  Exclusive FAP ,133  PS   /   09.2003. 100.000 Km  Scheckheftgepflegt 2. Hand  Tüv Neu ..vom Leder bis Xenon   Schalter

oder den gleichen nur 105.000 Km. Scheckheftgepflegt / Zahnriemen gewechselt ohne Leder ...Automatik  und Baujahr 2001 

Was würdet Ihr nehmen ?

Danke

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb vodasunce1:

Danke an die Tipps und Ratschläge ...Super

Ziehen will Ich immerwieder paar alte Motorräder ..früher hab Ich den Xantia Exclusive HDI  gehabt aber nach soviel Jahren und war Kilometerfresser  hat mich nie im Stich gelassen klar verschleißteile immer erneuert..

Es ist kein Problem Gottseidank wegen Kohle aber die neuen Dinger vertrau Ich selber nicht so...fahre jeden Tag Versuchsfahrzeuge von der größten Automarke was Ich da in den letzten Zehn Jahren erlebt habe ...und das schlimmste viel Kohle ..sogar in ein 2 Tonnen Fahrzeug 1,5 Liter Hubraum mit zwei Turbolader es ist ja logisch das es nur eine Geldfreßmaschine am ende ist .

Deswegen tendiere Ich auf ältere Fahrzeuge  ..fahre auch im Jahr ca. 80.000 km runter

Habe da zwei Fahrzeuge gefunden was würdet Ihr nehmen

C5 2,2 HDI  Exclusive FAP ,133  PS   /   09.2003. 100.000 Km  Scheckheftgepflegt 2. Hand  Tüv Neu ..vom Leder bis Xenon   Schalter

oder den gleichen nur 105.000 Km. Scheckheftgepflegt / Zahnriemen gewechselt ohne Leder ...Automatik  und Baujahr 2001 

Was würdet Ihr nehmen ?

Danke

 

wennst schon so Einen willst, Hänger ziehst...... Schalter!

Brauchst ja nur die Anhängelasten vergleichen.

Wobei ich trotzdem eher zum X7 raten würd... Im C5 Diesel wurden, abgesehen vom 1.6 HDI (der sowieso ne Luftpumpe ist), nur 2,0 und aufwärts verbaut.

das Downsizing ging bei dem Modell spurlos vorbei :D

Edited by thomasmu
Link to comment
Share on other sites

silvester31
vor 13 Stunden schrieb vodasunce1:

Habe da zwei Fahrzeuge gefunden was würdet Ihr nehmen

C5 2,2 HDI  Exclusive FAP ,133  PS   /   09.2003. 100.000 Km  Scheckheftgepflegt 2. Hand  Tüv Neu ..vom Leder bis Xenon   Schalter

oder den gleichen nur 105.000 Km. Scheckheftgepflegt / Zahnriemen gewechselt ohne Leder ...Automatik  und Baujahr 2001 

Was würdet Ihr nehmen ?

Danke

 

Nen 2.0 HDI Facelift....

Vom 2.2 hat man hier schon Einiges gelesen, auch FAP System.... Zudem braucht der 2.0 knapp nen Liter weniger, das fällt bei deutlich über 50.000 pro Jahr auch ins Gewicht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...