Jump to content

Klima C5 II


Hans A. Pils
 Share

Recommended Posts

Hans A. Pils

Hallo,

ist jetzt mehrfach passiert: Klima läuft und kühlt. Beim nächsten Start ist die Klimaanlage dann aber aus (mit Licht "aus" und Anzeige "off"). Schaltet man sie wieder an, ist alles normal.

DIe Anlage ist vor 4 Jahren neu gefüllt worden. Auch interessant, und das passierte jetzt schon ein paar Mal (und natürlich nicht immer...) - allerdings schon seit ca. 2 Jahren: Nach scharfem Bremsen wird die Kühlleistung spürbar besser - dann wird´s fast eisig...

Kühlleistung "normal" reicht aus, um selbst bei diesen Temperaturen den Wagen angenehm kühl zu bekommen (Einstellung "Auto", Temp: "low"), allerdings ist die Luft aus der Düse bei unserem neuen Berlingo gefühlt kälter.

Hat einer eine andere Idee als das Kühlmittel tauschen/auffüllen zu lassen ?

Grüße Hans 

p.s: als die Anlage vor 4 Jahren leer war (zu wenig Druck durch defekten Kondensator), leuchtete die Klimalampe trotzdem und die Anzeige sagte "Klima an". auch nach neuem Start des Wagens...

Link to comment
Share on other sites

Hi..

eventuell gibts einen Wackelkontakt in der Steuereinheit unter dem Radio oder hinten am Anschluss..

Würde das Teil einfach mal ausbauen, Anschlüsse lösen, überprüfen und wieder befestigen..

Grüße marinkoc5

Link to comment
Share on other sites

Zitat: "  allerdings schon seit ca. 2 Jahren: Nach scharfem Bremsen wird die Kühlleistung spürbar besser - dann wird´s fast eisig..."

Das kenne ich von meinem C5II wenn ich durch eine scharfe  Rechtskurve fahre.  Ich denke, das hängt damit zusammen, daß die kalte (schwerere!) Luft (die ja zugemischt wird zur  Außenluft , vermehrt den Weg  in den  Luftweg der Klima findet , denn nach ein paar Sekunden  (Kurve vorbei) ist alles wieder normal. Ich glaube nicht, daß bei  scharfen Bremsen oder enger Kurve plötzlich  die Klimaanlage  besser kühlt. 

Link to comment
Share on other sites

Hans A. Pils

 

vor 19 Stunden schrieb accmzöbix:

Zitat: "  allerdings schon seit ca. 2 Jahren: Nach scharfem Bremsen wird die Kühlleistung spürbar besser - dann wird´s fast eisig..."

Das kenne ich von meinem C5II wenn ich durch eine scharfe  Rechtskurve fahre.  Ich denke, das hängt damit zusammen, daß die kalte (schwerere!) Luft (die ja zugemischt wird zur  Außenluft , vermehrt den Weg  in den  Luftweg der Klima findet , denn nach ein paar Sekunden  (Kurve vorbei) ist alles wieder normal. Ich glaube nicht, daß bei  scharfen Bremsen oder enger Kurve plötzlich  die Klimaanlage  besser kühlt. 

...hatte auch schon mal gedacht. dass es evtl. der Ablauf des Kondenswassers ist, der durch den Ruck entleert wird (und sonst evtl. ein wenig verstopft ist...). Muss mir das mal anschauen...

Link to comment
Share on other sites

On ‎6‎/‎28‎/‎2019 at 2:01 PM, Hans A. Pils said:

[...] Nach scharfem Bremsen wird die Kühlleistung spürbar besser - dann wird´s fast eisig... [...]

Dieses Phänomen ist bei vielen Fahrzeugen zu beobachten. Ich vermute, das liegt an Folgendem: Beim plötzlichen Verringern der Geschwindigkeit (und damit dem Fahrtwind) verringert sich der Luftstrom über dem Verdampfer, welcher sich dadurch stärker abkühlt bis das Expansionsventil gegensteuert und weniger Kältemittel einlässt. Die Klimaautomatik kann unter diesen Umständen auch nicht schnell genug reagieren, um die Temperatur an den Lüftungsdüsen per Klappensteuerung konstant zu halten. Für eine kurze Zeit bekommt man also kältere Luft.

Wenn die Klimasteuerung zappelt: Fehler Auslesen und Echtzeitwerte auf Plausibilität prüfen. Eventuell rücksetzen - aber nicht einfach so Batterie ab bei den modernen Kisten. Dann mal das Klimaservicegerät dranhalten wenns noch nicht klappt - das wird aber das An/Aus Problem beim Start nicht lösen. Vielleicht ist das ja sone eine "intelligente Funktion", wie die AC im XM, die sich bei bestimmten Temperaturen von alleine aktiviert. Kenn mich mit dem C5 II nix aus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...