Jump to content

C5 II 2,2HDI Meldung „Abgasanlage defekt“


TomDamme
 Share

Recommended Posts

Moin. 

Hab folgendes Problem. Hab die Meldung Abgasanlage defekt bekommen und nur noch Notlauf. Bevor der Fehler auftritt meldet er erst das Tempomat defekt wäre. Wenn es dann mal Vollgas gibt geht er in den Notlauf. Partikelfilter ist heute neu gemacht worden. 

Kilometer 264.000

 

Gruß 

Tom 

Edited by TomDamme
Link to comment
Share on other sites

Was soll der Dieselfilter damit zu tun haben? 

Kann es sein das ein oder mehrere Injektoren defekt sind?  Das ganz tritt immer erst nach mindesten 20km auf. 

Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber wenn ich im Teillastbereich mit dem Gaspedal spiele, klingt es wie ein kalter Diesel - also lauteres nageln. Wie macht sich ein defekter Injektor bemerkbar?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb TomDamme:

 Wie macht sich ein defekter Injektor bemerkbar?

 

-Leistungsverlust

-Hoher Spritverbrauch

Ich Tip auf defekten Injektor.

Tip: Ausbauen und Prüfen lassen z.b. Schmitz & Krieger.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin beruflich derzeit in Wuppertal und am Wochenende schaff ich das nicht. 

Wenn ich am Montag zum freundlichen in Wuppertal fahre, kann der alles auslesen und mir genau sagen woran es liegt? Ich weiß ja nicht wie genau die OBD ist? Erkennt die den einzelnen defekten Injektor oder nur alle gesamt? 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

jens-thomas

Natürlich werden einzelne defekte Injektoren erkannt.

vor 18 Stunden schrieb accmzöbix:

gönn  Ihm doch mal nen neuen Dieselfilter

Würde ich erstmal machen, kostet nämlich nicht viel und geht schnell.

 Gruß Jens 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Jeff:

 

Tip: Ausbauen und Prüfen lassen z.b. Schmitz & Krieger.

Hallo, 

Erst mal die Rücklaufmengen testen, dafür müssen die Injektoren nicht raus.

LG Werner

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb jens-thomas:

Natürlich werden einzelne defekte Injektoren erkannt.

Würde ich erstmal machen, kostet nämlich nicht viel und geht schnell.

 Gruß Jens 

Auto aussaugen kostet noch viel weniger - bringt aber nichts.

Was soll der Dieselfilter bringen? Beim C5 I steht im Display „Dieselfilter“ - gemeint ist dabei der Partikelfilter. Den C5 I 2,2HDi hab ich auch aufm Hof. Dort war der Partikelfilter nach 200.000km total dicht. 

Ich tausche gerne den Dieselfilter, aber was ist der Grund warum ich bei der Meldung Abgassystem defekt den Dieselfilter tauschen soll. Das erschließt sich mir nicht.

gruß

 

Link to comment
Share on other sites

jens-thomas
vor 26 Minuten schrieb TomDamme:

Auto aussaugen kostet noch viel weniger - bringt aber nichts.

Ich bin raus :P.

 Gruß Jens 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb TomDamme:

Meldung Abgasanlage defekt 

 

was hälst du vom Differenzdrucksensor, oder ist der auch neu ?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb TomDamme:

Ich tausche gerne den Dieselfilter, aber was ist der Grund warum ich bei der Meldung Abgassystem defekt den Dieselfilter tauschen soll. Das erschließt sich mir nicht

Weil das  typisch ist!  Wenn er  bei  Vollgas  nicht genügend  Sprit die Pumpe erreicht, dann meldet er genau das, und geht in Notlauf.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb accmzöbix:

Weil das  typisch ist!  Wenn er  bei  Vollgas  nicht genügend  Sprit die Pumpe erreicht, dann meldet er genau das, und geht in Notlauf.

Danke. Das ist doch mal eine Aussage. Mach mich gleich morgen dabei.

Und er schaltet dann vorher schon den Tempomat weg?

Edited by TomDamme
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb TomDamme:

Und er schaltet dann vorher schon den Tempomat weg? 

Der Tempomat wird  bei allen möglichen Störungen im Motormanagement  zur Sicherheit erstmal sofort außer Betrieb gesetzt.  Zur  Ursachenfindung  ist das  Abschalten des Tempomates kaum geeignet.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb jens-thomas:

gönn  Ihm doch mal nen neuen Dieselfilter

Falls das nicht hilft, dann ist  wohl Auslesen/Stellgliedtest angesagt, denn dann kann es viel und auch teurer als ein  Filter sein. zB könnte es sein , dass der zweite  Turbo im Biturbo nicht  richtig zugeschaltet wird ab ca 2600 Upm. Oder die Werkstatt hat irgend ein Stecker oder Unterdruckschlauch nich richtig aufgesetzt...... Die Liste  mit Spekulationen ließe sich  endlos fortsetzen.

Link to comment
Share on other sites

Rücklaufmengentest beim Injektor  des 2,2 HDI 170  (Piezoinjektoren) hat das Problem, daß das Sytem  auf der Rücklaufseite einen Gegendruck von 10 Bar  braucht für korrektes Funktionieen. Schließt man am Rücklauf nun  seine Schläuchlein  zm Becherchen an, hats keine 10 Bar mehr. Damit ist der Test fragwürdig.

Besser  ist es da  mit Lexia  die Korrekturmenge jedes einzelen Injektors  auszulesen (natürlich alles bei eingebauten Injektoren).

Link to comment
Share on other sites

Ich werde heute Abend nach Wuppertal schleichen. Und morgen nach Feierabend den freundlichen aufsuchen. Dann weiß ich mehr. Halte euch auf dem laufenden.

Link to comment
Share on other sites

Am 19.7.2019 um 23:40 schrieb TomDamme:

Das ganz tritt immer erst nach mindesten 20km auf. 

Die Motorsteuerung  und Fehlerüberwachung arbeitet erst im Warmzustand mit engen Toleranzen.  Während des Warmlaufens  ist die Steuerung toleranter gegenüber  der einen oder anderen  Normabweichung. Das könnte erklären, warum der Fehler erst nach 20km auftritt.

Link to comment
Share on other sites

bin gerade beim freundlichen. Magnetventil Turbolader defekt. Fehlercode P0299. Aussage „Reparatur in freier Werkstatt nicht möglich da Software-Update erforderlich“.

was es kosten wird konnte man mir nicht sagen. Habt ihr da Erfahrungen?

Edited by TomDamme
Link to comment
Share on other sites

Ich weißnicht, ob es das Magnetventil einzeln gibt,  der Biturbo  kostet als ganze  Einheit  um 1600 € + Einbau, wenn ich mich richtig erinnere.

Das  ganze ist aber wie ich oben schon geschrieben habe  plausibel, da bei Gasgeben ab ca 2600 Upm  der zweite  Turboüber besagtes  Magnetventil zugechaltet wird.  Läuft das Ventilkonzert des Biturbo  nicht richtig ab , dann setzt er  Notlauf. 

Fehler löschen lassen und   mit wenig  Gasgeben und immer unter 2300  Upm fahren erlaubt  für die  Heimfahrt halbwegs normales  Fahren.

Link to comment
Share on other sites

Die Magnetventile sitzen nicht direkt am Turbolader und sind selbstverständlich einzeln erhältlich. Der BiTurbo hat wenn ich nicht irre insgesamt 4 Stück davon irgendwo um den Motor herum hängen.

Link to comment
Share on other sites

Ok!, Ich habe angenommen  es ist  von VT2  die Rede.  Eines der 4  Magnetventile  für die Unterdrucksteuerung ist naturlich  die  gnadenvollere Variante.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

Bei diesem Ausleseergebnis würde ich zuerst mal alle Schläuche und Unterdruckleitungen auf Dichtheit prüfen. Gruß der Bachmayer 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...