petar24

Projekt ladeluftkühler

Recommended Posts

petar24

Hallo Freunde habe mich endschieden einen ladeluftkühler im Turbo 1 nach zu rüsten. Die Vorteile sind klar, kältere Luft hat mehr Sauerstoff Anteil damit geht er besser der Verbrauch geht minimal zurück und der Motor leidet nicht so thermisch. Das ansprech Verhalten wen überhaupt minimal ändern da beim Starten schon das System unter Druck steht. 

 

Er wird zwischen Ventilatoren und Wasserkühler befestigt. So hat er auch noch genügend Luft durch das Luftleitblech. Sprich es wird kein originaler sein sondern ein kompakter kleiner ausm Motorsport. 

 

Was ich trodzdem brauche und nett wäre, wären Fotos vom turbo 2 hinter dem Kühler also zwischen turbolader und Kühler. Damit ich eine Blaupause habe wo die Schläuche durchgehen. Wäre also net wen jemand mir paar detail Fotos schicken könnte.

 

Werde euch am laufenden halten wen ich das Projekt beginne. 

 

Lg

 

Edited by petar24

Share this post


Link to post
Share on other sites
sylvester

Hallo petar24 , ist das konform mit dem H-Kennzeichen ?

Gruß Sylvester

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 1 Minute schrieb sylvester:

Hallo petar24 , ist das konform mit dem H-Kennzeichen ?

 

Ja schon im Prinzip aber wer guckt großartig danach bei mir sind die TÜV leute nicht so streng einen kenne ich richtig gut. Aber an sich haben die Probleme turbo 1 und 2 zu unterscheiden siehe Probleme mit dem Gutachten. 

 

Und er wird dezent verbaut und kaum sichtbar denke ist so in Ordnung. 

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Ein nicht zeitgenössisches Radio ist viel gefährlicher für das H, denn das sieht man sofort.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
MiNiKiN


Cool, ich will anstatt des LLKs eine Wassereinspritzung verbauen - Tank und Pumpe im Reserverad, gesteuert über den Ladedruck. Teile hab ich schon, fehlt nur noch, dass mein S1 mal soweit repariert ist, dass dieses Thema Relevanz bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 17 Minuten schrieb MiNiKiN:


Cool, ich will anstatt des LLKs eine Wassereinspritzung verbauen - Tank und Pumpe im Reserverad, gesteuert über den Ladedruck. Teile hab ich schon, fehlt nur noch, dass mein S1 mal soweit repariert ist, dass dieses Thema Relevanz bekommt.

Cool bin gespannt was dabei raus kommt. Bei mir ist der Leistung Zuwachs zweitrangig geht mir erster Linie darum den Motor thermisch zu entlasten weil wen man im Sommer unterwegs ist ist das net so dole man merkt einfach er will kann aber net. Bin froh wen ich damit anfange. 

 

Über ein ölkuhler denke ich auch schon nach aber eins nach dem anderen. 

Edited by petar24

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Bei der Wassereinspritzung geht es doch auch darum die Temperatur zu senken. Ich muss meine jetzt unbedingt auch wieder aktivieren.

Bei mir sitz der 4,5l Tank übrigens neben der Batterie.

Edited by CX Fahrer
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmS
Am 10.8.2019 um 16:05 schrieb petar24:

... Das ansprech Verhalten wen überhaupt minimal ändern, da beim Starten schon das System unter Druck steht. 

 

 

 

Wie soll das gehen? LD wird unter Last aufgebaut.

Abgesehen davon ist ein LLK sicher ein erheblicher Gewinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 3 Stunden schrieb timmS:

 

Wie soll das gehen? LD wird unter Last aufgebaut.

Abgesehen davon ist ein LLK sicher ein erheblicher Gewinn.

Sobald das Auto startet dreht sich das Verdichter Rad schon und baut schon Druck auf da es von den Abgasen angetrieben wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmS

Falls Du eine Ladedruckanzeige hast , die auch Unterdruck misst (kenne das CX-Instrument nicht),  solltest  Du erkennen, dass dem nicht so ist:  Im Leerlauf herrscht Unterdruck.

 

 

 

Edited by timmS
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
soleil
vor 7 Stunden schrieb petar24:

Sobald das Auto startet dreht sich das Verdichter Rad schon und baut schon Druck auf da es von den Abgasen angetrieben wird.

Im Leerlauf warm  etwa -0,7 bar

bei Drehzahl 1200  etwa - 0,5 bar

im Schiebebetrieb   etwa  -0,8 bar

max Aufladung Richtung Vollast,voll geöffnete DK   ca  + 0,45 bar TurboII  

Der Turbo wird von der Temperaturdifferenz und Volumenänderung des eintretenden Abgas in den Turbo und des austretenden Abgases aus der Abgasanlage angetrieben.

Gruß

Peter

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24

Hier wird das Thema auch noch mal gut erklärt. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Ein drehender Turbolader bedeutet nicht automatisch Überdruck im Ansaugtrakt, siehe Werte von @soleil...

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24

Vor dem Verdichterrad wirst du einen leichten Unterdruck messen, danach einen leichten Überdruck. Die Differenz ist der vom Verdichterrad und seiner Geometrie selbst erzeugte Druck. 

 

Auch wen er kein Überdruck direkt hat bekommt der sie schnell, da auch schon Luft im ansaug Trakt sich befindet. 

Aber soleil hat da schon recht ist aber auto zu auto unterschiedlich. 

Edited by petar24

Share this post


Link to post
Share on other sites
soleil
vor 51 Minuten schrieb petar24:

Vor dem Verdichterrad wirst du einen leichten Unterdruck messen, danach einen leichten Überdruck. Die Differenz ist der vom Verdichterrad und seiner Geometrie selbst erzeugte Druck. 

Hallo Petar,

im Leerlauf und leerlaufnahem Gebiet arbeitet unser Turbo als Saugmotor,deshalb die oben genannten Unterdrücke.

Es ist ähnlich schwer irgendwo im Ansuagtrakt Überdruck zu finden wie in einem runden Zimmer in die Ecke zu pinkeln.

Peter

Edited by soleil
  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer
vor einer Stunde schrieb petar24:

Vor dem Verdichterrad wirst du einen leichten Unterdruck messen, danach einen leichten Überdruck. Die Differenz ist der vom Verdichterrad und seiner Geometrie selbst erzeugte Druck. 

 

Auch wen er kein Überdruck direkt hat bekommt der sie schnell, da auch schon Luft im ansaug Trakt sich befindet. 

Aber soleil hat da schon recht ist aber auto zu auto unterschiedlich. 

Du als CX Turbo Fahrer solltest doch wissen was das Turboloch ist. Wenn ja überlege dir Mal woher das kommt. 

Als nächster Tipp warum wurden die Turbolader anfangs von Generation zu Generation immer kleiner?

Und jetzt noch eine Frage warum hat dein CX keine Kraft wenn du bei 1500 1/min Gas gibst? Meinst du das liegt daran dass dein Motor die Menge Luft die der Turbo gerade reinpumpt nicht verschlcuken kann? 

Ich habe einmal einen CX GTI T1 au Kompressor umgebaut. Den konnte man im 5. Gang anfahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Wer sich von JP die Welt erklären läßt dem ist hier im Forum nicht zu helfen...

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 7 Minuten schrieb CX Fahrer:

Du als CX Turbo Fahrer solltest doch wissen was das Turboloch ist. Wenn ja überlege dir Mal woher das kommt. 

Als nächster Tipp warum wurden die Turbolader anfangs von Generation zu Generation immer kleiner?

Und jetzt noch eine Frage warum hat dein CX keine Kraft wenn du bei 1500 1/min Gas gibst? Meinst du das liegt daran dass dein Motor die Menge Luft die der Turbo gerade reinpumpt nicht verschlcuken kann? 

Ich habe einmal einen CX GTI T1 au Kompressor umgebaut. Den konnte man im 5. Gang anfahren. 

Gut das der turbo immer angepriesen wurde kein turbo Loch zu haben. Oder besser gesagt es nicht zu spüren bis 1500 zieht er ja wie ein Sauger wen du aufs Gas im1 gang drückst. Man muss halt die drehmoment Kurve erwischen wo er Kraft anliegen hat,beim schalten wichtig wie ich finde. 

 

Und die Turbolader würden nicht immer kleiner guck dir mal den bmw m2 an vor facelift da ist ein dicker Brummer drin. 

vor 12 Minuten schrieb bx-basis:

Wer sich von JP die Welt erklären läßt dem ist hier im Forum nicht zu helfen...

Meinste das er keine ahnung hat und nur so tut :ph34r:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmS
vor 21 Stunden schrieb petar24:

...

Aber soleil hat da schon recht ist aber auto zu auto unterschiedlich. 

Nein, das verhält sich bei JEDEM Turbo so.

Und bei einer so alten Konstruktion wie dem CX ist das besonders ausgeprägt.

Fahre mal vergleichsweise einen CX-zeitgenössischen SAAB 900 TU 16  oder einen etwas späteren SAAB 9000 2,3 Turbo...:cool:

 

 

Edited by timmS

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS

Hallo,

vor 5 Stunden schrieb timmS:

Nein, das verhält sich bei JEDEM Turbo so.

aber doch stark unterschiedlich. Ich fahre regelmäßig einen Xantia TCT, dessen großer Turbolader erst ab 3.000 Spaß macht und einen Seat, dessen kleiner Turbolader bei 1.800 schon voll da ist (aber obenrum nichts mehr bringt).

Grüße
Andreas

PS: Ladeluftkühler haben beide. Beim Seat ist er nur halb so groß.

Edited by AndreasRS
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmS
Am 10.8.2019 um 16:05 schrieb petar24:

...

Werde euch am laufenden halten wen ich das Projekt beginne. 

 

 

Bevor Du startest, wäre die Dokumentation der aktuellen Leistungs-und Drehmomentkurve auf einem Prüfstand interessant.

Dann hast Du nach Deinem Umbau ein paar objektive Vergleichswerte.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 1 Stunde schrieb timmS:

 

Bevor Du startest, wäre die Dokumentation der aktuellen Leistungs-und Drehmomentkurve auf einem Prüfstand interessant.

Dann hast Du nach Deinem Umbau ein paar objektive Vergleichswerte.

 

 

Muss mal schauen wo ich bei mir ein Prüfstand finde. Wäre sicherlich ne gute Idee. Zu schauen was ist nach den Jahren noch übrig. 

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
petar24
vor 25 Minuten schrieb Thomas Hirtes:

Ne ich biete jetzt mal über Winter an Orginal wie er ist. Hier gab's ja auch einige Dinge die dafür sprechen das er Orginal bleibt. Es bringt nix wen ich in jetzt umbaue und dann will es jemand Orginal haben. Es kann gut sein wen er weg ist das es ein schöner Serie2 turbo wird oder auf was ich lange lust habe ein y3 24v da ich nur die mit Zahnriemen hatte. Werde jetzt erstmalin Ruhe nachdenken. Denke er wird nicht auf heut auf Morgen weg sein. So habe ich Zeit nach zu denken was es für einer wird. :)und er kommt nur in gute Hände. Da ich auch momentan Platz habe und es keine eile hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.