Jump to content

Recommended Posts

xantia0796

Hallo Zusammen,

da ich über die Suche nicht gefunden habe eröffne ich ein neues Thema.

gibt es hier Erfahrungswerte zum C1 Airscape am besten mit dem 82PS Motor?

- ist das Dach dauerhaft dicht?

- ist es sehr viel lauter bzw. im Winter schlechter isoliert?

- gibt es zum aktuellen C1 irgendwelche besonderen Schwachpunkte?

- der 82PS Motor wurde ja eingestellt beim C1 - Erfüllte der am Schluss bereits die Euro 6 d Temp oder haben die den vorher eingestellt?

 

gibt es sonst etwas wichtiges zu beachten?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Gabriel

Link to post
Share on other sites
Gernot

Ich finde zum Dach kaum Gemecker. Hier

https://www.forum-peugeot.com/Forum/threads/toit-découvrable-top-qui-grince.25052/

gibt es nur ein gewisses Knarren beim Schließen des Daches. Es gibt keine Beiträge über Windgeräusche oder Undichtigkeiten.

Autobahnhatz mit voller Pulle und Kärcher aus 2 cm kann kein Cabrio so gut wie ein geschlossener Wagen.

Gernot

 

 

Link to post
Share on other sites
xantia0796

gibt es spezielle Pflegehinweise für das Rolldach? hab damit null Erfahrungswerte.

meine bisherigen Autos bekamen Wachs aufgetragen... aber da hatte natürlich auch keines ein solches Rolldach.

 

Danke für den Link. leider sind da meine franz Kenntnisse schlicht überfordert :(

Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Für die Pflege des Verdeckstoffs gibt es allerlei Mittelchen im Handel. Imprägnierung, Reiniger...
Wobei ich mich da an die Empfehlungen des Herstellers halten würde.

Bzw. weiß ich gar nicht, ob der C1 einen richtigen Verdeckstoff im eigentlichen Sinne hat. Ich sehe immer mal welche mit dem roten Dach herumfahren, das sieht eher wie Vinyl aus. Kann mich aber auch täuschen.

Zu Dichtigkeit und sonstigen Fehler kann ich nichts sagen. Nur, dass solche Autos nicht perfekt geeignet sind für‘s Rund-ums-Jahr-Laternenparken. 

Der 82 PS wurde lt. wiki bis 04/18 gebaut. Aus der Erinnerung heraus wurden in der ersten Hälfte ‘18 einige Modelle bei PSA auf Euro 6d-TEMP umgestellt.

Ich gehe stark davon aus, dass der C1 82 PS vor seiner Produktionseinstellung seiner  NICHT mehr neu zertifiziert wurde.
Dazu würde ich aber mal im Citroen Downloadcenter die alten Preislisten durchgehen.

Wobei für mich nichts dagegen spräche, einen ohne 6d zu nehmen. Das ist ein Saugbenziner ohne Direkteinspritzung. Da standen m.M.n. keine möglichen Fahrverbote im Raum.

Link to post
Share on other sites
drophead

Hier wird auch jeweils über die C1 Airscape Modelle berichtet . Auch hier wird nur vor Knarren beim Öffnen und Schließen des Daches berichtet :

https://www.autoplenum.de/auto/citroen/c1/kleinwagen-2014

Eventl. auch nach Peugeot 108 schauen, vergrößert die Auswahl und sieht noch etwas gefälliger aus

Ja. Und besser nach dem 82 PS Motor schauen, der 69 PS Motor wird nicht gerade gelobt

Edited by drophead
Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Der 82 PS müsste der Puretech von PSA sein?!

Den bin ich im C3 gefahren und fand ihn gut. Mir haben für die Landstraße und Autobahn ein paar PS gefehlt. Damals. Heute ärgere ich mich fast ein wenig, dass ich nicht so einen genommen habe. Hätte letztendlich doch gereicht bei meinem Fahrstil.

Im kleinen und leichten C1 stelle ich mir den ganz munter vor, auch außerhalb der Stadt.
 

Link to post
Share on other sites
drophead
vor 37 Minuten schrieb TurboC.T.:

Der 82 PS müsste der Puretech von PSA sein?!

Denke ich auch. Der C1  / P.108 haben das, was den C3 und Cactus noch schöner machen würde : Das Faltschiebedach...

Sicher 865 bis 990 Kg beim C1 gegenüber 1050 bis 1275 Kg beim C3 sind jeweils bis zu 200 kg Unterschied. Das merkt man bei den 82 PS

Link to post
Share on other sites
xantia0796

Danke für eure ausführlichen Antworten.

den Motor bin ich schon öfter im C1 als LEihwagen von der Werkstatt gefahren. ich fand den im Stand sehr unruhig im C1, beim Fahren etwas kernig/laut aber die Leistung fand ich sehr beeindruckend und sehr angenehm.

 

Das mit Laternenparker und dem Rolldach hab ich noch nicht so verstanden? ich habe leider keine Garage und das Auto würde draußen stehen.

Ist da das PRoblem mit der Wärmeisolierung oder setzt das auf Dauer der Technik zu?

 

Schwachstellen beim C1 generell scheinen nicht wirklich bekannt zu sein?

ich hatte ja mal den Vorgänger der hat recht schnell Rost angesetzt an div. Teilen im Motorraum.

Link to post
Share on other sites
drophead

Die Erfahrungen bei Rolldächern sind unterschiedlich, mal gut, mal schlechter. Ist ähnlich wie bei so manchem PKW. Der eine fährt problemlos jahrelang, andere haben ständig Probleme....

https://de.etc.fahrzeug.auto.narkive.com/cUa1aopw/haltbarkeit-faltdach-berlingo-co

https://www.108-forum.de/index.php/Thread/51-Mit-Faltdach-in-die-Waschanlage/

https://www.twingo3-forum.de/index.php/Thread/1013-Mit-dem-Faltdach-durch-die-Waschstrasse/

Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor 2 Stunden schrieb xantia0796:

 

Das mit Laternenparker und dem Rolldach hab ich noch nicht so verstanden? ich habe leider keine Garage und das Auto würde draußen stehen.

Ist da das PRoblem mit der Wärmeisolierung oder setzt das auf Dauer der Technik zu?

 

 

Bei richtiger Pflege macht das den Dächern gar nichts aus.

Fallst das Dach beim C1 eine Vinylbeschichtung hat, reicht es das Dach regelmäßig mit Seifenwasser zu reinigen und mit Silikonspray geschmeidig zu halten. Man sollte allerdings beim Autowaschen so weit möglich das Dach nicht mit Heißwachs malträtieren - das haben die nicht gerne; werden dann mit den Jahren feuchtigkeitsdurchlässig.

Fallst das Dach beim C1 ein reines Stoffdach ist, reicht das Dach regelmäßig mit Shampoo und Bürste zu reinigen und zu imprägnieren - wenn man es nicht pflegt, wächst irgendwann Moos und Flechte darauf.

 

Gruß von einem Enten-Fahrer, der sowohl Vinyl als auch Stoff auf seiner Ente hatte.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Danke für eure Antworten.

Heißwachs hab ich noch nie genommen ich hab meine Autos immer von Hand gewachst.

 

wir fahren jetzt mal welche Probe und falls es zum Kauf kommt werde ich berichten.

 

Sonst scheint es zum C1 der aktuellen Generation keine Auffälligkeiten zu geben?

hier im Forum sind allg zum c1 kaum Beiträge...

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...
xantia0796

Hallo Zusammen,

 

kurzes Uptdate wir haben jetzt einen schwarzen C1 Airscape mit dem 82PS Motor in der Shine Austattung aus 12/2015 gekauft.

Der Durchzug ist absolut Klasse. Auch von der Optik gefällt er uns sehr gut. Verbrauch auf der Überführungsfahrt 5,2 Liter

bislang sind wir sehr zufrieden.

In der Betriebsanleitung habe ich gelesen, dass man mit dem Faltdach nicht in eine Waschanlage fahren soll/darf.

derHändler sagte mir, dass es kein Problem darstelle. Als Pflegehinweis habe ich auch nur die Info erhalten es hin und wieder mit einem Imprägnierspray einzusprühen.

wie seht ihr das?

 

Dann habe ich noch eine Frage zu dem Multimediasystem was verbaut ist.

 

ich war bislang gewöhnt, dass wenn auf einem USB Stick mehrere Ordner abgelegt sind, dass diese dann einzeln ausgewählt werden können. Im C1 werden einfach alle Titel egal in welchem Ordner zusammen gemischt. die ganze Darstellung ist ohnehin nicht wirklich optimal.

gibt es eine Möglichkeit die Ordner einzeln auszuwählen und auch nur deren Inhalte wiedergeben zu lassen?

Danke und Gruß

 

 

Link to post
Share on other sites
xantia0796

kurzes Update,

lt Hotline von Citroen wird nicht empfohlen in eine Waschanlage/Waschstraße zu fahren. nicht wg der Mechanik des Daches sondern wg dem Bezugsstoff der auf Dauer Schaden nehmen könnte. Es wird daher Handwäsche empfohlen - was man m.w. gar nicht mehr auf privatem Gelände machen darf.

Ich werde daher in einen Cleanpark gehen und das Dach nur mit einem sanften Wasserstrahl und aus Distanz abspritzen.

zur Pflege des Daches hat er Mittel z.B. von Sonax empfohlen.

 

Das Problem mit dem USB/Multimediasystem sei bei diesem Modell leider noch Stand der Dinge, erst in den späteren Modellen ( glaube ab 16 ) wurde das geändert.

Link to post
Share on other sites
Gernot

Den Pluriel habe ich mit der Waschbürste locker und ohne Druck abgeschrubbt. Ein Wasserstrahl macht nicht richtig sauber (nur zum Nachspülen) und der Hochdruck wäre mir für das Faltdach schon zu heftig.

Gernot

Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor 3 Stunden schrieb xantia0796:

. Es wird daher Handwäsche empfohlen - was man m.w. gar nicht mehr auf privatem Gelände machen darf

Das kannst Du bei Deiner Gemeinde anfragen. Je nach Entsorgung des Regenwassers, kann es durchaus erlaubt sein, zu Hause sein Auto zu waschen.

Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor 3 Stunden schrieb xantia0796:

 

lt Hotline von Citroen wird nicht empfohlen in eine Waschanlage/Waschstraße zu fahren. nicht wg der Mechanik des Daches sondern wg dem Bezugsstoff der auf Dauer Schaden nehmen könnte.

Mir gab mal eine Waschanlage den Tip, bei meiner Ente das Kunststoffdach nicht mit Heißwachs zu behandeln, da es davon Schaden nehmen kann.  Auch Citroën empgahl bei hartnäckigem Schmutz, daß Dach nur mit bißchen Seifenwasser und einer weichen Bürste zu reinigen.

Link to post
Share on other sites
xantia0796

Danke für eure Tipps. ich werde es im Cleanpark mit der Bürste ( vorsichtig ) und anschließendem vorsichtigen+Abstand Abdampfen versuchen. anschließend wird er eingewachst und das Dach imprägniert. da werde ich nach einem Mittel von Sonax schauen.

 

wie kann man den aktuell Bilder hochladen, dann stelle ich mal welche ein und werde über das Auto weiter berichten.

 

Link to post
Share on other sites
Dorothea

So ein netter C1 mit Verdeck a la 2CV oder Citroên 400 könnte mir auch gefallen. Ich habe gehört, den gibt es nicht mit Automatik-Getriebe.

In der Nachbarschaft hatten sie Pech mit ihrem C1. Leider habe ich erst davon erfahren, als sie ihn wütend weggegeben und einen Yeti Skoda gekauft haben. Sonst hätte ich mich bemüht, mit Hilfe des Forums das Fahrzeug zum einwandfreien Laufen zu kriegen. Bei ihnen sei der Wagen ununterbrochen kaputt gewesen. Das würde mich direkt im Nachhinein noch interessieren, woran das gelegen haben mag.

Ich fahre schließlich Citroên, weil die Fahrzeuge zuverlässig sind und weil der Service selbst auf Jersey einwandfrei und mit guter Laune verläuft.

LG

Dorothea

Edited by Dorothea
Link to post
Share on other sites
xantia0796

ich werde gerne weiterhin berichten.

wir hatten mit unserem ersten C1 auch keine Probleme. lediglich leichte Rostansätze im Bereich Batteriehalterung und im Motorraum.

auf unseren ersten 4-500km haben wir einen Verbrauch von ~ 5,7 Litern. damit sind wir zufrieden.

ich denke der pendelt sich so zwischen 5-6 Litern ein

Link to post
Share on other sites
xantia0796

was mir generell aufgefallen ist:

- etwas lauter durch das Dach

- im Stand etwas zittrig/vibrierender Motorlauf

- keine Beleuchtung im Kofferrraum

- Innenleuchte geht sofort nach dem Schließen der Türen aus - etwas nervig

- das Multimediasystem erkennt aktuell über Mirrorscreen mein Handy nicht, da sind wir noch dran

Aber die obigen Punkte waren uns vorher schon klar und bewusst ( bis auf den letzten Punkt )

der Motor ist in dem leichten Auto sehr durchzugsstark und macht spaß. er klingt dabei etwas kernig aber nicht angestrengt und dreht gleichmäßig und spontan hoch.

 

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...
xantia0796

kurzes Update.

das Auto haben wir in einem Cleanpark gewaschen. Das Dach erst angefeuchtet mit dem sanften Strahl des Dampfdruckreinigers.

dann mit einem Reinigungsmittel von Sonax eingesprüht und dannach wieder vorsichtig abgespült. das hat sehr gut geklappt.

anschließend  habe ich das Auto gewachst und das Dach ebenfalls mit einem Mittel von Sonax imprägniert. bei dem Mittel war ein runder Schwamm dabei. mit diesem hat das super funktioniert. auch die Farbe wirkte anschließend satter. beim ersten Regen ist mir allerdings aufgefallen, dass es nur teilweise abgeperlt hat. d.h. in manchen Bereichen war der Auftrag an Imprägnierung wohl nicht ausreichend.

ich werde das einfach nochmal wiederholen.

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
xantia0796

jetzt nach 3 Monaten und ca 2.500km eine kurze Zwischeninfo.

 

der Verbrauch liegt - auch händisch nachgerechnet - bei ca 5-6 Litern. Wg oder Dank Corona allerdings ohne StopGo und Stau.

Bis auf das Multimediasystem was meinen USB nicht richtig abspielt und der mangelhaften Funktion des Mirror Screen ist alles super bisher.

Link to post
Share on other sites
xantia0796

nochmal ein kurzes Update. Die Lieder vom USB bzw SD Karte spielte er nicht mehr ab, weil er nicht mehr auf "Titel" eingestellt war. somit hat er immer die Lieder wiederholt die zum Interpret oder Genre gehört haben.

um alle Titel auf dem Stick/Karte abzuspielen muss daher immer auf "Titel" eingestellt werden.

 

das zur Info

Link to post
Share on other sites
  • admin changed the title to Erfahrungen zum C1 Airscape + Postet euren C1
  • admin changed the title to Erfahrungen zum C1 + Postet euren C1

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...