Jump to content

gsa/gs karosserie


Guest [gelöscht 913]

Recommended Posts

Guest [gelöscht 913]

ich habe eine spezielle frage zum gsa.Sind die Rohkarosserien der break modelle denn weitgehend mit denen der gs identisch? die hauptunterschiede an den Limousinen sind, denke ich, die kofferaumklappen und rücklichteröffnungen.Sind denn auch die befestigungen der stossfänger unterschiedlich,und wie sieht es mit der frontmaske aus?

danke für alle hinweise - andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich denke, beim Wechsel von GS zu GSA wurde im Falle des Break aus Kostengründen nichts geändert, ausser eben den Anbauteilen (Stossfänger).

Das Öffnungsprinzip der Heckklappen mit dem mitschwenkenden Stossfängermittelteil ist bei beiden Versionen gleich. An der Frontschürze, die ein Anbauteil ist, könnten kleine Änderungen vorgenommen worden sein;

Gruss eines Ex-GSA-X1-Fahrers (Nochheuteschwärm)

Henning

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Unterschiede bestehen (sowohl Limo als auch Break):

- bei 4-/5Ganggetrieben (da ist Unterschied innerhalb GSA-Baureihe, GS nur 4Gang).

- Frontunterschurz ist deutlich unterschiedlich wegen vorderer Stoßstange mit integrierten Spoilern.

- Türen sind unterschiedlich wegen verschiedener Schlösser.

- Ebenso die Türaufhängungen an den Säulen (GS geschraubt, GSA geschweißt).

- auch die Befestigung der Frontmaske (GS unten gesteckt, GSA geschraubt)

- vordere Endspitzen bei späteren GS und GSA nur geschweißt, bei frühen GS geschraubt)

Identisch bei den Breaks sind:

- Kofferraumklappen und Rücklichteröffnungen

Hintere Stoßstangenbefestigungen weiß ich nicht.

Insofern sind die Unterschiede der Breaks auch die Unterschiede der Limos. Aber nicht alle Unterschiede der Limos sind auch Unterschiede der Breaks.

;-)) Logik des späten Abends

- Ein großer Unterschied bei den Limos sind die hinteren Kotflügel und die hinteren Seitenscheiben (beim GS spitz zulaufend, beim GSA nach hinten oben geschwungen).

Und schließlich gibts noch etliche kleine Unterschiede, die erstmal nicht so sehr auffallen.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Ich wüd ja glatt mal vermuten, daß die Frontunterschurzdinger bei gs und gsa gleich sind, daß die Plastikstoßstange in den gleichen Aufnahmen sitzt wie die Edelstahlstoßstange, das ganze sieht nur anders aus, weil beim gsa die Lüftungsöffnungen vorne unten durch die Plastikteile verdeckt werden - hat jemand mal schraub-erfahrungen mit diesen Teilen gemacht - man könnte ja so den gsa mit den alten Stoßstangen aufwerten (war mal meine Idee)

Gruß

Philip

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Nee, die Frontunterschurzdinger sind tatsächlich deutlich unterschiedlich: Aufnahme des Abschlepphakens ist nicht identisch und nicht ohne Schweißen umbaubar. Soll ein GSA mit GS-Stoßstange versehen werden, brauchts den Unterschurz des GS. Oder Rumflexen und Schweißen.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Guest [gelöscht 913]

Philip postete :

- hat jemand mal schraub-erfahrungen mit diesen Teilen gemacht - man könnte ja so den gsa mit den alten Stoßstangen aufwerten (war mal meine Idee)

hallo philip,

ich kenne aus eigener erfahrung nur den GS.Einen GSA zum GS "aufzuerten" fände ich schade,den der GSA mit seinen kunststoffstossfängern entspricht ja einem zeitgeist,der sich auch im Innern (zb. bei den tollen armaturen)fortsetzt.Man hat den wagen Quasi fit für die achtzigerjahre gemacht,das steht der Karosserie meiner meinung nach gar nicht so schlecht

andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter,

Deine Aufzählung der Gemeinsamkeiten/ Unterschiede GS - GSA ist klasse! Und mit dem Umbau des Frontunterzuges hast Du natürlich recht, einen Umbau wie beschrieben lohnt nicht.

Weitere Unterschiede:

Kotflügel vorne: GS ohne Loch, GSA mit Seitenblinker

Frontblech (oberhalb der Stoßstange): GS glatt, GSA mit Führungsschlitz für Winterschutz.

Hintere Seitenteile Break: nur gleich bei GS Serie 2 und GSA, GS Serie 1 hatte noch andere Rückleuchten.

Schweller: GS glatt, GSA mit Blechwinkel als Spritzschutz, daher GS türen auch mit zusätzlicher unterer Gummidichtung, GSA ohne.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, wenn jemand ein spezielles Teil wissen will, kann ich auch mal im Microfilm nachschauen. Aber bitte nicht eine Liste mit 250 Teilen!

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...