Jump to content

Original-Zündkerzen im V6


Recommended Posts

Kann mir bitte jemand sagen, welcher Zündkerzentyp werksseitig im

XM/Xantia-V6 (Motorcode ES9J4) und im C5-V6 (Motorcode ES9J4S) eingebaut ist?

Danke

/Axel

Link to comment
Share on other sites

gerhard.berlin

Hallo Axel,

bei mir waren im Xantia V6 Bosch Super R6 - 771 eingebaut, die Kerzen im C5 unterscheiden sich durch eine Platinbeschichtung und haben deshalb neben anderen Maßnahmen eine doppelte Lebensdauer von 120.000km. Ich habe mich bei meinem V6 für Halo Zündkerzen H9A entschieden, das brachte ein deutlich spürbares Drehmoment plus im Bereich bis 4000 U/min und du wirst 5% weniger Benzinverbrauch haben, Haltbarkeit 150.000km,

Gruß Gerhard

Einer der wenigen Dinge die wirklich was gebracht haben, beim Xantia V6!

Link to comment
Share on other sites

xmpoint Schmidt

Hi,

in den v 6 gehören die Equem RFC 58 LZ 2 rein.

Würde da keine Experimente eingehen.

Grüße vom XM Point( der seine am V 6 heute gewechselt hat)

Link to comment
Share on other sites

gerhard.berlin

Konnte von Eyqem Zündkerzen nicht mal eine Website finden, kann das sein? Woher kommen die Zündkerzen eigentlich und was ist das für ein Unternehmen?

Das Experiment habe ich schon gemacht ;-), erfolgreich,

Gruß Gerhard

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

hi

ich hätte da mal ne grundlegende frage: an was merkt man das die ZK getauscht gehören?

mein V6 rennt weich , macht keine geräusche und zündet auch super.

spritverbrauch ist im "normal" sag ich mal.

was ist denn "ab werk" drin? genau diese Eyqem RFC 58 LZ 2?

dann hab ich da noch 2 links gefunden. ist natürlich auch ein experiment:

http://atb-tuning.de/shop/?hersteller=75&produkttyp=3&fahrzeugtyp=1123&details=1&produkt=15241&PHPSESSID=617b913436d430243ab11f5501667008

http://reichhard-motorsport.com/catalog/product_info.php?cPath=45_159_1469_1471&products_id=12439

bei meisen findet man diese Eyqem noch.

und hier zum schluss noch ein link : www.ngk.de

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Eyquem ist seit August 2003 unterm Mäntelchen von BERU. Die alte Webseite existiert nicht mehr, zumindest nur noch in Fragmenten.

Zitat: "Durch die Eyquem-Übernahme verstärkte BERU das internationale Aftermarket-Geschäft und stieg zum größten Zündkerzenhersteller Frankreichs auf."

In meinem V6 sind seit 35 tkm NGK Platinkerzen drin, die genaue Bezeichnung steht in citdoks.de. Bisher läuft das Maschinchen tadellos und der Verbrauch liegt bei 50/50 Stadt/BAB bei um die 10 Liter.

Vorher waren irgendwelche Bosch drin, damit lief der Motor auch ohne Murren.

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe an meinem "neuen" X2 V6 die Kerzen selber gewechselt und die NGK BKR6EK eingebaut. Kein Unterschied zu den originalen (ersten) Cit-Kerzen. Übrigens fahre ich seit 1994 immer mit NGK Kerzen, egal ob Auto oder Mopped. Mein Triumph Mopped läuft mit den NGK Dingern irgendwie runder, obwohls ein Dreizylinder ist.

Gruß, Tamer.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...