Jump to content
Frank Möllerfeld

Bravo, CDU und FDP !

Recommended Posts

Frank Möllerfeld

giphy.gif?cid=4d1e4f29731578101182d600c1
Mehr kann ich grad dazu nicht sagen.

Edited by Frank Möllerfeld
  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
.$.trittbrettfahrer

37809663vi.jpg

 

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
gastposter

Es ist nicht das erste mal, dass die FDP in Thüringen gemeinsame Sache mit der AfD gemacht hat. Da kann der Herr Parteivorsitzender Lindner anderslautende Presseerklärungen noch und nöcher machen.  

Das gelb der FDP hat braune Flecken bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger333

auch die cdu muss mit den Nazis mitgemacht haben... es ist aber GEGEN die Wahlentscheidung der Bürger, Ramelow hat es absolut verdient, wieder gewählt zu werden!

 

so etwas nennt sich dann Demokratie??? eine Schande!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 14 Minuten schrieb Holger333:

so etwas nennt sich dann Demokratie??? eine Schande!

Nun, es ist Demokratie! Eine Schande ist es trotzdem fuer die Beteiligten (aber nicht fuer die Demokratie!). Da sieht man wie um die eigen Bekenntnisse herumtaktiert wird, der Macht willen. Aber man wird sehen wie der Minderheitsministerpaesident jetzt regieren wird. Da werden wohl auch inhaltliche Gemeinsamkeiten gefunden werden muessen. Gruene und Linke wird er kaum auf seine Seite ziehen koennen. 

Edited by MatthiasM
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger333

NEIN ein Tabubruch !!!!

mit den NAZIS zusammen tragen lassen...Pfui !!!

 

schockierend was die CDU gemacht hat...und jämmerlich das sich so die fdp tragen lässt!!!

 

eine GROSSE SAUEREI !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger333

5 lächerliche People....der fdp....

 

gerade mal 70 Wählerstimmen über 5 % !!!

 

dieses Land gehört Bodo Ramelow nach Wahl der Bevölkerung!!!

 

Neuwahlen sind absolut notwendig!!!

 

nur weil sich die Etablierten nicht mit einer Regierung der Linken...die absolut Tolles geleistet haben....abfinden wollen.

 

nicht hinnehmbar!!! mit NAZIS arbeitet und unterstütz man nicht!!!

Edited by Holger333

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger333

bei einer Neuwahl sollte die FDP abgestraft werden...raus aus dem Parlament.

 

Dann ergibt es rot-rot-grün

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Wasn hier los?

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 12 Minuten schrieb schwinge:

Wasn hier los?

Alles was nicht fest gebunden ist!:)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
**HD**
vor 14 Minuten schrieb schwinge:

Wasn hier los?

vielleicht sollte ich einen Kotztütenverleih eröffnen ...........  :D

  • Haha 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor 12 Minuten schrieb schwinge:

Wasn hier los?

Ist  der Nachrichtenbote irgendwo hängen geblieben? ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
Gerade eben schrieb **HD**:

vielleicht sollte ich einen Kotztütenverleih eröffnen ...........  :D

Aber bitte nur die großen und besonders Reißfesten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
.$.trittbrettfahrer
vor 4 Minuten schrieb Frank Möllerfeld:

Aber bitte nur die großen und besonders Reißfesten. 

37810840du.jpg

 

  • Thanks 1
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Na, die Schwarzkittel hatten ja schon 33 fleißig mitgeholfen.
 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
.$.trittbrettfahrer
vor 45 Minuten schrieb MatthiasM:

Aber man wird sehen wie der Minderheitsministerpaesident jetzt regieren wird. Da werden wohl auch inhaltliche Gemeinsamkeiten gefunden werden muessen.

https://www.mdr.de/thueringen/wahlen-politik/faq-kemmerich-ministerpraesident-thueringen-100.html

-------------

Unklar ist, wie es zu dieser unfassbaren Wende kommen konnte. Gab es Absprachen im Vorfeld?
"Erste Runde:
Von den 90 wahlberechtigten Abgeordneten haben sich im ersten Wahlgang 22 enthalten.  Der AfD-Kandidat Christoph Kindervater erhielt 25 Stimmen – in der AfD-Fraktion im Landtag sitzen aber nur 22 Abgeordnete. Das bedeutet, dass der AfD-Kandidat auch Stimmen aus den anderen Fraktionen erhalten haben muss. Das hatten die Franktionschefs vor der Wahl eigentlich ausgeschlossen.
Zweite Runde:
 Im zweiten Wahlgang haben sich 24 Abgeordnete enthalten. Ramelow hätten für eine Mehrheit (46 Stimmen) nur 2 Stimmen gefehlt. Ramelow erhält 44 Stimmen, Kindervater erhält 22 Stimmen. Damit ist erneut keiner von beiden gewählt.
Dritte Runde:
-Kommt die Wahl auch im zweiten Wahlgang nicht zustande, so ist gewählt, wer in einem weiteren Wahlgang die meisten Stimmen erhält.( Verfassung des Freistaats Thüringe) Das heißt, nicht die absolute Mehrheit (46 Stimmen in diesem Fall) sind erforderlich, sondern die relative Mehrheit. Das wäre nach den ersten beiden Wahlgängen eigentlich eine klare Angelegenheit für Bodo Ramelow. Doch im dritten Wahlgang können noch kurzfristig Kandidaten zur Wahl aufgestellt werden, das macht die Sache "spannend"
-Die FDP hatte bereits vor der Wahl angekündigt, Fraktionschef Thomas Kemmerich für den dritten Wahlgang aufzustellen. Die Frage ist auch, was die Thüringer CDU jetzt macht. Bisher haben sie keinen Kandidaten ins Rennen geschickt. Neben Bodo Ramelow und Christoph Kindervater tritt nun auch Thomas Kemmerich (FDP) zur Wahl an.
-Bodo Ramelow bekommt im dritten Wahlgang 44 Stimmen, Thomas Kemmerich erhält 45 Stimmen. Damit ist der FDP-Mann mit einer Stimme mehr zum neuen Ministerpräsidenten gewählt worden."

0  Stimmen für Kindervater- Ein Schelm wer böses dabei denkt...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld

Schauen wir mal wie es mit von Papen, ähhh Kemmerich weitergeht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kugelblitz
vor einer Stunde schrieb gastposter:

Es ist nicht das erste mal, dass die FDP in Thüringen gemeinsame Sache mit der AfD gemacht hat. Da kann der Herr Parteivorsitzender Lindner anderslautende Presseerklärungen noch und nöcher machen.  

Das gelb der FDP hat braune Flecken bekommen. 

Die CDU hat doch das bekommen, was sie wollte: eine Regierung ohne Ramelow. Und man musste sich die Hände nicht selbst schmutzig machen, man hat einfach den gelb(-braunen) Erfüllungsgehilfen dafür benutzt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald

Was hat das nun mit der FDP zu tun? 

Wäre Mohring CDU angetreten, hätte dieser Dank FDP, CDU, Afd auch Ministerpräsident werden können, da zusammen 48 Sitze. Wem die Afd die Stimme gibt, können die anderen Parteien nicht verhindern. Das eine 5%-Partei auch einen Kandidaten stellen darf, finde ich befremdlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Ministerpräsident von Höckes Gnaden. Wie tief kann ein Mensch sinken?

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thorsten Graf
vor 44 Minuten schrieb Kugelblitz:

Die CDU hat doch das bekommen, was sie wollte: eine Regierung ohne Ramelow. Und man musste sich die Hände nicht selbst schmutzig machen, man hat einfach den gelb(-braunen) Erfüllungsgehilfen dafür benutzt. 

Eine Regierung zum Glück noch nicht. Nur einen Ministerpräsidenten. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gastposter

Übrigens, wenn sich Teile der CDU jetzt hinstellen bzw, vorher hingestellt haben, die müssen einen Linken Ministerpräsidenten verhindern, weil sie in der Klamottenkiste, die SED gesehen haben, so sei diesen gesagt, dass die CDU zu DDR-Zeiten eine etablierte Partei im Arbeiter- und Bauernstaat war. Ergo: Die CDU war also Honeckers Helfer. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 15 Minuten schrieb gastposter:

Übrigens, wenn sich Teile der CDU jetzt hinstellen bzw, vorher hingestellt haben, die müssen einen Linken Ministerpräsidenten verhindern, weil sie in der Klamottenkiste, die SED gesehen haben...

Sorry, Ramelow hat doch eher kreuzbrave sozialdemokratische Politik gemacht!  Das wozu die Poestchenschieber und Karrieristen schon lange nicht mehr in der Lage sind. Radikal ist doch da wenig. Na, mal sehen wieviele Stimmen die Gruenen, die letzte glaubhafte buergerliche Alternative, bei der naechsten Wahl bekommt. Ich denke die thueringische CDU wird ihr Abstimmungsverhalten noch mal bereuen. Die Bundes-CDU tut es schon!

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger333

so kam die NSDAP an die Macht...und genauso pervers: es war in Thüringen!!!

 

dieser fdp Knallkopp soll sofort zurück treten und Neuwahlen !

 

mit NAZIS darf KEINER !!!

 

was für eine brd igt....

so muss man sich als Deutscher schämen! und DEMOKRATIE ist es sicher nicht... eine schamlose Absprache!" mit Nazis...Pfui!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...