Jump to content
FrankB

Zum Xantia-Treffen 2020 (11.--14.06.) in Xanten

Recommended Posts

TorstenX1
vor 4 Stunden schrieb ACCM Jelle:

Mimimi [emoji3]

Ich werte das als Ausdruck deiner Wertschätzung für die Mitglieder des ACC, vielen Dank für deine Offenheit.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm raddy

Dann beleuchte ich mal die andere Seite der Hecke, damit hier keine einseitige Berichterstattung erfolgt.

Es wurde weder von mir, noch von jemand anderem hier, Irgendeinem verboten sich seinen Platz selbst zu buchen und nach Xanten zu fahren. Ich habe lediglich auf die Folgen hingewiesen welche es geben kann wenn das Treffen so wie es bisher immer stattgefunden hat durchgeführt wird.

Die Absage habe ich auch in Absprache mit dem Campingplatz getroffen, da dieser auch schon anderen Gruppentreffen abgesagt hatte und das Xantiatreffen darunter war. Ich habe öfters in der Zeit davor mit dem Betreiber telefoniert.

Das Xantiatreffen wäre in seiner ursprünglichen Form nicht durchführbar gewesen, unter den da aktuellen Auflagen. Wie hätte ich das Regeln sollen wer kommen darf und wer nicht???

Veranstalter wären mit 1000€, Teilnehmer mit 400€ und der Campingplatz wäre mit bis zu 25.000€ dabei gewesen, wenn es Beanstandungen gegeben hätte.

Nun zum Verhalten uns gegenüber, das ist nicht nur mir sondern auch anderen aufgefallen:

Wenn wir uns auf dem Platz bewegt haben und an der Gruppe vor der Hecke vorbeigegangen oder  gefahren sind, wurde sich bewusst von uns abgewandt obwohl teilweise, kurzfristig, Blickkontakt bestand. Wie soll man da Grüßen???

Wenn von vor der Hecke versucht wurde Fotos von uns zu machen und man wurde gesehen wurde sich ebenso schnell wieder weg gedreht.

Es besaßen lediglich 3 der dort anwesenden Gäste, die Freitag -Sonntag anwesend waren, den Anstand zu uns herüber zu kommen und uns zu begrüßen oder sich zu verabschieden. Ich denke wie Henry, das der der kommt Guten Tag zu sagen hat.

Einer der Gruppe hat mir und meiner Frau kurz, unter "vorgehaltener Hand" , zu gewunken. Es wirkte so als ob er gerne zu uns rüber gekommen wäre, aber nicht durfte.

Und wieso sollte ich irgend jemanden erklären warum ich mich auf dem Platz befinde, es wurde in #4 schon geschrieben:

Außerdem geht es ihn und auch dich genau nichts an, was andere in ihrem Leben irgendwo und irgendwann tun.

Also bin auch ich nicht Anderen gegenüber verpflichtet zu sagen wieso und weshalb ich mich auf dem Platz befinde.

Aber auch dies kann ich hier erläutern:

Der Urlaub war schon vor Corona genehmigt und konnte nicht mehr zurück genommen werden, das Wetter passte, Camping war mit Einschränkungen möglich, man hat sich PRIVAT mit Freunden dort getroffen. Und wir die haben die maximale Anzahl von 10 erlaubten Personen mit 9 nicht überschritten. Ich glaube vor der Hecke waren es zeitweise 11 Personen die teilweise kuschelig neben einander saßen.

 

@ Manson, der Kindergarten fing schon mit Erstellung dieses Thread an.

Alle bisher abgesagten Treffen wurden ohne größere Kommentare und Problemlos abgesagt, warum mit aller Gewalt versucht wurde das Xantiatreffen durchzuführen entzieht sich meiner Kenntnis.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Vor der Hecke, hinter der Hecke, mehr als 10, zu eng zusammen, wir waren weniger als 10 ( fehlt das "ätsch" ).

Ist für mich mit Kindergarten nur sehr unzureichend beschrieben....:rolleyes: ;)

Edited by JK_aus_DU
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB
vor einer Stunde schrieb accm raddy:

Wenn wir uns auf dem Platz bewegt haben und an der Gruppe vor der Hecke vorbeigegangen oder  gefahren sind, wurde sich bewusst von uns abgewandt obwohl teilweise, kurzfristig, Blickkontakt bestand. Wie soll man da Grüßen???

Wenn von vor der Hecke versucht wurde Fotos von uns zu machen und man wurde gesehen wurde sich ebenso schnell wieder weg gedreht.

Ich weiß nicht wen Du im einzelnen ansprichst, aber was Petra + mich betrifft ein paar "Gegen"-Beispiele:

Henry z.B. habe ich bei erster Begegnung (im Auto) zugewunken - das wurde nicht erwidert.

Über das gesamte Wochende haben Petra und ich jeden gegrüsst, der sich uns im Vorbeigehen/-fahren zugewandt und damit signalisiert hat, dass sie/er Wert darauf legt.

Jemandem der im Auto mit geschlossenen Fenstern und Blick geradeaus vorbeirollt brauche ich ja wohl nicht hinterherrufen.

Als Petra und ich uns -trotz der gefühlten Anspannung über die Tage- gegenüber allen im Karree mit einem freundlichen Zuruf "Kommt alle gut nach Hause!" verabschiedeten war kein Echo darauf zu hören - und als Du uns noch auf dem Rad begegnetest, war Deine Rückäußerung darauf ein lapidares "Jo" und nicht etwa ein "Danke gleichfalls".

 

Was Fotos betrifft habe ich für mich natürlich Erinnerungsfotos von dem Wochende gemacht, das habe ich auch nicht versucht zu verheimlichen.

Warum auch? - Falls Besorgnis besteht ich hätte da irgendwelche "Rechte am eigenen Bild" nicht gewahrt:

Das hier eingestellte Bild entspricht im Grunde allen von mir gemachten Bildern in Hinblick auf das was das Karree betrifft.

Von den Fahrzeugen, soweit sie überhaupt zu sehen sind, sind Kennzeichen nicht lesbar bzw Personen nicht erkennbar.

 

Ich finde es sehr schade wie die ganze Sache mit den beiden Gruppen abgelaufen ist, ob da nun Missverständnisse, verschiedene Sichtweisen oder persönliche Animositäten im Einzelfall den Ausschlag gegeben haben.

Man muss ja auch nicht jeden verstehen und/oder mögen - aber vielleicht gelingt es ja wieder aufeinander zumindest soweit zuzugehen, dass man sich höflich begegnen kann.

Mich würde es freuen und ich denke für ein nächstes Treffen wäre das auch ein wichtiges Signal, denn hier kann schließlich jeder mitlesen:

Und Treffen-BesucherInnen kommen mit Sicherheit lieber zu einer Veranstaltung in einer entspannten Atmosphäre.

 

Deswegen möchte ich jetzt bitte nicht weiter auf diesem oder jenem rumkauen was nach dem jeweils eigenen Empfinden k*cke war,

sondern deutlich machen das man mit mir reden kann - sehr gerne auch außerhalb des Forums.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Leute, tut Euch selbst einen Gefallen: Hört auf!

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonX1

Ich glaube ihr habt habt das Internet falsch verstanden. Das Internet existiert eigentlich um sich anonym daneben zu benehmen und mit wildfremden Leuten zu zanken. Muss man wissen.

 

Ich kenne ja immerhin einige hier und bin irgendwo auch in der Szene verwurzelt aber wäre ich ein Außenstehender würde ich da gewiss meine Finger von lassen.

vor 6 Stunden schrieb FrankB:

Man muss ja auch nicht jeden verstehen und/oder mögen - aber vielleicht gelingt es ja wieder aufeinander zumindest soweit zuzugehen, dass man sich höflich begegnen kann.

Bitte! Einfach "hallo" sagen und fertig.

  • Like 3
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K
Am 15.6.2020 um 00:49 schrieb TorstenX1:

Ja, gilt aber auch andersherum. Zumindest solange ich da war, kam niemand aus eurer Guppe herüber. Das war schon äußerst befremdlich.

Genau so ging es auch mir. Die wenigen Stunden, die ich da war, hatte ich den Gedanken zu den Separatisten zu gehen immer wieder verworfen, weil es extrem unangenehm war. Es wurde im Forum ja ganz klar geschrieben, man habe nicht zu erscheinen, und ich war trotzdem da. Ich hätte mich als Eindringling gefühlt, insbesondere weil genau die beiden, die die Anreise quasi versuchten zu verbieten, genau wie jedes Jahr ihre Wohnwagen aufgebaut hatten. Da keine weitere Erklärung auf dem Platz erfolgte war die Botschaft glasklar: Wir wollen euch nicht, verpißt euch.

Sehr angenehm war allerdings die Gesellschaft mit den Xantia-Freunden auf freiem Gelände. Danke für die netten Stunden.

Wenn ich später auf ne Veranstaltung komme sage ich den anderen die schon da sind guten Tag. Zumindest habe ich das so in meinen Elternhaus gelernt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K
vor 6 Stunden schrieb FrankB:

Henry z.B. habe ich bei erster Begegnung (im Auto) zugewunken - das wurde nicht erwidert.

Also ich habe gewunken als ich mit dem Auto am Donnerstag Mittag durch bin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
neiya:)
vor 30 Minuten schrieb AntonX1:

... wäre ich ein Außenstehender würde ich da gewiss meine Finger von lassen...

Leider muss ich mich dem anschließen.

So langsam, mit zunehmendem Maß an Zickereien werden meine Gefühle zu dem ganzen immer schwammiger.
 

Bisher hab ich mich immer Wochen und Monate im Voraus gefreut und auch danach noch von den schönen Tagen geschwärmt und gezehrt. 
Nun, im Hinblick auf ein nächstes Treffen fürchte ich dass die Stimmung aufgrund zweier Lager und verhärteter Fronten ziemlich gekippt sein dürfte und mir persönlich versaut das ungemein die Vorfreude darauf. 

Mich macht das ganze hier etwas traurig. Und das Verhalten von manchen Personen hat mich doch etwas enttäuscht. 
Ich werde niemanden persönlich angreifen, das ist absolut nicht meine Art. 

Ich weiß, das alles ist mein Problem und das muss niemanden interessieren.
Aber ich hoffe doch dass sich der ein oder andere etwas davon zu Herzen nimmt und das ganze hier bald aufhört. 

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
**HD**

Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 11 Stunden schrieb accm raddy:

Der Urlaub war schon vor Corona genehmigt und konnte nicht mehr zurück genommen werden, das Wetter passte, Camping war mit Einschränkungen möglich, man hat sich PRIVAT mit Freunden dort getroffen.

Plausibel, alles ok. Aber ihr hättet es vor Ort erklären sollen, oder auch vorab per PN, oder auch im Forum daß ihr privat anreist und daß das nichts mit einem offiziellen Treffen zu tun hat, damit es nicht falsch verstanden wird. Dann wäre keine Luft gewesen für die jetzige unglückliche Situation.

Edited by TorstenX1
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
holger s

Welche Kleingartensparte (oder Sandkastenmannnschaft) hat jetzt gewonnen?

Wetteinsätze konnte man aber nicht platzieren, oder?

Edited by holger s
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
3 hours ago, AntonX1 said:

Das Internet existiert eigentlich um sich anonym daneben zu benehmen und mit wildfremden Leuten zu zanken.

So isses. Als Mitleser ist das auch schon interessant genug für mich.

Wenigstens sind ja doch ein paar Leute dagewesen und hatten eine angenehme Zeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor 2 Stunden schrieb schwinge:

So isses. Als Mitleser ist das auch schon interessant genug für mich.

Wenigstens sind ja doch ein paar Leute dagewesen und hatten eine angenehme Zeit...

Ich habe mich jedenfalls gefreut, ein paar Leute wieder zu sehen, die ich lange Zeit nicht gesehen habe. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm raddy
vor 9 Stunden schrieb TorstenX1:

Plausibel, alles ok. Aber ihr hättet es vor Ort erklären sollen, oder auch vorab per PN, oder auch im Forum daß ihr privat anreist und daß das nichts mit einem offiziellen Treffen zu tun hat, damit es nicht falsch verstanden wird. Dann wäre keine Luft gewesen für die jetzige unglückliche Situation.

Wieso?

Du hast dir doch, vorab, unmissverständlich selbst die Antwort darauf gegeben:

 

Am 26.5.2020 um 23:22 schrieb TorstenX1:

Außerdem geht es ihn und auch dich genau nichts an, was andere in ihrem Leben irgendwo und irgendwann tun.

 

 

Edited by accm raddy

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Richtig.
Das Problem war, daß du sehr eindringlich verbeten hast, daß irgendwer anreist und sich trifft, und dann mit einer ganzen Truppe, für alle anderen vollkommen überraschend, selbst am Platz warst.

Zitat

Es wird kein offizielles und auch kein, wie weiter unter angeregt, inofizielles Treffen geben.

Das paßte so überhaupt nicht zusammen und hätte m. M. dringend erklärt werden müssen.

Die wohl zugrundeliegende Absicht, die Anzahl der Anreisenden möglichst klein zu halten um Probleme zu vermeiden, verstehe ich voll und ganz.

Edited by TorstenX1
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm raddy

Ich habe mir jetzt mehrmals meine beiden Beiträge, hier und im Treffen Thread , durchgelesen und finde nirgendwo einen Anhaltspunkt das ich irgend jemanden verboten habe nach Xanten zu fahren.

Ich hab lediglich davon abgeraten ein Treffen durchzuführen, aufgrund der geltenden Regeln und der daraus evtl. folgenden Strafen.

Ich habe das Treffen aufgrund der geltenden Regeln abgesagt und um Verständis dafür gebten, aber das habe ich hier wohl nicht bekommen.  Das es jetzt Leute gibt die evtl. von mir entäuscht sind, damit  werde ich wohl leben müssen. Aber ich kann immer noch mit der getroffenen Entscheidung sehr gut schlafen.

Und weder ich, noch einer der dort Anwesenden, ist hier irgendwem eine Erklärung schuldig wieso er dort war.

 

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Sehe ich auch so. So ich finde dann sollten wir es dieses Jahr noch mal versuchen falls es weitere Lockerungen gibt. Im Herbst könnte ich mir glatt vorstellen nochmal nach Xanten zu fahren. 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Niemand hat geschrieben, du hättest irgendwas verboten. Was du ja auch nicht konntest.

Ich habe meinen Eindruck beschrieben, wie es zu dieser unsäglichen Situation kommen konnte, und kann nicht richtig glauben, daß es dich als langjährigen Organisator nicht interessiert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT

Also, jetzt mal der Reihe nach. Raddy hat das offizielle Xantia Treffen abgesagt. Soweit alles o.k. Das hätte ich in der aktuellen Situation auch nicht anders gemacht, weil ich keine Lust hätte, im Falle einer Beanstandung durch die Obrigkeit, als Veranstalter 5000 € oder mehr auf den Tisch zu legen. Im Nachgang hat Frank dann darauf hingewiesen, dass er mit seiner Frau den Platz schon gebucht hat und auch gedenkt, da zu sein. Sicherlich in der Hoffnung, dass der eine oder andere auch den Weg nach Xanten findet. So eher in trauter, privater Runde. Daraufhin kam von Raddy ein langer Text, mit allen möglichen Hinweisen auf Konsequenzen. Ich zitiere (wenn auch nicht wörtlich): die Mitarbeiter vom Ordnungsamt bzw. die Polizisten sind auch nicht blöd und merken sehr schnell, was da gespielt wird, wenn mehrere, gleiche Fahrzeuge auf dem Platz stehen. Das hätte ich mir an seiner Stelle schon verkniffen. Es gibt kein offizielles Treffen und Raddy ist nicht der Veranstalter. Das hatten, so hoffe ich zumindest, zu dem Zeitpunkt schon alle begriffen. Dann aber selber, unter den gleichen Voraussetzungen, die man gerade bei einem anderen kritisiert hat, sich da in einer Gruppe auf den Platz zu stellen, erzeugt bei mir ein gewisses Kopfschütteln und Verwunderung. Da reisst es der Quoten VW auch nicht raus. 

   

  • Like 2
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor einer Stunde schrieb Henry K:

Sehe ich auch so. So ich finde dann sollten wir es dieses Jahr noch mal versuchen falls es weitere Lockerungen gibt. Im Herbst könnte ich mir glatt vorstellen nochmal nach Xanten zu fahren. 

Da steht aber noch der Taunus an, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor einer Stunde schrieb accm raddy:

Ich hab lediglich davon abgeraten ein Treffen durchzuführen, aufgrund der geltenden Regeln und der daraus evtl. folgenden Strafen. 

Und weder ich, noch einer der dort Anwesenden, ist hier irgendwem eine Erklärung schuldig wieso er dort war.

 

 

 

Um dann genau an so  einem Treffen selber teil zu nehmen. 

Natürlich musst du nichts erklären. Es wird bzw. wurde ja auch hier nur beschrieben, wie dein Verhalten auf andere wirkt. Davon kannst du dir etwas annehmen oder auch nicht. Das ist deine Entscheidung. Und um im Ton zu bleiben: ich schlafe auch weiterhin gut, wenn du es nicht tust. Vielleicht aber etwas besser, wenn du es tust.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
entenwilli
vor 48 Minuten schrieb GuenniTCT:

Da reisst es der Quoten VW auch nicht raus. 

Wat is dat dann ? :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor 26 Minuten schrieb entenwilli:

Wat is dat dann ? :P

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich. Es geht hier die Fremdfabrikate.... 😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...