Jump to content
ACCM Yacimov

Keine Sau will den kleinen Diesel

Recommended Posts

ACCM Yacimov

Tag zusammen,

wir versuchen verzweifelt, unseren kleinen gelben Flitzer zu verkaufen, aber einen Kleinwagen mit Diesel will z. Z. anscheinend wirklich keiner...

Wenn ich schon brutal unter Wert verkaufen muss, dann wenigstens im Freundes- oder Bekanntenkreis oder eben im ACC. Kennt ihr jemanden, der Interesse haben könnte? Das Auto ist günstig im Unterhalt (Kfz-Steuer 152€ pro Jahr) und topp in Schuss.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=300141106&utm_source=ch.threema.iapp.ThreemaShareExtension&utm_medium=ios

Citroën DS3 e-HDi 90 FAP SoChic
Erstzulassung: 10/2011
Kilometer: 85.000 km
Kraftstoffart: Diesel

Das Auto ist für 5.700€ inseriert, wir wären notgedrungen aber auch mit deutlich weniger einverstanden.

Grüße, Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Nur so zum Trost:

die ganzen Händler aus dem Osten kommen derzeit nicht. Polen ist dicht, kein Weg durch, zudem sucht kaum jemand derzeit ein Auto , mein 5008 steht auch nur rum, nicht eine Anfrage.

Ich hab mich drauf eingerichtet - das dauert.

Gruß Ebby 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov

Das ist in der Tat ein bisschen tröstend. Geteiltes Leid... Danke! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
jens-thomas

Leider kein Automatik oder automatisiertes Schaltgetriebe. Schade...

Gruß Jens 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Auf den ersten und auch den zweiten Blick ein schönes Auto - eigentlich doch interessant für Leute mit längerer Pendelstrecke, die mit einem Auto nicht viel Geld kaputtmachen wollen, oder auch als erstes Auto (oder ist das schon zu alt für die heutige Generation Fahranfänger?).

Umweltzonen sind hier in Franken auch nicht das allergrößte Thema.

Wird wohl daran liegen, dass keiner bei der Suche nach einem Kleinwagen an einen DS denkt, sondern eher an Fiesta und Polo. Oder es ist wirklich die falsche Zeit... Geduld haben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB

Ich will hier nichts kaputt reden und wünsche ehrlich erfolgreichen Verkauf - aber...

Ich finde dies ist ein gutes Beispiel dafür, dass man sich bei der Farbwahl gut überlegen sollte, dass diese auch auf einen Weiterverkauf Auswirkung hat.

Wenn man mal das Straßenbild betrachtet wird man feststellen dass Gelb an sich schon nicht gerade einen hohen Verbreitungsgrad hat. Warum wohl?

Und dann noch einen DS, der ja "marktstrategisch" einen Hauch von Noblesse gegenüber Citroen versprühen soll - das halte ich für ähnlich schwierig wie einen rosa Rolls-Royce (ausgenommen den von Lady Penelope)...

 

Nichts für Ungut, nur meine Meinung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Denke nicht, dass die Farbe ein Problem ist. Steht ihm gut. Und ähnliche Autos wie der Mini z. B. fahren haufenweise in bunt rum.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald

Farblich passt er zu Nürnberg bzw. Lauf

140px-DEU_N%C3%BCrnberg_COA_(klein).svg.140px-Wappen_Landkreis_Lauf_an_der_Pegni

hätte sonst Dortmund empfohlen:

140px-Coat_of_arms_of_Dortmund.svg.png13576548?h=520&w=551&sm=clamp

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov

Tag auch :)

Weil ich den Wagen gerne tatsächlich verkaufen möchte, bin ich mit dem Preis nun deutlich runtergegangen (aktuell fordere ich 4.500€ auf mobile.de). Wer von euch also schwach wird, meldet euch rechtzeitig!

...und bzgl. Farbe: des is wie immer Geschmackssache. Meine Frau und ich waren uns damals sofort einig, dass es ein gelber sein muss. Ein silbergrauer Polo würde sich sicher leichter verkaufen lassen - aber Mainstream dürfen andere bedienen, dafür bin ich nicht Citroënfahrer geworden!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor einer Stunde schrieb ACCM Yacimov:

Weil ich den Wagen gerne tatsächlich verkaufen möchte, bin ich mit dem Preis nun deutlich runtergegangen (aktuell fordere ich 4.500€ auf mobile.de)

large.sochic.JPG.e5ef52b028b790ba40facb54cfdc3778.JPG

https://www.dat.de/gebrauchtfahrzeugwerte/#/start

Viel Glück

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov

Ich bin mir nicht ganz sicher, worauf du hinaus willst, Ronald. Klar ist der Händler-EK niedrig. Gleichzeitig ist der von mir jetzt aufgerufene Preis so niedrig, dass mobile.de diese Warnung zu meinem Angebot stellt:

"Keine realistische Preisbewertung möglich.

Der Preis dieses Fahrzeugs ist wesentlich niedriger als der ermittelte Marktwert, so dass leider keine realistische Preisbewertung möglich ist. Der Grund hierfür ist mobile.de nicht bekannt. Frage im Zweifelsfall nach Unfallschäden oder anstehenden Reparaturen."
 
Der Markt ist halt coronabedingt tot, leider.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov

PS: Und falls dein Tipp einfach war, ich soll's mal bei nem Händler versuchen: hab ich heute. 3.600€ bietet der mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_

Mir gefällt ja jede Farbe. Außer den Nicht-Farben schwarz, silber und weiß. :-)
Speziell dieses Auto würde ich aber nicht mit leicht geöffneten Fenstern abstellen. Am Ende muss man noch anderer Leute Briefe transportieren...
:-))

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 30 Minuten schrieb ACCM Yacimov:
 
Der Markt ist halt coronabedingt tot, leider.
 

Im ersten Quartal wurden in Deutschland 1.660.735 Gebrauchtwagen verkauft. Ist das tot?

Zwar -6,8% zum selben Zeitraum im Vorjahr, aber 1,6 Millionen verkauften ihr Auto.

Wenn man einen Wagen verkaufen will der einen kleinen Käuferkreis anspricht und zudem eine Farbe hat die diesen kleinen Kreis nochmals einschränkt muss man auch ohne Corona warten können.

 

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31
vor 2 Minuten schrieb jozzo_:

Im ersten Quartal wurden in Deutschland 1.660.735 Gebrauchtwagen verkauft. Ist das tot?

Zwar -6,8% zum selben Zeitraum im Vorjahr, aber 1,6 Millionen verkauften ihr Auto.

Wenn man einen Wagen verkaufen will der einen kleinen Käuferkreis anspricht und zudem eine Farbe hat die diesen kleinen Kreis nochmals einschränkt muß man auch ohne Corona warten können.

Das erste Quartal war auch VOR Corona ! Warte mal ab, wie groß das Minus für das zweite Quartal wird ! Das dürfte so im bereich 30 - 60 % sein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andi

Finde den DS3 gerade im satten Gelb wunderschön. Habe leider keinen Bedarf. Wenn kein unmittelbarer Zwang zum Verkauf besteht würde ich ihn erstmal behalten und nicht (fast) verschenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 12 Minuten schrieb silvester31:

Das erste Quartal war auch VOR Corona ! Warte mal ab, wie groß das Minus für das zweite Quartal wird ! Das dürfte so im bereich 30 - 60 % sein.

Selbst bei - 60% würden aber noch immer 640.000 ihr Auto verkauft haben.

Hier gibts doch immer wieder Autos die monatelang keiner haben will, auch schon vor Corona.

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov
vor 13 Minuten schrieb Andi:

Finde den DS3 gerade im satten Gelb wunderschön. Habe leider keinen Bedarf. Wenn kein unmittelbarer Zwang zum Verkauf besteht würde ich ihn erstmal behalten und nicht (fast) verschenken.

Jep, so läuft es (familienintern) auch, mein Vater wird ihn für 4000€ übernehmen, so ich nicht in den nächsten Tagen jemanden finde, der mehr zahlt. Im Februar 2021 hat evtl. meine Schwester Bedarf, ansonsten versuchen wir dann nochmal unser Glück.

Bei der Gelegenheit: wie geländegängig ist der DS3 in euren Augen? Mein Schwesterchen ist Försterin. Für ihren Job hatte sie bisher einen Fiat Bravo, der wohl super auf Forstwegen war, und später einen Skoda Fabia, mit dem sie immer wieder in Schlammlöchern hängen geblieben ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andi

Ein "richtiger" DS mit verstellbarer Bodenfreiheit wäre da geeigneter ... :) ... DS3  (eher etwas tiefer als ein C3) halte ich für Suboptimal auf unbefestigten Wegen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 58 Minuten schrieb ACCM Yacimov:

Ich bin mir nicht ganz sicher, worauf du hinaus willst, Ronald.

Ganz einfach. Wenn ich eine Auto suche , schaue ich was der Händler zahlt und frage mich dann weshalb ich beim Privat Verkauf 1.000 € mehr zahlen soll. Beim Händler könnte man es mit der Gewährleistung erklären, auch wenn diese abgewimmelt wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Yacimov

Und wie machst du es, wenn du ein Auto verkaufst? 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 44 Minuten schrieb ACCM Yacimov:

Und wie machst du es,

Ich musste noch kein Auto verkaufen. Den Xsara habe ich nach 15 Jahren z. B. an die Schwägerin für 500 € "verschenkt" und den C5 fahr ich wahrscheinlich ebenso lang.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cit-rotti
vor 2 Stunden schrieb Ronald:

Den Xsara habe ich nach 15 Jahren z. B. an die Schwägerin für 500 € "verschenkt"

......verstehe ich das richtig "Deine z.B. Schwägerin" hat den XSARA + 500€ von Dir geschenkt bekommen??????

Edited by cit-rotti
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 10 Minuten schrieb cit-rotti:

......verstehe ich das richtig

Nein

Share this post


Link to post
Share on other sites
drophead
vor 14 Stunden schrieb ACCM Yacimov:

Tag auch :)

Weil ich den Wagen gerne tatsächlich verkaufen möchte, bin ich mit dem Preis nun deutlich runtergegangen (aktuell fordere ich 4.500€ auf mobile.de). Wer von euch also schwach wird, meldet euch rechtzeitig!

...und bzgl. Farbe: des is wie immer Geschmackssache. Meine Frau und ich waren uns damals sofort einig, dass es ein gelber sein muss. Ein silbergrauer Polo würde sich sicher leichter verkaufen lassen - aber Mainstream dürfen andere bedienen, dafür bin ich nicht Citroënfahrer geworden!

Gefühlt sind auf der Straße nur noch schwarze Autos unterwegs und genauso gefühlt nur von deutschen "Premium-Marken". Und alle neuwertig. So berichtet es mir mein Cousin, wenn er mal von Holland hierüber kommt....dort ist es bunter und mitunter auch öfter mal kleiner als hier sagt er. Und gelbe, französische Autos haben einen kleinen Kundenkreis, aktuell ist der noch etwas kleiner, da man zurückhaltender ist als sonst. 

Ist ein toller, gelber Flitzer 😊, aber die eigene Garage ist bereits voll mit jeweils einem roten, gelben, grünen und lilafarbenen ausländischem Wagen

Edited by drophead

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...