Jump to content

ZX 1.4 Leistungsverlust


Recommended Posts

Frank Michael

Hallo,

ich habe gestern auf der Autobahn festgestellt, dass mein ZX 1.4 nicht auf Höchstgeschwindigkeit kam (bei ca. 165 war schluß - sonst gehts über 180). Dabei ist mir im Rückspiegel aufgefallen, dass mein Auto bei der Beschleunigung wie ein Diesel gequalmt hat (konnte die Rauchfahne durch das Scheinwerferlicht von einem hinter mir fahrendem Fahrzeug sehen. Sah so aus, als ob der Motor zu "fett" lief. Geruckelt hat er aber nicht.

Heute habe ich dann Ursachenforschung betrieben. Zuerst einmal habe ich den Luftfilter ausgebaut. Tätsächlich war der schon recht "zu". Habe ihn mindestens schon 30.000 km nicht gewechselt. Danach habe ich die Zündkerze von Zylinder Nr. 4 ausgebaut und mit Erschrecken festgestellt, dass die Mittelelektrode geschmolzen war. Bei mir leuteten sofort die Alarmglocken, denn ich dachte sofort, dass durch Überhitzung (evtl. zu mageres Gemisch) der Kolben auch betroffen ist. Alle anderen 3 Kerzen waren ok (sind ja auch erst 2,5 Monate alt). Habe dann sofort 4 neue (alte) Zündkerzen 'reingeschraubt und dann bei laufendem Motor den Kerzenstecker des betreffenden Zylinders abgezogen. Der Motor verlor unverzüglich an Drehzahl, was mich einigermaßen beruhigte, da er offensichtlich noch im Vollbesitz seiner Kräfte ist. Leider würde mir ein Kompressionstest mehr Klarheit geben.

Meine Vermutung: entweder hatte diese eine Zündkerze einen Defekt oder zu mageres Gemisch hervorgerufen durch eine undichte Ansaugkrümmerdichtung am 4. Zylinder hat die Kerze zum Schmelzen gebracht.

Noch zur Info: ich fahre nur Langstrecke zur Arbeit (Ratingen - Köln, 120km Autobahn hin und zurück) und dann noch in die Eifel zum Wohnsitz meiner Freundin (ca. 1000 km pro Woche). Bin mit max. 120 km/h unterwegs, was zur Folge hat, dass der Kraftstoffverbrauch immer unter 6 l/100 liegt (letztens 915 km mit einer Tankfüllung).

Freue mich auf Eure Erfahrungen und Vorschläge.

Gruß,

Frank

Link to comment
Share on other sites

Haben auch einen ZX 1.4i in der Familie, der Luftfilter und die Zündkerzen müssen hier nur alle 60000 Km gewechselt werden. Ist aber ein 97er Modell.

Wenn ein Auto rußt, ist anzunehmen, dass es einen Überschuß an Kraftstoff gibt. Kann aber bei Deinem Verbrauch kaum sein. Merkwürdig.

Wie sieht es mit den Zündkabeln und Kontakten aus? Sind die völlig o.k?

Unter 5,5 Liter bin ich mit dem ZX noch nicht gekommen, ist aber auch ein Kombi.

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...