Jump to content
-albert-

Citroën C6 in gute Hände abzugeben

Recommended Posts

-albert-

Hallo,

nach reiflicher Überlegung habe mich dazu entschlossen, mich von meinem geliebten und wohlgepflegten Citroën C6 HDi 205 zu trennen. Seitdem ich mir im Juli 2019 einen Tesla Model S angeschafft habe, fahre ich kaum noch damit. Das letzte Mal war im Mai dieses Jahres damit unterwegs. Es macht keinen Sinn mehr, ihn länger zu behalten. Ich würde ihn daher gerne an einen Citroën-Liebhaber abgeben, der den Wert des letzten großen hydropneumatischen Citroën zu schätzen weiß.

Es handelt sich um einen sehr gepflegten Garagenwagen mit dem Erstzulassungsjahr 2008, mit lückenlosem Kundendienstheft einer Citroën-Werkstatt, an dem altersbedingte Wartungsarbeiten, wie der Austausch des „bösen“, rostanfälligen Wasserrohres, sowie die Erneuerung des Zahnriemens bereits erledigt sind.

Die letzte Inspektion beim Citroën-Freundlichen erfolgte bei Kilometerstand 133.558 km. Der aktuelle Kilometerstand liegt bei ca. 134.000 km. Der letzte Wartungsdienst ist somit so gut wie neu.

Die letzte TÜV-Prüfung erfolgte im Juni 2019 mit dem Ergebnis „ohne festgestellte Mängel“ beim Kilometerstand 133.446 km. Das Fahrzeug wurde also seit der letzten Hauptuntersuchung nur wenige hundert Kilometer bewegt.

Beide Dokumente (letzte Inspektionsrechnung, Prüfbericht der Hauptuntersuchung) liegen vor.

Der Citroën C6 entspricht der höchsten Ausstattungslinie „Exclusive“ mit fulminatorgrauer Lackierung und einem Innneraum in Leder beige. Die beheizbaren Rücksitze sind umlegbar. Das Panoramaglasdach lässt sich elektrisch öffnen. Das Navigationssystem entspricht dem Typ RT4 (mit integrierter Festplatte)

Das Fahrzeug ist mit Sommerreifen des Typs Michelin Primacy auf serienmäßigen 18-Zoll-Felgen bestückt, wobei zwei Sommerreifen an einer Achse absolut neu sind. Beim Kilometerstand 133.000 km musste ich wegen einer Beschädigung der Flanke eines Reifens beide Sommerreifen einer Achse erneuern. Die anderen beiden Sommerreifen sind noch gut, aber nicht mehr neu. Dazu gibt es vier weitere Original Citroën-Alufelgen in 17-Zoll, mit Michelin Winterreifen. Alle acht Alufelgen sind mit Reifendrucksensoren bestückt.

Die beiden vorderen Bremsscheiben und Beläge sind ebenfalls neu.

Das Fahrzeug entspricht dem Originalzustand. Es ist unfallfrei. Es wurden keinerlei Reparaturbeiten an Karosserie oder Lack jemals vorgenommen.

Preis: Ich stelle mir einen marktgerechten Preis vor, der für beide Parteien fair ist.

Gruß, Albert

20191111_113441.jpg

20191111_113500.jpg

20191111_113509.jpg

20191111_113525.jpg

20191111_113536.jpg

20191111_113601.jpg

20191111_113645.jpg

20191111_113709_HDR.jpg

20191111_113724_HDR.jpg

20191111_113749_HDR.jpg

20191111_113826_HDR.jpg

20191111_113936.jpg

Edited by -albert-
  • Like 2
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Schöner Wagen! Ich bin beim Thema C6 leider ´raus.

An sich ist das ein Fall für das Verkehrszentrum des Deutschen Museums an der Theresienwiese. Die nehmen den aber wahrscheinlich nur als Dauerleihgabe für € 10.000,- weniger als dem Pi mal Paddelboot angemessenem Verkaufspreis.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
drophead

Sehr schön. Und in edler Farbkombination mit wirklicher Vollausstattung, dem Schiebedach... 

Viel Erfolg beim Verkauf

Gruß Ralph 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM BX_Fan

Was wäre denn die preisliche Vorstellung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grinda
Am 6.9.2020 um 16:02 schrieb -albert-:

Preis: Ich stelle mir einen marktgerechten Preis vor, der für beide Parteien fair ist.

Wobei ich leider auch keine Ahnung habe, was da aktuell reell ist.
Die mobile Anzeigen helfen da wegen der großen Schwankungsbreite kaum weiter und für welchen Kurs Fahrzeuge in vergleichbarem oder ähnlichem Zustand denn dann verkauft wurden ist den Anzeigen ja eh nicht zu entnehmen.
Ich gehe aber mal davon aus, daß die C6-Kenner und ernsthaften Interessenten vermutlich wissen was ein marktgerechter Preis ist.
Schwer tun sich wohl eher Neuinteressenten, die sich in die Thematik C6-Kauf noch nicht jahrelang eingearbeitet haben 😎

Edited by Grinda

Share this post


Link to post
Share on other sites
Icksemm
vor 19 Stunden schrieb Grinda:

Ich gehe aber mal davon aus, daß die C6-Kenner und ernsthaften Interessenten vermutlich wissen was ein marktgerechter Preis ist.
Schwer tun sich wohl eher Neuinteressenten, die sich in die Thematik C6-Kauf noch nicht jahrelang eingearbeitet haben 😎

 

was ist bei einem C6 schon marktgerecht ? So eine Kiste stellt sich nicht wirklich jeder in die Garage. Und auch ein C6 ist nur so viel Wert wie einer bereit ist dafür zu zahlen.

Mir wurde voriges Jahr ein ähnlicher angeboten allerdings ohne Schiebedach und beiges Leder (was bei mir eh keinen Sinn macht) mit 134tkm aus erster Hand, werkstattgepflegt mit acht neuen Reifen der Rest wie von Albert beschrieben.

Der marktgerechte VK-Preis lag dann bei 3000€. Ob das jetzt reell ist kann ich nicht beurteilen aber beide Parteien waren am Ende zufrieden.

Auf alle Fälle viel Erfolg beim Verkauf.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
uwe.v11

für 3.000Eus nähme ich den von Albert

sofort,obwohl ich ihn nicht brauche.

mein Freundlicher hat einen Angeboten für 5.000Eus,der lange nicht in dem Zustand von Alberts ist.

Und da gibt es reichlich Nachfrage.

Marktgerecht ist zwischen 6 und 10.000Euro....

Entschuldigung,aber wir zerreden das Angebot.

Gruß Uwe

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissodha

senfe ungern dazwischen, wenn ich eh kein echtes Interesse habe.  Aber dieser Kommentar zwingt mich fast ......

wenn ich könnte wie ich wollte wäre ich sicherlich mit > 8000 Euro dabei;   irgendwas unter 5000 Euro empfinde ich so, als würde man Albert eine Ohrfeige geben !

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
heideturboxm

Der ADAC Gebrauchtwagenpreis liegt bei € 6.650,-, wobei man bedenken sollte, daß Diesel im Augenblick sehr schlecht gehen. Ich würde den VK auch eher an die € 10.000,- ansiedeln

Edited by heideturboxm

Share this post


Link to post
Share on other sites
-martin-

Ich mach's ungern, aber da würde ich die Erwartungen doch etwas dämpfen. Meinen ebenfalls ordentlichen 2007er C6 HDi205 mit 158tkm habe ich letztes Jahr für 1.800,- verschenkt. Euro4-Diesel sind praktisch unverkäuflich.

Edited by -martin-
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Sogar der günstigste derzeit auf mobile.de gelistete C6 mit viel höherer Laufleistung und im markentypischen Verbrauchtzustand soll mehr als 1800 Euro kosten... 

Sicher repräsentieren die Angebotspreise nicht, was letztendlich bezahlt wird, aber etwas mehr als 1800 Euro muss doch so ein Auto bringen?!

Der günstigste mit < 150tkm ist derzeit mit ca. 4500 Euro inseriert. Der von Albert befindet sich augenscheinlich in einem sehr schönen Zustand, ich hätte da mal mind. 5000-6000 Euro angesetzt. Vielleicht sogar etwas mehr. Je nach Zustand des Unterbodens (Rost!), welcher mir sehr wichtig wäre.

Keine Ahnung, ob ich weltfremd bin oder nicht unanständig genug :D 

10k, die hier auch genannt werden, finde ich aber dann auch utopisch. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass man C6-typisch wohl weiterhin kräftig investieren muss.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grinda
vor einer Stunde schrieb -martin-:

Ich mach's ungern, aber da würde ich die Erwartungen doch etwas dämpfen. Meinen ebenfalls ordentlichen 2007er C6 HDi205 mit 158tkm habe ich letztes Jahr für 1.800,- verschenkt. Euro4-Diesel sind praktisch unverkäuflich.

Die Spannbreite an Einschätzungen zu einem reellen Preis bei einem Diesel C6 gehen hier dann ja doch weit auseinander (grob gesprochen von ca. 2t - 10t€...)
Scheint nicht so einfach zu sein, hier einen Wert zu bekommen.
Somit ist mir (bis dato ziemlicher C6 Laie) leider immer weniger klar, was der Anbieter sich unter einem "marktgerechten Preis" vorstellt.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
-albert-
vor 58 Minuten schrieb -martin-:

Ich mach's ungern, aber da würde ich die Erwartungen doch etwas dämpfen. Meinen ebenfalls ordentlichen 2007er C6 HDi205 mit 158tkm habe ich letztes Jahr für 1.800,- verschenkt. Euro4-Diesel sind praktisch unverkäuflich.

 

Die Erwartungen manch Anderer sind höher:

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën Citroen c6 2.7 b-t hdi fap exclusive unico propr
Erstzulassung: 06/2007
Kilometerstand: 86.800 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 150 kW (204 PS)

Preis: 12.500 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=293919296&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën C6 2.7 V6 HDI Biturbo FAP Excl
Erstzulassung: 02/2008
Kilometerstand: 97.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 150 kW (204 PS)

Preis: 15.850 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=296051343&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën C6 2.7 V6 HDI Exclusive *1.HAND*SCHECKHEFT*VOLL*
Erstzulassung: 03/2009
Kilometerstand: 85.712 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 150 kW (204 PS)

Preis: 14.990 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=303858835&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën C6 Exclusive 2.7 V6 HDI Biturbo Navi Xenon Leder
Erstzulassung: 01/2009
Kilometerstand: 99.500 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 150 kW (204 PS)

Preis: 11.900 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=289496268&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën C6 HDi 170 Biturbo FAP Exclusive
Erstzulassung: 07/2007
Kilometerstand: 144.030 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 125 kW (170 PS)

Preis: 11.999 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=307152414&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Citroën C6 HDi 205 Biturbo FAP Exclusive
Erstzulassung: 12/2007
Kilometerstand: 163.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 150 kW (204 PS)

Preis: 9.876 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=294977316&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas Hirtes

Die Autos stehen sich für die Kurse die Räder eckig. Es ist im Moment insgesamt schwierig mit Autoverkauf, der C6 ist dazu noch speziell. 
 

Trotzdem musst Du das Auto aber nicht verschenken. Geduld ist hilfreich im Moment. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB
vor 34 Minuten schrieb -albert-:

 

Die Erwartungen manch Anderer sind höher:

Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

Du sagst es selbst: Das sind Erwartungen.

Ob die sich erfüllen, sprich die Preise gezahlt werden, weiß man nicht.

 

Ich wünsche erfolgreichen Verkauf.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Ich hielte € 10.000,- für einen guten Preis. Wenn Albert 11.000 oder 12.000,- haben will - auch gut. Wer die paar Kröten mehr nicht hat, der hat mit dem C6 ohnehin nicht lange Freude. Ich sage einmal ein paar Stichworte:   Federkugeln, Getriebespülung, Außenspiegel, Windschutzscheibe, Instrumententafel...

Es wäre doch sehr schon, wenn das Auto noch lange fährt und nicht wie mein XM innerhalb eines halben Jahres unter dem schweren Fuß eines jungen Burschen auf einer Schnellstraße auf dem Weg zur Berufsschule mit geplatztem Motor zum Schrotthaufen degeneriert.

Gernot

Edited by Gernot
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bluedog
vor 16 Minuten schrieb Gernot:

Es wäre doch sehr schon, wenn das Auto noch lange fährt und nicht wie mein XM innerhalb eines halben Jahres unter dem schweren Fuß eines jungen Burschen auf einer Schnellstraße auf dem Weg zur Berufsschule mit geplatztem Motor zum Schrotthaufen degeneriert.

Da hast Du recht. Allerdings würde ich meinen, wenn diese Gefahr bei diesem Erhaltungszustand und rund 135'000km reell ist, dann ist das Auto, egal in welchem Zustand, nie auch nur annähernd 10'000€ wert.

Vielleicht ist das aber ja auch nur die Hybris eines Toyotafahrers. Ebendieser hat zwar mehr als das gekostet, war aber auch 2 Jahre jünger und gilt, vorsichtig ausgedrückt, als durchaus etwas robuster... da musste es dann auch nicht ganz die Vollausstattung sein...

Insgesamt kommt es wohl auf den Käufer an. Wer sich das Auto aufgrund lang gehegter Begierde als Sammlerstück in die Garage stellen will, zahlt dafür wohl durchaus auch 10'000€.

Wer sich die Garage nicht leisten kann, und einfach nur bequem und gediegen reisen möchte, wird eher sehr viel weniger ausgeben wollen. Und den Zuschlag vielleicht damit zu Recht nicht bekommen. Wenn man einen der ersteren Sorte findet, wird auch der Diesel kein unüberwindliches Problem darstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
XMbremi

Geschätzter Albert, wäre nicht deine Preisvorstellung der Abkürzung ins Kraut schießender Markt-Preis-Diskussionen dienlich? (!)

Viel Glück und Geduld beim Verkauf.

Martin

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Athanagor68

Uiii - Schiebedach, könnte schwach² werden...!

Der Zustand der hellbeigen VITELLI Ledersitze ist sensationell, Albert dürfte eher leicht gebaut sein. habe "leider" letzten Februar im Elsaß zugeschlagen - schiebedachlos.

Die Qualität und Seriösität solcher Angebote sind wahrlich eine schwere Prüfung für passionierte Sammler.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
-albert-

Hallo,

herzlichen Dank allen für das rege Interesse!

Die Bewertung des ADAC kannte ich gar nicht. Ich hatte mich an den Angeboten unter mobile.de orientiert – und dort ist die Preisspanne sehr groß. Insofern ist es nicht einfach, den Marktwert treffend einzuordnen. Ich denke aber, dass bei älteren Fahrzeugen der Erhaltungszustand den Ausschlag gibt. Der ADAC-Preis dürfte nur den Mittelwert repräsentieren.

Vorteilhaft an meinem C6 ist, dass es keinen Wartungsstau gibt. Seit der letzten Inspektion und der letzten TÜV-Prüfung „ohne festgestellte Mängel“ wurde der Wagen nachweislich nur wenige hundert Kilometer bewegt. (Inspektion: 133.558 km, TÜV: 133.445 km) Wichtige altersbedingte Wartungsarbeiten wurden bereits erledigt: Die Erneuerung des Zahnriemens und der Austausch des rostanfälligen Wasserrohres. Die vorderen Bremsscheiben wurden bei Kilometerstand 130.361 km erneuert. Die Sommerreifen Michelin Primacy 3 XL VOL sind an der Vorderachse neu. Bei Kilometerstand 108.885 km wurden beide AGR-Ventile erneuert, sodass auch bei diesen teuren Komponenten in absehbarer Zeit nicht mehr mit Problemen zu rechnen ist.

Darüber hinaus handelt es sich um einen Garagenwagen, der als Zweitwagen keinem harten Alltagseinsatz unterlag. Zudem wurde er sowohl außen als auch innen immer gut gepflegt. Ein Fahrzeug also, das für einen C6-Liebhaber genau das richtige ist. Für jemanden, der einfach nur einen alten billigen Wagen für den Alltag sucht, wäre dieser schöne Citroën C6 glaube ich zu schade.

In Anbetracht der großen Preisspanne, in der gebrauchte C6 gehandelt werden, könnte ich mir nun eine Verhandlungsbasis von 8.900.-€ vorstellen.

Ich bin auf Eure Reaktionen gespannt! 😉

Beste Grüße, Albert

Edited by -albert-
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Nicht zu vergessen die 17" Winterräder. In diesem Zustand zu dem Preis ein echtes Schnäppchen.

Gernot

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
-albert-
vor 25 Minuten schrieb Gernot:

Nicht zu vergessen die 17" Winterräder. In diesem Zustand zu dem Preis ein echtes Schnäppchen.

Gernot

Danke für diesen Hinweis!

Ja, dazu gibt es vier originale Citroën-Alu-Winterräder in der Größe 17 Zoll mit Reifendrucksensoren und Winterreifen der Marke Michelin. Die Winterreifen sind zwar schon ein paar Jahre alt, da ich aber im Winter stets nur wenig gefahren bin, ist zumindest das Profil noch OK.

Edited by -albert-

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissodha

nur (m)eine Meinung:

den C6 mit denselben Maßstäben zu bewerten wie einen massenhaft verfügbaren A6, 5er oder Mercedes verbietet sich meiner Meinung nach. Wenn man sich Marketing, Service, Werkstattkompetenz u.s.w. verinnerlicht war schon ein neuer C6 eine Liebhaberei.  Jetzt, da die Dinger alt und recht selten sind sind die Maßstäbe eher im Bereich Kunstwerk zu suchen als bei profanen Gebrauchtwagen.  Einen runtergerockten C6 kannste gleich in die Tonne kloppen.  Was bleibt ?  Noch weniger Angebote an wirklich gut gepflegten C6.

Dazu kommt,  Liebhaber haben ihre eigenen Vorstellungen.   Üblicherweise werden Extras bei Gebrauchten ja nur sehr mager bis gar nicht honoriert.  Als Connoiseur wäre es bei mir so - ein C6 in schwarz/schwarz  wäre mir Betrag x wert,  allein für Leder beige würde ich einen Tausender drauflegen,  für Leder braun nochmal.   Schiebedach wäre mir notfalls auch den Neupreis wert.

Bei den 8900,  die albert zuletzt nannte kotzt es mich grade echt an das ich Coronageschädigt  bin und nicht so kann wie ich gerne will, sonst würde ich wohl  zulangen.  Sorry albert, ist für dich als Anbieter ätzend,  diese ich würde aber kann nicht kommentare

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud

Wenn meiner die Grätsche machen würde, würde ich den sofort nehmen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bluedog
vor 15 Stunden schrieb -albert-:

Ein Fahrzeug also, das für einen C6-Liebhaber genau das richtige ist. Für jemanden, der einfach nur einen alten billigen Wagen für den Alltag sucht, wäre dieser schöne Citroën C6 glaube ich zu schade.

Freut mich, mit der Einschätzung richtig gelegen zu haben. Wäre echt zu schade, wenn der Wagen verbraucht würde. Alles gute, und lass Dir Zeit beim Verkauf.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...