Jump to content

Er ist wieder da: Corona - Bier, Auto oder Virus?


didomat

Recommended Posts

Ebby Zutt
vor 10 Minuten schrieb XMechaniker:

Senf, Wurzelbürsten und Badezusatz!

Kein LHM, NOS Teil? 4HP20Differential? Ich bin enttäuscht...

Link to post
Share on other sites
Xanbibti

hast recht habe nicht nachgedacht ob nun an covid oder im Ascheregen zu ersticken, Ergebnis ist das gleiche.

Link to post
Share on other sites
XMechaniker
vor 9 Minuten schrieb Yvonne2202:

Wir können auch alle weiter kopflos panisch herumlaufen oder in Fötusstellung auf dem Boden kauern, aber wem ist damit geholfen? 

Alle 2-3 Wochen die Füße still halten!  Alle! Und dann müssten die Ämter funktionieren. Aber das ist zu spät.

Nach einem Jahr Gewurschtel entlang der Überlastung ist dann halt das Geld nicht mehr da, die Geduld in der Bevölkerung auch oft nicht...

Ich kenne K1 Kontakte, die gerade noch in der (freiwilligen) Quarantäne vom Gesundheitsamt informiert wurden, die Meisten überhaupt nicht. 

 

Link to post
Share on other sites
XMechaniker
vor 11 Minuten schrieb Ebby Zutt:

Kein LHM, NOS Teil? 4HP20Differential? Ich bin enttäuscht...

Nach den Berechnungen des international anerkannten Professors Pirkheimer nicht!

Link to post
Share on other sites
Hartmut51

Mich würde mal brennend interessieren, was dieser Gaga Thread an Emissionen bewirkt.

-  Ist die Diskussion einen Schritt näher an den Fakten als vor 9 Monaten?

-  Ist Kreisverkehr vorgeschrieben?

-  Wurde jemand bekehrt?

Die Zahl der nichts sagenden Postes ist nahezu inflationär!

Sorry, musste mal raus ! 😉

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 14 Stunden schrieb JörgTe:

Die Corona nicht gefährlich finden. Der Hunde-Heini, frommbold und die Krankenschwester mindestens.

*echtsauerbin* hömma digger, dat is´ ´ne ganz, ganz üble nachrede!

erst gestern nachmittag habe ich hier wirklich sehr ausführlich dargelegt w i e gefährlich corona ist.

wenn´s nun massenhaft leute gibt, die deshalb in panik ihren klopapierverbrauch verzehnfachen, weil sie´s vor dauerangst nicht mehr lange halten können, ist das was anderes. da soll sich von mir aus jeder einreden lassen, was er will. (vor 40 jahren pflegte man sowas noch mit "heul doch!" zu kommentieren)

ich leugne übrigens auch den klimawandel nicht, den es ja seit anbeginn dieses planeten gibt. trotzdem kann man sich auch den als gefahr oder gar als katastrophe! einreden (oder einreden lassen)und dies als anlass zum nächtlichen einnässen benutzen. zwischen leugnen und dem ignorieren pussihaften denkens und verhaltens besteht ein großer unterschied!

Edited by frommbold
  • Like 3
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
bluedog

@JörgTe Setz den Tunichtgut auf die Ignorelist. Der Ton rechtfertigt das allemal. Kannst den nach Corona dann immer noch wieder runter nehmen. Bis dahin ist das sonst schlecht für den Blutdruck... oder so... jedenfalls braucht keiner so einen Umgangston hier.

Link to post
Share on other sites
JörgTe
vor 7 Minuten schrieb frommbold:

*echtsauerbin* hömma digger, dat is´ ´ne ganz, ganz üble nachrede!

erst gestern nachmittag habe ich hier wirklich sehr ausführlich dargelegt w i e gefährlich corona ist.

Dann entschuldige ich mich und habe das missverstanden:

dafür braucht es nicht viele tatsachen, denn eigentlich ist dein ganzes leben gefährlich. gleich nach dem aufstehn geht´s schon los: LIDL-essen, rauchen, dann ...“

Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt
vor 17 Minuten schrieb Hartmut51:

Mich würde mal brennend interessieren, was dieser Gaga Thread an Emissionen bewirkt.

 

Weniger als ein Clubtreffen 😇

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
MatthiasM

Na ja, die Glaubwuerdigkeit mancher Quellen istdoch recht zweifelhaft. Aber manchem ist das ja nicht so wichtig.

Zitat

Die deutsche Ausgabe berichtet regelmäßig kritisch über Kriminalität im Kontext von Zuwanderung. Sie gewährt einen bedeutenden Raum für xenophobe Ressentiments sowie die Positionen der Alternative für Deutschland.

 New Republic warf ihr vor, mit Verschwörungstheorien „gemeinsame Sache mit europäischen Nationalisten“ zu machen. Als Beispiel nannte Stefanie Albrecht Berichte unter anderem über Chemtrails, Pizzagate und angeblich von Flüchtlingen ermordete Kinder: „Die Mitarbeiter gaben zu, Tatsachen nicht zu überprüfen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Epoch_Times

Kann das mal jemand zitieren (aber anonym bitte :))damit Bluedog merkt was er da so "liked".

 

 

Edited by MatthiasM
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Juergen_
vor 4 Stunden schrieb JörgTe:

... Die (ex) Staatschefs, die auch der Meinung sind, dass COVID-19 nicht gefährlich ist, heißen Trump, Bolsonaro, Johnson und der in Tansania, der gerade an Corona gestorben ist...

3 von 4 haben also überlebt? Das ist ja eine Todesrate von gerade mal nur 25%!

Das ist doch für unsere Skeptiker der eindeutige Beweis, dass Corona nur ein harmloses Erkältungsvirus ist! :P:P

 

Noch ein Stochastik-Nachschub:

Jeder Vierte stirbt? Macht nix, wir sind nur zu dritt in der Familie, haben also nix zu befürchten.

 

//Sarkasmus-Modus off//

Edited by Juergen_
Link to post
Share on other sites
magoo
vor 2 Stunden schrieb bx-basis:
vor 2 Stunden schrieb Xanbibti:

Was passiert nun mit den ungeimpften auf dieser Insel, lässt man die wirklich sterben sowie die Flüchtlinge im Mittelmeer.

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/vulkanausbruch-nur-geimpfte-personen-werden-von-karibikinsel-st-vincent-evakuiert-a3490665.html

Finde das einfach nur unmenschlich.

Die sterben doch sowieso wenn sie sich nicht impfen lassen...

Von den ca 110.000 Einwohnern von St. Vincent leben ca 16.000 im gefährdeten Gebiet im Norden der Insel. Alle wurden evakuiert und werden entweder in Einrichtungen auf der Insel untergebracht oder mit 4 leerstehenden Kreuzfahrtschiffen auf Nachbarinseln verbracht. Der Gouverneur hatte die Evakuierung bereits letzten Donnerstag angeordnet, nachdem alle Anzeichen auf einen bevorstehenden Ausbruch des Vulkans hinwiesen. Nach einem Bericht der BBC von gestern gibt es bisher keine Toten zu beklagen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 3 Stunden schrieb JörgTe:

Dann entschuldige ich mich und habe das missverstanden:

angenommen!

Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 7 Stunden schrieb magoo:

Von den ca 110.000 Einwohnern von St. Vincent leben ca 16.000 im gefährdeten Gebiet im Norden der Insel. Alle wurden evakuiert und werden entweder in Einrichtungen auf der Insel untergebracht oder mit 4 leerstehenden Kreuzfahrtschiffen auf Nachbarinseln verbracht. Der Gouverneur hatte die Evakuierung bereits letzten Donnerstag angeordnet, nachdem alle Anzeichen auf einen bevorstehenden Ausbruch des Vulkans hinwiesen. Nach einem Bericht der BBC von gestern gibt es bisher keine Toten zu beklagen.

Koennte man ja mal Asche regnen lassen. Auf das eigene Haupt!

Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 7 Stunden schrieb magoo:

Nach einem Bericht der BBC von gestern gibt es bisher keine Toten zu beklagen.

Auch nicht bei den Nicht-Geimpften?

Edited by munich_carlo
Link to post
Share on other sites
Manson
53 minutes ago, munich_carlo said:

Auch nicht bei den Nicht-Geimpften?

Alle rechtzeitig vor der Evakuierung an Corona verschieden ;)

Edited by Manson
Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Britische Corona-Mutation ansteckender, aber nicht tödlicher

London: Die sogenannte britische Corona-Variante, B.1.1.7, ist nicht tödlicher als die ursprüngliche Form des Virus. Zu diesem Schluss sind Forscher in zwei separaten Studien gekommen. Zuvor hatte es teilweise die Annahme gegeben, die Mutation sei nicht nur leichter übertragbar, sondern könne auch zu einer höheren Sterblichkeit unter den Patienten führen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 13.04.2021 02:00 Uhr

https://www.br.de/nachrichten/meldung/britische-corona-mutation-ansteckender-aber-nicht-toedlicher,30039a37b

 

Mehr Ansteckung bedeutet allerdings eine höhere absolute Zahl an Infizierten. Was in der Folge auch zu mehr Toten, absolut gesehen, führen kann. Aber es gibt eben keine höhere Sterblichkeit der Infizierten prozentual gesehen durch die Mutation.

 

Edited by JK_aus_DU
  • Like 3
Link to post
Share on other sites
magoo
vor einer Stunde schrieb munich_carlo:
vor 9 Stunden schrieb magoo:

Nach einem Bericht der BBC von gestern gibt es bisher keine Toten zu beklagen.

Auch nicht bei den Nicht-Geimpften?

Die Meldung bezog sich auf den Vulkanausbruch und hat nicht zwischen Geimpften und Nichtgeimpften unterschieden. Die BBC wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht, wie wichtig der Unterschied für das ACC Forum ist. Die Impfquote auf Saint Vincent liegt bei etwas über 10% Prozent, also etwa wie bei uns. 

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
magoo
vor 43 Minuten schrieb Manson:
vor 1 Stunde schrieb munich_carlo:

Auch nicht bei den Nicht-Geimpften?

Alle rechtzeitig vor der Evakuierung an Corona verschieden ;)

Corona ist ein zusätzliches Problem bei der Evakuierung, die Menschen sollen getestet werden bevor sie in engen Unterkünften oder den Schiffen untergebracht werden. Ich hoffe, dass es genügend Kapazitäten gibt aber es wird in der Kürze der Zeit kaum gelingen. Die Kreuzfahrtgesellschaft haben keine Bedingungen bezüglich Impfung gestellt, man hat nur klargestellt, dass die Möglichkeiten an Bord nicht für eine langfristige Unterbringung geeignet sind und es nur um den Transport der Evakuierten gehen kann.

 

Link to post
Share on other sites
Yvonne2202
vor 19 Minuten schrieb JK_aus_DU:

Britische Corona-Mutation ansteckender, aber nicht tödlicher

London: Die sogenannte britische Corona-Variante, B.1.1.7, ist nicht tödlicher als die ursprüngliche Form des Virus. Zu diesem Schluss sind Forscher in zwei separaten Studien gekommen. Zuvor hatte es teilweise die Annahme gegeben, die Mutation sei nicht nur leichter übertragbar, sondern könne auch zu einer höheren Sterblichkeit unter den Patienten führen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 13.04.2021 02:00 Uhr

https://www.br.de/nachrichten/meldung/britische-corona-mutation-ansteckender-aber-nicht-toedlicher,30039a37b

 

Dass die neue Variante angeblich tödlicher sein soll, war ja auch nie in irgendeiner Weise faktisch belegt. Das hat einfach jemand behauptet und ganz viele Leute und Politiker sind darauf angesprungen. 

Nur mal ein kleiner Exkurs zu Viren und ihren typischen Lebensgewohnheiten: Mutationen sind da an der Tagesordnung, das ist völlig normal und durchaus nichts neues. Man gibt ein Virus schon nicht 1 zu 1 genau so weiter, wie man es bekommen hat. Mutation ist das Tagesgeschäft von Viren!! Bei allen anderen Viren macht sich nur keiner die Mühe und den Aufwand, jede einzelne Infektion zu typisieren.

vor 7 Minuten schrieb magoo:

Die Meldung bezog sich auf den Vulkanausbruch und hat nicht zwischen Geimpften und Nichtgeimpften unterschieden. Die BBC wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht, wie wichtig der Unterschied für das ACC Forum ist. Die Impfquote auf Saint Vincent liegt bei etwas über 10% Prozent, also etwa wie bei uns. 

Das war mir die ganze über schon nicht klar, was der Vulkanausbruch mit der Impfquote zu tun haben soll. Diese Diskussion fand ich einigermaßen geschmacklos.

Am Ende gibt man doch sowieso allen Nichtgeimpften und "Coronaleugnern" die Schuld an allem, sogar am Vulkanausbruch. 

Edited by Yvonne2202
  • Like 4
  • Haha 1
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 34 Minuten schrieb Yvonne2202:

 

Das war mir die ganze über schon nicht klar, was der Vulkanausbruch mit der Impfquote zu tun haben soll. Diese Diskussion fand ich einigermaßen geschmacklos.

Am Ende gibt man doch sowieso allen Nichtgeimpften und "Coronaleugnern" die Schuld an allem, sogar am Vulkanausbruch. 

Dem Ersten kann man nur zustimmen. Aber einige haben den Schuss immer noch nicht gehoert.

Beim Zweiten frage ich mich wirklich in welcher Welt Du lebst. Weder die Meldung noch die geschmacklosen Reaktionen sind von den "Panischen" gekommen. Ausschliesslich Richtigstellungen!

Immer noch alles entspannt in eurer Klinik? Na, dann hoffe ich mal dass es so bleibt.

 

Edited by MatthiasM
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Activator

Da mit dem Vulkanausbruch hab ich auch schonmal irgendwo anderes was gelesen. Aber das könnte ja DAS Modell zur Lösung der "Flüchtlingskrise" sein!

Ab sofort nimmt Deutschland nur noch Beflüchtete auf die gegen Corona geimpft sind ...ansonsten Grenzen zu.... ich denke mit dem Modell könnte sich die Mehrheit der Deutschen anfreunden.

Wobei man das auch schon viel früher hätte machen können ... einfach jeden der in Deutschland neu ankommt und in einer Gemeinschaftsunterkunft wohnt alles an Impfungen reindrücken was am Tage der Registrierung an Impfstoff zugelassen und verfügbar ist..... dann würde unsere migratischen Mitbürger vielleicht nicht reihenweise auf den Intensivstationen liegen.

Link to post
Share on other sites
magoo
vor 29 Minuten schrieb Yvonne2202:

Am Ende gibt man doch sowieso allen Nichtgeimpften und "Coronaleugnern" die Schuld an allem, sogar am Vulkanausbruch. 

Nein. Man weiß, dass es sich hierbei um geologische Prozesse handelt, die nichts mit dem Gesundheitswesen zu tun haben. Der Gouverneur von Saint Vincent hörte auf Wissenschaftler des spezifischen Fachbereichs, die vor dem Vulkanausbruch gewarnt haben, und hat die Evakuierung vor dem Ausbruch angeordnet. 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
JörgTe
vor 4 Minuten schrieb Activator:

Da mit dem Vulkanausbruch hab ich auch schonmal irgendwo anderes was gelesen. Aber das könnte ja DAS Modell zur Lösung der "Flüchtlingskrise" sein!

Ab sofort nimmt Deutschland nur noch Beflüchtete auf die gegen Corona geimpft sind ...ansonsten Grenzen zu.... ich denke mit dem Modell könnte sich die Mehrheit der Deutschen anfreunden.

Wobei man das auch schon viel früher hätte machen können ... einfach jeden der in Deutschland neu ankommt und in einer Gemeinschaftsunterkunft wohnt alles an Impfungen reindrücken was am Tage der Registrierung an Impfstoff zugelassen und verfügbar ist..... dann würde unsere migratischen Mitbürger vielleicht nicht reihenweise auf den Intensivstationen liegen.

Was soll das alles? So doof kann doch kein Mensch sein.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...