Jump to content

Jumper 2008 120 PS Springt schlecht an


Recommended Posts

karlkarlsen

Hallo liebe Leute,

ich hoffe dass ihr mir helfen könnt. Ich bin schon länger stiller Leser, aber leider (oder zum Glück) hat niemand das selbe Problem wie ich....

Zum Problem:

egal wie kalt, warm oder regnerisch, der Jumper springt oft erst beim dritten Versuch an. Wenn man dann gefahren ist, den Motor aus macht und wieder an, dann springt er ohne Probleme an.

Die Geschichte:

  • Vor 6 Monate machte der Anlasser schlapp, also beim anlassen hat man gemerkt, dass der Anlasser viel zu wenig kraft hat. Also erst Batterie neu und dann Anlasser neu gemacht
  • Dann ging es ca. 3 Tage gut, dann gemerkt, dass er beim Schlüssel drehen zwar Zündung anmacht (also alles leuchtet) aber er dann bei der letzten Schlüsseldrehstufen einfach NICHTS gemacht hat. Mit Zweitshclüssel das gleiche, nach vielen Versuchen ging das dann. Also in Werkstatt, die haben die dicken Massekabel an der Batterie in Verdacht gehabt. Die waren locker und hatten schlecht kontakt zur karrosserie, also blank geschliffen und fest gemacht. 
  • Dann gings kurz gut, Fehlermeldung AGR Ventil.. also AGR neu.
  • Vor 4 Wochen wieder gemerkt, dass er immer mal wieder 2 - 3 Anläufe braucht zum anlassen. Dann ging gar nichts mehr. Also Zündung ging, Anlasser hat normal schnell gedreht aber nichts passierte. Für mich als Laie hat es sich angefühlt als ob entweder Diesel fehlt oder einfach nicht Zündet. Also munter weitergedreht, aber nichts passiert. ADAC gerufen, 10 mal Probiert, dann auch mit Fremdstarten, nichts gebracht. Also abgeschleppt und in die Werkstatt (ADAC Mann hat verstopften Dieselfilter in Verdacht). An der Werkstatt angekommen lässt er das Auto vom Abschlepper und es springt normal an....
  • Naja dann war er in der Weerkstatt, der Werkstattmann lässt das Auto eine Woche jeden morgen kalt an, alles problemlos. Er schaut auch noch Dieselfilter an, der ist sauber. Sein vager verdacht noch Sommerdiesel drin, was stimmt denn wir fahren sehr wenig und hatten im August getankt. Ich also Additiv rein, damit der Diesel viskos bleibt.
  • Also abgeholt, ca. eine Woche alles gut. Auto springt an wie ein neuer PKW.
  • Also entspannt und gefreut. 
  • Jetzt seit drei Tagen... Auto brauch wieder im kalten Zustand 3 Anläufe. Es ist wieder so als fehlt entweder Zündung oder Diesel.
  • Wenn das Auto an ist, schnurrt es wie ein Kätzchen und alles ist gut. Aber dann Anlassen macht mir irre. 

 

Habt Ihr eine Idee was das sein kann? Was ich tun kann? Ich bin echt am verzweifeln!

 

Ihr würdet mir super helfen wenn ihr Tips habt. 

Danke schon mal im vorraus.

Liebe Grüße

Karl

PS: 220.000 km hat der Gerät

Hötte auch ein Video vom Versuch als er gar nicht mehr anging, aber weiß nicht wie ich das hier hochladen kann.

Edited by karlkarlsen
verbesserte Lesbarkeit
Link to post
Share on other sites
silvester31

Hast Du denn mittlerweile Winterdiesel getankt ? Wobei das nicht diese Folgen haben dürfte da bei 0° auch das normale Diesel noch flüssig genug ist.

Spritpumpe einen weg / Wackler ? Spritfilter könnten auch 2 vorhanden sein ! Unterboden und Motorraum.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Für diese Startschwierigkeiten  gibt es drei heiße Kandidaten:

- Das Massekabel zwischen der Karosserie und dem Getriebe (Oxidation an der Verschraubung)

- Der Drehzahlsensor, entweder falsch eingestellt (zu großer Abstand zur Bezugsmarke) oder der Sensor liefert generell ein schlechtes Signal ans Motorsteuergerät (Lässt sich messen/kontrollieren)

- Eine Verunreinigung der Injektoren, diese lassen sich mit einem passenden Additiv im eingebauten Zustand reinigen, nach der Reinigung müssen die Injektoren nochmals dynamisch eingespeichert werden! (z.B. mit der Diagbox) Das die Einspeicherung gelingt, liegt bei dem Kilometerstand bei etwa 50%. (Nach einer gescheiterten Anlernung bleibt die MIL ständig erleuchtet!) Ansonsten braucht man 4 neue Injektoren um die Prozedur zu vollenden. 

vor 3 Stunden schrieb karlkarlsen:

AGR Ventil.. also AGR neu.

Wurde die Software kontrolliert und ggf. aktualisiert?

Edited by p1000
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
karlkarlsen
vor 4 Stunden schrieb silvester31:

Hast Du denn mittlerweile Winterdiesel getankt ? Wobei das nicht diese Folgen haben dürfte da bei 0° auch das normale Diesel noch flüssig genug ist.

Spritpumpe einen weg / Wackler ? Spritfilter könnten auch 2 vorhanden sein ! Unterboden und Motorraum.

Habe noch den Sommerdiesel drin aber mit Liqui Moly Winter Additiv. Wir fahren relativ selten, weshalb der Tank noch nicht leer ist und es bei halben Tank ja nicht viel bringt.

Komm ich an die Spritpumpe selbst und gibts da nen Trick das zu testen?

Danke auf jeden Fall für den Tip silvester 31!

vor 2 Stunden schrieb p1000:

Für diese Startschwierigkeiten  gibt es drei heiße Kandidaten:

- Das Massekabel zwischen der Karosserie und dem Getriebe (Oxidation an der Verschraubung)

- Der Drehzahlsensor, entweder falsch eingestellt (zu großer Abstand zur Bezugsmarke) oder der Sensor liefert generell ein schlechtes Signal ans Motorsteuergerät (Lässt sich messen/kontrollieren)

- Eine Verunreinigung der Injektoren, diese lassen sich mit einem passenden Additiv im eingebauten Zustand reinigen, nach der Reinigung müssen die Injektoren nochmals dynamisch eingespeichert werden! (z.B. mit der Diagbox) Das die Einspeicherung gelingt, liegt bei dem Kilometerstand bei etwa 50%. (Nach einer gescheiterten Anlernung bleibt die MIL ständig erleuchtet!) Ansonsten braucht man 4 neue Injektoren um die Prozedur zu vollenden. 

Wurde die Software kontrolliert und ggf. aktualisiert?

Die Software vom AGR wurde aktualisiert.

Dieses Massekabel habe ich noch nicht überprüft, werde mich morgen oder Dienstag mal drunterlegen und schauen.

Drehzahlsensor, würde sich dass nicht auch im normalen Betrieb zeigen? Anosonsten lass ich das den freundlichen mal checken.

Injektoren kann ich selbst dann auch nicht teste, werde das auch dem Werkstattmann mal sagen. 

Danke für Deine Tips p1000!

 

 

Link to post
Share on other sites
karlkarlsen

Hey p10000 ich hab diese Zeichnung gefunden?, du meinst dann MC 13 vermutlich 

vor 3 Stunden schrieb p1000:

 

- Das Massekabel zwischen der Karosserie und dem Getriebe (Oxidation an der Verschraubung)

$_10.JPG

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb karlkarlsen:

Dieses Massekabel habe ich noch nicht überprüft, werde mich morgen oder Dienstag mal drunterlegen und schauen.

Das Kabel befindet sich oben auf dem Getriebehalter.

 

vor 38 Minuten schrieb karlkarlsen:

Drehzahlsensor, würde sich dass nicht auch im normalen Betrieb zeigen?

Nicht wenn die Einstellung des Sensors grenzwertig ist, dann bekommt man beim Kaltstart genau diese Probleme. Das Motorsteuergerät muss mindestens eine Drehzahl von 150-200 U/min erkennen, bevor die Injektoren angesteuert werden. 

 

vor 38 Minuten schrieb karlkarlsen:

Die Software vom AGR wurde aktualisiert.

Das Motorsteuergerät kann man nur aktualisieren, das ist wohl damit gemeint?

Edited by p1000
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
karlkarlsen
Am 13.12.2020 um 21:32 schrieb p1000:

Das Kabel befindet sich oben auf dem Getriebehalter.

Danke, das habe ich ordentlich blank geschliffen, bin aber erst gestern dazu gekommen.

 

Am 13.12.2020 um 21:32 schrieb p1000:

Das Motorsteuergerät kann man nur aktualisieren, das ist wohl damit gemeint?

Ja genau, sorry war falsch ausgedrückt

 

Gestern startete er wieder ganz normal, kein Problem.

Heute morgen dann, es hat die Nacht über geregnet, startet er wieder sehr sehr schlecht. Bestimmt 8 mal versucht. Als er dann an war und ich rückwärts ausparken wollte ist er auch einmal noch aus gegangen. 

Könnte das mit der Feuchtigkeit zusammenhängen?

 

Liebe Grüße

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb karlkarlsen:

Als er dann an war und ich rückwärts ausparken wollte ist er auch einmal noch aus gegangen. 

Das kann an dem Druckregler der HD-Pumpe liegen, wenn der nicht mehr richtig arbeitet, hat man bei kalten Motor keinen stabilen K.-Druck im Railrohr. Diagnosegerät anklemmen und den K.-Druck beim Starten und im Leerlauf kontrollieren. 

 

vor 4 Stunden schrieb karlkarlsen:

startet er wieder sehr sehr schlecht. Bestimmt 8 mal versucht.

Die Kontrollleuchte für die Wegfahrsperre im Kombiinstrument ist dabei aber aus? 

Link to post
Share on other sites
karlkarlsen
Am 20.12.2020 um 19:45 schrieb p1000:

Das kann an dem Druckregler der HD-Pumpe liegen, wenn der nicht mehr richtig arbeitet, hat man bei kalten Motor keinen stabilen K.-Druck im Railrohr. Diagnosegerät anklemmen und den K.-Druck beim Starten und im Leerlauf kontrollieren. 

 

Die Kontrollleuchte für die Wegfahrsperre im Kombiinstrument ist dabei aber aus? 

Der Wagen war in der Werkstatt und bei denen sprang er ohne Probleme an. Sie meinten ich soll beobachten wann es auftritt. Gerade tritt es immer auf eigentlich. Egal ob bergauf oder bergab geparkt. Zusätzlich fällt mir jetzt auf dass das Auto im Leerlauf sehr unrund läuft. Als würde er immer fast absaufen. Und dabei flackern die Lichter (innenraum aber nicht kontolleuchte sondern diese leselampen) .

Könnt es da einen zusammenhang geben?

 

Die leuchte der wegfahrsperre ist aus.

Und hier ein kurzes Video was das ruckeln zeigt. 

 

Edited by karlkarlsen
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb karlkarlsen:

Könnt es da einen zusammenhang geben?

Ja, durch den unrunden Motorlauf wird kurzzeitig die Ladespannung schwanken. Ursache dafür wird der Druckregler von der HD-Pumpe sein, kann man nur erneuern, HD-System entlüften und danach eine Einspeicherung durchführen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
karlkarlsen

So nachdem die erste Werkstatt mich bei erneutem Anruf abgewimmelt hat mit: bei uns geht der immer an, komisch... War ich nun bei einer anderen, die haben in den Dieselfilter geschaut und meinten der sei recht verranzt gewesen und das könnte es sein - also den getauscht. Die haben ihn dann 3 Tage morgens angemacht und meinten es läuft. Also heute abgeholt, motor war kalt, und er sprang sofort an. Ich hoffe einfach mal das wars...

Was mir immer noch auffällt ist, dass der Motor wenn es kalt ist und er kalt ist, im Standgas unruhig läuft, aber nicht klappert oder so und auch viel weniger als im Video oben. Leider ist das mein erster Diesel deshalb weiß ich auch nicht ob das vielleciht einfach normal ist. Wenn er normal warm ist also die Temperaturanzeige konstant auf halb ist, dass läuft er total ruhig.

 

 

Link to post
Share on other sites
silvester31

Also der Ford PUMA läuft in kaltem Zustand (unter +5°C) schon sehr, sehr rauh. Leerlaufschwankungen sollte er aber nicht haben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
karlkarlsen

also heute wo es wärmer ist springt er gut an. Sobald sich der Temperaturzeiger bewegt hat läuft er auch im Standgas rund.

Jetzt hab ich aber noch eine Frage, und zwar ist mir am Injektor 2 und 3 feuhctigkeit aufgefallen. Ich habe mal ein Bild angehängt. Wie dringend würdet ihr das wechseln lassen? Und denkt ihr das da der Dichtungssitz ausgefräßt werden müsste und kann das jede freie werkstatt?

 

https://drive.google.com/file/d/1HkzSXsQw3d5lJiN4GCLyzAvZFMzglGuY/view?usp=sharing

Liebe Grüße!

Link to post
Share on other sites
jens-thomas
vor 17 Stunden schrieb karlkarlsen:

feuhctigkeit

Wenn der Sotter aus den Schächten kommt, würde ich das schleunigst instandsetzen lassen, da die Injektoren sonst festbrennen. Mit dem entsprechenden Werkzeug kann das auch eine freie Werke.

 Gruß Jens 

Link to post
Share on other sites
philo4500

bei dieser Laufleistung würde ich tatsächlich mal die Injektoren testen lassen. Ich habe gerade ein ähnliches Problem, starkes Nageln, hört sich an wie ein Pleuellagerschaden, tatsächlich scheint es aber der Injektor des 4. Zylinders zu sein, der nicht mehr sauber einspritzt, sondern mehr oder weniger einträufelt, satt zerstäubt. Auch bei mir temporär leicht unrunder Leerlauf, bei unter -5 Grad anspringen erst beim 3. oder 4. Versuch. Meine Werkstatt ist gerade dran. Mein Jumper hat 328'000km (Puma 4HU). 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...