Jump to content

Warmstartproblem BX


Recommended Posts

Nachdem ich jetzt die Hydraulik vorne gerichtet hab, habe schon wieder ein BX Problem. Mein BX 16 hat auf einmal Warmstartprobleme, bei kalten Motor ist anlassen kein Thema. Ist der Motor erstmal warm und man stellt den Motor kurz ab (zum Ausladen usw.) startet er nicht mehr richtig. Man geht auf Zündung, alle Lichter leuchten normal, dann will man Anlassen, es gibt nur ein „klack“ ausm Motorraum und alle Lichter im Armaturenbrett sind aus + nix passiert. Beim Loslassen des Zündschlüssels leuchtet alles wieder normal. Nach kurzer Zeit warten springt er denn wieder normal an.

Das ganze passiert wie gesagt nur nachdem der Motor gerade gerannt ist, deswegen sollte es doch eigentlich nicht an der Batterie und evtl. Spannungzusammenbruch liegen, oder?

Anlasser hin? Ist das der Magnetschalter, der da so klackt, muß das so? Wo sitzt der Anlasser denn genau beim BX? Kann man den von oben ausbauen, ist das kompliziert? Kostenpunkt?

Vielen Dank.

MfG Arne

Link to comment
Share on other sites

Hallo Arne,

so wie Du das beschreibst, liest es sich sehr nach einem defekten Anlasser oder Magnetschalter. Da wirst Du um einen Austausch bermutlich nicht herum kommen. Am besten schaust Du mal in ebay, da wurden in der letzten Zeit mehrmals Anlasser für BX angeboten.

Ich fahre übrigens seit Kurzem auch einen BX... vorige Woche habe ich zuerst einmal das alte LHM rausgeschnissen und Hydrauincage eingefüllt... nun federt er schon besser (kein Wunder bei der dunklen Brühe, die da raus kam)...

Nun bin ich gespannt, wie er sich fährt, wenn ich demnächst mit frischem LHM fahre :-)

Schwebende Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

hallo,

deine batterie ionisiert sich schlagartig, alle lichter gehen aus, weil irgendwo im kreis zum anlasser ein viel zu hoher widerstand herrscht, meist lose oder vergammelte batterieklemmen.

grüsse, kris

Link to comment
Share on other sites

Hab seit gestern das gleiche Problem, und das mit einem relativ neuen Anlasser. Werd gleich mal nachschauen, danke!

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Das mit der Batterieklemme könnte wirklich sein, beim letzten Mal basteln ist mir die eine Klemme gebrochen und wurde mangels Zeit nur lose draufgesteckt und bißchen mit Graphitpaste eingeschmiert nach dem Motto solange es nicht runterhüpft gehts ja.

Werde ich wohl am Wochenende mal tauschen. Hoffe dann gehts.

Danke

MfG

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Hallo,

hatte das gleiche Problem nachdem ich eine neue Kupplung habe einbauen lassen. Bei mir wars allerdings nicht eine Batteriepolklemme. Aus der Masseklemme kommen ein dickes und ein dünneres Kabel raus. Das dünnere ist irgendwo am Radkasten angeschraubt, das dicke am Motorblock. Bei mir hatten die guten Mechanikers vergessen, die dicke Leitung richtig am Motorblock festzuschrauben. Ich habe das allerdings erst gemerkt, als bei einem weiteren Warmstartversuch nichts aus dem Motorraum kam, außer beißendem Rauch. Ich hatte gedacht "... und tschüß Anlasser..." war aber zum Glück nur die Isolierung des dünnen Kabels, die sich wegen Erhitzung in Rauch aufgelößt hatte. Kleine Ursache, enorme Wirkung...

Gruß, Peter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...