Jump to content

200km/h 5000 u/min Getriebe?


Recommended Posts

GuenniTCT
vor 5 Stunden schrieb Zottel:

Welches Getriebe ist in meinem x1 verbaut bei diesen eckdaten?

Was hat denn dein Xantia für einen Motor?

Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 10 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

das vom X2 HDI.

Grüße
Andreas

Sicher nicht, der dreht bei weitem nicht so hoch. Weder der 90er noch der 110er.

Link to post
Share on other sites
zitronabx
vor 6 Stunden schrieb Zottel:

Welches Getriebe ist in meinem x1 verbaut bei diesen eckdaten?

Ich würde mal in den 5 Gang schalten, oder hast du das schon probiert? 

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
AndreasRS
vor 36 Minuten schrieb bx-basis:

Sicher nicht, der dreht bei weitem nicht so hoch. Weder der 90er noch der 110er.

Der HDi fährt ja auch nicht so schnell.

Mit dem richtigen Motor (TCT) kommt das HDI-Getriebe auf ungefähr 200 km/h bei 5.000 U/Min. (Ich habe den 5. Gang eines HDI im ML5 meines TCT).

Grüße
Andreas

Link to post
Share on other sites
bx-basis

Schon der BX TurboD machte mehr als 40 km/h bei 1000/min und der Xantia HDi ist nochmal deutlich länger übersetzt, das müsste irgendwo um die 50 km/h bei 1000/min liegen. Somit müsste die Drehzahl bei 200 km/h irgendwo rund um 4000/min liegen beim Getriebe vom HDi.

Link to post
Share on other sites
NonesensE
vor 10 Minuten schrieb AndreasRS:

Mit dem richtigen Motor (TCT) kommt das HDI-Getriebe auf ungefähr 200 km/h bei 5.000 U/Min. (Ich habe den 5. Gang eines HDI im ML5 meines TCT).

Hat der HDI das gleiche Differential wie der TCT? Sonst könnte sich daraus noch ein Unterschied ergeben.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Citrofan93
vor 13 Minuten schrieb bx-basis:

Somit müsste die Drehzahl bei 200 km/h irgendwo rund um 4000/min liegen beim Getriebe vom HDi.

Völlig richtig. Hier ein HDI auf der Bahn:

large.IMG-20190310-WA0011.jpg.e083a70e294b164a2087a629f09b38a7.jpg

Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Der tct wird da bei rund 187 liegen, wenn man die Tachoabweichung nicht ignoriert. Die Drehzahlmesser der X2 neigen auch etwas zur Voreilung.


 

Link to post
Share on other sites
AndreasRS
vor 4 Stunden schrieb AndreasRS:

Mit dem richtigen Motor (TCT) kommt das HDI-Getriebe auf ungefähr 200 km/h bei 5.000 U/Min. (Ich habe den 5. Gang eines HDI im ML5 meines TCT).

Ich muss mich korrigieren. Der TCT mit dem 5. Gang des HDI kommt auf relativ genau 3.000 bei 130, das macht rechnerisch 4.615 bei 200. Ich müsste aber zu Hause die Übersetzungen nachgucken können.

Grüße
Andreas

Link to post
Share on other sites
Zottel

 

vor 7 Stunden schrieb TorstenX1:

Der tct wird da bei rund 187 liegen, wenn man die Tachoabweichung nicht ignoriert. Die Drehzahlmesser der X2 neigen auch etwas zur Voreilung.


 

Ich beziehe mich auf abgelesene werte von Tacho und DZM.

 

Es ist ein TCT, ich wüsste halt gerne welches verbaut ist um ein passendes auf Lager legen zu können.

 

...mit anderen worten ein hdi getriebe ist noch länger, interessant...

Link to post
Share on other sites
schwinge
16 hours ago, Zottel said:

Welches Getriebe ist in meinem x1 verbaut bei diesen eckdaten?

Welche Getriebe an welchem Fahrzeug verbaut sind, findet man in den Werkstattunterlagen oder halt am Getriebe selbst. Interessanterweise habe ich an einem TCT-Getriebe auch schon mal vergeblich nach der Kennzeichnung gesucht (war aber auch recht dreckig).
Dieses TCT Getriebe (XM Y4) hätt ich auch im Angebot. Bei Bedarf kann ich ja nochmal nach der Kennzeichnung suchen...

Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 4 Stunden schrieb schwinge:

Dieses TCT Getriebe (XM Y4) hätt ich auch im Angebot.

Ist nichts mit Montage am Xantia.

 

vor 4 Stunden schrieb Zottel:

Ich beziehe mich auf abgelesene werte von Tacho und DZM.
Es ist ein TCT, ich wüsste halt gerne welches verbaut ist um ein passendes auf Lager legen zu können.
...mit anderen worten ein hdi getriebe ist noch länger, interessant...

Ein Xantia tct dreht im 5. Gang bei 220 km/h (in echt, nicht nach Tacho) ziemlich genau 6.000 u/min. Den Rest kannst du dir ableiten.


Ansonsten findest du auf dem Getriebe eingeprägt den genauen Typ, anhand dessen kannst du herausfinden welche Zahnräder inkl. -Differential drinstecken. Wobei es m.W. keine Variationen gibt beim tct, ich würde erst gar nicht suchen.

200km/h 5000 u/min jedenfalls paßt nicht zum tct, eher zum Be3 eines 1,9td. Ein tct fährt bei 5.000 u/min um 180.

Edited by TorstenX1
Link to post
Share on other sites
GuenniTCT

Das reicht nach einem ML5 Getriebe mit länger übersetztem 5. Gang. Meiner fährt (lt. Tacho) ca. 170 km/h bei 4000 Umdrehungen.

Link to post
Share on other sites
Zottel

Ich hab heute noch mal genau geschaut, wenn die Nadel mittig auf dem strich bei 5000 ist sind es 195 tacho, wenn die Nadel  geradeeben anfängt den strich zu verlassen sind es 200...

 

Link to post
Share on other sites
ACCM Fred

@Zottel jetzt müssen wir doch die ganzen Werte noch relativieren:
Die Anzeigeinstrumente im Kfz sind "Schätzinstrumente", keine echt geeichten Meßinstrumente

Das Tacho hat einen Vorlauf von 0 bis 7%:
Damit werden aus 195 km/h:  181 bis 195 km/h

Der Drehzahlmesser wird mit wahrscheinlich mt +/- 3% Genauigkeit anzeigen:
Damit werden aus 5000 1/min: 4850 bis 5150 1/min.

So könnte 200km/h bei 5000 1/min auch 181km/h bei 5150 1/min bedeuten.

Fred

Link to post
Share on other sites
Zottel
vor 5 Stunden schrieb ACCM Fred:

@Zottel jetzt müssen wir doch die ganzen Werte noch relativieren:
Die Anzeigeinstrumente im Kfz sind "Schätzinstrumente", keine echt geeichten Meßinstrumente

Das Tacho hat einen Vorlauf von 0 bis 7%:
Damit werden aus 195 km/h:  181 bis 195 km/h

Der Drehzahlmesser wird mit wahrscheinlich mt +/- 3% Genauigkeit anzeigen:
Damit werden aus 5000 1/min: 4850 bis 5150 1/min.

So könnte 200km/h bei 5000 1/min auch 181km/h bei 5150 1/min bedeuten.

Fred

Das ist mir alles klar, aber ob ich nun relative oder absolute Werte vergleiche um herrauszufinden, welches Getriebe drin ist... ist ja leztlich egal.

Das foto vom HDI zeigt ja eindeutig, dass kein diesel getriebe drin ist

Welche bezeichnung  hat denn nun das originale tct getriebe?

Link to post
Share on other sites
Zottel
vor 12 Stunden schrieb Ebby Zutt:

Du sollst den Xantia nicht so quälen, der Vorrat ist begrenzt. Wenn du gern schnell unterwegs bist: V6 

größerer Turbo, und Chips...

dafür hab ich den Xantia, wenn ich rumschleichen will nimm ich mein DKW F8 von 38...und selbst der ist frisiert und macht über 100🤣

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...