Jump to content

BX Kaltlaufregler falsch angeschlossen?


beaken

Recommended Posts

Mein BX14 75PS läuft eigentlich super, bis auf die zu hohe Drehzahl beim Kaltstart. Der BX hat einen Twintec-Kaltlaufregler. Allerdings bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob der KLR richtig angeschlossen ist. Kann sich vielleicht jemand mal das Bild ansehen? 

https://share-your-photo.com/1ea34de5a8

Der KLR hat ja nur einen einzigen angeschlossenen Schlauch, während der Schlauch des Teils daneben (Funktion/Name ist mir leider unklar) unten raus und oben wieder rein geht...

Vielen Dank!!!

Link to comment
Share on other sites

Verschließe beide Unterdruckschläuche testweise die zum KLR gehen und schau ob sich was verändert

Link to comment
Share on other sites

Hat nichts geändert. Ich habe die beiden parallel laufenden Schläuche abgeklemmt. Der eigentliche KLR hat ja seltsamerweise bei mir nur einen angeschlossenen Schlauch.

Link to comment
Share on other sites

Oldieschrauber

Hallo, der Kaltlaufregler dient zur Hochstufung von Euro 1 auf Euro 2 oder D3. Der wesentliche Unterschied zwischen Euro 1 und Euro 2 ist, dass bei Euro 1, im Gegensatz zu Euro 2, die Warmlaufphase noch nicht betrachtet wird. Da bei Euro 2 die Warmlaufphase mit betrachtet wird, ist es erforderlich geworden, die Warmlaufphase zu verkürzen. Dies wird beim KLR durch Anhebung der Leerlaufdrehzahl durch gezielte Zufuhr von "Falschluft" erreicht. Wenn der Motor ausreichend warm ist, müsste sich die LL-Drehzahl wieder normalisieren.

Gruß Joachim

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der KLR sorgt vor allem dafür fdaß der BX im Leerlauf mies läuft und zumindest im Winter sehr trinkfreudig wird. Da das alles eh nur Augenwischerei ist und sich die Abgaswerte durch so einen Mumpitz eh nicht verbessern habe ich den kleinen Unterdruckschlaauch der das Ding ansteuert immer mit einer Schraube o.ä. unsichtbar verschlossen. Dann ist der KLR zwar da aber er gibt niemals Falschluft dazu...

So wie im Bild geht es natürlich auch.Dann öffnet er zwar, aber da er nicht angeschlossen ist bewirkt er auch nichts. Somit hat er mit dem Problem wohl uch nichts zu tun.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Oldieschrauber

Tatsächlich sind die meisten KLR blind geschaltet. Im Zweifelsfall reicht es ja, den KLR für den TÜV anzuklemmen, wenn man da einen ganz Genauen hat.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...