Jump to content

cx 2.0 1985 Reifen


kofiko

Recommended Posts

Hallo

Meine CX hat 195/70/14 auf beiden Achsen.

Im Aufkleber an der Säule ist geschrieben: 195/70/14

                                                                        185/70/14

 

Bedeutet das dass an der Hinterachse soll 185/70/14 sein?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb TorstenX1:

Nein, 185/70 ist das Notrad.

Kommt deauf an in welchem Land der CX ausgeliefert wurde. In F gab es sehr lange schmalere Reifen an der Hinterachse.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja, dann wäre es gut das zu erfahren, únd auch, ob der 1985er CX Serie 1 oder Serie 2 ist.

Ein Foto von dem Aiufkleber wäre auch hilfreich.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Falls der CX seine Erstzulassung in Frankreich hatte - dort waren bei den Modellen mit 2-Liter Hubraum auch noch 1985 hinten die 185/70R14 zulässig, man darf aber natürlich auch 195/70R14 montieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb TorstenX1:

Ja, dann wäre es gut das zu erfahren, únd auch, ob der 1985er CX Serie 1 oder Serie 2 ist.

Ein Foto von dem Aiufkleber wäre auch hilfreich.

serie 1. Foto des Aufklebers mache ich morgen.

Algemeine Handbücher zeigen 185 14 vorder und 175 14 hinten. Bedeutet das kleineren Durchmesser hinten?🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb kofiko:

Algemeine Handbücher zeigen 185 14 vorder und 175 14 hinten.

Das war die Kombination bei älteren Modellen. Ja, der Abrollumfang der Hinterräder ist dann kleiner - auch bei 195/70 und 185/70.

Für D ist man beim CX sehr früh zu gleicher Bereifung vorne/hinten übergegangen.

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb bx-basis:

Das war die Kombination bei älteren Modellen. Ja, der Abrollumfang der Hinterräder ist dann kleiner - auch bei 195/70 und 185/70.

Für D ist man beim CX sehr früh zu gleicher Bereifung vorne/hinten übergegangen.

was ist besser?

Link to comment
Share on other sites

Besser oder schlechter gibt es da so pauschal nicht.

Bei der HU in D ist es aber sicher vorteilhaft mit einer identischen Reifengröße rundum vorzufahren. Erspart lange Diskussionen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Wobei es natürlich kein Problem ist wenn die Reifengrößen so in den Papieren stehen, was im Zuge eines Imports ja durchaus der Fall sein könnte.

Identische Größen vereinfachen aber auch die Reifenbeschaffung, denn es gibt nicht jede Größe von jedem Hersteller. Bei 195/70-14 ist die Auswahl noch recht gut sofern man nicht zwingend H-Reifen braucht.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb JK_aus_DU:

Besser oder schlechter gibt es da so pauschal nicht.

Bei der HU in D ist es aber sicher vorteilhaft mit einer identischen Reifengröße rundum vorzufahren. Erspart lange Diskussionen.

Unterschiedliche Größen sind besser. Im Falle eines Unfalls werden sich die Augenzeugen widersprechen😜.

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud
vor 4 Stunden schrieb kofiko:

was ist besser?

Eindeutig einheitliche Größe rundum, weil man dann zwecks gleichmäßiger Abnutzung von hinten nach vorn wechseln kann und umgekehrt. Ansonsten fahren sich die vorderen Reifen vorzeitig ab, und die hinteren werden irgendwann trotz guten Profils steinhart und rutschig.

Deswegen fahre ich auf meinen D-Modellen auch rundum 165 R400, und nicht 155 R400 hinten, wie es original wäre. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...