Jump to content

Eolys und AdBlue


Joshau Saliwoda

Recommended Posts

Joshau Saliwoda

Hallo zusammen,

ich fahre einen C5X7 BlueHdi 150, Bj.3/2017, 175.500 km. Jetzt zeigt er Fehler P20e8 (Harnstoffdruck). Der Mechaniker hat bei der Befundung gemeint man müsse den Harnstofftank tauschen und Eolys in einem zweiten Gefäß nachfüllen. Stimmt das? ist dies nicht ein entweder/oder?

LG JS

PS. Was wir heute alles zum Betrieb in die Autos einfüllen (müssen) - früher war es einfacher

  • Treibstoff
  • Motoröl
  • Getriebeöl
  • Kühlmittel
  • Scheibenwaschmittel
  • Hydraulikflüssigkeit
  • Bremsflüssigkeit
  • Servolenkungsöl
  • Ad Blue
  • Eolys
  • Batteriewasser/säure
  • Schmierfett

hab ich was vergessen?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Joshau Saliwoda:

Der Mechaniker hat bei der Befundung gemeint man müsse den Harnstofftank tauschen und Eolys in einem zweiten Gefäß nachfüllen. Stimmt das?

Ja, ab 180.000 km wird der Eolys-Stand laut Wartungsplan im 1,4 l-Tank kontrolliert. Entspricht etwa dessen Reichweite , da nur 7-8 ml / Tankfüllung dosiert werden.
Der Adblue-Tank fast 17 l und die reichen keine 30.000 km.


Adblue: Stickoxid-Reduzierung
Eolys: Russpartikel-Reduzierung

Link to comment
Share on other sites

Joshau Saliwoda
vor 3 Stunden schrieb Ronald:

1,4 l-Tank kontrolliert

wie kommt man da ran? Muss die Sitzbank raus? LG JS

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Joshau Saliwoda:

wie kommt man da ran? Muss die Sitzbank raus? LG JS

Der Eolys-Behälter Nr. 9 hängt wie vor "Adblue" weiterhin unter dem eigentlichen Tank.

spacer.png

Da schaut aber niemand rein, sondern der Stand wird berechnet und per Diagbox abgefragt.

large_dpf2.png.9e157b653fb0dea5f259e939de9eac12.png

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Von Unten!

Das Relevante ist aber der Harnstofftank! Der ist naemlich scheisse teuer. Bei mir war es nur die Einspritduese, die ich fuer 70 Euro und eine eigen Stunde Arbeit gewechselt habe.

Wenn Du den Tank wechseln laesst, weil er verformt ist, wirf ihn bitte nicht weg. Ich wuerde gerne ausprobieren ob er sich reparieren laesst.

https://www.peugeottalk.de/index.php?thread/5203-adblue-tank-fehler-abgassystem-und-motorfehler/&postID=323040#post323040

Edited by MatthiasM
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Joshau Saliwoda

Danke an alle für die Hilfe.

  • AdBlue Tank ist getauscht gegen einen überholten (heute sagt man ja "refurbished"), Ad Blue aufgefüllt und Fehler gelöscht. Kosten für den Tank Euro 600,-- brutto, Fehlerlöschen hat mein Cit-Spezialist gratis gemacht (Dauer zwei bis  drei Minuten).
  • Eolysvorrat lt. OBD noch 1.076g von 1.394g. Anscheinend hat der Vorbesitzer schon nachgefüllt

Hoffentlich bleibt es so.

Ich habe auf den Seiten hier noch etwas von Kristallisationsverhinderungsmitteln für das AdBlue System gelesen. Sind die notwendig und falls ja, wie heißen diese Produkte bzw. wo bekommt man sie?

@MatthiasM: bei mir ist anscheinend die AdBlue-Pumpe im Tank eingegangen, der Tankverschluss ist ok (und damit gab es auch keine Deformation durch Unterdruck). Den alten Tank muss ich zurückgeben, da ich dafür Einsatz bezahlt habe.

LG JS

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Joshau Saliwoda:

 

Ich habe auf den Seiten hier noch etwas von Kristallisationsverhinderungsmitteln für das AdBlue System gelesen. Sind die notwendig und falls ja, wie heißen diese Produkte bzw. wo bekommt man sie?

 

Wenn Du die Beitraege vor dem von mir verlinkten liest, kennst Du meine Haltung dazu. Leider hat derjenige an der an das Zeug glaubt, seine Beitraege geloescht. (Es gibt darueber aber eine laengeren Thread, an dem ich mich lieber nicht beteilige, weil es eher, wie beim richtigen Oel, oder superhellen Leuchtmitteln, Glaubenskriege sind, die da ausgefochten werden.

Kurzfassung: das Zeug soll eine Kristallisation von Reaktionsprodukten im Abgasbbereich verhindern und so das Zusetzen des Kats. Die Beschreibung der Hersteller sind eher wolkig, wohl auch um Hoffnungen zu schueren ! Ich halte es fuer Schlangenoel. Schaden wird es wohl nichts.

Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb Joshau Saliwoda:

Ich habe auf den Seiten hier noch etwas von Kristallisationsverhinderungsmitteln für das AdBlue System gelesen. Sind die notwendig und falls ja, wie heißen diese Produkte bzw. wo bekommt man sie?

55573464.jpg

https://www.fahrzeugartikel.de/harnstoff-diesel-adblue-dieselzusatz-kent.html?language=de

https://www.kenteurope.com/de/product/urea-anti-crystal-additive-53843636/

Sicherheitsdatenblatt

Technisches Datenblatt

Zolltarifcode: 34029010

Seifen, organische grenzflächenaktive Stoffe, zubereitete Waschmittel, zubereitete Schmiermittel, künstliche Wachse, zubereitete Wachse, Schuhcreme, Scheuerpulver und dergleichen, Kerzen und ähnliche Erzeugnisse, Modelliermassen, „Dentalwachs“ und Zubereitungen für zahnärztliche Zwecke auf der Grundlage von Gips

3402 Organische grenzflächenaktive Stoffe (ausgenommen Seifen); grenzflächenaktive Zubereitungen, zubereitete Waschmittel (einschließlich zubereitete Waschhilfsmittel) und zubereitete Reinigungsmittel, auch Seife enthaltend, ausgenommen solche der Position 3401

340290 andere

34029010 grenzflächenaktive Zubereitungen

Es gibt von Renault ein Adblue namens: Clean R Max

 

https://www.renault-trucks.fr/dealers-country/de

 

Edited by Ronald
Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe zwar nicht ganz warum Du meinen Beitrag aus dem Glaubenthread verlinkt hast, aber Aus deinem Renault-Link:

Zitat

Bei geringen Motorlasten, häufigem Anhalten oder längeren Standzeiten reicht die Abgastemperatur für eine vollständige Reaktion mit AdBlue® nicht aus.
In diesem Fall bilden sich Kristalle aus Cyanursäure, die das SCR-System mit der Zeit verstopfen und zum Ausfall des Fahrzeugs führen können.

Als Antwort auf diese Problematik wurde das neue CleanR MAX auf der Basis einer innovativen Technologie entwickelt, die eine vollständige Reaktion bei sehr viel niedrigeren Temperaturen als AdBlue ermöglicht und so die Kristallisation verhindert und den SCR-Katalysator schützt.

Fuer den Tank und das Einspritzsystem hilft es nichts!

Warum wird der "Kristallisationsverhinderer" wohl nicht in der normalen AdBlue-Loesung drin sein?

Weil ein paar Bastelbuden schlauer sind als die Fahrzeugentwickler? 

Weil sie Ersatzteile verkaufen wollen? ( Gerade an grossen Teilen verdient man wenig, da ist die Logistik schon teuer. Wenn man eine Aluhut auf hat, aber plausibel :))

Weil es nichts nutzt?

Weil es schadet?

Aber ich will niemanden davon abhalten sich das Zeug einzufuellen. Die ganzen Oel- und Kraftsoffzusaetze, die es schon gab, haben den Fahrzeugen ja auch ein ewiges Leben geschenkt :).

Zitat

Bei geringen Motorlasten, häufigem Anhalten oder längeren Standzeiten 

negativ!, negativ!, negativ!

Edited by MatthiasM
Link to comment
Share on other sites

gutesguenstig
Am 30.3.2023 um 08:33 schrieb Joshau Saliwoda:

Hallo zusammen,

ich fahre einen C5X7 BlueHdi 150, Bj.3/2017, 175.500 km. Jetzt zeigt er Fehler P20e8 (Harnstoffdruck). Der Mechaniker hat bei der Befundung gemeint man müsse den Harnstofftank tauschen und Eolys in einem zweiten Gefäß nachfüllen. Stimmt das? ist dies nicht ein entweder/oder?

LG JS

PS. Was wir heute alles zum Betrieb in die Autos einfüllen (müssen) - früher war es einfacher

  • Treibstoff
  • Motoröl
  • Getriebeöl
  • Kühlmittel
  • Scheibenwaschmittel
  • Hydraulikflüssigkeit
  • Bremsflüssigkeit
  • Servolenkungsöl
  • Ad Blue
  • Eolys
  • Batteriewasser/säure
  • Schmierfett

hab ich was vergessen?

 

Am 30.3.2023 um 08:33 schrieb Joshau Saliwoda:

Hallo zusammen,

ich fahre einen C5X7 BlueHdi 150, Bj.3/2017, 175.500 km. Jetzt zeigt er Fehler P20e8 (Harnstoffdruck). Der Mechaniker hat bei der Befundung gemeint man müsse den Harnstofftank tauschen und Eolys in einem zweiten Gefäß nachfüllen. Stimmt das? ist dies nicht ein entweder/oder?

LG JS

PS. Was wir heute alles zum Betrieb in die Autos einfüllen (müssen) - früher war es einfacher

  • Treibstoff
  • Motoröl
  • Getriebeöl
  • Kühlmittel
  • Scheibenwaschmittel
  • Hydraulikflüssigkeit
  • Bremsflüssigkeit
  • Servolenkungsöl
  • Ad Blue
  • Eolys
  • Batteriewasser/säure
  • Schmierfett

hab ich was vergessen?

 

Am 30.3.2023 um 14:45 schrieb MatthiasM:

Von Unten!

Das Relevante ist aber der Harnstofftank! Der ist naemlich scheisse teuer. Bei mir war es nur die Einspritduese, die ich fuer 70 Euro und eine eigen Stunde Arbeit gewechselt habe.

Wenn Du den Tank wechseln laesst, weil er verformt ist, wirf ihn bitte nicht weg. Ich wuerde gerne ausprobieren ob er sich reparieren laesst.

https://www.peugeottalk.de/index.php?thread/5203-adblue-tank-fehler-abgassystem-und-motorfehler/&postID=323040#post323040

Ja, bis auf add Blue und  eolys war es vor 100 Jahren eigentlich genauso. 
roman 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...