Jump to content

AH Hölzel in Augsburg schließt!


ACCM C3V6

Recommended Posts

Liebe C-Freunde,

Hilfe! Mein seit fast 25 Jahren stets sehr zuverlässig arbeitendes Autohaus in Augsburg schließt demnächst! Wo soll ich mit meinem C6 künftig hin, etwa zu Siebelhoff, oder Lensch nach Landsberg??? Wer hat Erfahrung?

Link to comment
Share on other sites

Ich fürchte, im näheren Umkreis wird nur Siebelhoff bleiben. Ob das für den C6 die beste Wahl ist, kann ich aber auch nicht sagen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Ich biete Dir gerne an, auch Deinen C6 zu betreuen, wenn Du willst.

Ich arbeite ab und zu in einer freien Werkstatt in Neuried bei München und mache da vor allem Automatikgetriebe-Spülungen, betreue  aber (außer meinem eigenen) einen weiteren C6, den ich quasi schon einmal durchpariert habe: Federbeine, Anlasser, Lima, Kühler, Vorderachse komplett, Bremsen, Handbremsseile, Radlager, Glühkerzen, Federkugeln, Höhen einstellen, etc. pp.

Natürlich habe ich auch eine Diagbox...

Kannst mir gerne eine PN schicken.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Siebelhoff ist für mich keine Option. Mein C6 wurde seit 2007 immer nur von Hoelzel gewartet und repariert. Ich bin z. Zt. auch ratlos. Wo geht denn der Mechaniker von Hoelzel hin? Ich werde ihn morgen mal fragen falls ich ihn dort noch antreffe. Habe es erst gestern erfahren und bin auch geschockt. 

Link to comment
Share on other sites

Hi Nicky,

der Mechaniker ist morgen dort. Ich komme am Nachmittag ebenfalls, weil an meinem C6 noch etwas eingestellt werden muss. Am Freitag bin ich ein letztes Mal dort mit meinem C3. So ein Mist aber auch 😢😖!

Wo lagert Ihr jetzt Eure Reifen ein und wo geht Ihr hin? Fraunie hat schon ein Angebot abgegeben. Lensch in Denklingen soll für C6 auch ganz gut sein, von mir allerdings 55 km entfernt. Behn in Melle oder Aalsmeer sind noch weiter weg. Warum fahren wir soooo spezielle Autos??? Es wird immer komplizierter!

Rainer

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Karl T. wohnt m.W. in Lechhausen. Ich könnte mir vorstellen, daß der bei Siebelhoff auf der Stätzliger Straße anheuert. Man muß einmal gucken, ob da in Zukunft ein A-KT Pluriel parkt.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

ACCM C3V6

Hi Gernot,

K.T. Hat mir gesagt, dass er sich wohl anderweitig orientieren wird. Nix mehr mit Autos. Schade! Zu S. will er nicht!
 

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Das ist natürlich höchst bedauerlich. Da geht der Branche einer verloren, der sich auskennt.

Gernot

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich krieg gerade die Panik! Ich wundere mich, warum die Nummer nicht mehr geht...

Hat jemand mittlerweile eine brauchbare Alternative gefunden? Mein C6 muss dringend zum Service (AU durchgefallen wegen "abgasrelevanter Fehler"...).

Komme aus DON und Hölzl war bisher das Naheliegendste (45 km).

Kann wer was zu Dulz in Neuburg sagen? Das letzte mall, als ich mit dem C6 dort war, haben die mich zu Hölzl geschickt. Ist aber schon ein paar Jahre her.

Wie sieht es mit Feistle in Horgau aus?

Edited by C6per
Link to comment
Share on other sites

ich komm ja aus dieser Augsburger Gegend und hatte schon mit allen hier genannten Werkstätten selbst zu tun.... ich persönlich würde wenn Not bestehet dann zu Feistle gehen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hab mich jetzt bei Feistle in Horgau angemeldet. Allerdings keinen Termin innerhalb der 30-Tage TÜV Frist bekommen. Heißt also nochmal Vollabnahme...

Dulz in Neuburg hat übrigens auch das Citroen-Schild abgegeben. Die gehören jetzt zu Euro-Repair...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Rudolf Götz

Das Forum-Mitglied fraunie (wohnhaft in deiner Nähe, soweit ich weiß) wartet wohl freiberuflich C6, hast Du da mal angefragt?

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb C6per:

Heißt also nochmal Vollabnahme...

Vollabnahmen gibt es seit Jahren keine mehr.
Ein Monat die HU überziehen ist garnix - wird dir ja gutgeschrieben 😉

Link to comment
Share on other sites

Vermutlich werden hier nur Begriffe falsch verwendet. Statt Vollabnahme muß es sicher Hauptuntersuchung heißen, die Frist ist vermutlich für die Nachprüfung nach einer nicht bestandenen HU.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb BULLFROG:

ich persönlich würde wenn Not bestehet dann zu Feistle gehen.

Hat Feistle Erfahrung bei der Wartung vom C6???? Vor ein paar Jahren war ich mal dort, und da stand völlig verloren ein abgemeldeter C6 ganz traurig irgendwo auf dem Schotterplatz. Wirkte nicht wie kompetenter Umgang mit dem Auto. 

Link to comment
Share on other sites

Genau, es geht um die 30-Tage Frist nach nicht bestandener HU/AU. Die sind am vereinbarten Termin dann um 3 Tage überschritten. Dass dann die HU bereits seit drei Wochen abgelaufen sein wird, ist eine andere Geschichte. Also, streiche in meinem vorherigen Beitrag das Wort "Vollabnahme" und setze "das volle Programm" ...

Ob Feistle das hinbekommt, werde ich dann sehen...

Die anstehenden Arbeiten sind ein fester Hebel für die Handbremse hinten links und das Löschen des obligatorischen abgasrelevanten Fehlers (P1351) - am besten direkt vor Durchführung der AU. 

Der Hebel am Bremssattel steht in der "angezogen" Position fest, wobei die Handbremse auf der Seite aber keinerlei Wirkung zeigt. Warum das so ist, ist mir ein Rätsel, die Seile sind vor zwei Jahren neu gemacht worden. Alle anderen Bremswerte sind gut!

 

Link to comment
Share on other sites

Übrigens, das "Autohaus Widmann" in Landsberg und Weßling scheint auch okay zu sein.

Ich weiß von einem C6 (Panne, Federzylinder "explodiert") bei dem sie einen Federzylinder ausgetauscht haben...

Link to comment
Share on other sites

Bei Widmann bin ich vorgestern vorbeigefahren und hatte den Eindruck, dass es sich fast um eine reine Peugeot-Werkstatt handelt. Citroën wirkte stiefmütterlich. 
 

Konnten die an besagtem C6 das Fahrwerk nach der Reparatur wieder richtig einstellen? Da hapert es ja bei den meisten!

Link to comment
Share on other sites

Der C6-Besitzer hatte auch den Eindruck, dass  die sehr Peugeot-lastig sind, aber sie haben die Reparatur wohl "überraschend" gut hingekriegt, in der Filiale in Weßling. Soweit ich mich erinnere, sitzen die Citroen-Spezialisten aber in Landsberg...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ich krieg noch einen zuviel!

Morgen ist der Termin bei Feistle. Es sind jetzt 32 Tage seit dem TÜV und es nervt: Ich habe es in 4 Wochen nicht geschafft, eine Werkstatt zu finden, die den Fehlerspeicher löschen kann.... . Zuletzt war ich vor lauter Verzweiflung sogar bei ATU gewesen. Aber auch hier keine Chance. Auslesen geht, aber einen Fehler löschen können die auch nicht. Können die alle mit ihren Geräten nicht umgehen, oder ist das wirklich so???

Jetzt hoffe ich, dass der Typ vom TÜV bei Feistle nicht allzu pingelig ist und nicht noch was findet. Die Parkbremse habe ich übrigens selbst hinbekommen, geht wieder supergleichmäßig!

Link to comment
Share on other sites

...wenn der Fehler nicht kritisch und abgasrelevant ist, sollte das auf die HU keine Auswirkung haben.
Feistle könnte aber doch vor dem HU-Termin den Fehlerspeicher löschen...

Edited by BULLFROG
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...