Jump to content

Schlachte einen XM für mich an, wer will den Rest für 0.-?


Chöschi

Recommended Posts

Hallo Leute, ich hab da einen späten XM Y3 TCT für sehr wenig Geld ergattern können, aus diesem will ich nun diverses Zeugs ausbauen, und da ich nicht wirklich den Platz habe für ein zweites Auto, müsste der Rest relativ schnell abgeholt werden, das Auto darf danach gerne jemand für 0.- mitnehmen der es brauchen kann.
Was ich sicher rausnehmen werde ist die komplette Klimaanlage, Tempomat, Kat, Mittelschalldämpfer, vordere Markierleuchten, Radio und CD Wechsler, Schaltsack, Mengenteiler, Hydraulikpumpe, evtl Höhenkorrektoren, sowie diverse andere Sachen. Genau kann ich das erst am Sonntag sagen.
Ich sehe zu, dass das Auto zum Abholen in Höchststellung festgebockt ist und der Wagen zumindest Rollbar bleibt. Falls Interesse bestände den Rest mitzunehmen, dann kann man sich bei mir Melden, aber Achtung: Auto Steht in der Schweiz und muss sehr schnell abgeholt werden, mein Vater hat mir eine sehr knappe Deadline gegeben, und wenn er dann noch nicht vom Hof ist müsste er vermutlich auf den Schrott....

Hier mal das Inserat vom Auto so wie ich ihn gekauft habe, ich hab zwar eine Rechnung für den Motortausch von 4180.-, jedoch glaube ich dem ganzen noch nicht so 100%, werde noch abklären ob da wirklich ein Motor aus einem Y4 drin hängt oder ob der Vorbesitzer auch da Verarscht wurde. Das mit dem Rutschenden Getriebe liegt vermutlich einfach an fehlenden Öl, denn der Peilstab war bei Laufenden Motor trocken, werde bei der Abholung mal nachfüllen, und dann sehen wie es ausschaut:
Citroën XM 2.0i Turbo CT Automatic | Kaufen auf Ricardo
Weitere Bilder die ich Heute gemacht habe:
large.IMG_20230414_145014.jpg.57f84e39b5d335c28935ea22e1524dc4.jpglarge.IMG_20230414_143035.jpg.2f5c76c53255df58d7d97ae03057662f.jpglarge.IMG_20230414_143025.jpg.5d37eb378cf1c947df9439648df0dfec.jpglarge.IMG_20230414_143021.jpg.3bc2d2b23ae901b5a37fae72c68edd5d.jpg

Edited by Chöschi
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Sehr gut! Siehst, ein Plätzel findet sich immer. :)

Ein Schnuckel ist das noch dazu, das Leder schaut auch noch gut aus! Und das Lenkrad (zumindest auf Foto). Das würd ich auf jeden Fall gegen eine alte rostige Gripzange austauschen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb schwinge:

Ein Schnuckel ist das noch dazu, das Leder schaut auch noch gut aus! Und das Lenkrad (zumindest auf Foto). Das würd ich auf jeden Fall gegen eine alte rostige Gripzange austauschen.

Das Lenkad, falls ich das behalten wollen sollen würde, würde ich evtl gegen mein altes 2 Speichen tauschen, die Lederausststtung kann derjenige haben, der den Rest mitnimmt.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Chöschi:

... die Lederausststtung kann derjenige haben, der den Rest mitnimmt.

Sollte sich niemand für den Rest interessieren und das Fahrzeug würde von Dir entsorgt werden, würde ich die Lederausstattung nehmen. Ich könnte nämlich nur noch Kleinkram gebrauchen und dafür bräuchte ich kein ganzes Auto. Leider.

Link to comment
Share on other sites

Wo steht der XM Habe Interesse würde auch etwas bezahlen für die beiden Vordersitze speziell Gruss Robert und andere Teile 

robsulz@gmail.com 0041797848605

Link to comment
Share on other sites

Hallo Chöschi ich bin in Herrliberg bitte ruf mich mal an es lohnt sich 079 7848605 auch WhtsApp, wenn Du auf dem Forum nachschaust siehst Du meinen XM Turbo spezial....

Link to comment
Share on other sites

4 hours ago, robsulz said:

[...] bitte ruf mich mal an es lohnt sich [...]

Das denk ich mir. Wenn ich was mit Y3 Berline Lederbeesch was anfangen könnte, wär ich auch am Sabbern. :D

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Einen XM aus der Schweiz schmuggeln, das würde mich schon irgendwie reizen :D Leider ist mein XM noch nicht Einsatzbereit und damit kann ich vermutlich die unbenannte Deadline nicht einhalten - Schade.

....für meine Tochter denn ich selbst kann Beige im Auto nicht viel abgewinnen ;)

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 53 Minuten schrieb Manson:

ich selbst kann Beige im Auto nicht viel abgewinnen

Könntest du auch für mich zur Seite legen ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb René Mansveld:

Könntest du auch für mich zur Seite legen ;)

Die "Seite" ist leider schon belegt mit einer schwarzen Y4 Lederausstattung die ebenfalls weg kann.
Wie Chöschi in einem anderen Thema schon einmal angemerkt hatte, haben wir nicht den Platz um Fahrzeuge oder viele Ersatzteile ein/zwischenzulagern. Entsprechend habe ich ihm auch nicht viel Zeit zugestanden den roten auf dem Stellplatz unserer Familienkutsche auszuweiden. Folglich ist es meine Schuld, wenn er jetzt auf diverse Anfragen aus Zeitgründen nicht näher eingehen kann. Hat also nix mit Faulheit oder Unhöflichkeit seinerseits zu tun.
Planung ist, ausbauen was er für seinen Break braucht und dann gnadenlos weg mit dem Rest. Wer also etwas davon braucht, der muss denn kompletten Wagen abholen. Sonst geht er zum Recycler hier im Dorf.
Ausfuhr nach DE dürfte abgesehen von der Fahrerei ja nicht so heftig ausfallen. Bekanntlich sind 19% Einfuhrumsatzsteuer von 0.- CHF Kaufpreis ganz knapp 0.- €. Was auf das Schrottgewicht dann noch an Zoll anfallen wird weiss ich nicht.
Gruss
Holgi

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Holgi:

Die "Seite" ist leider schon belegt mit einer schwarzen Y4 Lederausstattung die ebenfalls weg kann.

Die war ja auch noch, Y4 Break, Mit Sitzheizung sicher Hinten, ob die geht weis ich nicht, vorne keine Ahnung? Seitenairbags original drin, ob die funktionieren würden auch keine Ahnung, darf derjenige welcher das Auto abholt evtl auch mitnehmen oder sonst für eine 50er Note zu haben, ich hab da keinen nuzen mehr für die, weil ich ja eine bessere für Y3 Break bekommen habe.

Link to comment
Share on other sites

So, nun ist der XM abgeholt und eine Person die den Wagen dann abholt wenn ich damit Fertig bin ist auch gefunden:
large.IMG_20230416_064047.jpg.976b2732d4aad9960ac37c4e5fa76f24.jpg

An der Elektrik wurde definitiv ordentlich Rumgepfuscht, konnte den Motortyp noch nicht ganz sicher fest machen, jedoch habe ich schon viele Sachen gefunden, welche doch recht genau drauf deuten dass das ein RGX sein wird (welcher Idiot bei PSA hat sich damals eigentlich gedacht dass der beste Ort für den Motorcode genau an dem Punkt ist, wo gefühlt zwanzig Millionen Schläuche davor hängen?).
Radio, CD Wechsler, Lenkrad, Kompletter Schlossträger und ein paar andere Kleinigkeiten sind alle schon abgebaut. 
large.IMG_20230416_160549.jpg.f4ef53e8bbebdb079bd2605bca507d28.jpglarge.IMG_20230416_141816.jpg.b18b278e288d1a98582cbab5136f3bea.jpg

Apropos, in einer der Bananenkisten auf dem  Rücksitz war dieses teil eines Batteriefachs, vom XM ist das wohl nicht, von was könnte das wohl sein?

large.IMG_20230416_135313.jpg.282de498e3feac2d17814a61d36b36b8.jpglarge.IMG_20230416_135305.jpg.019809d5d1836f933418f978eff66c52.jpg

Edited by Chöschi
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Dazu sollte evtl. noch gesagt sein, dass das Getriebe, nachdem wir knapp 3-4 Liter ATF nachfüllen konnten, scheinbar gut funktioniert, Rutscht zumindest nicht bei niedrigen Geschwindigkeiten in niedrigen Gängen und schaltet einwandfrei vom 1 ins 2, wenn auch extrem früh, was wohl an dem falsch eingestellten Kickdown-Zug liegen dürfte, dafür ölt das Getriebe aber auch ganz gewaltig.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Chöschi:

... (welcher Idiot bei PSA hat sich damals eigentlich gedacht dass der beste Ort für den Motorcode genau an dem Punkt ist, wo gefühlt zwanzig Millionen Schläuche davor hängen?).

 

Wo ist das Problem? Schaust du leicht bei jedem Mal tanken, ob eh noch der richtige Motor drinnen ist? ;) ;)

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Das Batterieblech sollte vom Xantia sein, ist schon ein bissel her aber ich durfte mal eins ausbauen.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb badscooter:

Wo ist das Problem? Schaust du leicht bei jedem Mal tanken, ob eh noch der richtige Motor drinnen ist? ;) ;)

Du nicht??

Link to comment
Share on other sites

Sollte evtl noch gesagt sein, der XM ist erstmal Reserviert und wird am 29. abgeholt. Da es mir doch etwas weh getan hat einen XM zu schlachten musste ich heute mal etwas rumstochern um mir zuzureden dass der nicht mehr rettbar wäre, übrigens, der Motor ist wohl wirklich ein RGX, ob aus XM oder Xantia kann ich nicht sicher Sagen, angeblich hat der Motor ja nur 70'000km runter, gut möglich dass das Stimmen könnte. 
 large.IMG_20230418_191210.jpg.54412b7b60d1dc0af99da7242c9b66a4.jpglarge.IMG_20230418_185602.jpg.58691b8c8b0352d21e663b47513146f8.jpglarge.IMG_20230418_190832.jpg.a0ad679907a7754624f89eb4a82492c1.jpg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Die knusprigen Endholme der Querrahmen in den hinteren Radkästen sieht man da auch schön - Eine der Kleinigkeiten die ich Heute an meinem auch noch überarbeite.

Auch da doppelt bis dreifach zusammengepunktetes Blech und dazwischen gammelt es, irgendwann breitet sich der Rostfraß dann aus, was man schön an der Stelle sieht wo der Schraubendreher steckt.

Das wird jetzt bei meinem alles schön an der Kante der aufgesetzten Bleche entlang geschweißt und danach der ganze Rahmen von innen mit Altöl eingenebelt und später mit lösungsmittelhaltigem Flüssigbitumen geflutet, weil wo kein Sauerstoff da keine Oxidation ;)

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb badscooter:

Mehr hast du nicht gefunden? 😉

Doch, klar, Schweler vorne, hinten, mittig, also eigentlich komplett, oder die Halter der stosstsnge vorne, aber lohnt nicht die ganzen anderen Stellen hier aufzuzählen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, Heute Abend, oder besser gesagt Gestern Abend, hat ihn @Manson sich geholt, Für mich hat sich die Investition gelohnt, ich habe den Wagen für 323 im Ricardo ersteigert, dem Verkäufer 350 gegeben, der Transport nach Hause haben mich 2 Autobahnvignetten(2x40chf), 40chf und knapp 3 Liter ATF (ca. 10-12chf) gekostet, also für Insgesamt ca. 480CHF plus ein paar Tage Arbeit habe ich diese Teile zusammen bekommen, von denen ich fast alle unmittelbra für meinen Break verwenden könnte weil das Zeug bei mir im schlechtern Zustand ist:
-Schlossträger mit Prallschutz
-2x gute Standlichter
-2x gute Käseecken
-2x Y3.5 Scheinwerfer
-Turbolader
-2x Domlager
-viele Teile die ich für den Tempomatumbau brauchen kann
-2x Hyperactiveventile 
-Mengenteiler
-Druckregler
-Tachoeiheit, genauer gesagt eine mit Glas ohne Riss
-Handschuhfach mit guten Dämpfern
-2x Höhenkorrektoren
-Diverse gute Innenraumverkleidungen
-haufenweise innenraumkleinkram wie Schalter und Knöpfe
-2x Clarion PU 9594A
-Originalen (oder gute Nachrüsthalterung) Clarion CD Wechsler
-Unbeschädigter Mechanismus mit Klappe für die Wegfahrsperrentastatur
-Schönes 1 Speichen Lenkrad
-Hydraulikpumpe
-Vordere Innenkotflügel in unbeschädigt
-Hyperactivesteuergerät
-Kat
-Mittelschalldämpfer
-und vermutlich noch deutlich mehr was mir grad nicht so schnell einfällt

Ich denke mal da kann ich schon sagen, für die 480chf hat sich das ganze gelohnt, hätte ich mir das zeug alles selber zusammensuchen müssen, dann hätte es definitiv deutlich mehr gekostet, ich bin Zufrieden und ich hoffe @Manson kann den Rest auch noch gut gebrauchen. Im übrigen noch ein Bild von dem Gespann, ES9 zieht XU10 Turbo:
large.IMG_20230504_002154.jpg.4f46331e1fe86531f3f8f50a9160d82c.jpglarge.IMG_20230504_002257.jpg.9e0b6b7dcd576badcc2b88bc587afbd2.jpg

Edited by Chöschi
  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

Wieder zu Hause, mit der Bad Tölz-Tour vorgestern hat der ES9J4 dann auch mal 2188km am Stück mit Trailer abgespult ....was das an Benzin gekostet hat will ich selbst mit den tschechischen Preisen gar nicht ausrechnen ....für die gestrige und heutige Tour in die Schweiz und zurück gingen ab Cheb 35l LPG, eine komplette Tankfüllung Benzin und 30l aus Kanistern durch den Motor.

Gestern Früh nach 10h Schlaf gegen 9:00 gestartet, heute Früh um 5:00 auf einem Parkplatz kurz vor Stuttgart 2h gepennt, Ankunft hier ziemlich genau um 12:00 ...und jetzt bin ich ziemlich Platt :D

Töchterchens Auto von Ladung und Kampfspuren befreit, Trailer im Hof geparkt und jetzt mach ich Feierabend für Heute ;)

Bild vom Gespann bei Licht gibts später ;)

Edited by Manson
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Gut zu hören dass du Gestern noch Ordentlich Heim gekommen bist, ist ja dann doch echt Spät geworden. Hoffe dass es sich für dich Lohnt mit dem Auto. Noch mal eine kleine Anmerkung, ich hatte mal hinter den Vorderen Wagenheberaufnahmen geklopft, sichtbar war dort durch den Unterbodenschtz nicht wirklich etwas, aber weil die eine Wagenheberaufnahe umgebogen war dachte ich mir, ich klopf da mal, weil mein Break war dort ja auch schon durch, Rechts:

large.IMG_20230422_201815.jpg.7f3a55bc17e232043bcb3035df2a9412.jpg

und Links:

large.IMG_20230422_164649.jpg.ab83d8ea3ddfa5216c5b043ee7e74ec7.jpglarge.IMG_20230422_194242.jpg.dfe9582411edaa51e392e0326f696d44.jpg

Edited by Chöschi
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...